hund schlingt

Diskutiere hund schlingt im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ich ahbe ein grosses problem,kalle schlingt sein futter mega runter firstund bricht dann natürlioch die unzerkauten brocken wieder raus. er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
hallo
ich ahbe ein grosses problem,kalle schlingt sein futter mega runter
und bricht dann natürlioch die unzerkauten brocken wieder raus.
er hat schon einen anti schling napf,aber er schlingt trotzdem.
was soll ich tun? nur einige brocken am tag reintun,bis leer?
lg
 
23.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ganz einfach, du gibts ihm nur so viel, dass er nicht erbrechen muss, dafür dann mehrmals am Tag. Im allergrößten Notfall musst du eben jeden Brocken einzeln füttern oder auf kleine Mengen Nassfutter umsteigen.
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
lass ihn ihn doch sein futter erarbeiten :)? mit aportieren im dummy oder so. so bekommt er immer nur kleine mengen und wird gleichzeitig ausgelastet.wäre das nicht ne idee?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich würde mich beiden Vorschreiberinnen anschließen.
In kleinen Mengen aus der Hand füttern, oder auf Nassfutter umstellen.
Futter erarbeiten finde ich auch eine gute Idee.
Da wird dann gleich noch was für den Kopf getan.

Lg
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
egal wie klein die portionen im napf sind er schlingt trotzdem.
nur wenn ich ihn aus der hand fütter,frisst er vllt irgendwann nimma aus dem napf oder?
komisch das er trotz anti schling napf schlingt...
wenn ich nur wenige brocken reintu,isst er gar nix?
hmm?
und nassfutter wäre nciht sogut dacht ich?
dann nur nassfutter? und wenn,welches und wie die umstellung?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.045
Reaktionen
2
Das Hunde schlingen ist im Prinzip nichts ungewöhnliches, ihr Raubtiergebiss ist zum Schneiden und Quetschen von Fleisch und Knochen gemacht und die Zähne besitzen nur wenig Kaufläche zum Zermahlen von Nahrung (im Gegensatz zu z.B. den großen Mahlflächen bei den Backenzähnen des Menschen).
Das Problem ist, das Trockenfutter in seiner Konsistenz recht weit entfernt ist vom eigentlich natürlichen Nahrungsmittel für den Hund: Fleisch. Trockenfutter muss im Magen erst angefeuchtet und aufgelöst werden, dabei quillt es auf und die Vollumenmenge vergrößert sich, deswegen müssen Hunde öfter erbrechen wenn sie Trockenfutter runterschlingen, entweder es drückt im Magen, wenn das Futter plötzlich aufquillt, oder es fehlt Flüssigkeit im Magen um das Trockenfutter einzuweichen und es liegt dem Hund wie ein Stein im Magen.

Abhilfe kann man am schaffen, in dem man auf Nassfutter oder Rohfütterung umsteigt oder das Trockenfutter mit Wasser anfeuchtet (bzw mit feuchten Zugaben wie Milchprodukten, Ei, Öl, Fleisch etc erweitert und ergänzt).

und nassfutter wäre nciht sogut dacht ich?
dann nur nassfutter? und wenn,welches und wie die umstellung?
Ein gutes Nassfutter kann man bedenkenlos als Hauptfutter geben, den meisten Hunden schmeckt es sogar besser als Trockenfutter (der Nachteil ist, dass es meist relativ teuer ist). Eine (kostengünstigere) Alternative kann noch die Rohfütterung (Barf) sein, oder die Ernährung mit Frostfutter (Vorgemischtes Rohfleisch, dass nicht mehr supplementiert werden muss).
Wie die Fütterung umgestellt wird hängt auch vom Hund ab, einige Hunde vertragen es gar nicht, wenn man Trockenfutter mit Nassfutter/Fleisch mischt, so dass sich empfiehlt die Umstellung von jetzt auf gleich vorzunehmen, andere Hunde reagieren empfindlich bei plötzlichem Futterwechsel und man sollte lieber langsam umstellen.
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
kann man auch ausschliesslich nassfutter füttern?
oder mal so mal so?
ist reine trockenfutterfütterung nciht so gut?
habe ihmjetzt am abend aus der hand gefüttert,dann hat er nicht mehr erbrochen
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.045
Reaktionen
2
kann man auch ausschliesslich nassfutter füttern?
Ja ;)
Den meisten Hunden schmeckt Nassfutter sogar besser als Trockenfutter (Nassfutter ist allerdings meist auf Dauer teurer, günstigere Alternative kann, ich wie ich oben schon schrieb, die Rohfütterung in Form von Barf oder Frostfutter sein).
Das kommt ganz auf den Hund an. Nassfutter und Trockenfutter haben verschiedene Verdauungszeiten, der eine Hund verträgt das problemlos, der andere bekommt Durchfall oder muss sich erbrechen, wenn man beide Sorten zusammen in einer Mahlzeit verfüttert. Das muss man ausprobieren und falls der Hund empfindlich ist, lieber Nass- und Trockenfutter nur getrennt verfüttern.
ist reine trockenfutterfütterung nciht so gut?
Meiner Meinung nach ist die ausschließliche Ernährung mit (einer einzelnen Sorte) Trockenfutter zwar bequem für den Halter aber nicht besonders artgerecht (und gesund) für den Hund. Trockenfutter ist sehr stark verarbeitet weswegen die meisten Nährstoffe künstlich zugesetzt werden müssen. Es ist ein bisschen als wenn wir uns ausschließlich von Kornflakes und Tütensuppe ernähren würden, bei beidem steht zwar auf der Packung "mit X Vitaminen" aber dennoch ersetzt es nicht frische Speisen.
Aber auch mit Trockenfutter als Grundnahrungsmittel ist der Hund gut ernährt, wenn man das Futter regelmäßig mit sinnvollen, frischen Zugaben ergänzt ;)
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Hallo Fipsi,

