Probleme mit meiner Kaninchendame..!!

Diskutiere Probleme mit meiner Kaninchendame..!! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Halloöchen Ich habe ein Problem mit meiner Kaninchendame. Sie ist jetzt ca 7 Jahre alt.Seit ca einem halben Jahr knurrt sie mich an und wenn ich...
B

BennyBunny123

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Halloöchen

Ich habe ein Problem mit meiner Kaninchendame. Sie ist jetzt ca 7 Jahre alt.Seit ca einem halben Jahr knurrt sie mich an und wenn ich in
den Käfg greife um die Futterschale herauszuholen greift sie meine Hand an. Auch wenn sie draußen rumhoppelt und man sie streicheln möchte beist sie. Woran kann das liegen??? Es hat sich ja nicht verändert. Was kann ich tun damit sie wieder "normal" wird...??? Vielleicht einen Partner dazuholen??


PS. Wir sind vor ca 1 Jahr umgezogen, davor hatte sie kurze Zeit mit einem Meerschwein zusammengewohnt, die beiden haben sich aber nicht verstanden und so haben wir sie wieder getrennt.


LG
 
27.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Probleme mit meiner Kaninchendame..!! . Dort wird jeder fündig!
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi benny herzlich willkommen im forum also wenn ich es richtig verstanden habe lebt sie allein und in einem Käfig. da hättest du schon die gründe einsamkeit und vermutlich platzmangel , kommt nun drauf an wie groß der käfig ist. die handelsüblichen sind allerdinsg zu klein. meerschweinchen sind leider keine guten parnter, da sie mit den kaninchen nicht kommunzieren können. also wäre ein partner schon mal ne sehr gute idee. wieviel platz hat sie denn?
 
B

BennyBunny123

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also sie lebt bei uns auf dem Balkon seit dem es wieder wärmer war. Die Tür vom Käfig ist immer offen sodass sie jederzeit aus dem Käfig hüpfen kann und umherhoppeln kann, doch leider hat sie das auch nur 4-5 mal gemacht und dann nicht mehr. Ich habe überlegt ein 2. Kaninchen dazuzuholen, aber weis nicht ob das so gut ist da sie ja schon aggresiv ist und ich habe Angst das sie das andere Kaninchen beißt. :(
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Bennybunny (ich kann dir schon mal sagen, dass du dir da einen sehr verwirrenden Namen ausgesucht hast ;)),
die Gedanken mit dem 2. Kaninchen musst du dir nicht machen. Oft ist es wirklich nur eine Aggressivität aus Einsamkeit, die verschwindet, wenn ein 2. Kaninchen da ist. Es ist allerdings auch möglich, dass sie Schmerzen hat. Hast du beim TA mal alles abklären lassen? Inklusive einem Röntgen der Gebärmutter?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Off-Topic
@fräuleingrün puhh gings dir auch so mit dem namen? ich musste zweimal hingucken und hatte mich schon über die Frage gewundert ;) zur erklärung im forum gibt es schon eine bennybunny , die die absolute kaninchenexpertin ist ;)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja, ich hab auch zwei Mal geschaut und musste dann grinsen :).
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Hallo Bennybunny und Willkommen im Forum :)

Man kann deine Ängste verstehen,aber da brauchst du dir keine Gedanken machen ;)
Häsinnen sind ja sowieso meistens eher Zickig aber nicht Agressiv solange sie dafür keinen Grund haben.
Die meisten Kaninchen werden erst Agressiv wenn sie alleine leben,was bei deiner Häsin der Fall ist ;)
Du solltest ihr ein kastrierten Rammler gönnen.
Du wirst sehen wie schnell sich ihr Verhalten ändert ;)
Wieviel Platz hat sie denn insgesamt in m²?
Auch zu wenig Platz kann zu Agressionen kommen.

