Lebensmittelallergie???

Diskutiere Lebensmittelallergie??? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich brauch euren Rat.. Eine meiner zwei Katzen macht mir Sorgen. Und zwar erbricht sie sehr oft ihr Futter nach dem Fressen. Nicht ständig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Maryina

Registriert seit
26.05.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich brauch euren Rat..
Eine meiner zwei Katzen macht mir Sorgen.
Und zwar erbricht sie sehr oft ihr Futter nach dem Fressen. Nicht ständig aber oft.
Erst frisst sie total gierig, dann
erbricht sie und dann frisst sie wieder weiter und bricht wieder.
Erst dachten wir es liegt an der Futtermarke..und haben dann mehrere Sorten ausprobiert, ohne Erfolg. Sogar hochwertiges wie z.B. Royal Canin. Aber auch das wurde ausgespukt. Ich habe mittlerweile den starken Verdacht das sie vielleicht eine art Allergie hat, gegen irgendetwas bestimmtes im Futter?
Morgen geh ich zwar mit ihr zum Arzt..aber mich würde eure Meinung trotzdem brennend interessieren..

PS: Sie ist 3 J. und sportlich schlank,mittlerweile glänzendes fell (wo wir sie bekamen, war das es total stumpf und matt,obwohl sie noch ein baby war)
 
26.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Kann es nicht auch einfach daran liegen, dass sie zu schnell und gierig frisst und deswegen immer erbricht?
Habt ihr schonmal ausprobiert, ihr gekochtes Hühnchen oder rohes Fleisch zu geben? Hat sie danach auch gebrochen?

Achso: Und Royal Canin würde ich jetzt nicht grade als hochwertig bezeichnen ;)
 
K

kochs

Registriert seit
05.05.2010
Beiträge
235
Reaktionen
0
Hallo,
eine Futtermittelallergie kann sich unter anderem in Erbrechen und Durchfall äußern - es gibt dafür aber auch noch andere Symptome - die auftretenden Symptome sind von Katze zu Katze unterschiedlich. Um herauszufinden, ob deine Katze eine Futtermittelallergie hat, musst du eine Ausschlussdiät machen (hypoallergenes Futter). Wenn sich durch die Diät die Symptome bessern bzw im Endeffekt verschwinden, weißt du, dass eine Futtermittelallergie vorliegt.

Magst du vl noch ein bisschen genauer beschreiben, wie häufig, wie viel und was du fütterst (Trocken-/ Nassfutter)?

Liebe Grüße
 
M

Maryina

Registriert seit
26.05.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich füttere nass und Trockenfutter. Bzw. Trockenfutter haben die zwei immer stehn ,für den kleinen hunger zwischendurch.
Zusätzlich füttere etwa ne halbe Dose pro Tag für beide Katzen..
Zur Zeit bekommen sie Felix..da Susi (um sie geht es hier) da anscheinend nicht ganz so oft bricht wie sonst..

Etwas gekocht habe ich für die beiden bisher nur beef, weil die Tierärztin mal meinte das es magendschonend wäre..allerdingst haben beide es nicht angerührt.
 
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Gekochtes Hühnchen ist auch magenschonend, das könntest du mal noch ausprobieren. Aber Vorsicht, dass du keine Knochen mitkochst, die können sonst splittern.

Erbricht die Katze auch vom TroFu? Oder frisst sie das überhaupt?
TroFu würde ich übrigens ganz weglassen und auf wirklich hochwertiges Nassfutter umsteigen.

Und nochmal die Frage: Kann es sein, dass sie erbricht, weil sie einfach das NaFu zu schnell runterschlingt?
 
M

Maryina

Registriert seit
26.05.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hmm, kann gut möglich sein das es vom zu schnellen Fressen kommt. Ich habe ihr heute morgen immer nur häppchenweise das fressen in den Napf gegeben, so das sie garkeine chance hatte zu viel auf einmal runterzuschlingen...und siehe da es blieb drin.

Das mit den Hühnchen werd ich mal machen..
Trockenfutter rührt sie eigentlich kaum an.

Welches Futter würdest du denn empfehlen? Bei den 1000 Futtermarken hat man ja schon garkeinen überblick mehr ^^
 
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Dann versuch das mal etwas öfters....wenn es dann immer drin bleibt hast du die Ursache gefunden und es ist doch keine Lebensmittelallergie ;)

Wenn sie das TroFu eh nicht anrührt, kannst du es ja auch wegstellen, das brauchen die Katzen sowieso nicht.

Stimmt, hier bräuchte man echt mal einen neuen, übersichtlichen Thread über gute Futtermarken. :eusa_think:
Guck mal bei Sandras Tieroase, da gibt es nur hochwertiges Futter, das du bedenkenlos kaufen kannst. Wenn du nicht im Internet bestellen willst, kannst du dir ja da auch nur die Marken anschauen und die dann bei dir vor Ort im Zoohandel, Fressnapf oder Futterhaus kaufen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Lebensmittelallergie???