Pings Chancen bei einer OP?

Diskutiere Pings Chancen bei einer OP? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo liebe Foris, ich hab mal eine Frage wegen einer OP meiner süßen Ping: Meine Ratte Ping (w, 14 Monate) hat ein großes Lipom, wie Ihr auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

ich hab mal eine Frage wegen einer OP meiner süßen Ping:

Meine Ratte Ping (w, 14 Monate) hat ein großes Lipom, wie Ihr auf diesen Bildern sehen könnt: http://imageshack.us/g/204/img1650oe.jpg/

Wir haben so lange mit der OP gewartet, weil unsere TÄ ihre Chancen schlecht einschätzt. Sie hat seit sie bei uns ist (13
Monate) chronischen Schnupfen, der konstant über 8 Monate behandelt wurde, bis wir es wirklich nach fast allen gängigen ABs, Immunaufbauspritzen, Chloramphenicol , Cortison und Convenia aufgegeben haben.
Ihr geht es auch sehr gut, sie ist fit und ihr Zustand bleibt konstant.
Leider würde es bei einer Narkose wohl 50:50 stehen ob sie diese überlebt :(

Nun ist das Lipom aber so gewachsen, dass Handlungsbedarf besteht. Das Wachstum war immer sehr langsam, aber in den letzten Wochen ist es schnell so groß geworden. Deshalb wolen wir es so lange noch entfernen lassen, wie die Wundgröße vertretbar ist...

Nun meine Fragen:
Kennt einer von Euch eine andere Methode als Aufschneiden? Bei Menschen gibt es ja die Möglichkeit des Absaugens von Lipomen. Für Tiere haben meine TÄ und ich noch nichts gefunden.

Meint Ihr auch, dass Ihre Chancen schlecht stehen? Oder habt Ihr auch positive Erfahrungen?

Über Antworten, Tips oder auch einfaches Daumendrücken würde ich mich sehr freuen!

LieGrü Schnitzi
 
25.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Ich hatte bisher nur eine OP und die lief nicht zu unseren Gunsten, aber die Situation war anders.
Mit Lipomen habe ich absolut keine Erfahrung, kann also leider nur Daeumchen druecken.
Diese Woche hat schon ihren Tribut gefordert, Pings Zeit ist noch nicht abgelaufen.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Vielen Dank Nienor!
Sie muss das schaffen *Tränchen wegdrückt* und *Dich drückt wegen armem Flausch*
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,

Suki hatte ein Lipom zwischen den Vorderbeinen welches ja vor kurzem operiert wurde. Allerdings war der ein bisschen kleiner als bei euch. Was wiederum von Vorteil sein könnte wäre das bei Ping das Lipom an einer besser erreichbaren Stelle sitzt.
Ich denke aba sie wird es schaffen. Es könnte vllt ebenso wie bei Suki etwas komplizierter werden, aba lieber so als das es ständig weiter wächst.

Ich drücke euch auf jeden Fall ganz fest die Daumen
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Vielen Dank Dir Chilli!

Konnte heute Nacht schon gar nicht schlafen vor lauter dummen Gedanken... *seufz*
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu schnitzi,
ich habe leider auch keine erfahrungswerte. ich hoffe aber das ping nach der OP ihre "alte/neue" bewegsungsfreiheit in vollen zügen, noch sehr, sehr, sehr lange genießen wird..! hier werden zusätzlich 16 pfötchen und 2 daumen, ganz feste gedrückt! ihr schafft das schon ;) glg
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Vielen Dank Inne!

Morgen um 9.00 Uhr ist es auch schon so weit... Oh, ich hoffe wirklich, dass alles gut geht!
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Wir drücken euch hier 8 Daumen und 56 Pfötchen
Ping wird das schaffen und noch ein sehr langes leben bei euch haben :)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Auch Dir/Euch vielen Dank Häschen!

Bei so viel Untefrstützung von allen Seiten, muss es ja hoffentlih klappen...
 
haeschen

haeschen

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Das blöde ist immer wenn die Chance 50:50 steht das man nicht weiß was man machen soll, egal ob man es versucht und es geht schief (was ich nicht für euch hoffe) oder man es nicht versucht man macht sich immer Vorwürfe.

Aber Ping wird das schaffen da bin ich mir ganz sicher :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pings Chancen bei einer OP?

Pings Chancen bei einer OP? - Ähnliche Themen

  • Tumor am Hals...chancen?

    Tumor am Hals...chancen?: Hallo, wie einige ja wissen haben wir Fundratten zu vermitteln. Nun zeigte sich bei einer aufeinmal ne Beule seitlich am Hals direkt hinterm...
  • Ähnliche Themen
  • Tumor am Hals...chancen?

    Tumor am Hals...chancen?: Hallo, wie einige ja wissen haben wir Fundratten zu vermitteln. Nun zeigte sich bei einer aufeinmal ne Beule seitlich am Hals direkt hinterm...