Wir möchten einen Welpen und ich bin berufstätig!!!1

Diskutiere Wir möchten einen Welpen und ich bin berufstätig!!!1 im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich weiß das diese Frage schon oft gestellt wurde aber all meine Fragen sind noch nicht beantwortet worden. also ich bin alleinerziehende Mutter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich weiß das diese Frage schon oft gestellt wurde aber all meine Fragen sind noch nicht beantwortet worden.
also ich bin alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern (12 und 7 Jahre alt).
Ich hab mich schon belesen und weiß auch das ein Welpe alle 2 Stunden "raus" muß und nicht alleine bleiben soll. Ich hab schon mit meiner Chefin gesprochen und ich könnnte den kleinen mit nehmen. ich bin aber während meiner Arbeitszeit mit dem Auto unterwegs, hätte also auch die Möglichkeit alle zwei Stunden "Gassi" zu gehen und er wäre die ganze Zeit bei mir. Was meint Ihr? Schadet es dem Kleinen 4 Stunden mit dem Auto unterwegs zu sein? Ist doch besser als alleine zu Hause zu bleiben, oder?
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wir möchten einen Welpen und ich bin berufstätig!!!1 . Dort wird jeder fündig!
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Püppchen,

also ich finde es spricht nix dagegen, wenn er 4 std mitfährt und immer bei dir ist. Am besten gehst du davor mit ihm und beschäftigst ihn, denn ist er bestimmt müde und schläft erstmal.

Er muss doch nicht im auto bleiben, wenn du gehst oder?

Und ud solltest ihn vorher natürlich ans Auto fahren gewöhnen, am Besten schon beim Züchter sollte er es kennelernen.

Kannst du dir viell. die ersten Wochen Urlaub nehmen? So kann der Kleine sich eingewöhen.

Was soll es denn für eine Rasse werden.

lg
Anni
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hallo Püppchen,

ich sehe das Ganze leider etwas problematischer. Nicht jeder Hund entspannt sich im Auto total und pennt friedlich, für manche ist das purer Stress. Und willst du ihn wirklich im Hochsommer vier Stunden lang im Auto transportieren? Wie machst du es dann mit Wasser unf Futter im Auto? Wie soll das im Büro laufen? Das muss der Kleine auch erst einmal lernen und bevor er nicht 100% stubenrein ist, wird das eh nicht in Frage kommen. Auch wird am Anfang noch gerne alles angeknabbert, ob das deine Chefin dann noch gut findet :? Und wie sieht es nach der Arbeit aus? Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber alleinerziehend mit zwei Kindern und berufstätig wird dir sowieso nicht viel Zeit für dich bleiben, geschweige denn einen Hund zu erziehen, beschäftigen und auszulasten. Und wie schaut es mit dem Finanziellen aus?

Was soll es denn für ein Hund werden?

Ich will dir jetzt gar nicht generell einen Hund ausreden, ich finde nur, man sollte sich diese Fragen vor der Anschaffung stellen ;)
 
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
es soll ein Shih Tzu werden. Finanziell gibt es keine Probleme. Ich finde das es auch für meine kinder gut ist, denn so kommen sie auch mehr an die frische Luft und lernen auch mehr Verantwortung. Der Hundewunsch kommt auch Gott sei Dank von uns 3. Ich weiß auch das es am Anfang sehr schwierig wird aber ich hab bis jetzt auch alles alleine gut gemeistert. Urlaub bekomm ich leider nicht, also müßte er gleich mit auf "Reisen" gehen.
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Habt ihr denn schon einen Züchter gefunden?
Könnt ihr sonst viell. warten bis ihr Urlaub habt?

lg
 
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
ja und er will die Welpen in ca 2 Wochen abgeben. Mit warten ist da nichts:(. Ich bin mir selber etwas unsicher was das Auto fahren betrifft, deshalb frag ich hier ja auch nach. lg
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Dann schau dich doch nochmal nach einem anderen um, der warten würde oder dessen Wurf erst später kommt, sodass ihr Ferien habt und den Hund dann bekommt. Und geh die Hunde aufjedenfall besuchen(züchtet dein auserwählter Züchter in einem Verein? )
 
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
nein, er ist privat. wir besuchen den welpen jetzt schon regelmäßig.
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.505
Reaktionen
15
Ihr wollt genau diesen Welpen oder?
Dann fragt doch den Züchter, ob er ihn nicht schon an das Auto gewöhnen kann.
Ich weiß garnicht so recht ob das jetzt ein Züchter ist oder nicht ;)
Ich würde dir raten einen vdh Züchter zu suchen, die werden den Welpen sicherlich auch noch 2 Wochen länger behalten ;) was dann vermutlich besser für euch wäre.
Bist du sicher dass deine Kids beim Gassigehen mitkommen? Denn es ist leider oft so, dass Kinder zwar den Hund wollen aber nicht die Arbeit. Ich will damit nicht sagen dass deine auch so sind, sondern nur dass du es ihnen Vllt. Bewusst machst, dass auch sie Gassi gehen müssen.
Lg
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
*seufz*
Wenn ich schon höre "der ist privat", macht mich das ziemlich stutzig - jeder verantwortungsvolle Züchter züchtet privat, reich werden die damit nicht.
Ich hoffe bloß, dass du da nicht an einen Vermehrer gerätst, der einfach mal Rüde und Hündin zusammengelassen hat, ohne sie vorher auf vererbbare Krankheiten getestet zu haben.

