Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, was tun?

Diskutiere Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, was tun? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, warum sagen sie nicht. Meine Mutter sagt immer nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

PollyPocket.

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, warum sagen sie nicht. Meine Mutter sagt immer nur nein und blockt alles ab.:( Ich möchte einen dschungarischen Zwerghamster haben
und über diese Art habe ich mich auch schon gut informiert (Internet, Fachgeschäft, Hamsterbuch) und ihr das auch erzählt. Danach hat sie nichts mehr gesagt, nur das ich aufhören soll sie damit zu nerven.:?
Von dem Hamster würden meine Eltern nichts mitbekommen, da er in meinem Zimmer stehen würde (eine Etage über ihnen). Meine ältere Schwester ist auch dafür und veruscht nochmal mit ihnen zu reden.
Was kann ich tun um meine Eltern von einem Hamster zu überzeugen?
Liegt es daran das wir 1 Wellensittich haben und sie nicht noch ein Tier haben möchten, obwohl sie sich nicht um ihn kümmern müssen?

Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet...

Liebe Grüße, PollyPocket.
 
28.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, was tun? . Dort wird jeder fündig!
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Bevor ein Hamster einzieht, solltet ihr erstmal sehen das euer Welli nen Kumpel bekommt, Wellis sind Schwarmvögel und sollen nicht alleine gehalten werden
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Hallo,
wie wär's wenn du dir erstmal einen weiteren Wellensittich anschaffst?
Vögel sind Schwarmtiere und brauchen Gesellschaft!!

Und ob deine Eltern nicht mehr Tiere haben wollen, können wir dir wohl schlecht beantworten ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ja, erst mal den Welli artgerecht halten wäre erheblich wichtiger.
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
das würde ich auch sagen,der welli braucht mindestens einen freund.

und sonst musst du halt warten bist du selbst geld verdienst,es kommt ja nicht nur auf kaufen an wenn se das scho net wollen würden sie bestimmt im notfall auch keine tierarzt kosten übernehmen..
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ich kann mich den anderen nur anschließen .
Denn egal wie viel du dich mit deinem Welli beschaeftigst , du kannst ihm nie einen ARTgenossen ersetzen , mit welchem er 24 h zusammen waere :)
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen ersteinmal :)

Mädels die Teilnehmerin ist neu....net gleich mit der Tür komplett ins haus fallen... ;) :mrgreen:

ABER/WOBEI........

Gleich eine unangenehme Frage: Kann es sein,das sich nur deine Mutter um den Welli kümmert? Ihn sauber macht? Futter besorgt? usw. usw. Anstatt die ganze Familie?

Wer kommt den für den Hamster auf? Wer zahlt TA,Futter,Käfig/Aqua (100x50x50 cm groß), das entsprechende Zubehör usw. usw. So eine erste Hamsterausstattung ,da sind mal schnell 100€ weg ohne das der Hamster überhaupt schon eingezogen ist.

So hart es ist, aber warum ist der welli alleine? Wie lebt er den? ist deine Mutter genervt von dem Tier?

Vielleicht denkt sie auch daran,das hamster nicht lange Leben und auch sehr schnell krank werden und sterben.

Und mal eine ganz andere Frage auch unangenehm: Wenn eine Mutter so reagiert,frage ich mich wie es den sonst so mit DEINEM verantwortungsbewußtsein ist? Wie ist die Schule? hilfst du im haushalt? usw. usw.

Das sind alles Faktoren,die deine Mutter wahrscheinlich im Kopf hat und alles in das Wörtchen "NEIN" legt,.

Achja undw enn du dich richtig Informierst,dann hole dir einen hamster wenn schon den schon aus dem TH oder von der Hamsterhilfe/Notstationen. Man kauft keine Hamster in dem Sinne in einen geschäft. Merke dir: Keine Hamster aus den Zoogeschäft ;) Warum? Lies dich durch das Forum,dann bist du gleich nochmehr Informiert und weißt noch mehr bescheid ;)
 
P

PollyPocket.

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ja wir hatten vorher 2 Wellensittiche aber der eine ist vor kurzem gestorben... mein Papa möchte aber keinen 2. haben, da sie ihn ziemlich nerven, obwohl er sie hauptsächlich haben wollte. Bis auf meine Schwester kümmern wir uns alle um den Wellensittich und beschäftigen sie auch. Unsere Welli Dame hat einen zwar nicht sehr großen Käfig, aber er hat für 2 locker gereicht und hat 2 Schaukeln, Holzstangen usw... 2 bis 3 mal die Woche darf sie in unserem Wohnzimmer frei liegen so lange sie mag.
Das mit dem Geld ist kein Problem das würden meine Eltern alles zahlen (hatte meine Mutter selbst zu mir gesagt). Das mit der nicht so langen Lebensdauer habe ich mir auch schon überlegt, da ich bei unserem Welli als er starb ziemlich traurig war, aber das ist halt so das Tiere sterben. Bei dem Hamster ist mir auch bewusst das er nicht sehr lange leben wird..
Im Haushalt helfe ich auch mit, zwar nicht allzu viel aber regelmäßig...Schule geht auch ganz gut. Das mit dem Fachgeschäften hab ich gehört, das die Hamster da in Massen gezüchtet werden und nicht artgerecht gehalten werden... In dem Geschäft war ich nur um mal zu gucken, welcher zu mir passt und um ein Buch zu kaufen ;-)

