Neue Katze !!!

Diskutiere Neue Katze !!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben .. Wir haben gestern eine neue katze bekommen die besitzer mussten sie dringengt wegen zeit mangel abgeben.. sie firstist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

schnuffelx3

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben ..

Wir haben gestern eine neue katze bekommen
die besitzer mussten sie dringengt wegen zeit mangel abgeben..
sie
ist schon 8 jahre alt.. und war bis jetz eine einzel katze wir haben noch 2 andere katzen die sie aber recht gut aufgenommen haben ..
und seit gestern versteckt sie sich hinter der spülmaschine .. und kam noch nicht raus ..also nicht das wir sie gesehen haben .. sollen wir die katze aus ihrem versteck raus holen ? :?:
 
23.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
Hinter der Spülmaschine ist nicht gerade der beste Ort. Ich würde sie rausholen und den Zugang versperren, damit sie sich nicht gleich wieder dorthin verkriecht. Da sie etwas schüchtern zu sein scheint, würde ich sie erstmal in ein möglichst ruhiges Zimmer geben, wo sie zwar Rückzugsmöglichkeiten hat, aber keine solchen Schlupflöcher, wo sie nicht mehr rauskommt bzw. ihr nicht mehr an sie rankommt. Sollte sie sich dort auch sofort zurückziehen und keine Anstalten machen wieder rauszukommen, dann würde ich ihr dort auch einen Fressplatz und in die Ecke gegenüber ein Klo anbieten. Lasst sie sich erstmal dort eingewöhnen, viel Zeit geben, die Katze nicht bedrängen, aber ihr könnt gerne ab und zu in den Raum gehen und mit ihr reden.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Ehrlich gesagt würd ich es so nicht machen

Also eventuelle würd ich sie von der Spülmaschine hervorholen, aber nicht in einen seperaten Raum "sperren"

So gewöhnt sich eine Katze meiner Meinung nach auch nicht schneller an die neue Umgebung, ich bin sogar der Meinung, dass das den Prozess eher noch verlangsamt, wenn man sie erst mal in ein seperates Zimmer bringt, wo sie sich dann eingewöhnt und danach die Türen aufmacht und sie sich wieder an den Rest der Wohnnung und die andern Katzen gewöhnen muss.
Ich würd alles offen und zugängöich halten, geradfe nachts, da da eine KAtze doch mutiger ist.

ungünstige Schlupflöcher würd ich einfach irgendwie verbauen, aber nicht alles, sie braucht einen Rückzugsort.

LG
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo,

ich schließe mich Lucian an. Hinter der Spülmaschine ist natürlich nicht optimal (da würd ich sie schon hervorholen, nicht, dass sie sich noch verletzt), aber Rückzugsmöglichkeiten sind wichtig.

Wie haben die Katzen denn aufeinander reagiert? Fauchen, Knurren und ein bisschen Prügelei ist völlig normal - als Faustregel gilt: Solange kein Blut fließt, braucht ihr nicht einzugreifen. Nehmt euch ein Buch, setzt euch auf die Couch und beachtet sie nicht. Sie müssen das "unter sich ausmachen" und die meisten Annäherungsversuche gibt es sowieso, wenn die Dosis nicht da sind ;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich würd bei sowas ja ganz stumpf mal sagen: Rein mit ihr ins Getümmel. Das heißt aber nicht, dass ihr sie zu etwas zwingen sollt, das muss von selbst kommen, nur solltet ihr sie nicht zu sehr isolieren, weil sie schüchtern ist. Sorgt dafür, dass sie sich nicht komplett der Sache entziehen kann, aber dennoch Rückzugspunkte hat, sodass sie sich nicht bedrängt fühlt. Die Spülmaschine finde ich jetzt auch nicht berauschend, da würde ich sie auch hervorholen. Aber wenn eure Katzen nicht von sich aus zu ihr gehen, könnt ihr ja einfach ein überdachtes Körbchen etc. zur Verfügung stellen, welches dann so am Rande des Geschehens platziert wird. Dann hört/sieht/riecht sie euch, fühlt sich aber dennoch sicherer. Ich hoffe man versteht, wie ich das meine XD!

