Vogelinvasion :-)

Diskutiere Vogelinvasion :-) im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Von Februar bis letzten Sonntag war es eigentlich relativ ruhig.... seit Sonntag herrscht hier aber die reinste Vogel- invasion. Meist 6 - 10 auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Von Februar bis letzten Sonntag war es eigentlich relativ
ruhig.... seit Sonntag herrscht hier aber die reinste Vogel-
invasion. Meist 6 - 10 auf einmal die die Vogelhäuschen
bevölkern.... sieht in etwa so vp06.jpgavp02.jpguvp01.jpgsvp03.jpg:vp04.jpg
vp05.jpg
vp07.jpg

viel mehr Bilder
( und in höherer Auflösung ) sind hier
zu finden:

Edit: Link entfernt, da private Homepage
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
24.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
Hallo und willkommen hier im Forum

Hübsche Bilder von der Vogelgesellschaft! :p

Ja, da haben wohl die Spatzen ihre fast erwachsenen Kinder zusammengetrommelt und ihnen gezeigt, dass es hier in den hübschen (wobei, wie die Spatzen das sehen sei dahingestellt... ;)) Häuschen lecker Fressi Fressi gibt.

Nun sollten sie dann nur noch lernen, auch selber Futter zu finden, nicht nur am Häuschen... ;) Fütterst Du denn das ganze Jahr über Wildvögel? Was fütterst Du?
Grundsätzlich wird dies ja nicht so gern gesehen, wenn man laufend füttert. Die Vögel erlangen dann eine gewisse Abhängigkeit. Wenn plötzlich mal kein Futter mehr da ist, haben sie Mühe, selber was zu finden (weil sie es einfach nicht kennen, gerade die Jungen, die ja nun quasi auf die Häuschen geprägt werden).
Ausserdem habe ich schon gehört, dass gerade Körner im Frühling gerne auch an Jungtiere verfüttert werden, obwohl die Eltern zu der Zeit sonst die Jungen mit Insekten grossziehen. Da sie aber leichter an die Körner kommen, nehmen sie das und füttern es---was bei den Jungen dann zu schweren Entwicklungsstörungen führen kann...

Sorry, dass ich da so kritisch schreibe, sind einfach einige Gedanken, die es sich vielleicht mal zu machen lohnt...

Ansonsten, wie gesagt, die Bilder sind toll! :D

Lf
kleiner Falke
 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Es ist größtenteils Obst ( Äfpelstücke, Bannane ) Salat und
etwas getrocknetes Brot und wenig Körner. Bei den Mengen
an Vögeln die hier derzeit täglich über den ganzen Tag verteilt
auftauchen ist das Futter auch meist morgens um 10 schon
weg und sie suchen sich den Rest des Tages eben was anderes.

Ne keine Sorge die Kleinen latschen auch den halben Tag
auf dem Rasen rum oder fressen auch die Läuse von den
Blättern:
DSC02336.jpg
DSC02389.jpg

Außerdem gibts noch ein Amselpärchen das die Futterstelle
eigentlich schon seit dem Winter "gemietet" hat so das die
kleinen auch immer schon aufpassen müssen nicht erwischt
zu werden sowie einige andere.... :
 
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Wunderschöne Foto´s!

Banane ist nicht grad das richtige Futter für heimische Vögel. ;)
Auch das Salz im Brot ist nicht der Renner. Da kannst Du gesünder Müsli anbieten.

Also in meinen Häuschen ist das ganze Jahr über Futter Kleiner Falke. Da gehen die Meinungen auseinander. :D
LG Andrea
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
ja, da gehen die Meinungen wirklich auseinander.... :mrgreen:

Ich fands bisher auch immer toll, Vögel zu füttern und sie so toll beobachten zu können. Aber irgendwann hat mich dann mal einer der Biologen-Freunde darauf angesprochen und meinte, das sei nicht gut, vorallem nicht im Frühling. Denn wie ich oben erwähnt hatte: Viele einheimische Vögel, die auch "Körnerfresser" benannt werden, füttern während der Jungenaufzucht in erster Linie tierisches Eiweiss, sprich, Insekten. Die Jungen brauchen das einfach, damit sie sich gesund entwickeln.
So, wenn ich nun Körner rausstelle, klar holen die Vögel dann die Körner, ist doch einfach, vorallem, wenn sie viele Schnäbel zu stopfen haben. Aber gerade das tut eben nicht gut.

