Fragen zu Axolotlanschaffung und Haltung

Diskutiere Fragen zu Axolotlanschaffung und Haltung im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Liebes Forum, ich habe die Möglichkeit ein Aqua mit den Maßen 80x50x30 (ca.-weil bisher nur mündlich abgeklärt) zu bekommen und möchte mich über...
caey

caey

Registriert seit
23.02.2010
Beiträge
90
Reaktionen
0
Liebes Forum,

ich habe die Möglichkeit ein Aqua mit den Maßen 80x50x30 (ca.-weil bisher nur mündlich abgeklärt) zu bekommen und möchte mich über den Besatz mit Axoloteln (schreibt man die Mehrzahl so?^^) informieren.

Ein bisschen hab ich mich schon auf einigen Internetseiten eingelesen und erfahren,
dass man in einem Aqua von der Größe bis zu 3 Tieren halten kann. Auch über die Fütterung mit speziellen Pellets und den Bodengrund habe ich mich informiert, allerdings sind immernoch einige Fragen offen.

Es wäre schön, wenn ihr mir da weiter helfen könntet :)

1. Wie genau schaffe ich die richtigen Wasserwerte (habe was von 4Wochen Einlaufzeit gelesen) und wie halte ich diese aufrecht?
2. Wieoft muss ich wieviel Wasser wechseln?
3. Wie genau sieht die Fütterung aus? Einfach alle 4 Tage Futter reintun und fressen lassen?
4. Was kosten die Axolotl in der Unterhaltung und Anschaffung (wie gesagt, Aqua ist vorhanden-Filter auch, weiß nur noch nicht ob der geeignet ist)
5. Ist irgendetwas besonderes zu beachten?

Danke schonmal im Vorraus, freue mich auf eure Antworten :)

...ach diese Tiere faszinieren mich einfach..und sie gucken so lustig :p
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Hallo caey,

erste Frage: 80x50x30= LxBxH? 30 cm höhe sind meiner Meinung nach zu wenig. In deinem Becken (das absolute Mindestmaß) haben maximal zwei Tiere platz.

1. Die Einlaufzeit richtet sich nach dem Nitritpeak, heißt du musst jeden Tag die Wasserwerte testen (Tröpfchentest, Streifen sind meist sehr ungenau). Sobald der Peak vorbei ist kannst du die Tiere einsetzen. Der Peak tritt ca. zwischen der 3. und der 7. Woche ein. Würde außerdem mal ein paar Dinge Testen (pH, Nitrit, Nitrat, GH, KH), damit du weißt ob euer Wasser überhaupt für Axolotl geeignet ist. Sie stellen nicht viele Anforderungen, aber das Wasser sollte auf keinen Fall zu weich sein. Bitte verwende keine Wasseraufbereiter, Pflanzendünger usw. in einem Amphibienbecken!

2. Abhängig von der Literzahl, Filter, Fütterungsart und -menge. Ich wechsle in meinem 240l Becken alle 3-4 Monate einen Teil des Wassers.

3. Was willst du den verfüttern? Die Menge ist abhängig vom jeweiligen Futter und der Zeitabstand abhängig vom Alter der Tiere. Nicht gefressenes Futter muss nach ein paar Stunden abgesaugt werden.

4. Anschaffung eines Aquariums ist nie billig.
- Becken bekommst du ja?!
- Außenfilter oder Mattenfilter
- Bodengrund
- Pflanzen
- Höhlen (pro Tier mindestens eine)
- Beleuchtung (darf keine Wärme erzeugen)
- Kühlung (sollte die Temperatur im Sommer zu hoch werden)
Preise sind hierbei sehr unterschiedlich.
Der Unterhalt ist (eigentlich) nicht besonders hoch. Pellets (richtige Axolotlpellets, keine Lachspellets) sind nicht besonders teuer und halten sehr lange. Lebendfutter kann selbst gefangen oder günstig im Baumarkt gekauft werden. Natürlich darf man die Strom- und Wasserkosten nicht vergessen. Außerdem muss man bedenken das ein Axolotl auch mal krank werden kann. Die Tierarztrechnung kann schnell mal 100 bis 200 Euro betragen, daher sollte man immer etwas zur Seite legen.

5.
- Keine Wasseraufbereiter, Dünger, usw.
- nur im Artenbecken zu pflegen
- nur feinen, abgerundeten Bodengrund, keinen Farbkies
- Temperatur nicht über 23°! Besser 18°-20° (Kaltwassertiere!)
- reichliche Bepflanzung

Kann dir eigentlich nur diese Seite empfehlen:
http://www.axolotl-online.de/html/haltung.html

Grüße
Christina
 
Thema:

Fragen zu Axolotlanschaffung und Haltung

Fragen zu Axolotlanschaffung und Haltung - Ähnliche Themen

  • Frage zu Cynops orientalis Nachwuchs

    Frage zu Cynops orientalis Nachwuchs: Hallo Ihr Lieben! IN meinem anderen Thread hatte ich die gleiche Frage schon mal gestellt- anscheinend ist sie dort untergegangen... Und zwar, ab...
  • Zwergkrallenfrosch, ein paar fragen

    Zwergkrallenfrosch, ein paar fragen: Hallo zusammen, bei mir leben nun schon seit ca 2 Monaten, 2 Zwergkrallenfrösche. Nur leider wurde ich im Aquaristikladen völlig falsch beraten...
  • Fragen zur Molchhaltung

    Fragen zur Molchhaltung: Hallo, ich habe ein Aquarium, 60l mit Guppys und 2 Schmetterlingsbuntbarschen... Die Temperatur ist etwa 24 grad... Aus einem Teich kenne ich...
  • Allgemeine Fragen zur Molchhaltung!

    Allgemeine Fragen zur Molchhaltung!: Hallo Forum! Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Sebastian, ich bin 22 Jahre alt und lebe in der Nähe von München...
  • Molche im Keller gefunden.. Fragen an euch :)

    Molche im Keller gefunden.. Fragen an euch :): Hei :) Wir haben vor ca. 2 Wochen im Keller in einer Pfütze 2 Molche gefunden. Die 2 leben seitdem in ein kleinen ''aquarium'' , wo sie im Wasser...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zu Cynops orientalis Nachwuchs

    Frage zu Cynops orientalis Nachwuchs: Hallo Ihr Lieben! IN meinem anderen Thread hatte ich die gleiche Frage schon mal gestellt- anscheinend ist sie dort untergegangen... Und zwar, ab...
  • Zwergkrallenfrosch, ein paar fragen

    Zwergkrallenfrosch, ein paar fragen: Hallo zusammen, bei mir leben nun schon seit ca 2 Monaten, 2 Zwergkrallenfrösche. Nur leider wurde ich im Aquaristikladen völlig falsch beraten...
  • Fragen zur Molchhaltung

    Fragen zur Molchhaltung: Hallo, ich habe ein Aquarium, 60l mit Guppys und 2 Schmetterlingsbuntbarschen... Die Temperatur ist etwa 24 grad... Aus einem Teich kenne ich...
  • Allgemeine Fragen zur Molchhaltung!

    Allgemeine Fragen zur Molchhaltung!: Hallo Forum! Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Sebastian, ich bin 22 Jahre alt und lebe in der Nähe von München...
  • Molche im Keller gefunden.. Fragen an euch :)

    Molche im Keller gefunden.. Fragen an euch :): Hei :) Wir haben vor ca. 2 Wochen im Keller in einer Pfütze 2 Molche gefunden. Die 2 leben seitdem in ein kleinen ''aquarium'' , wo sie im Wasser...