fettiges fell und offene haut? bitte helft mir!

Diskutiere fettiges fell und offene haut? bitte helft mir! im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; hallo, ich hätte eine frage, und zwar meine ratten chillo und krümmel haben seit längerer zeit ein sehr fettiges fell und wenn man das fell in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
nadi93

nadi93

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo, ich hätte eine frage, und zwar meine ratten chillo und krümmel haben seit längerer zeit ein sehr fettiges fell und wenn man das fell in
die andere richtung streicht, sieht man, dass die haut rot/orange und offen ist. ich weiß nicht wie ich das beschreiben kann, habe auch fotos gemacht, leider sind sie etwas verschwommen. (s. Anhang)

ich war bereits beim tierarzt, der wusste jedoch auch nicht was es ist, sein verdacht viel auf parasiten, deshalb gab er ihnen etwas dagegen, es veränderte sich aber leider gar nichts. ich bin sehr verzweifelt und mache mir große sorgen. bitte helft mir.
lg nadja
 

Anhänge

22.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.029
Reaktionen
27
Hi?

So wie sich das anhört sind die beiden Böcke, da ist orange Haut durchaus normal, das heisst nicht das sie offen ist.
Die Bilder selbst sind leider sehr unscharf, aber was ich da erkennen kann erinnert mich schon an die typisch orange Bockhaut.

Fettiges Fell ist auch noch im Rahmen bei Böcken.

Wie gehts ihnen ansonsten?


LG
Shiria
 
nadi93

nadi93

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
danke für die schnelle rückmeldung :)
also ist das normal bei böcken? haben das alle böcke? aber früher hatten sie das noch nicht, wovon kommt das denn?
danke jetzt bin ich wirklich erleichtert :) der tierarzt wusste auch nichts davon. :/
ja zurzeit geht es ihnen sehr gut, sie genießen das warme wetter in der sonne :) nur leider haben sie immer wieder eine erkältung, wir bekommen den schnupfen gar nicht mehr komplett weg :/ ich habe den älteren schon krank gekauft :/
lg nadja
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Huhu,

ja zurzeit geht es ihnen sehr gut, sie genießen das warme wetter in der sonne :)
lg nadja
Ähm, wo genau in der Sonne und wie? Die meisten Ratten haben empfindliche Augen und meiden eher direkte Lichteinstrahlungen.

Zum Schnupfen: Welche Medis hast Du schon durch? Vielleicht können wir Dir noch Möglichkeiten nennen. Ich habe 1 Jahr mit 2 TÄs und dem Forum an Pong rumdoktorn dürfen, bis ihr Husten und Schnupfen endlich weg waren, aber es hat sich schlkussendlich gelohnt.

LieGrü Schnitzi
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.029
Reaktionen
27
Hi,

Ja grade ältere Böcke bekommen das:

[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Manc[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]he unkastrierten Böcke entwickeln am Rücken orange Haut mit Schuppen und fettigen Haaren, die auch ausfallen können.[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]
Quelle: vdrd.de

Haarausfall und fettiges Fell können zwar auch an Parasiten liegen, aber das hast du ja schon abgeklärt.

Anonsten kann ich mich Schnitzis Fragen nur anschliessen.

LG
Shiria

[/FONT]
 
nadi93

nadi93

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
wir haben für sie am balkon 2 häuser, viele verschiedene klettermöglichkeiten, futter, wasser, etc. und dort toben sie sich aus. sie schlafen dann auch öfters in der sonne, wenn es ihnen zu warm wird, gehen sie in den schatten oda ins haus. sie können das selbst entscheiden. :)
der tierarzt hat uns schon viele verschiedene antibiotika verschrieben, auch homöopatische sachen. wir geben auch immer so tropfen mit vitaminen ins wasser und hängen ein nasses tuch mit tropfen gegen verkühlung auf, dass sie besser luft bekommen. wenn wir das antibiotikum geben, geht es ihnen gut, doch wenn wir es absetzen, nach 1 woche gehts ihnen wieder gleich schlecht. :/

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

oke danke shiria, bin jetzt wirklich erleichtert. hab schon gedacht es ist etwas schlimmes.
naja so alt sind sie noch nicht, erst 10 monate.
lg nadja
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu nadi,
deine ratten leben also auf eurem balkon? das ganze jahr über? ich würde mal stark vermuten, dass du hiermit auch den grund der ständigen "erkältungen" gefunden hast. ratten sind sehr empfindlich für atemwegsinfekte! sogar bei der innenhaltung, lässt sich eine "erkältung", meist nicht zu 100% vermeiden. zugluft, niedrige temperaturen, dazu kommt der stress...ratten sind beutetiere https://www.tierforum.de/t63077-ratten-und-die-frische-luft.html. ratten sind dämmerungsaktiv. also genau dann aktiv, wenn die temperaturen (auchjetzt im sommer) abends wieder sinken. tu deinen ratten einen gefallen und hol sie rein in die wohnung!
 
nadi93

nadi93

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Nein leben sie nicht, ich tu sie nur im frühling wenns net zu kalt is oda zu warm is auf den balkon raus. Hab einen sehr großen käfig im wohnzimmer stehen (;
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Grundsätzlich sollen Ratten nicht nach draußen und drinnen sehr gut vor Zugluft geschützt werden.