Wenn du die 2 Kaninchen vergesellschaftest solltest du dies immer auf neutralen Boden machen,und auch nicht wundern denn bei so einer VG können die Fetzen fliegen. ( Also Fell)
Aber dies ist ganz normal solange keine Wunden bei der VG zu stande kommen sollte man die Ninis nicht trennen!
 
chrishappy2

chrishappy2

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hallo

meine kaninchendame hatte dass auch. ich habe dann mal beim tierarzt nachgefragt und die frau meinte dass ist nur im winter und frühling anfang sommer ist dass wieder vorbei.deine kaninchen dame hat zuviele hormone hat mir die tierärztin erklärt.dass hatte meiner auch von einen auf den anderen tag war mein kaninchen wie usgetauscht es knurrt es beißt und sonstiges nicht mehr .:D
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Off-Topic
Jetzt gibt es 2 bennyBunnys o_O


Ich würde ihr auch einen Kastrierten Rammler gönnen. Dann verschwindet es vielleicht wie die anderen schon sagten
Ich warne dich davor dir noch ein Weibchen anzuschaffen denn 2 Weibchen vertragen sich nicht so gut und wenn sie schon so Agressiv ist dann würde ich wirklich einen Kastrieten Rammler nehmen ;)
Manchmal haben aber Weibchen auch nur eine Phase die hat Molli auch manchmal auch wenn sie genug Platz und mehere Ninchen bei sich hat.
Schwanger ist deine Dame nicht oder? Denn dann kann es auch sein das sie Aggressiv wird.
 
B

BennyBunny123

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für die vielen Antworten!!! Benny Bunny heißt mein Hasi...... =)
ICh war neulich erst beim Tierarzt da hat sie keine zicken gemacht ^^
Dann werde ich einen kastrierten Rammler dazuholen. Unser Balkon ist ca. 12qm² groß zu klein könnte es also nicht sein, da sie auch in die Wohnung gehüpft ist. Aber wie gesagt das macht sie auch nicht mehr^^
Schwanger ist sie auf keinen Fall, sie lebt ja alleine =)

Sobald ich einen kastrierten Rammler gefunden habe werde ich euch bescheid geben wie es ausgegangen ist...



Liebe Grüße
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Super!
12m² sind viel Platz für 2 Kaninchen ;)
Denk aber bei einem kastrierten Rammler das er seine 6 Wochen Quarantänefrist einhält falls die Kastration nicht länger wie 6 Wochen her ist.
Rammler sind nämlich nach der Kastration noch bis zu 6 Wochen Zeugungsfähig ;)
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Naja man kann sich ja einen Kastrierten Rammler aus dem Tierheim von Privat oder einer Auffangstation holen ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
find ich super benny und wünsche dir für die Vergesellschaftungen der beiden alles gute. hier ist eine seite www.diebrain.de wo drin steht wei man das ganz gut hinbekommt. anonsten bomabier uns ruhig mit fragen :)
 
B

BennyBunny123

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
so ein neues Hässchen ist gefunden muss ihn noch kastrieren lassen und dann vergesellschafte ich sie =)



LG
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hälst du uns auf dem laufenden? wünsche dir ganz viel erfolg bei der VG, toll daß du so schnell ein zweites kaninchen geholt hast :)
 
B

BennyBunny123

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
also die momentane lage ist so:

der kleine neue =) wohnt momentan über meiner Häschendame. Und siehe da vllt hilft auch nur der Geruch eines anderen Kaninchens... sie ist total lieb. Ich kann in den Käfig fassen ohne das sie mich angreift und auch so.... kein knurren kein beißen!!! WUNDERBAR!!!!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
und wann willst du sie vergesellschaften? es ist übrigens garnicht gut daß sie sich schon riechen können , das schürt aggressionen, da sie sich riechen aber nicht zueinander können um die rangordnung zu klären
 
Thema:

Probleme mit meiner Kaninchendame..!!

Probleme mit meiner Kaninchendame..!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei der Futtergabe

    Probleme bei der Futtergabe: Hallo ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage bzgl. meiner Kaninchen. Also, wenn ich an das Gehege komme, kommen immer alle drei Kaninchen an...
  • Probleme bei der Futtergabe - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei der Futtergabe

    Probleme bei der Futtergabe: Hallo ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage bzgl. meiner Kaninchen. Also, wenn ich an das Gehege komme, kommen immer alle drei Kaninchen an...