HILFEE -Kranke Fische wohin das Auge reicht

Diskutiere HILFEE -Kranke Fische wohin das Auge reicht im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Seit 4 Jahren habe ich mein 300 Liter Becken nun schon. Ich hatte noch nie Probleme damit. Und nun das !! Mein Kampfischweibchen hat ein...
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
Seit 4 Jahren habe ich mein 300 Liter Becken nun schon. Ich hatte noch nie Probleme damit. Und nun das !!

Mein Kampfischweibchen hat ein Glotzauge bekommen-frisst und
schwimmt normal

bei meinem Antennenwels stehen die Schuppen ab-ansosnten unaufälliges Verhalten

Meine 2 Barsche haben einen ganz roten Bauch bekommen..als würden sie von innen Bluten?? Ohhh jee :(
Der After steht nach außen. - fressen udn schwimmen tun sie wie immer.

Vor 2 wochen habe ich erst einen Wassertest gemacht-der Zoofachman sagte meine Werte sind super.

So und nun das !
Ich füttere von Flockenfutter ,Frostfutter bis Lebendfutter meinen Fischen.

NATÜRLICH ;) hab ich auch schon etwas rumgegoogelt und kam zur Bauchwassersucht...>unheilbar?

Würde mcih über schnelle Antowort freuen !
 
22.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

kannst du dich durch den Fragenkatalog arbeiten und vielleicht sogar ein Foto machen?
Bauchwassersucht ist nur ein Sammelbegriff, vielleicht können wir es ja eingrenzen.

Grüße
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
1 Größe/Liter 300 LITER
2 Eingerichtet seit 4 JAHREN
3 Wasserwechsel wann/wie oft (Komplettreinigung?) WÖCHENTLICHER WASSERWECHSEL ( 1/3) EINE KOMPLETTREINIGUNG HABE ICH NCOH NIE GEMACHT
4 was für ein Boden SCHWARZER FEINER KIES
5 Wasserwerte WEI? ICH NCIHT MEHR JEDOCH HATTE ICH WIE BEREITS ERWÄHNT VOR " WOCHEN EINEN TEST ERST MACHEN LASSEN UDN DA WAREN ALLE WERTE IM GRÜNEN BEREICH
6 Temperatur 27 GRAD
7 Dekorationsmaterialien 2 GRO?E WURZELN ; 2 HÖHLEN ;EINE MUSCHEL
8 Pflanzen und Düngung (meist reicht das grob) BEI DEN PFLANZENNAMEN BIN ICH ÜBERFRAGT; HABE CA 10, VERSCHIEDENE PFLANZENARTEN VON DICKBLÄTTRIGEN BIS HIN ZU ROTEN PFLANZEN
9 Filter (letzte Reinigung, wie gereinigt)
10 Besatz (welche Tiere, wie viele, seit wann, ) "2FEUERSCHWANZ; 3 KÜSSENDE GUMARIS; 3 HAIWELSE; " 2SAHIKA BARSCHE; 4 FADENFISCHE; EIN ELFENWELS; 2 KREBSE; $ APFELSCHNCKEN (ROTE BLAUE UND GELBE)
11 Futter (was wie oft) 1 MAL TÄGLICH ; WECHSEL ZWISCHEN FLOCKENFUTTER;FROSTFUTTER UND LEBENDFUTTER AB
12 Standort des Beckens IM WOHNZIMMER
13 Auffälligkeiten in letzter Zeit (zB. behandelte Krankheiten) KEIEN AUFFLLIGKEITEN BIS VOR § TAGEN
14 wurde in letzter Zeit irgendwas geändert? NEIN
15 Wasserzusätze (Wasseraufbereiter, Medikamente, Dünger...) PFLANZENDÜNGER IN FLÜSSIGER FORM UND MINERALIEN FÜR DIE FISCHE
16 Was für Geräte laufen noch am Becken (CO2-Anlage, UV-Filter, Mondlicht...) EIN GRO?ER FILTER MIT UV LICHT;2 SPRUDELDINGER (WIE NENNT MAN DIE DENNN?^^) eine heizung,

Soll ich von den kranken fisch ein foto machen?versuche die mal zu erwischen. der antennenwels ist heut nacht schon gestorben :( bei ihm hatten die Schuppen ja abgestanden
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
So hier ist der Kampffisch ( Wels ist ja schon gestorben udn die Barsche habe ich erlöst da sie aus den Kiemen geblutet haben) Er hat wie die anderen auch ein milchiges Auge und roten Bauch. bei ihm stehen jedoch ncoh nciht die Schuppen ab.

Auf den anderen Bilder seht ihr mein eines betroffenes Aquarium.

DSCF0559.JPGDSCF0551.JPGDSCF0547.JPG
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

bei dir ist echt irgend etwas im Argen, aus dem Kiemen bluten ist definitiv nicht normal.
Verletzungen kannst du ausschließen?
Ich würde den kranken Fisch erstmal isolieren, vielleicht bringt das was, auf jeden Fall senkst du die Ansteckungswahrscheinlichkeit.
Dann könntest du eine Behandlung mit Salz & Erlenzäpfchen versuchen. Schlimmer kann es nicht mehr werden.

