Plötzliche riesiger Knubbel an der Op-Naht

Diskutiere Plötzliche riesiger Knubbel an der Op-Naht im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo zusammen, ich habe gerade ne erschreckende Entdeckung gemacht. Suki hat einen fast Walnussgroßen Knubbel etwas über der Naht von der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe gerade ne erschreckende Entdeckung gemacht. Suki hat einen fast Walnussgroßen Knubbel etwas über der Naht von der Tumor-Op am Hals bekommen.
Heute mittag um 3 Uhr haben wir alle in den Auslauf gesetzt. Sie haben wir in der Korkröhre rübertransportiert und da hab ich noch zu ihr reingeschaut und hab nichts gesehen. Eben hat mein Freund sie wieder zurückgesetzt und ich hab sie auf
seinem Arm gesehen und da is es mir direkt ins Auge gesprungen. Also bin ich eiegntlich der festen Überzeugung das es mittags noch nich da war.

Wir werden gleich versuchen den Not-Ta anzurufen um zu wissen was wir machen sollen, aba irgendwie wollte ich trotzdem mal nachfragen ob ihr ne Vermutung haben könntet was es ist?
Ich denke da fest an einen Abzess eigentlich, aba so schnell? Auf einmal obwohl die Naht wirklich bestens aussieht?
Wie gefährlich kann sowas außerdem in dieser Größe sein? Ich meine es hängt direkt am Hals vom Ohr bis fast runter zu den Vorderbeinen und ist kugelrund und recht fest.
Kann es lebensgefährlich für sie werden wenn man zu lange wartet?

Ich hoffe es hat vllt schon einer Erfahrungen in diesem Bereich gemacht und kann ein paar Tips geben

Liebe Grüße
Chilli

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Notdienst für gesamten Umkreis von Frankfurt hat dieses We die Tierklinik. Es wäre ungefährlich bis morgen zu warten. Da sienoch frisst und sich normal verhält sollen wir morgen einfach zu unserem normalen Ta gehen.
Hmmm, ich hab jetzt ein mulmiges Gefühl was ich machen soll aba sonst kann ich zu keinem anderen Ta gehen. Ich hoffe es ist wirklich das richtige dann bis morgen zu warten
 
22.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Vielleicht kannst Du sie ja heute Nacht beobachten, so jede Stunde mal kurz reinschauen? Eventuell mit was tollem wie Banane, damit es kein Stress sondern erfreulich ist und wenn es ihr schlechter gehen sollte umgehend zur Tierklinik fahren?

Ich weiß sonst leider keinen weiteren Rat, aber drücke alle Daumen und Pfötchen hier!!!
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Hab sie beobachtet *gäähn*
Es ist weder größer geworden noch hat sich ihr Verhalten geändert.
Ich fahre jetzt erstmal zur Arbeit und nachher versuchen wir gleich unsere Ärztin zu erreichen wenn die Praxis auf hat. Mein Freund geht dann früher von der Arbeit um dann mit ihr hin zu fahren.

Danke fürs Daumendrücken
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wahrscheinlich bist du eh schon beim TA während du das liest, aber trotzdem ;) ich würde zunächst einfach mal eine Ansammlung von Serom vermuten, sowas kann sich sehr schnell bilden, ist daher in dem Fall denke ich mal fast wahrscheinlicher als ein Abszess. Oft reicht es dann schon, einmal zu punktieren und die Flüssigkeit abzusaugen. Wäre jedenfalls die etwas einfachere und unkompliziertere Variante als ein Abszess, was die Behandlung anbelangt...
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Hey,

also es war wirklich "einfach nur" Wundflüssigkeit die sich angesammelt hatte. Es wurde punktiert und abgesaugt soweit es ging. Ne leichte Beule hat sie jetzt noch aba die geht dann wenn alles normal läuft dann einfach zurück. Wenn es trotzdem auf einmal größer wird sollen wir halt sofort wieder hin ansonsten haben wir Freitag eh einen Termin zum Fäden ziehen und da wird es nochmal kontrolliert.
Bei Wunden am Hals wäre das auch keine Seltenheit da dort ja immer viel Bewegung ist meinte sie noch und hat ihr Bettruhe verordnet:mrgreen:

Jetzt mag sie mich nur überhaupt nicht mehr weil ich sie beim Ta wieder festhalten musste. Sie ist sehr stark beleidigt und hat sich heftig gewehrt als ich sie aus der Tb holen wollte. Normalerweise ist sie das trainiert das sie zumindest aus der Box gehoben wird. Jetzt hat sie sich im Auslauf verkrümelt...