Ich hatte am Anfang auch einen sehr stark schlingenden Hund, er bekam deshalb von mir von Kleinauf größere Sachen die er langsam bearbeiten musste wie Shrimps im Ganzen mit Schale, Fleischknochen und dergleichen. Das hat bei Akos sehr geholfen und heute ist er ein so vorsichtiger Fresser das ich ihm problemlos ein ganzes Huhn geben kann oder andere, schwierige Dinge wie Fische mit Gräten und co.
Hier empfehle ich dir jedoch, die ersten paar Male den Hund im Auge zu behalten - sicher ist sicher.
Eine andere Möglichkeit, die schon angesprochen wurde: Wenn Du ihn aus der Hand fütterst und er zu schlingen beginnt (am liebsten gleich deine ganze Hand mitfressen würde), schließ' die Hand wieder und sag ein 'Nein', 'Langsam' etc. und wenn er den Kopf zurückzieht und wartet, dann bekommt er das Futter aus der Hand.

Lieben Gruß,
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Unser Pflegehund hat einen Nampf mit drei großen dingern drin (ic hhoffe du weißst was ich mein). Dadurch muss er um die dinger rum fressen und kann nciht schlingen
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Fipsi hat schon einen Antischlingnapf, wenn du soetwas meinst ;)
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ja genau so einen mein ich. Sorry hatte ich über lesen
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
also
ich habe ihn etwas aus der hand gefüttert,und immer kleine potionen in den napf getan dann eben 5mal.
es ist besser geworden etwas,aber vor allem mit dem brechen.
danke an euch
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hund schlingt

hund schlingt - Ähnliche Themen

  • Hund schlingt TroFu als wäre er am verhungern

    Hund schlingt TroFu als wäre er am verhungern: Hallo miteinander, seit einer Woche wohnt nun unser kleiner Mischling hier bei uns und schon hab ich eine Frage:D Er bekommt zurzeit das TroFu...
  • Hund schlingt und bricht nach dem Fressen

    Hund schlingt und bricht nach dem Fressen: Guten Morgen und Frohe Ostern, wir sind neu hier und würden gern wissen was wir mit unserem Hund (Labrador) machen können. Jacky frisst sehr...
  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...
  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .

    Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .: Hallo, in der letzten Zeit kann ich beobachten, wie meine Hündin regelmäßig auf die Wiese läuft , um dort Gras zu fressen . Auch andere Hunde...
  • Ähnliche Themen
  • Hund schlingt TroFu als wäre er am verhungern

    Hund schlingt TroFu als wäre er am verhungern: Hallo miteinander, seit einer Woche wohnt nun unser kleiner Mischling hier bei uns und schon hab ich eine Frage:D Er bekommt zurzeit das TroFu...
  • Hund schlingt und bricht nach dem Fressen

    Hund schlingt und bricht nach dem Fressen: Guten Morgen und Frohe Ostern, wir sind neu hier und würden gern wissen was wir mit unserem Hund (Labrador) machen können. Jacky frisst sehr...
  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...
  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .

    Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .: Hallo, in der letzten Zeit kann ich beobachten, wie meine Hündin regelmäßig auf die Wiese läuft , um dort Gras zu fressen . Auch andere Hunde...