Suche dir bitte einen guten Züchter, der viel Erfahrung mit Hunden hat - auch ein VDH-Züchter kann die Hunde falsch halten, aber von "Privatpersonen" ohne Ahnung von Zucht halte ich nichts.

Wie wäre es mit einem etwas älteren Hund aus dem Tierheim?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Es gibt doch durchaus auch seriöse private Züchter !?
Also das finde ich nicht so schlimm.
Ich würde aber auch sagen das Urlaub nicht schlecht wäre zur Eingewöhnung und so.

Lg
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Es kommt ganz auf den Hund an wie er Auto fahren "verträgt".
Unser Henry hat die ersten 6 Monate bei jeder noch so kurzen Autofahrt gebrochen. Sein Magen hat's einfach noch nicht vertragen und wir haben versucht ihn so wenig Auto fahren zu lassen wie möglich. Als er dann ca. 6 Monate alt war, war's gut, so sonderlich toll fand er Auto fahren dann aber nicht mehr.

Wie wär es denn mit einem etwas älteren Hund ( 1- 2 Jahre zum Beispiel?) aus dem Tierheim? (Um die Frage mal zu wiederholen ;))

Ich würde auch nicht jeden "verdammen" der privat "züchtet" (sofern man es dann so nennen kann), allerdings würde ich bei einem reinrassigen Hund da sehr, sehr vorsichtig sein! Man muss wirklich genau hinschauen!
 
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Leute, ich danke euch für eure guten Ratschläge. ich hab mich mit meinen Kindern zusammen hingesetzt und noch einmal alles besprochen. wir sind jetzt zu der Entscheidung gekommen das wir mit dem erfüllen unseres Hundwunsches noch warten. Ihr habt recht, es ist keinem von uns geholfen, wenn ich den Kleinen mit dem Auto mitnehme. Schon garnicht dem kleinen süßen Fratz! Im Tierheim war ich schon und dazu muß ich sagen das es da riesen Unterschiede gibt. Ich habe z.B. erlebt das sie uns einen Hund andrehen wollten, den sie "los" werden wollten und nicht den wir uns ausgesucht hatten. Unser Wunsch ist nur aufgeschoben und nicht aufgehoben. meine Kinder werden ja auch älter und verantwortungsbewußter und so lange werden wir jetzt auch warten. Die Entscheidung ist ne Kopfentscheidung, denn im herzen sieht es natürlich gaaaanz anders aus. ich denke ihr versteht mich.
danke nochmal für eure Tipps
Lg
 
Meerimama

Meerimama

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
981
Reaktionen
0
Ich finde deine Entscheidung toll! Wirklich... Das ist keine Selbstverständlichkeit, dass solch ein Wunsch oder Plan dann wieder aufgeschoben wird!
Es wird auch immer süße und niedliche Hundewelpen geben, nur regelt das erstmal mit der Zeit etc. Ich bin mir ganz sicher, dass ihr auf dem richtigen Weg seid! ;)
LG
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Ihr könnt ja auch bei verschiedenen Tierheimen vorbeischauen bzw. erstmal auf den Websites nach passenden Hunden suchen, Tierschutzvereine könnten außerdem auch noch etwas ältere Hunde vermitteln.
Also nicht gleich aufgeben!;)
Ich finde es auch gut, dass ihr noch ein bisschen warten wollt - wenn man dann gerade einen Welpen erwischt, der das Autofahren überhaupt nicht verträgt, kann das sonst ein echtes Problem darstellen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Ich finde das sehr vernünftig von Dir, auch wenn es weh tut. Ich hätte auch bedenken, weil ja jetzt der Sommer kommt - und einen Hund im Auto in der Prallen Sonne lassen geht ja nicht mal 10 Minuten lang, da kann der schon einen Hitzschlag bekommen. Das heißt, auch wenn Du ihn meistens mitnehmen könntest - bist Du da nur einmal bei einem Kunden der eine Hundeallergie hat und musst den Hund im Auto lassen könnte das Probleme geben.

