Ich habe angst um mein Meerschweinchen...

Diskutiere Ich habe angst um mein Meerschweinchen... im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, heute vormittag fiel meiner mutter an meinem meerschweinchen rosi ein seltsames verhalten auf. normalerweise quiekt sie wenn man...
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
Hallo,

heute vormittag fiel meiner mutter an meinem meerschweinchen rosi ein seltsames verhalten auf. normalerweise quiekt sie wenn man vorbeigeht und bettelt um ein leckerli, ber jetzt sitzt sie nur unter ihrer korkhöhle und bewegt sich nicht. sie frisst auch nichts
mehr, außer ein bischen gras und heu, und ich habe echt angst um sie. normalerweise ist sie sehr verfressen...
ich habe sie mir genauer angesehen und festgestellt dass sie am hintern verklebt ist, also das fell um das after herum. ausserdem hat sie seit heute etwas verkrustete augen und sie atmet ganz komisch, immer so stoßweise, aber nicht laut sondern ganz still.
ich mache mir solche vorwürfe, dass ich nicht eher was bemerkt habe!
da sie und lilly die letzten tage eig immer draußen waren, hab ich mir nichts dabei gedacht als sie abends nicht so hungrig war, ich dachte eben sie wäre satt von dem ganzen gras...
wir haben jetzt um halb drei einen termin beim TA, aber eure meinung würde mich trotzdem interessieren.

lg, honey
 
27.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Wie lange waren sie denn draußen, in dem letzten Tagen?
Hatten die Schweine freien Zugang zu Gras? Ich koennte mir vorstellen, dass deine Schweine nicht langsam genug mit Gras angefuettert wurden und daher der Durchfall kommt.
Gut, dass du zum Tierarzt faehrst!
 
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
so, bin gerade vom TA zurück..
er hat sie abgetastet, ins maul geschaut, fell nach milben abgesucht etc. und dann hat er gemeint das er eig. nichts feststellen kann.
er denkt dass die appetitlosigkit entweder von verdauungsproblemen herrührt (zu viel klee gefressen, vll. hahnenfuß?) oder psychische ursachen hat. das ist nicht ganz auszuschließen, da in letzter zeit eine fremde katze bei und herumstreunt, und die hab ich schon ein paarmal vom auslauf verjagen müssen, einmal saß sie sogar drauf!!!
aber dass sie deswegen nichts mehr fressen will und ganz still ist, iszt das möglich?

NeeChee_miau, ja, sie hatten freien zugang zum gras. sie waren immer so etwa 4-6 stunden täglich draußen, je nachdem ob das wetter umschlug oder ob es zu heiß oder kühl war.
ich habe sie denke ich ganz gut an die futterumstellung gewöhnt, und sie fressen ja sowieso nur frischfutter (und heu natürlich auch) also gurken, salat, paprika, fenchel, karotte...

leider ist sie immer noch so aphatisch und still. ich habe ihr zusätzlich zum normalen wasser noch eine flasche mit kamillentee angeboten, mal schaun ob ise das annimmt...

hättet ihr noch eine idee was ihr helfen könnte über den schock wegzukommen, wenn es denn ein schock gewesen sein sollte??

danke schonmal ;)

lg honey
 
little-collins

little-collins

Registriert seit
12.06.2006
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hy,

les mal in meinem Thema nach "Liegt Meery im Sterben?"

Ich hatte hier auch sowas komisches. Er hat abgenommen nichts mehr gefressen, lag auch nur in der Ecke usw.

Aber das ganze war 1 Woche. Seit dieser Woche ist er genauso Meck wie immer, sitzt morgens "auf" seinem Haus und
wartet bis es Futter gibt, er frisst wieder normal und trinkt auch wieder, als ob nix gewesen wäre.
Ich kann mir das auch nicht erklären, die Kot Untersuchung ergab bei mir auch nichts.

Wurden bei Deinem Meery auch die Zähne untersucht?
 
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
ja, er hat die Zähne zumindest angeschaut und gesagt "da scheint alles in ordnung zu sein"
und vorhin hat sie sogar bisschen an einem haselnusszweig aus unserem garten geknabbert :)
ich hoffe sehr das wird wieder!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bitte geh zu einem anderen tierarzt. Nur wegen der katze kommt das nicht.

Wie hat er denn die Zähne angeschaut?
Wurde eine urinprobe untersucht?
Fieber gemessen?
Röntgenbild gemacht?
Kotprobe untersucht?

ein Meerschwein bekommt nicht einfach so Durchfall, und er hätte euch doch zumindest sagen müssen, was ihr gegen den Durchfall machen sollt.
 