Tut mir auch leid das ich jetzt extra wieder einen Thread aufmachen musste, aba ich gerate immer gleich in Panik wenn auf einmal was anders ist mit den Nasis:uups:. Trotzdem aba auch vielen Dank für die Antworten.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich finde es nicht schlimm, dass Du Threads aufmachst... Wo sollst Du denn sonst fragen? Beim TA kannste ja nicht ständig anrufen und das Forum ist doch genau dazu da...

Die Süße wird sich sicher wieder beruhigen. Ratten sind ja vieles, aber nicht nachtragend ;) Ich gebe gerne Banane zum einschleimen nach dem TA :D

DAumen und Pfötchen sind weiterhin feste gedrückt!
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Banane hab ich leider nich da zum einschleimen, aba ich hab hier lecker Mais den bekommen sie jetzt im Auslauf. Da bekommt sie ein paar Körner zugesteckt ohne das sie was machen muss=)

Vielen Dank fürs Daumendrücken, können wir bestimmt gebrauchen bis es schön abgeheilt ist

Off-Topic
Übrigens ist Suki sehr nachtragend. Bis man sich bei unserem scheuen Fluchtnäschen wieder eingeschleimt hat:roll:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Plötzliche riesiger Knubbel an der Op-Naht

Plötzliche riesiger Knubbel an der Op-Naht - Ähnliche Themen

  • Ratte hat plötzlich Knubbel am Hals

    Ratte hat plötzlich Knubbel am Hals: Meine zwei monate alte Ratte hat innerhalb von zwei Tagen einen knubbel am hals bekommen. Sie scheint keine Schmerzen zu haben und verhält sich...
  • Ratte plötzlich gestorben

    Ratte plötzlich gestorben: Hallo Miteinander Meine Ratte, Mickey (Bock, ca. 1.5 Jahre alt) ist heute plötzlich verstorben. Er schien kerngesund, begrüsste mich, als ich den...
  • Ratten aus Zoohandlung plötzlich gestorben

    Ratten aus Zoohandlung plötzlich gestorben: Hallo ihr lieben Ich musste mich jetzt hier mal anmelden den ich bin ratlos Ich bin vor 3 wochen mit meiner frau schwach geworden als wir in...
  • Luna beißt plötzlich

    Luna beißt plötzlich: Huhu Ich fange mal am Anfang an. Vor einigen Wochen fing Luna plötzlich völlig grundlos an zu beißen. Sie biss Mila und Coco (dafür ging sie...
  • junge ratte plötzlich tot!!!

    junge ratte plötzlich tot!!!: hallo. ich habe mir vor ein paar wochen 2 neue junge rattis geholt...laut TA-check ( rat von usern) waren die zwei gesund... keine parasiten oder...
  • junge ratte plötzlich tot!!! - Ähnliche Themen

  • Ratte hat plötzlich Knubbel am Hals

    Ratte hat plötzlich Knubbel am Hals: Meine zwei monate alte Ratte hat innerhalb von zwei Tagen einen knubbel am hals bekommen. Sie scheint keine Schmerzen zu haben und verhält sich...
  • Ratte plötzlich gestorben

    Ratte plötzlich gestorben: Hallo Miteinander Meine Ratte, Mickey (Bock, ca. 1.5 Jahre alt) ist heute plötzlich verstorben. Er schien kerngesund, begrüsste mich, als ich den...
  • Ratten aus Zoohandlung plötzlich gestorben

    Ratten aus Zoohandlung plötzlich gestorben: Hallo ihr lieben Ich musste mich jetzt hier mal anmelden den ich bin ratlos Ich bin vor 3 wochen mit meiner frau schwach geworden als wir in...
  • Luna beißt plötzlich

    Luna beißt plötzlich: Huhu Ich fange mal am Anfang an. Vor einigen Wochen fing Luna plötzlich völlig grundlos an zu beißen. Sie biss Mila und Coco (dafür ging sie...
  • junge ratte plötzlich tot!!!

    junge ratte plötzlich tot!!!: hallo. ich habe mir vor ein paar wochen 2 neue junge rattis geholt...laut TA-check ( rat von usern) waren die zwei gesund... keine parasiten oder...