Hund verweigert Futter und der andere frisst seinen Kot

Diskutiere Hund verweigert Futter und der andere frisst seinen Kot im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ihr lieben, unsere Labrador-Mix-Hündin ist 6 Jahre und verweigert seit einer Woche ihr Futter. Wir haben auf Light Futter von Bosch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kerkel

Registriert seit
27.04.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

unsere Labrador-Mix-Hündin ist 6 Jahre und verweigert seit einer Woche ihr Futter. Wir haben auf Light Futter von Bosch umgestellt da sie extrem viel zugenommen hat. Letzten Samstag waren wir beim TA weil sie immer noch nciht fressen wollte... Jetz hat sie Adult Futter für Hunde ab 7 Jahre. das hat sie auch 3 Tage gefressen und dazu bekam sie einen
Flüssigen Hungeranreger.... Sie verweigert es jatz aber schon wieder...
Soll ich eventuell doch lieber BLut abnehmen lassen um sie richtig durchchecken zu lassen.... Nassfutter nimmt sie, vielleicht hat sie ja Schmerzen beim kauen oder schlucken...

Und unser andere Hund, der ist 5 Monate Husky-Schäferhund-Mix, der frisst seinen eigenen Kot auf wenn wir nciht aufpassen. Er tut das aber nur bei uns im Garten. Ich habe jetz gelesen das es Vitaminmangel sein kann. Habe ihm heute Gemüse mit ins Futter getan, hat er auch gut angenommen. Er bekommt sonst Bosch Welpennahrung. Wollte ihn aber mit 6 Moanten umstellen. Mein Mann meinte das das -Futter vielleicht nicht ganz verwertet wird und noch zu doll richt.... Er ist auch ein totaler Schlinger beim fressen... Müssen immer daneben sitzen beim Fressen weil er der Grossen sonst alles wegmopst...

Hab ihr noch Tips wie ich die Grosse zum Fressen bekomme und ob das mit dem Gemüse und Obst bei dem kleinen klappt.... Oder soll ich eine Mahlzeit am Tag nach BARF machen....

ohman, sowas hatten wir noch nie abe rich will meine Hündin auch nciht ewig hungern sehen, das tut einen so in der Seele weh:(
 
24.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund verweigert Futter und der andere frisst seinen Kot . Dort wird jeder fündig!
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Huhu,

Bosch ist als Hundefutter leider echt nicht der Hit, das Welpenfutter von denen auch nicht. Bei mäkeligen Hunden könntet ihr Platinum versuchen, das ist halbfeucht und wird von den meisten Hunden sehr gern genommen. Wenn du es dir einrichten kannst und die nötige Ahnung von Barf hast (Supplemente) spricht nichts gegen Teilbarf, es wäre sogar wünschenswerter. Viel artgerechter geht fast gar nicht mehr ;)

Das Kotfressen kann durch Mangelernährung, Langeweile etc. ausgelöst werden. Eine Blutprobe beim TA abnehmen zu lassen kann aber nie schaden!
 
snoopy-lover

snoopy-lover

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
379
Reaktionen
0
Das dein Hund NaFu frisst kann ich gut verstehen, da es der natuerlichen Nahrung naeher kommt und halt saftiger ist als so Trofu.

Kotfressen ist eine, fuer uns Menschen abartige, natuerliche Handlung. Woran es genau liegt ist unterschiedlich. Den meisten hunden schmeckt Kot gut :uups:. Die Mama macht es um die kleinen sauber zu halten und die Welpen machen es nun mal nach. Manche Hunde fressen Kot wenn ihnen gewisse Naehrstoffe fehlen, aber es gibt auch viele Hunde die jahrelang Mangelerscheinungen haben und nie Kot fressen. Es kann einfach auch eine schlechte Angewohnheit sein die mal aus langeweile entstad.... Es gibt viele Tipps, wo alter Kaese, order Ananas helfen sollen.
Da hilft am besten Kotfressen mit einem negativen Ereignis zu verbinden.

