ganzjährige Außenhaltung. Hilfe??

Diskutiere ganzjährige Außenhaltung. Hilfe?? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Huhu, nach langem überlegen, bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, auf die ganzjährige Außenhaltung "umzusteigen". Natürlich brauchen meine...
Mütze

Mütze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
390
Reaktionen
0
Huhu,
nach langem überlegen, bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, auf die ganzjährige Außenhaltung "umzusteigen". Natürlich brauchen meine Fellkartoffeln dann noch einen vierten Kamerad und beim Thema Ernährung und Einrichtung muss auch noch geändert werden. ABer nun mal zu meinem bisherigen Plan ;):

Ich habe vor, ein 2m hohes Gehege mit den Maßen 2m x 4m zu bauen.
von oben
sollen Lichtplatten (Stärke??) für Licht sorgen, Regen und Schnee aber größtenteils aufhalten. Die eine (2m breite) Wand soll an unseren Schuppen grenzen und ist demnach ja komplett aus Holz ;) Die restlichen Wände sollen mit Volierendraht "Katzen-Mader-usw-sicher" gemacht werden. (Welche breite/stärke?) Außerdem soll das Holz noch ein bisschen richtung "länge" gehen (DAmit die Ställe besser geschützt sind) Von unten soll das Gehege entweder mit Draht, oder aber mit Betonplatten geschützt werden (Was meint ihr ist besser/Preisgünstiger?)
Eine Tür darf natürlich auch nicht vergessen werden. Ich habe überlegt, siese in einer Höhe von 25cm "einzubauen" Damit keine Fellkartoffel auf entdeckungstour gehen kann :D Es besteht auch noch die Möglichkeit (muss gucken wie das preislich passt) das ganze um 1-2qm zu vergrößern ((Fündtes Schwein?) oder meint ihr es reichen wärmebedingt vier stk?)
Mit welchem Material kann ich "Das Wärmehäusschen" am besten isolieren??
Wie sollte der Boden sein?? (Rindenmulch, Sand, Gras?, ...)
Und wieviel kostet Außenhaltung im Monat?? (Stroh und Heu würde ich vom Bauern günstig bekommen, aber wie sieht es mit Gemüse aus?? Dazu auchnoch Trockenkräuter???)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich glaube hier sind noch andere Theards zu diesem Thema, konnte diese aber nicht finden (bin mit dem "neuen" Tierforum noch nicht so vertraut// zu blöd ;))... außerdem ist das thema außenhaltung bei jedem ja mehr oder weniger speziell :D..

Hoffentlich hab ich nicht alle mit diesem langen Text abgeschreckt

Gaaanz liebe Grüße, Mütze.
 
25.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.165
Reaktionen
151
Bei ganzjähriger Außenhaltung solltest du folgende Punkte beachten:

- es sollten mindesten 4-5 Meerschweinchen sein, damit sie genügend Körperwärme abgeben

- der Innenstall muss geräumig genug sein, damit sie sich da auch im Winter warmlaufen können, er muss ausreichend isoliert sein gegen Kälte und Feuchtigkeit und er muss beheizt werden können, wenn es zu kalt wird

- bist du wirklich bereit auch bei schlechtem Wetter, Nässe und Kälte, dann genügend Zeit jeden Tag bei den Meerschweinchen zu verbringen, nicht nur zum Füttern und Misten, sondern auch um sie zu beobachten, ob sie alle fit und gesund sind, sich alle verstehen, keines der Tiere gemobbt wird.

- Innen- und Außenstall müssen ausreichend gegen das Eindringen von Räubern geschützt sein, also auch die Begrenzung des Außengeheges in den Boden versenkt, damit sie nicht untergraben werden kann, das Außengehege gut abgedeckt sein usw.

- im Winter musst du für besonders energiereiche und vitaminreiche Ernährung sorgen

Soviel ist fällt mir dazu schon mal auf Anhieb ein, sicher werden sich auch noch Leute mit Erfahrung in Außenhaltung zu Wort melden.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Die Platten: Stark genug, um Schnee auszuhalten - und zwar nochmal ein Polster auf das, was bei euch ein Schneereicher Winter ist.
Volierendraht 12x12mm, das reicht normal, und feste kanthölzer nehmen, die auch Schneelast halten können - Schau Dir an, wie man einen Carport baut, etwa so viel sollte das dach auch aushalten.
Betonplatte ist sicherer, sollte aber nochmal aufgeschüttet werden mit Sand um Feuchtigkeit aufsaugen zu können
Ich würde eher sagen, je mehr Schweinchen desto besser, ABER NUR EIN BOCK MIT MÄDELS, keine Bockgruppen in Außenhaltung!
Die Hütte am besten beheizbar bauen, toll wäre ein Gartenhäuschen als Hütte mit nochmal kleinem Stall drinnen.

