Wie viel Wasser?

Diskutiere Wie viel Wasser? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Mein Hund trinkt zur Zeit total wenig, trotz dass es ja sehr warm ist im Moment. firstIch mach mir da gerade etwas Sorgen, warum das so ist. Weiß...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Mein Hund trinkt zur Zeit total wenig, trotz dass es ja sehr warm ist im Moment.
Ich mach mir da gerade etwas Sorgen, warum das so ist.
Weiß jemand wie viel Wasser ein Hund zu sich nehmen soll? Nicht, dass sie irgendwann Probleme mit den Nieren bekommt!
Zur Fütterung:
Sie bekommt morgens Nassfutter und Nachmittags Trockenfutter.
Ich hoffe ihr habt mehr Ahnung und könnt mir weiterhelfen!
Danke schonmal!
 
23.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wie Groß/schwer ist sie denn und wieviel Trinkt sie am Tag?

Meine Kleine ist zb 25cm wiegt 4,5kg und trinkt wenns Warm ist etwa 600-800ml.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Wieviel ein Hund nun genau am Tag trinken soll/muss kann ich dir auch nicht sagen.
Ich weiß nur, was Face trinkt und das ist nicht gerade wenig *seufz ... unseren 1,8l Napf füll ich momentan teilweise bis zu 2mal am Tag nach ... allerdings trinken aus diesem Napf auch die Katzen und Wuschel ...
Als Wuschel und die Katzen allein waren, hat der Napf ca 2 Tage gereicht ...
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Leo trinkt 4-5 Mal am Tag 500ml, macht 2-2,5 Liter am Tag auf einen Hund von 26kg bei gut 20° Außentemperatur. Bei Kälte wird es drastisch weniger, da sind es dann nur noch rund 800ml. Kommt auch darauf an, wie viel sich dein Hund bewegt, wie sehr er auf die Wärme reagiert usw. Er hat ja bestimmt immer Wasser zur Verfügung oder? Also wer nicht will....
Aber Escaflowns fragen wären wichtig ;)
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass ein Hund ca. 50 - 75 ml Wasser pro Kilo Körpergewicht benötigt. Damit ist aber alles gemeint, also auch das Wasser, dass im Futter enthalten ist. Demnach schwankt dieser Richtwert, je nachdem, was gefüttert wird (trocken, nass oder barf). Bei starker Belastung oder hoher Außentemperatur trinken sie natürlich entsprechend mehr; geht uns ja auch so ... ;)

Generell sollte ein Hund immer frisches Wasser zur Verfügung haben. Ein gesunder Hund wird wissen, wie viel und wie oft er trinken mag.

Wenn Dein Hund also Wasser stehen hat und gesund ist, würde ich mir da keine Gedanken machen.

Wie viel meine trinken, kann ich gar nicht sagen. Wir haben zwei Näpfe stehen (draußen und im Haus). Die werden täglich mindestens einmal gefüllt, wenn das Wasser abgestanden oder leer ist, wird natürlich aufgefüllt. Bei dem warmen Wetter sind wir auch oft zum Baden - da trinkt Hugo dann auch noch seinen Teil.

LG Ida
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Oh man, da mach ich mir aber echt jetzt Sorgen! Meine wiegt 5 kg und sie trinkt fast nichts!!! Zumindest die letzten Tage. Geht jetzt seit ner halben Woche so.
Heute hat sie einmal ganz kurz getrunken, aber nur, weil ich ihr ihre neue Flasche, die ich für unterwegs gekauft habe mit integriertem Wasserbehälter befüllt habe. Viel war das aber nicht!!!!
Dann hat sie vorhin nochmal am See getrunken, aber auch nicht wirklich viel!!!!
Warum trinkt sie denn zur Zeit so wenig!????
Kann mir das irgendjemand sagen? So ist sie fit und frisst auch ihr Futter! Also Apetitt hat sie!
 
Elton

Elton

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
33
Reaktionen
0
Versuche doch mal ,Wasser aus einer Flasche in deine Hand laufen zu lassen und es ihr so zu geben .
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Manche Hunde mögen lieber laufendes als stehendes Wasser. Versuch doch mal, sie aus dem Wasserhahn trinken zu lassen, z.B. am Außenwasserhahn.
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Das mit dem Wasserhahn werde ich mal versuchen! Danke!
Aber ist es nicht gefährlich wenn der Hund zu wenig trinkt???
Meine hat die letzten Tage wirklich sehr, sehr wenig getrunken! Vorher hat sie ja eigentlich ganz gut getrunken! Geht erst seit ca. ner halben Woche so!
Normalerweise trinkt sie auch nach dem Spaziergang. Ist ja schließlich auch total warm zur Zeit.
Aber gestern wollte sie nach dem Spaziergang auch nichts trinken?! Ich verstehe einfach nicht warum?

Kann es hierfür irgendwelche Gründe geben, warum sie nichts trinkt? Ich meine Organische oder so?
Geht das nicht auf die Nieren, wenn sie zu wenig trinkt?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Was fütterst du denn? Und wieviel?