LG
 
B

badkitty

Registriert seit
01.06.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo schnuffelx3, im februar 2011 war es soweit und wir bekamen lore 6 jahre zu unserer minni 14 jahre (minka ist im nov 2010 verstorben). im tierheim wurde uns zögerlich mitgeteilt, dass lore sehr scheu ist. es dauerte auch einige zeit, bis mir der transportkorb übergeben wurde. zuhause korb aufgemacht und sie kam nicht raus. nach 1 h habe ich den korb etwas gekipp, damit sie raus musste und sie flitzte sofort unter den esszimmertisch und kam nicht mehr vor. den ganzen tag und die nacht war sie nicht zu sehen. nachts hörten wir sie knuspern (also fressen und das konnte nur sie sein, weil minni bei uns im bett lag). allerdings war sie am 2. tag dann verschwunden und wir haben alles abgesucht. zuletzt haben wir in einem karton, der im flur stand, nachgesehen und dahin hatte sie sich verkrochen. der hunger und durst trieben sie dann immer wieder aus ihrem versteck, aber nur nachts, wenn wir nicht da waren und minni machte nen bogen um sie. lore kam dann auch mal ins schlafzimmer und sprang kurz auf das bett, anhand eines kleinen feuchten fleckens (ca 4 cm durchmesser) vermuteten wir dass lore "markierte". wir informierten und und hatten recht. scheue od ängstliche katzen markieren mit kleinen klecksen, um durch ihren duft der überall ist, selbstbewußtsein zu bekommen. sie ist jetzt seit 18. februar bei uns und wir können sie immernoch nicht streicheln, da sie bei einer zu heftigen bewegung sofort unter den esstisch verschwindet.
mein rat wäre, stell irgendwo abseits einen karton auf, der sie vor den anderen und vor euch "schützt". bedenke sie ist neu und nicht an andere katzen gewohnt, in einem revier mehrerer katzen, sie kann sich bei euch nicht frei bewegen um das revier zu erkunden, da sie immer auf katze oder dosis trifft. sie hat dadurch großen stress. um seelischen schaden bei ihr zu verhindern würde ich an mehreren stellen provisorische katzentioletten aufstellen und ihr auch einen kürzeren weg zum futter ermöglichen, sodass sie nicht gestört wird beim fressen und saufen. deine beiden anderen katzen sind sozusagen verbündete gegen einen eindringling. auch wenn dass erstmal nicht so offensichtlich ist. es kann auch später erst zu raufereien kommen, muß aber nicht. evtl ist es möglich, dass sie ungestört mal die wohnugn erkundet? das ist schon wichtig für ihr selbstbewußtsein und wenn sie dass revier kennt, kann sie auch anders an deine beiden herangehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neue Katze !!!

Neue Katze !!! - Ähnliche Themen

  • Zwei neue Katzen vertragen sich nicht

    Zwei neue Katzen vertragen sich nicht: Hallo zusammen, Ich muss jetzt hier mal mein Problem schildern und hoffe jemand kann mir etwas Mut machen. Wir haben vor knapp 2 Wochen zwei...
  • Neues Kätzchen was tun? An altkatze gewöhnen

    Neues Kätzchen was tun? An altkatze gewöhnen: Hallo ihr lieben. Ich habe mir heute ein kleines Kätzchen angeschafft und mich vorher schlau gemacht so gut es geht, wie ich meine Altkatze an die...
  • Neue Katze knurrt und schlägt alte

    Neue Katze knurrt und schlägt alte: Hallo, ich mache mir sorgen wegen unserer neuen Katze. Wir haben seit 2 Monaten einen Kater, der6 Monate alt ist und sich einsam gefühlt hat...
  • Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt

    Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt: Hallo☺️, Wir haben im Februar 2019 eine neue Katze zu unserer ersten dazubekommen. Nun ist es mittlerweile fast Oktober und die zwei verstehen...
  • Alte Katze agressiv bei der Zusammenführung der neuen Katze

    Alte Katze agressiv bei der Zusammenführung der neuen Katze: Hallo ihr Lieben, seit Freitag haben wir einen kleinen Neuzugang ( Main Coon, knapp 3 Monate alt ) für unsere zwei vorhandenen Katzen Lilly (...
  • Alte Katze agressiv bei der Zusammenführung der neuen Katze - Ähnliche Themen

  • Zwei neue Katzen vertragen sich nicht

    Zwei neue Katzen vertragen sich nicht: Hallo zusammen, Ich muss jetzt hier mal mein Problem schildern und hoffe jemand kann mir etwas Mut machen. Wir haben vor knapp 2 Wochen zwei...
  • Neues Kätzchen was tun? An altkatze gewöhnen

    Neues Kätzchen was tun? An altkatze gewöhnen: Hallo ihr lieben. Ich habe mir heute ein kleines Kätzchen angeschafft und mich vorher schlau gemacht so gut es geht, wie ich meine Altkatze an die...
  • Neue Katze knurrt und schlägt alte

    Neue Katze knurrt und schlägt alte: Hallo, ich mache mir sorgen wegen unserer neuen Katze. Wir haben seit 2 Monaten einen Kater, der6 Monate alt ist und sich einsam gefühlt hat...
  • Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt

    Alte Katze faucht wenn neue Katze nur in die nähe kommt: Hallo☺️, Wir haben im Februar 2019 eine neue Katze zu unserer ersten dazubekommen. Nun ist es mittlerweile fast Oktober und die zwei verstehen...
  • Alte Katze agressiv bei der Zusammenführung der neuen Katze

    Alte Katze agressiv bei der Zusammenführung der neuen Katze: Hallo ihr Lieben, seit Freitag haben wir einen kleinen Neuzugang ( Main Coon, knapp 3 Monate alt ) für unsere zwei vorhandenen Katzen Lilly (...