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
so jetzt kann ich auch mal wieder schreiben, unser internet hat die letzten tage nicht funktioniert...

er hat nichts von dem allem gemacht, susanneC. kein röntgenbild, keine kotprobe, keine urinprobe, kein fiebermessen, gar nichts.
nur mit so einem ding in ihr maul geleuchtet und gemeint, "da ist schon ein bisschen gras zu sehen, die frisst schon was, das wird schon wieder." ...

ich habe etwas bei ihr entdeckt was mir echt angst macht :(
ihre oberen schneidezähne sind furchtbar schief und einer scheint länger zu sein als der andere! und das schlimmste ist: der linke, der längere, wackelt total!!!
wenn er ihr nun ausfällt?? sie frisst jetzt nur noch das, was ich ihr kleinschneide und direkt ins mäulchen stecke... und trinken fällt ihr auch schwer, ich glaub das tut ihr höllisch weh. dauernd versucht sie was anzuknabbern, und zuckt dann wieder zurück..

ich kann gar nicht glauben dass des dem TA nicht aufgefallen ist!! und dass er es anscheinend nicht für nötig hielt diese untersuchungen zu machen!
er hat sie nur abgetastet und ihr ins maul geschaut und dann mussten wir acht euro bezahlen, und tschüss, der nächste bitte! :x

ich weiß nicht was ich tun soll! ich denke sie ist mit dem zahn irgendwo hängen geblieben und hat dann, in ihrer panik, angezogen und ihn so verletzt.
kann es sein dass der zahn ihr ausfällt? kann sie dann noch fressen? kann ich ihr irgendwie helfen?

danke schonmal,

honey
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wo bist du nochmal genau in Bayern? Das sind jetzt schon 5 Tage. Längst hättest du einen anderen TA ausfindig machen sollen, oder eine Tierklinik.
 
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
in oberbayern, in der nähe von münchen.
ich weiß, ich habe das mit den zähnen allerdings erst heute früh bemerkt, sie hat bis gestern abend ja noch gefressen.
ich werde so schnell wie möglich zu einem (anderen) TA fahren.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Und die Symptome wie stoßweises atmen, verklebtes Fell usw. die waren nun die Tage schon verschwunden oder was?
Was heisst schnellstmöglich? Tierklinik gibt es doch in München. Also los.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Die Tierklinik in Oberschleißheim soll ganz gut sein, da fährt eine Bekannte immer hin. Ingolstadt wäre auch super, wenn Du eher in Nördlicher Richtung wohnst könnte es lohnen die paar Kilometer weiter zu fahren.

Es klingt nach akuten zahnproblemen, wenn schon die Schneidezähne schief sind, sieht es bei den backenzähnen noch sehr viel schlimmer aus, das muss unbedingt gerichtet werden - je länger die zu lange sind, desto schlimmer sind die Kiefergelenke betroffen und im Schlimmsten Falle bildet sich ein Abszess im Kiefer - da muss man dann gut überlegen, ob man das Tier nicht besser erlösen lässt, oder ob man sich einen wochenlangen Kampf mit ungewissem Ausgang zutraut.

Nicht jeder Tierarzt ist gut, ganz viele sind auch ziemlicher Mist, und jetzt rat mal, wie der war bei dem Du warst?

Bitte wirklich heute noch zum TA gehen, wenn die Zähne gerichtet werden müssen, dann am besten gleich morgen früh, da ist der Kreislauf am stabilsten.

Schau dir bitte diese Seite hier an, das musst Du dann die folgenden Wochen machen - alle 2-3 Stunden:
http://www.meerschwein-info.de/meerschweinchen-1/gesundheit/zwangsernährung/
 
honey-lady

honey-lady

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
393
Reaktionen
0
danke :)
morgen geht es zur tierklinik. sie ist in stephanskirchen und einige bekannte waren mit ihren tieren schon dort und waren sehr zufrieden.
ich füttere sie mit den "innereien" einer gurke, und das nimmtr sie auch gut an. paprika frisst sie auch, aber nur wenn ich es ihr seitlich (auf der seite wo der zahn nicht locker ist) hinhalte und es so klein schneide dass es ganz in ihr mäulchen passt. ich hoffe das geht bis morgen so, früher kann ich nicht zum TA.
aber da sie ja trinkt und heu frisst bin ich zuversichtlich.