Kann sein das deine sich davon momentan die Feuchtigkeit holt die sie braucht. Oder hast du Pflanzenuntersetzer wo eventuel Wasser drin steht was sie sich abends/nachts holt?

Wenn sie wirklich nur Fliessendes Wasser trinkt..da gibts extra Brunnen für meine für Katzen zwar aber nen 5Kilo Hund ist ja fast ne Katze. ;)
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Sie bekommt morgens ca. 75 g Nassfutter (Lukullus) mit nem Spritzer Rapsöl drüber und Nachmittags ca. 40 g Trockenfutter (Granatapet/Mini). Heute hab ich noch etwas Hüttenkäse drunter gemischt.
Zumindest hat sie heute nach dem Spaziergang getrunken, aber nicht wirklich viel. Ich habe heute morgen extra das Wasser abgemessen. In ihren Trog passen 200 ml und sie hat nicht mal die Hälfte davon getrunken. Nachmittags war sie beim Tennis dabei, da hatte ich eine Flasche und ihr kleines Schüsselchen dabei und hab ihr aus der Flasche gegeben. Fand sie ganz lustig. Ich hab halt das kleine Schüsselchen drunter gestellt und die Flasche umgestülpt und das Wasser laufen lassen. Da hat sie dann geschlabbert. Aber ich würde sagen, insgesamt waren das höchstens 200 ml was sie heute getrunken hat!
Und ich finde halt, dass das zu wenig ist!!!!

Meine Eltern haben gemeint, wenn mein Hund nicht mehr trinkt, dann hab ich bald einen kranken Hund, weil sie Nierenprobleme bekommt!
Aber wenn sie nicht genügend Flüssigkeit bekommen würde, dann würde sie doch auch fast nicht pieseln, oder??? Und das macht sie ja ein paar mal am Tag und nicht gerade so wenig!!!
Was meint ihr dazu????

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Pflanzenuntersetzer hab ich nicht! Außerdem schläft sie bei uns im Schlafzimmer!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie viel Wasser?

Wie viel Wasser? - Ähnliche Themen

  • Herzinsuffizienz und Wasser im Bauch - Dringend Rat benötigt

    Herzinsuffizienz und Wasser im Bauch - Dringend Rat benötigt: Hallo zusammen, nach einem starken Kollaps vor 6 Tagen, brachte ich meinen Yorkie, m, 12 Jahre alt, zur Tierklinik. Nachdem er stabil gemacht...
  • Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten

    Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten: Meinen Rüden dürfte es derzeit ziemlich zaubern, er verliert Haare ohne Ende, ich habe ihn nun alle 2 Tage wirklich mit einem nachfettenden...
  • Zeckenschutz - viel im Wasser

    Zeckenschutz - viel im Wasser: Was verwendet ihr? Ich habe heute die ersten Biester im Fell gefunden. Zeckenschutzimpfungen sind geplant (haben die beiden noch nicht). Ich...
  • 1L Wasser im Bauch

    1L Wasser im Bauch: Hallo liebe Tierfreunde wir wenden uns völlig ratlos nun an dieses Forum und vielleicht gibt es ähnliche Krankheitsbilder eurer Hunde und es...
  • Alter Hund liebt Wasser

    Alter Hund liebt Wasser: Wie handhabt ihr das mit euren Hunden? Wir wohnen in der Nähe eines Bachs, und mein Hund liebt es zu jeder Tages und Jahreszeit ins Wasser zu...
  • Ähnliche Themen
  • Herzinsuffizienz und Wasser im Bauch - Dringend Rat benötigt

    Herzinsuffizienz und Wasser im Bauch - Dringend Rat benötigt: Hallo zusammen, nach einem starken Kollaps vor 6 Tagen, brachte ich meinen Yorkie, m, 12 Jahre alt, zur Tierklinik. Nachdem er stabil gemacht...
  • Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten

    Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten: Meinen Rüden dürfte es derzeit ziemlich zaubern, er verliert Haare ohne Ende, ich habe ihn nun alle 2 Tage wirklich mit einem nachfettenden...
  • Zeckenschutz - viel im Wasser

    Zeckenschutz - viel im Wasser: Was verwendet ihr? Ich habe heute die ersten Biester im Fell gefunden. Zeckenschutzimpfungen sind geplant (haben die beiden noch nicht). Ich...
  • 1L Wasser im Bauch

    1L Wasser im Bauch: Hallo liebe Tierfreunde wir wenden uns völlig ratlos nun an dieses Forum und vielleicht gibt es ähnliche Krankheitsbilder eurer Hunde und es...
  • Alter Hund liebt Wasser

    Alter Hund liebt Wasser: Wie handhabt ihr das mit euren Hunden? Wir wohnen in der Nähe eines Bachs, und mein Hund liebt es zu jeder Tages und Jahreszeit ins Wasser zu...