Hilfe!

Diskutiere Hilfe! im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Heute kam ein Freund vorbei und setzte einfach eine Echse bei mir firstab. Ich habe KEINE AHNUNG, um was für eine Art es sich handelt... Demnach...
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Heute kam ein Freund vorbei und setzte einfach eine Echse bei mir
ab.

Ich habe KEINE AHNUNG, um was für eine Art es sich handelt...
Demnach weiss ich auch nicht, was es mit der Haltung auf sich hat.

Ich habe einfach mal ein Bild gemacht und hoffe, dass ihr es erkennen könnt.

Echse.jpg
 
24.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
DAs ist eine einheimische Zauneidechse, so weit ich weiß, ist es verboten Tiere aus der Natur zu entnehmen!!
Überzeug dich , ob es ein der Natur entnommenes Tier ist.
am besten fährst du zu einer wiese und lässt es frei.
Falls du dich nicht dafür entscheidest, was eigentlich strafbar ist, nimm ein großes Terrarium, viele steine und äste rein , fütter ihn mit entsprechenden heuschrecken und heimchen
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Edit:
zu spät :) dacht ich mir doch das sieht wie eine Zauneidechse aus xD naja, jetzt gibts Probleme...

Hallo,

also ehrlichgesagt, ich hab keine Ahnung, bin ja eher die Leguan und Agamen Fraktion.

Aber Löwenzahn und Feldsalat frisst das Tier sicher nicht, abgesehen davon ist Feldsalat schädlich für alle Reptilien.
Du solltest erstmal Futtertiere einkaufen gehen, dich um zweckmäßige Beleuchtung kümmern und dann jemanden suchen der sich mit Reptilien auskennt und das Tier aufnimmt.

Alle Reptilien sind wechselwarm, sind also auf die Umgebungstemperatur angewiesen. Du solltest erstmal (solange du nicht weißt um welche Art es sich handelt) mit verschiedenen Temperaturen experimentieren.
Außerdem ist Tageslicht und UV Licht lebenswichtig, falls es ein tagaktives Tier ist.

Woher hat dein "Freund" denn das Tier? Wieso kann er keine Angaben dazu machen?

Grüße,
Rica
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
genau wie Padfoot sagte, achte auf eine gute lichtausbeute für das tier!
biete natürlich auch Wasser an, auf vegetarische nahrung klannst hier vergessen nimm heuschrecken/heimchen mit vitamin und calciumpulver besteubt.
Und dem Freund würd ich was überbraten btw, dem tier sowas anzutun ;)
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Ok, dann werde ich schonmal die Pfanne rausholen, um ihm eins überzubraten ;D

Werde ihn nochmal ausquetschen, aber soweit er in der Eile sagte, hat er es von irgendwo gerettet.. denke mal, das Tier hat sich irgendwohin verirrt und er wollte es retten.

Er hat es bei mir abgegeben, weil er dachte, ich kenne mich evtl. damit aus, weil ich ja eine Schlange zu Hause habe...

Aber Echsen und Schlangen sind nicht immer unbedingt das gleiche :D

Aber danke schonmal für die Antworten.
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hallo,

das beste was du tun kannst ist, ihn zu fragen wo genau er das Tier gefunden hat und es genau an dieser Stelle wieder auszusetzen.
Ein Tier aus der Natur gehört nicht in Menschenhand, das ist verboten, strafbar und ethisch auch nicht vertretbar, solange das Tier nicht ernsthaft schwer verletzt ist.

(sofern es sich um ein Tier aus der Natur handelt)

Grüße,
Rica
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Naja, er muss es wohl in der Schule gefunden haben.. immerhin kam er grade aus der Schule, als er es hier absetzte.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achja... Muss ich irgendwie Angst haben, dass die Echse mich beißt oder sonstiges? Kenn mich da ja nicht so aus.
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
705
Reaktionen
0
Hallo!

da es sich ja scheinbar um ein Wildtier handelt, kannst du dem Tier nur einen Gefallen tun: zurück an den Fundort, am besten jetzt gleich
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Da ich hier nicht mehr geduldet werde im Forum, werde ich die Echse mal irgendwie halten. Mal schauen. Lebt grade noch im kleinen Glas-Terra^^ :D
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hi,
ich hoffe, du kommst irgendwie dazu, das hier noch zu lesen:

Und inwiefern hat das etwas damit zu tun, einem Tier das Leben zu schenken oder nicht?