Jetzt schon mal vielen Dank für die Ratschläge :)
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Bitte bitte kümmert euch erstmal um den Wellensittich, bevor ihr euch neue Tiere anschafft. Die Kleine leidet jämmerlich und 2-3 mal die Woche Freiflug ist definitiv zu wenig, ein Wellensittich sollte täglich (!) mehrere Stunden Freiflug bekommen.
Bitte kümmere dich erstmal darum, das ist viel dringender. Und wenn ihr sie in einen Schwarm mit anderen Wellensittichen abgebt, dann ist ihr auch schon geholfen und sie ist glücklich.
Dann haben deine Eltern vielleicht auch nichts mehr gegen einen Hamster, wär ja dann euer einziges Haustier.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Wenn deine Eltern keinen 2ten Welli wollen, solltet ihr ihn abgeben, so ist das kein Leben für ihn und er Vegetiert nur vor sich hin, auch ist 2-3 mal die Woche Freiflug nicht genug, der sollte ihn 23 Stunden am Tag zur verfügung stehen, wenn der Käfig nicht groß genug ist.
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ja wir hatten vorher 2 Wellensittiche aber der eine ist vor kurzem gestorben... mein Papa möchte aber keinen 2. haben, da sie ihn ziemlich nerven, obwohl er sie hauptsächlich haben wollte. Bis auf meine Schwester kümmern wir uns alle um den Wellensittich und beschäftigen sie auch. Unsere Welli Dame hat einen zwar nicht sehr großen Käfig, aber er hat für 2 locker gereicht und hat 2 Schaukeln, Holzstangen usw... 2 bis 3 mal die Woche darf sie in unserem Wohnzimmer frei liegen so lange sie mag.
Kannst du deine Eltern nicht ueberzeugen einen Partner zu besorgen ?
Denn auf Dauer ist das so echt keine Loesung .
Wellis leiden sehr unter Einzelhaltung und egal wie viel man sich mit ihnen beschaeftigt , man kann ihnen niemals einen Artgenossen ersetzen .
Ausserdem 'nerven' zwei genauso wie einer .. Sauber machen muss man sowieso , und wenn sie in deinem Zimmer sind , dann kriegt dein Papa ja auch nichts mit :)
Wie groß ist der Kaefig denn ?
Denn zwei - drei mal die Woche Freiflug ist vieeeeeel zu wenig.
Bei einem 'Standart' Kaefig muss ganztaegiger Freiflug in einem vogelsicheren Zimmer gewaehrleistet sein . Schoen waere es auch , wenn sie ein paar artgerechte Landemoeglichkeiten haetten :)
Und auch bei einer Voliere , welche mindestens 1 m lang sein muss, muessen Wellis mehrere Stunden Freiflug taeglich (!) bekommen .
Das ist sehr wichtig fuer ihre Muskulatur.
Wie waers wenn du dich hier durchliest und ihr dann erstmal etwas fuer den Welli tut ? Das waer toll .

LG
Asena
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PollyPocket.

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
ja wir haben im Wohnzimmer mehrere Vogelbäume die wir selber gebaubt haben und an das abgeben habe ich auch shcon gedacht, da sie wirklich ziemlich alleine ist... und ´fliegen will sie manchmal nicht... sie läfut dann nur auf dem Käfig herum oder dreht eine große Runde und sitzt den Rest vom Tag auf dem Vogelbaum...
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
ja wir haben im Wohnzimmer mehrere Vogelbäume die wir selber gebaubt haben
Das ist toll

und an das abgeben habe ich auch shcon gedacht, da sie wirklich ziemlich alleine ist...
Das musste ich auch mal , weil meine Eltern mir keinen Zweitvogel erlaubt haben , egal wie viel ich gemacht hab . Aber es war die richtige Entscheidung , denn jetzt geht es ihm richtig gut im Schwarm.

und ´fliegen will sie manchmal nicht... sie läfut dann nur auf dem Käfig herum oder dreht eine große Runde und sitzt den Rest vom Tag auf dem Vogelbaum...
War bei mir auch so :/ Aber das ist ja normal , alleine hat sie ja garkeine Motivation . Was soll sie denn machen , wenn niemand da ist , mit dem sie etwas unternehmen kann ? ;)

Wie groß ist der Kaefig denn nun ?