Grüße
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
Die Fische mit den genannten symptomen habe ich natürlich gleich isoliert.
Seit heute morgen steht mein einer haiwels auch nur noch kopf ?? was ist denn das nun schon wieder...machen meine Fische jetzt jede Krankheit mit? Verletzung schließ ich wirklich aus..uff weiß auch nciht was ich machen soll..ich glaub ich such später mal ein Fischgeschäft auf und frag nach medikamenten??
An die Behandlung mit Salz hab ich mich noch nciht dran getraut.. 1g salz auf 10 Liter oder wie war das?
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde mit 1g anfangen, bis 3 g kannst du meines wissens problemlos hoch.
Mach mal einen richtig großen Wasserwechsel, vielleicht bringt das was. Einfach Medikament reinwerfen bringt auch wenig, wenn du deinem Händler nicht vertraust, dass er die Krankheit richtig diagnostiziert.

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
moment!

3g salz sind für welse schon seeeehr viel. welse und weichwasserfische vertragen so hohe dosen nicht immer.


fang mit 1g/10 liter an. (effektive wassermenge- du kannst beim WW einfach das frische wasser im eimer aufsalzen. ist eh besser da du so das salz schon gelöst ins becken bringst)
steigere es auf 1,5g/ 10l. wenn die welse sich da nicht noch auffälliger (schnelles atmen, an der oberfläche hängen) verhalten kannst du auf 2g/ 10liter steigern uws.

Zudem musst du wirklich regelmäßig Wasserwechsel machen (am besten alle 2-3 Tage), und die gerätschaften (kescher und co) nach jeden gebrauch auskochen (durch den schlauch heißes wasser mit desinfektionsmittel fließen lassen und dann mit sehr viel wasser nachspülen) und nach ausgestanderer krankheit am besten entsorgen.

Wenn ich raten müsste würde ich auf irgendwas bakterielles tippen (BWS? Glotzauge ist auch meist bakteriell). dazu passen aber die symptome der barsche nicht so recht...

Off-Topic
beim kafi würde ich allerdings frech sagen der ist schlicht und ergreifend fett gefüttert- der häufigste grund für nen dicken bauch. das glotzauge bekommst du mit salz in den griff. Füttere sie mal 3-4 tage nicht. wenn der bauch dann zurückgeht fütterst du falsch. da kannst du mir dann aber eine PN schicken und ich erkläre dir alles, das würde hier den rahmen sprengen


ach ja- füttere momentan GAR NICHT. denn das salz greift auch die filterbakterien böse an, und es kann dir sehr schnell passieren dass das wasser kippt.
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort. Der Kampfisch ist leider shcon seit 2 Tagen tot er hat sich ncihtmehr bewegt und verfärbte sich von schwarz auf komplet weiß O o ? Zur Zeit sind alle Fische mit den genannten Symptomen tot.

Ich habe noch 2 Krebse im Aquarium kann ich das mit dem Salz trotzdem machen? Und bei meinen elfenwels..naja an ihm liegt mir schon was...da will ich eigentlich ncihts riskieren. ich habe jetzt erst mal alle Fische in mein 100 Liter Aquarium umgesiedelt und ein Medikamnt reingegeben. Be meinen Großen becken mach ich dann wohl am besten einen großen wasserwechsel bevor ich die Fische wieder reinsetze?? Das medikamnet darf ich nciht zu krebsen geben...sonst hätt ich mir das umsiedeln sparen können.

Das mit dem überfüttern...nun ja bei lebendfutter ist bzw war mein Kampfisch immer gut dabei das stimmt.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Wenn das alles überstanden ist würde ich mir mal gedanken zum Besatz machen. Du hast nen recht Wild gewürfelten Besatz der so gar nicht zusammen passt (nicht böse gemeint aber das solltest du überdenken und bestenfalls ändern)

Kampffische gehören in kein Geselschaftsbecken bei Skalaren muss man aufpassen die Stressen andere Fische gerne mal. Gug dich nach dem Gröbsten oder wenn du mal Zeit hast hier durch www.zierfischverzeichnis.de
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
ja das stimmt schon. Skalare hab ich allerdings keine ; )
aber sonst hast du mit dem Kampffischweibchen recht. alleine wollte ich es aber nciht halten nachdem ihr göttergatte von ihr gegangen ist. Un dihc hatte gelesen das man die Kampfischweibchen eigetlich in einem gesellschafstbecken halten kann... Was meinst du "Flumina" ? Welche Fische passen noch nciht so gut in mein Becken?

Bis jetzt hatten sich alle gut verstanden. Nur die 2 verschiedenen Barscharten hatten sich leider nciht so gut verstanden wie vom zoohändler beschrieben : ( da hatte dann jeder sein eigens revier.
Da nun keiner der 4 Barsche überlebt hat..häte sich das nun auch erledigt.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja, ob sie ihr männchen wirklich so vermisst hat wage ich zu bezweifeln- die kerle gehen meist relativ rabiat mit den damen um, selbst bei der paarung ( auch da hatte ich regelmäßig macken in den flossen, aber bei beiden tieren).