Gruesse
 
K

Kerkel

Registriert seit
27.04.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
so ihr lieben, danke ersmal für eure antworten...

ich hab für unsere labbi-mix-hündin jetz mal platinum probe essen bestellt.... heute hat sie ihr essen genommen...war auch jogurt drin


der husky-schäferhund-mix bekommt jetz immer karotten, jogurt oder fleisch mit ins happerlie....jetzt ist sein kot total dunkelbraun... ist das i.o.??? kommt das jetz von dem gesundem essen??? er macht auch viel weniger, bestimmt nur die hälfte von dem was er sonst gekackert hat....
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Wenn er nur noch die Hälfte macht, es aber immer noch im Rahmen ist, dann ist das ein gutes Zeichen, denn minderwertigeres Futter sorgt meist für mehr Kotabsatz ;) Der Kot sollte übrigens immer dunkelbraun sein, also ist auch das ein gutes Zeichen. Karotten können ihn übrigens etwas verfärben. Ich würde vielleicht noch etwas Öl darüber geben um für den Anfang auszuschließen, dass er weniger macht, weil er Verstopfung hat.

LG
 
K

Kerkel

Registriert seit
27.04.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
ok danke.... das ja alles schonmal ein guter anfang... :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund verweigert Futter und der andere frisst seinen Kot

Hund verweigert Futter und der andere frisst seinen Kot - Ähnliche Themen

  • Hund verweigert sein Trockenfutter ..

    Hund verweigert sein Trockenfutter ..: Hallo ! Ich hab da ein Problem mit meiner 10 Monate alten Hündin .. Vor 2 Wochen hat meine Hündin noh ganz normal gefressen , alles tip top alles...
  • hund verweigert futter, dringend rat

    hund verweigert futter, dringend rat: hallo, mein fast 16-jähriger rüde kämpft mit alterserscheinungen und bei dem wetter geht es ihm überhaupt nicht gut. die hohen temperaturen...
  • Hund verweigert Wolfsblut Dark Forrest

    Hund verweigert Wolfsblut Dark Forrest: Hallo, nachdem unser bisheriges Trockenfutter (Select Gold) am alle werden war, wollte ich gern auf Wolfsblut umstellen. Da es so viele...
  • Tierheim-Hund verweigert Fressen nach 4 Tagen in seinem neuen Zuhause! HILFE!!!

    Tierheim-Hund verweigert Fressen nach 4 Tagen in seinem neuen Zuhause! HILFE!!!: Hallo ihr Lieben! Ich habe zur Zeit ein Problem mit meinem neuen Hund. Ich hab ihn jetzt seit 2 Wochen, er kommt aus Kroatien aus einer...
  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...
  • Ähnliche Themen
  • Hund verweigert sein Trockenfutter ..

    Hund verweigert sein Trockenfutter ..: Hallo ! Ich hab da ein Problem mit meiner 10 Monate alten Hündin .. Vor 2 Wochen hat meine Hündin noh ganz normal gefressen , alles tip top alles...
  • hund verweigert futter, dringend rat

    hund verweigert futter, dringend rat: hallo, mein fast 16-jähriger rüde kämpft mit alterserscheinungen und bei dem wetter geht es ihm überhaupt nicht gut. die hohen temperaturen...
  • Hund verweigert Wolfsblut Dark Forrest

    Hund verweigert Wolfsblut Dark Forrest: Hallo, nachdem unser bisheriges Trockenfutter (Select Gold) am alle werden war, wollte ich gern auf Wolfsblut umstellen. Da es so viele...
  • Tierheim-Hund verweigert Fressen nach 4 Tagen in seinem neuen Zuhause! HILFE!!!

    Tierheim-Hund verweigert Fressen nach 4 Tagen in seinem neuen Zuhause! HILFE!!!: Hallo ihr Lieben! Ich habe zur Zeit ein Problem mit meinem neuen Hund. Ich hab ihn jetzt seit 2 Wochen, er kommt aus Kroatien aus einer...
  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...