Aber gut, da sind ja diverse Forschungen beteiligt und man hört dies und das. Ich fand einfach den Hinweis meines Biologen Freundes noch ganz interessant und irgendwie auch logisch und einleuchtend, deshalb habe ich mir dies zu Herzen genommen. Heisst aber nicht, das ich nicht auch füttere.... :lol: Da meine Vögelchen ja auch ausgewildert werden und ab und wieder zurück kommen, liegt da auch Futter. Aber keine Körner oder Bananen :lol: sondern Dronenbrut. Frische. Ich komme angelaufen, noch mit den Dronen in den Händen, da schwirrt mir schon eine Kohlmeise (erwachsener Wildvogel!) um die Ohren.... So machts Spass!
 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Hallo und willkommen hier im Forum
dass es hier in den hübschen (wobei, wie die Spatzen das sehen sei dahingestellt... ;)) Häuschen .....
Gut wie die Amseln das sehen hab ich im Winter gesehen.... die saßen oft genug ( auch wenn kein Futter
mehr in den Hütten war ) bei Regen den halben Tag in den Häuschen..... und was die Gegenwart angeht
heute waren es zeitweise ( trotz des Sturms hier ) 23 Spatzen, 3 Meisen und das Amselpärchen gleichzeitig
verteilt auf die drei Häuschen... werd wohl bald noch was Restholz suchen müssen und noch eine weitere
zusammenzimmern... :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

...und was die nötige Fettzufuhr angeht..... was nach rund
20 Min. übrig geblieben ist....:





... und zwischendurch werden immer wieder die Blätter zerupft... ( Läuse, u.s.w. ).....
 
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Super toll, daß Du solche Häuschen selbst bauen kannst! Die sehen wirklich klasse aus.

Da ich Rabenvögel betreue, fällt täglich Beoweichfutter etc. an. Körner sind da nicht dabei. Dies bekommen die "Wilden" mit Nüssen usw. angeboten. Im Winter ergänze ich das natürlich.
Mir gefällt es gar zu gut, wenn ich die Vögel so nah beobachten kann.
LG Andrea
 
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Also ich bin mehr als zufrieden mit der Qualität Deiner Bilder!
LG Andrea
 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Super toll, daß Du solche Häuschen selbst bauen kannst! Die sehen wirklich klasse aus.
LG Andrea

Das ist ja kein Problem.... ich bau immer einfach ohne
Plan los... hab heute ( ein Nachbar wollte noch eine
Hütte ) mal schnell den Rohbau für eine neue Hütte
erstellt ( muss morgen nur noch fein geschliffen werden,
lackiert werden und denn kommt wieder auf Dach und
Boden wie bei den anderen Gummi ( ist denn leicht
auszuwaschen die Hütte ) und die Fenster rein):










Dach ist immer einzeln abnehmbar:





um den Futtersilo befüllen zu können:









reines Material für so eine Hütte liegt ja auch nur bei
~30 Euro. Die fertige Hütte wird denn auch wieder in etwa
so aussehen:

 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Bin gestern endlich dazu gekommen die Hütte
fertig zu stellen.... nachdem alle Flächen 4x mit
Außenholzschutzlasur gestrichen wurden ( jeweils
1 Tag zum trocknen + noch mal etwas Zeit zum
gesamten ausdünsten ) wurde das Gummi und
die Dachabschlussleisten aufs Dach geklebt sowie
die Fenster geschliffen und eingepasst:





... anschließend noch die Abschlussleisten an allen
Kanten damit die Gummioberflächen nicht verrutschen
( da das Gummi an diesen Stellen nur aufgelegt wird
( und nicht geklebt ) um es abnehmen zu können zum
leichten reinigen )....:







... anschliessend wurden noch die Gummimatten geschnitten
und aufgelegt ( auf den Bildern noch nicht vorhanden aber
im "Futtersilo" sind auch Gummimatten )...:








.. wie die Vögel die Hütten finden ? b.z.w. für wie gemütlich sie
sie halten.... Bilder sagen mehr als Worte...:



 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
vollgefressenes, schlafendes Spatzenpack... :mrgreen:
 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Einer pennt mitlerweile auch nachts in einer der leeren Hütten......

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Auch immer wieder lustig das die Fenster nicht nur Licht
bringen sondern auch genutzt werden ( während die Kleinen
unten in der Hütte Fressen oder schlafen schaut die "Alte"
immer mal wieder durchs Fenster ob alles in Ordnung ist )......:

 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vogelinvasion :-)