Kafis haben die unart zu fressen was geht- selbst wenn sie kurz vorm platzen sind schaufeln sie weiter. deshalb muss man bei denen echt aufpassen mit der fütterung (meine bekommen z.b genau abgezählte Mückenlarven oder granulatstückchen). zudem sind es reine fleischfresser die auf grünzeug (welches fast immer in flocken drin ist) aufgehen wie hefeteig. blähungen und fehlgärungen...

und zum gesellschaftsbecken gibts 2 meinungen... ich bin eher dafür sie alleine zu halten, es entspricht deutlich mehr ihrer natur. es gibt auch einzelne tiere die das nicht stört- aber dann gibt es wieder welche die schnell kränkeln und sterben (stress). das einzige was für mich aber wirklich voraussetzung ist dass man NIE einen kerl und ein oder mehrere weiber zusammen hält. je nach konstitution der tiere schaffen entweder die weiber den kerl, oder der kerl hetzt das weib zu tode....
 
katharina89

katharina89

Registriert seit
08.07.2010
Beiträge
135
Reaktionen
0
Oh das ist neu für mich. Im Handel sagt man mir ich soll UNBEDINGT männchen udn weibchen zusammenhalten. nun ja ich hab gemerkt das mir Kampffische wohl nicht so liegen-sind mir zu kompliziert in der Haltung. Nur Lebendfutter habe ich natürlich nciht nur im Gesellschaftsbecken gegeben sondern auch mal frost und ganz selten flockenfutter.

In dem Medikamenten becken " sidn mri nun 2 Rückenschwimmer gestorben : (

Aber der Elfenwels hält durch juhu :) udn die 4 Fadenfische, 3 Haiwelse und die 2 Feuerschwänze sehen auch noch gut aus : ) ich hoffe die schaffen es... Neue Fische werde ich mir dieses Jahr sowieso nicht mehr kaufen- im Dez steht ein Umzug bevor.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Du, frostfutter ist auch ok... aber eben keine flocken, die enthalten eig IMMER irgendwas pflanzliches. ich kaufe auch nicht immer lebendfutter, bei uns gibts aber nur frostfutter und tabs für die welse und dornaugen.


Off-Topic
ich wage jetzt mal zu behaupten dass die paar und haremshaltung aus zwei gründen empfohlen wird: keine ahnung haben und berechnung. man holt sich ja immer einen neuen fisch wenn einer draufgeht, sie sollen ja nicht alleine sein. oder die handlungen hoffen auch nachwuchs den sie dann bekommen und verkaufen können
 
Thema:

HILFEE -Kranke Fische wohin das Auge reicht

HILFEE -Kranke Fische wohin das Auge reicht - Ähnliche Themen

  • HILFEE!!! geschwür?

    HILFEE!!! geschwür?: hey zusammen, hab gerade entdeckt, dass einer meiner gupys(halbwüchsig) am after en rotes geschwür hat, bin mir jedenfalls nicht sicher ob es eins...
  • Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat

    Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat: Hallo, ich habe ein Problem...😢 Mein Kampffisch Weibchen sieht irgendwie krank aus. Sie ist ganz schwach und bewegt sich nur wirklich, um an die...
  • Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?

    Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?: Ich habe ein wortwörtlich tierisches Problem mit meinem Kampffisch, Red. Ich hatte ihn in einem 20 Liter Becken voller...
  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • ist ein Weibchen schwanger oder krank

    ist ein Weibchen schwanger oder krank: Das ist mein Barsch Weibchen sie hat auch einen Partner und sie leben schon viele Jahre in mein Aquarium. Er ist immer eifrig bei der Sache ein...
  • Ähnliche Themen
  • HILFEE!!! geschwür?

    HILFEE!!! geschwür?: hey zusammen, hab gerade entdeckt, dass einer meiner gupys(halbwüchsig) am after en rotes geschwür hat, bin mir jedenfalls nicht sicher ob es eins...
  • Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat

    Mein Kampffisch (w) sieht ganz schlaff und krank aus, doch ich weiss nicht, was sie hat: Hallo, ich habe ein Problem...😢 Mein Kampffisch Weibchen sieht irgendwie krank aus. Sie ist ganz schwach und bewegt sich nur wirklich, um an die...
  • Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?

    Kampffisch ist krank, doch was ist die Krankheit?: Ich habe ein wortwörtlich tierisches Problem mit meinem Kampffisch, Red. Ich hatte ihn in einem 20 Liter Becken voller...
  • Neue Fische krank?

    Neue Fische krank?: Guten Abend ihr lieben, habe seit drei Monaten ein 120l Aquarium mit Neons und Welsen. Läuft alles super. Heute habe ich mir noch 15 Bärblinge...
  • ist ein Weibchen schwanger oder krank

    ist ein Weibchen schwanger oder krank: Das ist mein Barsch Weibchen sie hat auch einen Partner und sie leben schon viele Jahre in mein Aquarium. Er ist immer eifrig bei der Sache ein...