fourmeeri, das stoßweise atmen war wirklich weg, vielleicht war es einfach der schreck oder die schmerzen an dem zahn :( arme kleine...
der verklebte hintern, dazu meinte der TA nur, wenn es schlimmer wird sollen wir am montag wiederkommen (das war am freitag)... :| na, zu dem geh ich sicher nicht mehr.
sind denn alle TAs in meiner umgebung schlecht?? das ist jetzt schon der dritte der uns "enttäuscht" hat...

ich glaube irgendwie nicht dass es was mit den backenzähnen ist, sondern dass sie mit dem zahn irgendwo hängengeblieben ist (gitter?).
könnte sie, wenn man den zahn wirklich nicht mehr retten kann, auch mit nur einem oberen schneidzahn relativ problemlos fressen?

lg und nochmal danke, honey
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Schneidezähne wachsen in der Regel auch nach. Bitte wende dich an die Mods. bzgl. Tierarzt in deiner Nähe, der Meerierfahren ist.
Hatte sie denn verklebten Hintern vom Stuhlgang oder wie muss ich mir das vorstellen?
Ich bin froh das du morgen endlich gehst. Bitte schreibe dir alles auf, was du tun sollst etc.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Schneidezähne brechen ab und an ganz ab, wachsen aber super nach, und abgesehen von ein paar problemen die ersten Tage, die man mit geraspoelten karotten super überbrücken kann, gibt es keine Probleme.

Aber Durchfall ist schlimm, zu lange Zähne deuten auf probleme mit den backenzähnen hin, und mal gründlich durch checken ist wirklich notwendig.
 
Thema:

Ich habe angst um mein Meerschweinchen...

Ich habe angst um mein Meerschweinchen... - Ähnliche Themen

  • Schweinchen hat Haarausfall, Schuppen, Pilz am Ohr. Ich habe Angst...!

    Schweinchen hat Haarausfall, Schuppen, Pilz am Ohr. Ich habe Angst...!: Mein Meerschweinchen Fussl, hat schon seid ein paar wochen etwas ( aber ich weiß nicht was es ist!)! Er hat Haarausfall , und so wie es aussieht...
  • Krankhafte Scheue

    Krankhafte Scheue: Hallo, ich mache mir ein paar Gedanken über meine beiden knapp 8-10 Monaten alten Meerschweinchen-Damen. Ich habe sie mit ca. 6 Wochen von einem...
  • Angst um werdende Meerlimama

    Angst um werdende Meerlimama: Hallo zusammen, ich bin erst seit grade eben hier registriert und hoffe mal das ich alles richtig mache . Um nicht lange drumherum zu reden...
  • hab angst um mein meeri :(

    hab angst um mein meeri :(: Ich hab vor einigen monaten 2 junge meeris gekauft, das eine starb nach 5 tagen, das andere war schwanger, ich wusste es allerdings nicht...
  • Ich habe Angst vor Krankheiten an meinem schwangeren Meeri!!!!

    Ich habe Angst vor Krankheiten an meinem schwangeren Meeri!!!!: Mein Meeri ist Schwanger und c.a. 3 Jahre alt, sie war noch nie schwanger. Meine Freundin die selber eine kleine meeri zucht hat , hat mich vor...
  • Ich habe Angst vor Krankheiten an meinem schwangeren Meeri!!!! - Ähnliche Themen

  • Schweinchen hat Haarausfall, Schuppen, Pilz am Ohr. Ich habe Angst...!

    Schweinchen hat Haarausfall, Schuppen, Pilz am Ohr. Ich habe Angst...!: Mein Meerschweinchen Fussl, hat schon seid ein paar wochen etwas ( aber ich weiß nicht was es ist!)! Er hat Haarausfall , und so wie es aussieht...
  • Krankhafte Scheue

    Krankhafte Scheue: Hallo, ich mache mir ein paar Gedanken über meine beiden knapp 8-10 Monaten alten Meerschweinchen-Damen. Ich habe sie mit ca. 6 Wochen von einem...
  • Angst um werdende Meerlimama

    Angst um werdende Meerlimama: Hallo zusammen, ich bin erst seit grade eben hier registriert und hoffe mal das ich alles richtig mache . Um nicht lange drumherum zu reden...
  • hab angst um mein meeri :(

    hab angst um mein meeri :(: Ich hab vor einigen monaten 2 junge meeris gekauft, das eine starb nach 5 tagen, das andere war schwanger, ich wusste es allerdings nicht...
  • Ich habe Angst vor Krankheiten an meinem schwangeren Meeri!!!!

    Ich habe Angst vor Krankheiten an meinem schwangeren Meeri!!!!: Mein Meeri ist Schwanger und c.a. 3 Jahre alt, sie war noch nie schwanger. Meine Freundin die selber eine kleine meeri zucht hat , hat mich vor...