Dann lieber einen erwachsenen Hund, der solange daheim bleiben kann, ohne heißes Auto.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich kann mich nur anschließen. Ich finde das sehr vernünftig, von dir und von deinen Kindern gleichermaßen. Ich finde es schön, dass ihr ehrlich zu euch selbst wart und das aus der Vernunft heraus entschieden habt. :clap:

LG
 
P

Püppchen

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
danke für die blumen:uups: aber einfach ist die entscheidung wirklich nicht. ich werd mich weiter bei den tierheimen erkundigen, bzw auf den i-seiten gucken . die idee lieber einen älteren hund zunehmen finde ich gut. das war ja auch unsere 1. entscheidung bis das mit dem einen tierheim passiert ist, da hat uns der mut verloren. und wir dachten ein welpe wäre besser. ich danke euch für euere guten tipps und die idee mit nem älteren hund läßt uns hoffen:) außerdem würden wir dann auch noch etwas gutes tun. aber ich will nichts überstürzen. irgendwann kommt der richtige hund zum richtigen zeitpunkt (hoffe ich doch)
lg

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hallo leute, ich schon wieder! jetzt ist der zeitpunkt wo meine kinder im bett sind und ich alleine im wohnzimmer sitze. :(
genau jetzt wäre es schön mit dem hund raus zu gehen und danach schmuseeinheiten zu verteilen. berufstätig sein ist schön, hilft aber nicht über die vielen stunden die man alleine ist hinweg.
lg
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.505
Reaktionen
15
naja... schau doch einfachregelmäßig auf der th seite nach. dann siehst du ja, wenn dort ein Hund ist, der zu euch passt. (im notfall uns fargen) dann kannst du acuh sagen, dass DESER hund passt und ncih der DSH nebenan ;)
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Darf ich fragen, aus welchem Bundesland du kommst? Auf dieser Seite http://www.tierschutzbund.de/tierheime/rheinlandpfalz.html kann man das Bundesland eingeben und erhält dann eine Liste mit Tierheimen - vielleicht ist da ja was dabei. Man muss ja nicht immer das nächstgelegene Tierheim nehmen. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wir möchten einen Welpen und ich bin berufstätig!!!1

Wir möchten einen Welpen und ich bin berufstätig!!!1 - Ähnliche Themen

  • Ich möchte einen Husky.

    Ich möchte einen Husky.: Hey Leute, ich weiß nicht ob ich hier jetzt richtig bin, aber ich habe ein paar Fragen? :D Da ich Ende des Jahres zwecks Ausbildung usw zu meinem...
  • Ich möchte einen Hund...!!!

    Ich möchte einen Hund...!!!: Ich möchte unbedingt einen Hund, ich weiß ja dass viele so etwas schreiben und dann teils nur negatives erzählen weil ein Hund viel Arbeit und co...
  • ich möchte wieder einen hund

    ich möchte wieder einen hund: hey ihr hundefans, vor ca. einem Jahr ist unser hund gestorben. Ich war echt traurig und brauchte dieses Jahr um über ihn hinweg zukommen. Jetzt...
  • Möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe Kaufen

    Möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe Kaufen: Hallo bin neu hier möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe zulegen habe in Essen Schonnebeck einen gefunden 400 Euro der Hund heißt Spucky und ist...
  • Möchte gerne einen Hund! Habe noch ein paar Fragen!

    Möchte gerne einen Hund! Habe noch ein paar Fragen!: Hey,:) ich bin 15 Jahre alt und hätte gerne einen Hund.Ich habe einen jüngeren Bruder (12). Ich war schon öfter mal mit einem Hund Gassi oder...
  • Ähnliche Themen
  • Ich möchte einen Husky.

    Ich möchte einen Husky.: Hey Leute, ich weiß nicht ob ich hier jetzt richtig bin, aber ich habe ein paar Fragen? :D Da ich Ende des Jahres zwecks Ausbildung usw zu meinem...
  • Ich möchte einen Hund...!!!

    Ich möchte einen Hund...!!!: Ich möchte unbedingt einen Hund, ich weiß ja dass viele so etwas schreiben und dann teils nur negatives erzählen weil ein Hund viel Arbeit und co...
  • ich möchte wieder einen hund

    ich möchte wieder einen hund: hey ihr hundefans, vor ca. einem Jahr ist unser hund gestorben. Ich war echt traurig und brauchte dieses Jahr um über ihn hinweg zukommen. Jetzt...
  • Möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe Kaufen

    Möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe Kaufen: Hallo bin neu hier möchte mir einen Cocker Spaniel Welpe zulegen habe in Essen Schonnebeck einen gefunden 400 Euro der Hund heißt Spucky und ist...
  • Möchte gerne einen Hund! Habe noch ein paar Fragen!

    Möchte gerne einen Hund! Habe noch ein paar Fragen!: Hey,:) ich bin 15 Jahre alt und hätte gerne einen Hund.Ich habe einen jüngeren Bruder (12). Ich war schon öfter mal mit einem Hund Gassi oder...