Freundin hat Amselküken gefunden - was tun?

Diskutiere Freundin hat Amselküken gefunden - was tun? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo! Soeben hat mich die Nachricht ereilt das meine Freundin ein Amselküken gefunden hat welches schutzlos auf der Wiese rumgehüpft ist. Sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Hallo!

Soeben hat mich die Nachricht ereilt das meine Freundin ein Amselküken gefunden hat welches schutzlos auf der Wiese rumgehüpft ist.

Sie
hat mir ein Bild gezeigt und ich vermute, das Küken ist noch recht Jung. Schwanzfedern sind kaum ausgebildet. Sie fragt jetzt, was sie vorübergehend füttern könnte.

S73F0080.JPG

Das ist der kleine Piepmatz. Würde es klargehen den Kleinen vorübergehent mit Hundefutter zu füttern? (Hochwertiges HuFu, also kein 0-8-15-Futter) Natürlich erwärmt, mit Wasser verdünnt ect.

Wir wären wirklich sehr dankbar für eure Tipps!

Liebe Grüße
 
23.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.633
Reaktionen
191
Huhu,

Mariama hat fuer solche Faelle extra einen schoenen Thread angepinnt :

Amsel-Brei (Insekten ab Schlupf; Beoperlen ab Augenöffnung dazu)
Zu Beginn jeder Fütterung mehrere Regenwürmer mit etwas Erde d’ran
Beoperlen (Nutribird T16) vorweichen / wässern
etwas Tartar; Rotwürmer aus Anglerbedarf (parasitenfrei) mit Heilerde
Messerspitze Korvimin oder Kalkpräparat
kleine Grillen, Heimchen, Pinkies, Mückenlarven und Drohnenbrut einstreuen
fein geriebener Apfel dazu, später Rosinen und Beeren
sehr wichtig: müssen später selbst Regenwürmer aus dem Boden ziehen
Amseln verhalten sich ruhig, trotzdem alle 1,5-2 Stunden füttern
https://www.tierforum.de/t103768-fu...uer-die-unterschiedlichen-jungvogelarten.html

Das sollte euch weiter helfen.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Sie soll ihr am besten ausschließlich Insekten geben.
Hundefutter oder irgendeinen Brei am besten gar nicht.
Falls nicht gerade Mehlwürmer da sind, gehen auch geklatschte Fliegen oder so was.

Edit: Zu langsam. Das, was oben steht, ist aber auf jeden Fall gut zum Füttern.
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Vielen Dank euch beiden!
Das da ein Thread schon angepinnt war, hab ich völlig übersehen, tut mir leid. :uups:
Ich hab alles an sie weitergeleitet.

Könnt ihr eigentlich sagen, wie alt das Vögelchen ist? Würde uns mal interessieren. Ich hab spontan auf 4-5 Wochen geschätzt, wegen der noch so kurzen Schwanzfedern.
Noch eine Frage: Wann weiß sie, wann es genug ist zu füttern und sie den Kleinen Fratz wieder auswildern kann?

Adé
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.193
Reaktionen
98
Hallo,

dieser Vogel ist kein Küken mehr, sondern ein Ästling.;)
Es lernt jetzt selbstständig in der Natur klar zu kommen und wird noch weiterhin von seinen Eltern versorgt.

Wenn der kleine also keine sichtbaren Verletzungen hat, sollte deine Freundin ihn schnell wieder an dem Fundort, geschützt unter einem Gebüsch aussetzen.
Nur so kann er zukünftig in der Natur klar kommen und alles von seinen Eltern lernen.



Liebe Grüße
Susan
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Hallo,

Danke für die Antwort. Ich habe ihr auch schon erklärt das es bei Amseln ja so ist das die Küken oft aus dem Nest springen und dann auf der Wiese rumhüpfen. Aber ist die Gefahr dort nicht zu groß, das da eine Mietze vorbeikommt? :/ Besteht denn die Hoffnung noch, das die Eltern dort irgendwo sind? Schließlich ist das schon gut n Tag her.

Liebe Grüße

Edit: Sie hat den Kleinen im Nachbarshof gefunden, also jenseits von Gräsern un Büschen. Das mit der Wiese musst ich mir wohl dazugedacht haben. Tschuldigung :eusa_doh:
 
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Egal wo gefunden, die Vogeleltern werden sich freuen, wenn ihr Kind wieder auftaucht. :D
LG Andrea
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Freundin hat Amselküken gefunden - was tun?

Freundin hat Amselküken gefunden - was tun? - Ähnliche Themen

  • Amselküken gefunden

    Amselküken gefunden: Ich habe ein Amelküken gefunden und füttere es mittlerweile mit Aufzuchtfutter. Ich wollte fragen, ob jemand mit der Aufzucht von Amselküken hat...
  • Soll man Amselküken vor dem Herausfallen aus dem Nest schützen?

    Soll man Amselküken vor dem Herausfallen aus dem Nest schützen?: Hallo, in meinem Balkon im 2. OG hat eine Amsel in einem großen Blumenkasten ein Nest gebaut und brütet seit mehreren Tagen vier Eier aus. Das...
  • Wie kann ich Amselküken vor Freßfeinden schützen?

    Wie kann ich Amselküken vor Freßfeinden schützen?: Ich hörte am Sonntag Morgen Vogelschrei im Garten. Ich riß den Rollo hoch und sah ein Amseljunges und seine Mutter, die um das Leben des Kleinen...
  • Wann werden Amselküken flügge?

    Wann werden Amselküken flügge?: Hi, wir haben im Garten ein Amselpäärchen brüten. Eigentlich wäre die Quarantänezeit meiner Katze vorbei, aber ich wollte die auf jeden Fall...
  • Ähnliche Themen
  • Amselküken gefunden

    Amselküken gefunden: Ich habe ein Amelküken gefunden und füttere es mittlerweile mit Aufzuchtfutter. Ich wollte fragen, ob jemand mit der Aufzucht von Amselküken hat...
  • Soll man Amselküken vor dem Herausfallen aus dem Nest schützen?

    Soll man Amselküken vor dem Herausfallen aus dem Nest schützen?: Hallo, in meinem Balkon im 2. OG hat eine Amsel in einem großen Blumenkasten ein Nest gebaut und brütet seit mehreren Tagen vier Eier aus. Das...
  • Wie kann ich Amselküken vor Freßfeinden schützen?

    Wie kann ich Amselküken vor Freßfeinden schützen?: Ich hörte am Sonntag Morgen Vogelschrei im Garten. Ich riß den Rollo hoch und sah ein Amseljunges und seine Mutter, die um das Leben des Kleinen...
  • Wann werden Amselküken flügge?

    Wann werden Amselküken flügge?: Hi, wir haben im Garten ein Amselpäärchen brüten. Eigentlich wäre die Quarantänezeit meiner Katze vorbei, aber ich wollte die auf jeden Fall...