Die Eidechse steht unter Naturschutz und behälst du sie, ist das strafbar und meiner Meinung nach auch nicht ganz in Ordnung, wo man es doch eigentlich besser weiß. Du müsstest auch eine Menge investieren, um das Tier halbwegs so zu halten, dass eine Chance besteht, dass es am Leben bleibt. Der Stress, den das Wildtier bisher so nicht kennt, kannst du natürlich nicht verhindern und das kann letztendlich durchaus zum Tod führen, trotz allen guten Willens. Bedenke auch, dass diese Eidechsen eine Winterruhe brauchen und diese sollte kalt sein, jedoch ohne Frost. Mit anderen Worten, unter kontrollierten Gegebenheiten, z.b. in Extra Kühlschränken oder Ähnliches. Ein großes Terrarium und gut beleuchtet, viel Helligkeit, UV-Licht, wir sprechen hier von Röhren und HQI-Strahlern. So viel zu den groben Haltungsansprüchen.

Als ich mal darüber nachdachte, mich einheimischen Reptilien zu widmen, hat mir diese Seite inklusive Betreiber recht gut weiterhelfen können: http://www.lacerta-bavaria.de/eidechsen/home.html

Wenn du es jedoch nur ein wenig gut mit dem Tier meinst oder dir der Kleine auch nur ein bisschen am Herzen liegt, setze es dort aus, wo es gefunden wurde. Ich meins ernst und sage das nicht, um dich zu ärgern, denn es wär schade wenn es letztendlich am Stress eingeht.

Liebe Grüße
Patricia
 
Thema:

Hilfe!

Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Hallo bin neu hier und brauch aber dringend Eure Hilfe bezüglich Große Madagaskar-Taggecko (Phelsum

    Hallo bin neu hier und brauch aber dringend Eure Hilfe bezüglich Große Madagaskar-Taggecko (Phelsum: Hallo meine lieben Repti Freunde , brauche Euren Rat , ich habe vor ner Woche sprich letzten Montag nen Große Madagaskar-Taggecko (Phelsuma...
  • Hilfe beim Terrarium... :(

    Hilfe beim Terrarium... :(: Hallo..und zwar besitzen wir 2 Stirnlappenbasilisken.. Und wir benötigen dringend ein neues Terrarium.. sei Monaten bin ich schon bei Ebay und...
  • Hilfe bei Tropiocolotes steudneri

    Hilfe bei Tropiocolotes steudneri: Hallo Leute , also ich habe vor mir ein terrarium mit den maßen L/B/H 200x30x50 zu holen nun wollte ich fragen wie viele Tropiocolotes steudneri...
  • Schon eigene Erfahrung mit Geckos?

    Schon eigene Erfahrung mit Geckos?: Hallo, ich wollte mir vlt. in der nächsten Zeit Geckos zulegen. Könnt ihr mir da ein bisschen was drüber erzählen? So aus eigener Erfahrung...
  • Schon eigene Erfahrung mit Geckos? - Ähnliche Themen

  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Hallo bin neu hier und brauch aber dringend Eure Hilfe bezüglich Große Madagaskar-Taggecko (Phelsum

    Hallo bin neu hier und brauch aber dringend Eure Hilfe bezüglich Große Madagaskar-Taggecko (Phelsum: Hallo meine lieben Repti Freunde , brauche Euren Rat , ich habe vor ner Woche sprich letzten Montag nen Große Madagaskar-Taggecko (Phelsuma...
  • Hilfe beim Terrarium... :(

    Hilfe beim Terrarium... :(: Hallo..und zwar besitzen wir 2 Stirnlappenbasilisken.. Und wir benötigen dringend ein neues Terrarium.. sei Monaten bin ich schon bei Ebay und...
  • Hilfe bei Tropiocolotes steudneri

    Hilfe bei Tropiocolotes steudneri: Hallo Leute , also ich habe vor mir ein terrarium mit den maßen L/B/H 200x30x50 zu holen nun wollte ich fragen wie viele Tropiocolotes steudneri...
  • Schon eigene Erfahrung mit Geckos?

    Schon eigene Erfahrung mit Geckos?: Hallo, ich wollte mir vlt. in der nächsten Zeit Geckos zulegen. Könnt ihr mir da ein bisschen was drüber erzählen? So aus eigener Erfahrung...