LG
 
P

PollyPocket.

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
ja, aber sie abgeben und einen geeigneten Platz finden ist schwer... em ca. 60x70 glaub ich
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Naja , ich hab vor einigen Wochen vier Wellis aus schlechter Haltung aufgenommen und in ein sehr schoenes Zuhause vermittelt.
Meinen Einzelnen Welli ebenfalls , weil ich keinen Partner durfte.
Und meine Nymphies musste ich abgeben , weil meine Mutter eine sehr schlimme Allergie bekommen hat, und die zwei haben auch ein tolles Zuhause in einer ganz großen
Eckvoliere mit Artgenossen bekommen .
Ich wuerde einfach mal Anzeigen aufgeben und mir das neue Zuhause aufjedenfall anschauen, falls ihr sie abgeben solltet ;)
 
K

kakasha

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich hatte auch schon einen :D aber sag deiner mutter die richen nicht und auch nachts sind sie still:eusa_shhh:
ganz viel glück
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Einen Wellensittich zu vermitteln ist gar nicht soo schwer. Ich nehm morgen erst wieder drei Wellis aus total schlechter Haltung auf, die Anzeige hat der Verkäufer erst am 23.5. ins Internet gesetzt.
Du kannst dich ja mal mit deinen Eltern an den VWFD (www.vwfd-forum.de) wenden, die helfen dir bestimmt weiter. Dort werden oft Wellensittiche aufgenommen und dann an ein schönes zu Hause weiter vermittelt.

Off-Topic
Tierliebhaberin: Du musstest deine Nymphen abgeben?:shock:
 
P

PollyPocket.

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
okay, ja danke :) ich werde mal mit meinen Eltern reden und kümmer mich nóch mehr um sie :)

wie kann ich sie denn zu dem Hamster überreden... bei ihm wird es ja nicht so das er sich alleine fühlt, weil sie ja Einzelgänger sind..
 
Hasiherzchen

Hasiherzchen

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also ich würde sagen zeige deinen eltern erst mal das du verantwortung für ein tier übernehmen kannst frage sie ob du mal ein tier von deinen nachbarn oder freunden auf passen kannst oder darfst und dann werden sie ja sehen ob es geht oder nicht
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, was tun?

Eltern wollen mir keinen Hamster kaufen, was tun? - Ähnliche Themen

  • Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig

    Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig: Hallo! Wie schon erwähnt erlauben meine Eltern mir nicht, einen größeren Käfig für mein Hamsti zu besorgen :(.... es war schon schwer sie davon...
  • Wie kann ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen?

    Wie kann ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen?: Hey Leute ! Habt ihr vilt. Ne Idee wie ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen kann ? Also mit welchen Argumenten ? Danke schon mal im...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem zweiten Hammi überzeugen?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem zweiten Hammi überzeugen?: Huhu!:D Ich hab heute morgen etwas im Internet gestöbert und bin dann auf diese Süße...
  • Wie überrede ich meine Eltern?

    Wie überrede ich meine Eltern?: Hallo! (: Ich will mir einen Hamster anschaffen & hab schon alles vorbereitet , ich habe ein Aquarium das schon eingerichtet ist , ein Häusschen...
  • Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!: Hallo,ich wollte euch mal zu einem rat bitten ich weiß das es zu diesem thema schon viele themen gibt aber keine is so wie meine...also ich bin 13...
  • Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke! - Ähnliche Themen

  • Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig

    Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig: Hallo! Wie schon erwähnt erlauben meine Eltern mir nicht, einen größeren Käfig für mein Hamsti zu besorgen :(.... es war schon schwer sie davon...
  • Wie kann ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen?

    Wie kann ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen?: Hey Leute ! Habt ihr vilt. Ne Idee wie ich meine Eltern von einem Hamster überzeugen kann ? Also mit welchen Argumenten ? Danke schon mal im...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem zweiten Hammi überzeugen?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem zweiten Hammi überzeugen?: Huhu!:D Ich hab heute morgen etwas im Internet gestöbert und bin dann auf diese Süße...
  • Wie überrede ich meine Eltern?

    Wie überrede ich meine Eltern?: Hallo! (: Ich will mir einen Hamster anschaffen & hab schon alles vorbereitet , ich habe ein Aquarium das schon eingerichtet ist , ein Häusschen...
  • Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe...Danke!: Hallo,ich wollte euch mal zu einem rat bitten ich weiß das es zu diesem thema schon viele themen gibt aber keine is so wie meine...also ich bin 13...