Kosten: 500-1500 Für ein sicheres Gehege mit beheizbarer Schutzhütte.
im Winter 20-30 Euro fürs beheizen und ca. 20-30 Euro pro Schweinchen futterkosten, im Sommer 5-10 Euro pro nase, jeweils im Monat.

Du musst mindestens eine Stunde am tag einplanen, um täglich feuchte Stellen zu reinigen, zu füttern und zu beobachten.

Bei Unwetterwarnung, extremer Kälte, versagen der heizung oder kranken tieren musst Du gewährleisten können, dass ALLE rein können - ggf. den ganzen Winter lang.
 
Mütze

Mütze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
390
Reaktionen
0
okay, danke für die Antworten. :)
Hab ich mir schon alles so in der Art gedacht, und ist auch alles kein Problem!
Habe bis jetzt zwei Weibchen und einen Kastraten.
Die Tierheime sind ja so überfüllt bis zum Sommer (sind ja Ferien :silence:, da müssen die ja meistens Weg....)
da werd ich wol noch 2 passende Weibchen bekommen.
Das mit "draußen sein" ist kein Problem. Bin sowieso ein >draußen-Mensch<.

vllt nochmehr antworten?
gaaaaaaanz liebe Grüße ;)
 
Thema:

ganzjährige Außenhaltung. Hilfe??

ganzjährige Außenhaltung. Hilfe?? - Ähnliche Themen

  • Gartenhaus für ganzjährige Außenhaltung

    Gartenhaus für ganzjährige Außenhaltung: Hallo, ich bräuchte nochmal euren Rat. In diesem Jahr sollen nun endlich wieder Meerschweinchen bei uns einziehen. Ich und mein Mann sind uns...
  • Ganzjährige Außenhaltung?

    Ganzjährige Außenhaltung?: Hallo, einige von euch haben sicherlich schon mitbekommen das ich mit dem Gedanken spiele mir irgendwann mal Meerschweinchen und/oder Kaninchen...
  • Meerschweinchen ganzjährig draußen halten?

    Meerschweinchen ganzjährig draußen halten?: Hallo zusammen , Ich habe zwei Meerschweinchen im Alter von 2 Jahren und habe mir überlegt sie In einem Käfig im Garten ganzjährig draußen zu...
  • Hat jemand Erfahrung mit ganzjähriger Außenhaltung?

    Hat jemand Erfahrung mit ganzjähriger Außenhaltung?: Hallo, wir hatten uns auf einigen Internetseiten belesen und alle sagten, dass man die Meerschweinchen ganzjährig in Außenhaltung halten kann...
  • Ganzjährige Aussenhaltung?

    Ganzjährige Aussenhaltung?: Hi! Ich überlege im moment ob ich im frühling nicht noch eine gruppe aufmachen sollte, also so ca. 5 tiere die ich dann ganzjährig draußen halten...
  • Ganzjährige Aussenhaltung? - Ähnliche Themen

  • Gartenhaus für ganzjährige Außenhaltung

    Gartenhaus für ganzjährige Außenhaltung: Hallo, ich bräuchte nochmal euren Rat. In diesem Jahr sollen nun endlich wieder Meerschweinchen bei uns einziehen. Ich und mein Mann sind uns...
  • Ganzjährige Außenhaltung?

    Ganzjährige Außenhaltung?: Hallo, einige von euch haben sicherlich schon mitbekommen das ich mit dem Gedanken spiele mir irgendwann mal Meerschweinchen und/oder Kaninchen...
  • Meerschweinchen ganzjährig draußen halten?

    Meerschweinchen ganzjährig draußen halten?: Hallo zusammen , Ich habe zwei Meerschweinchen im Alter von 2 Jahren und habe mir überlegt sie In einem Käfig im Garten ganzjährig draußen zu...
  • Hat jemand Erfahrung mit ganzjähriger Außenhaltung?

    Hat jemand Erfahrung mit ganzjähriger Außenhaltung?: Hallo, wir hatten uns auf einigen Internetseiten belesen und alle sagten, dass man die Meerschweinchen ganzjährig in Außenhaltung halten kann...
  • Ganzjährige Aussenhaltung?

    Ganzjährige Aussenhaltung?: Hi! Ich überlege im moment ob ich im frühling nicht noch eine gruppe aufmachen sollte, also so ca. 5 tiere die ich dann ganzjährig draußen halten...