Zu den Medis: Welche hattet Ihr denn namentlich in welcher Dosierung und wie lange? Das sind wichtige Fragen, denn auch wenn Deine Tiere aktiv wirken, verbergen sie Unwohlsein immer so lange sie nur können. Der dauernde Schnupfen schlägt ihnen höchstwahrscheinlich schon auf das allgemeine Wohlbefinden.
Dass der Schnupfen nicht aufhört kann jetzt mehrere Gründe haben:
- dauernde/oft "frische" Luft
- Käfig beim Lüften nicht abgedeckt
- falsche Medis
- zu niedrige Dosierung
- zu kurz gegebene Medis
- TA kennt andere Alternativen nicht
- usw.
 
nadi93

nadi93

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
leider weiß ich die namen der medikamente nicht, es war öfters ein gelbes pulver, das musste ich auf ein futter geben und ihnen geben. ein anderes mal mussten wir ihnen es in den mund spritzen, machten wir aber nur einmal (da sie dann große angst vor uns hatten). die medikamente haben immer geholfen jedoch wenn wir es wieder absetzten kam es nach ein paar tagen wieder. ):
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Art und Dauer der Dosierung sind sehr ungenau. So bilden sich sogar Resistenzen.
Kannst Du mal bei Deinem TA anrufen und nach dem Namen des Medis fragen? Die haben das da schnell zugänglich im PC.
Wenn ihr bisher nur 2 Medis und die auch noch ungenau dosiert oder abgebrochen gegeben habt, dann ist es kein Wunder, dass sie bisher nicht gewirkt haben.

Wenn Du einer Ratte Medis verabreichen willst, dann lannst Du die exakte Dosis auf einem Löffel mit etwas belliebtem Breifutter (Banane oder was sie halt mögen) mit einem Zahnstocher gut verrühren und so anbieten. Meine freuen sich dann immer wenn es Medis gibt.
Aber bitte für jede Ratte ihren eigenen Löffel, damit auch jeder genau die Dosis bekommt, die er soll.

LieGrü Schnitzi
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
evtl. Bisolvon
ein anderes mal mussten wir ihnen es in den mund spritzen
evtl. ein AB, Baytril (wahrscheinlich, aber bitte hinterfrage die beiden Medis noch einmal bei deinem TA.)

das Bisolvon wird auch bei Atemwegsinfekten gegeben, zur sekretlösung. wenn nach wenigen tagen (1-max.3 tage, je nach grad der erkrankung) keine besserung eintritt muss unbedingt ein AB (dazu)gegeben werden.
machten wir aber nur einmal (da sie dann große angst vor uns hatten)
das ist natürlich ungünstig, so förderst du die resistenzbildung, wie schnitzi bereits sagte. im schlimmsten fall, wirkt dieses AB nun nicht mehr. es gibt schonendere varianten, die medis zu verabreichen. direkt oral eingeben, sollte eher die letzte alternative sein, wenn du es garnet anders "rein" bekommst! ansonsten würde ich es mal wie schnitzi schon beschrieben hat, versuchen. in den meisten fällen, klappt das sehr gut.

warst du denn jetzt noch einmal beim TA wg dem "schnupfen" !?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

fettiges fell und offene haut? bitte helft mir!

fettiges fell und offene haut? bitte helft mir! - Ähnliche Themen

  • struppiges Fell

    struppiges Fell: Wie ja schon da steht hat eine von meinen Ratten recht struppiges und stumpfes Fell, während das der anderen glatt anliegt und glänzt. Sie...
  • Ratte hat gelbes Fell

    Ratte hat gelbes Fell: Ich habe vier Ratten. Eine braun-weiße, eine grau-weiße und zwei komplett weiße. Wobei es sich nicht um Albinos handelt. Und gerade die beiden...
  • Fettiges Fell...was tun?

    Fettiges Fell...was tun?: Hallo, ich bins mal wieder ;) Seit ich Shadow habe, ist mir aufgefallen, hat er schon so fettiges Fell. Jedenfalls sieht es total fettig aus, aber...
  • Fettiges Fell und Müdigkeit?

    Fettiges Fell und Müdigkeit?: Huhu, ich bin etwas besorgt um meine Keks, die ja seit Mittwoch Medikamente bekommt. Seit dem Tag bekommt sie zunehmend immer fettigeres Fell und...
  • Fettiges, struppiges Fell und dauermüde Ratte?

    Fettiges, struppiges Fell und dauermüde Ratte?: Huhuchen! Ich hab ein Problemchen mit einer meiner beiden Ratten: Meine Kleine ist sehr ungepflegt und schläft fast immer nur. Also sowas...
  • Fettiges, struppiges Fell und dauermüde Ratte? - Ähnliche Themen

  • struppiges Fell

    struppiges Fell: Wie ja schon da steht hat eine von meinen Ratten recht struppiges und stumpfes Fell, während das der anderen glatt anliegt und glänzt. Sie...
  • Ratte hat gelbes Fell

    Ratte hat gelbes Fell: Ich habe vier Ratten. Eine braun-weiße, eine grau-weiße und zwei komplett weiße. Wobei es sich nicht um Albinos handelt. Und gerade die beiden...
  • Fettiges Fell...was tun?

    Fettiges Fell...was tun?: Hallo, ich bins mal wieder ;) Seit ich Shadow habe, ist mir aufgefallen, hat er schon so fettiges Fell. Jedenfalls sieht es total fettig aus, aber...
  • Fettiges Fell und Müdigkeit?

    Fettiges Fell und Müdigkeit?: Huhu, ich bin etwas besorgt um meine Keks, die ja seit Mittwoch Medikamente bekommt. Seit dem Tag bekommt sie zunehmend immer fettigeres Fell und...
  • Fettiges, struppiges Fell und dauermüde Ratte?

    Fettiges, struppiges Fell und dauermüde Ratte?: Huhuchen! Ich hab ein Problemchen mit einer meiner beiden Ratten: Meine Kleine ist sehr ungepflegt und schläft fast immer nur. Also sowas...