Katze bekommen inkl. Überraschung!

Diskutiere Katze bekommen inkl. Überraschung! im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo. Da ich neu hier bin, kenne ich mich noch nicht ganz aus, also fange ich einfach mal an zu erzählen. Ich habe mir vor ca. 2 Monaten eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo.
Da ich neu hier bin, kenne ich mich noch nicht ganz aus, also fange ich einfach mal an zu erzählen.

Ich habe mir vor ca. 2 Monaten eine zweite Katze geholt.
In der Annonce war die Rede von "... Lang- und Kurzhaar-Kitten, grau-gestreift, Rasse-stammbaum sehr warscheinlich, 80€". Ich habe also die zweistündige
Fahrt auf mich genommen.
Die Zustände waren schockierend: Alte Ruine mit wilden, teilweise kranken Katzen (natürlich sahen die nicht aus wie beschrieben), die mit toten Küken gefüttert wurden (was ja eig. nicht schlecht sein soll) und überall tote Tiere.

Nach einer hitzigen Diskussion mit der Besitzerin, über die Umstände, fing sie mir "meine" Katze, mit einem Kescher!!!, ein :evil:.
Aus Mitleid nahm ich sie dann mit (Ich wollte eine derartige Haltung nicht unterstützen aber der armen Lilly, so ihr Name, musste ich einfach helfen).

Ich bin am nächsten Tag zum TA und der hat mir dann die "erfreuliche" Nachricht verkündet --> Lilly ist trächtig.
Außerdem hat er gesagt, dass sie unterernährt ist und zunehmen muss.

Vor einer Woche kamen die 3 Babys gesund zur Welt.
Aber meine Katze ist total abgemagert, hechelt wie ein Hund und miaut ständig.

Ist das normal? :eusa_eh:

Ich füttere "Mac", ist das in Ordnung?

Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen.
Ich freue mich auf eure Antworten :angel:
 
29.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze bekommen inkl. Überraschung! . Dort wird jeder fündig!
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
hast du die haltung der dame bei einem veterinätamt angezeigt oder nem tierschutz verein?o_O das hört sich ja grauselig an....


du solltest deine katze päppeln,das heißt extra futter für säugende katzen wäre z.b ganz wichtig.warst du nach nach der geburt nochmal bei einem tierarzt bzw. er bei dir um zugucken ob alles ok ?mit ihr und mit den welpen?
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
ich hab beim tierschutz angerufen und die haben mir versprochen, dass sie mal nachsehen werden (kann aber bis zu 6 monate dauern).

der TA und ich waren in der trächtigkeit im dauerkontakt, weil ich angst hatte, dass sie mit ihrem mangelnden körpergewicht die geburt nicht schafft, aber es ging ja alles gut.
morgen werde ich beim TA anrufen und nen termin vereinbaren.
trotzdem mache ich mir jetzt sorgen :(

morgen werd ich mir extra futter besorgen.
danke für den tipp :)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Da sie unterernährt war ist so eine Schwangerschaft und die Geburt dann nicht ohne. Ich würde mit ihr zum TA gehen und sie anschauen lassen und auch die Babies, vielleicht kann er ihr ein Aufbaumittel geben und Katzenaufzuchtmilch für die Kleinen, damit du die Kitten zufüttern kannst, weil sie vermutlich nicht genügend Milch hat bzw. durch die Milchproduktion noch mehr an Substanz verliert. Es ist schon wichtig, dass die Kitten viel Muttermilch bekommen, aber ich würde in dem Fall auf jeden Fall zufüttern um die Mutter zu entlasten.

Natürlich sollte diese Haltung auf jeden Fall angezeigt werden!!!
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
ich war heute beim TA und der hat ihr ein aufbaupräperat gespritzt.
zusätzliche milch hält er nicht für nötig, da meine katze genug produziert.
er hat mir aber noch vitamine und ein aufbaufutter gegeben, welches ich min. 2 wochen füttern soll.

die gute frau wird in naher zukunft eh besuch vom tierschutzverein bekommen ;)
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Vielleicht ist das weniger ein Fall für den Tierschutz als für den Amtstierarzt!
Wie geht es den vieren inzwischen?

Bei hecheln muss man vielleicht auch an eine Herzschwäche denken.
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
den vieren gehts gut :D
aber jetzt ist es an der zeit zwei von ihnen weg zu geben.
eine werde ich behalten :)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
den vieren gehts gut :D
aber jetzt ist es an der zeit zwei von ihnen weg zu geben.
eine werde ich behalten :)
Du wirst ja wohl hoffentlich nicht in die Fußstapfen dieser üblen Vermehrerin treten und 2 Kitten viel zu früh weggeben?:? Am 22.5 . kamen Deinem ersten Bericht nach die Kitten zur Welt. Die sind noch viel zu jung, um sie wegzugeben! Bitte lasse sie 12 Wochen bei der Mama!
Entwurmt hast Du sie? Und wenigstens das erste mal geimpft?

Wenn ich schon lese: Stammbaum sehr wahrscheinlich und 80 Euro könnte ich nach hinten essen....:(
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
nein.
ich gebe sie doch nd mit 7 wochen weg, die bekommen ja ne störung :shock:
ich gucke mich nur nach passenden interessenten um.
die können mal probe-kuscheln kommen um festzustellen ob sie miteinander zurechtkommen.

am mittwoch wird die mamakatze kastriert und dann frag ich auch gleich mal wegen dem kleinen nach, den ich behalten werde.
will ihn auch so bald wie möglich kastrieren lassen.
ne wurmkur haben sie bekommen, floh-/zeckenbehandlung auch.
der TA wollte mit der impfung noch warten, da sie ein bisschen erkältet waren.
das kann ich mir zwar nicht erklären, da ich sie immer im wohnzimmer hatte, aber besser einmal vorsichtig sein, als es zu spät zu bemerken ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
ne wurmkur haben sie bekommen, floh-/zeckenbehandlung auch.
der TA wollte mit der impfung noch warten, da sie ein bisschen erkältet waren.
das kann ich mir zwar nicht erklären, da ich sie immer im wohnzimmer hatte, aber besser einmal vorsichtig sein, als es zu spät zu bemerken ;)
Ach so, dann ist ja alles ok!:D Der TA wird schon recht haben, wenn er "erkältete" Kitten nicht impft. Es sollten ja nur völlig gesunde Katzen geimpft werden.

Ich wünsche den Zwergen gute Besserung!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Klingt so als ob du einen Sohn behalten willst, dass kann Schwierigkeiten geben mit einer Tochter läuft es meist besser. Katzenmütter vertreiben ihren männlichen Nachwuchs wesentlich intensiver als Töchter, dass ist ein instinktives Verhalten zum Vermeiden von Inzucht, während die Töchter meist im Revier geduldet werden, werden die Söhne aus dem Revier vertrieben.

Habe jetzt schon öfters gelesen, dass die Katzenmutter ihren Sohn, wenn er dann älter wird, nicht mehr in ihrer Nähe haben wollte.
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
@simpat:
das hab ich garnicht gewusst :eusa_think:
schade, denn mit dem kleinen verstehe ich mich am besten.
ich mag ja, ruhige schmusekater.
nicht, dass ich die anderen kleinen nicht mag, aber die sind halt aufgeweckter.
zu dem sohn hab ich halt eine festere bindung als zu den anderen.
ich hoffe, dass er akzeptiert wird von ihr.

@Die 7 M's: ja der TA ist echt gut, der wird schon wissen was er tut.
danke! ;)
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Klingt so als ob du einen Sohn behalten willst, dass kann Schwierigkeiten geben mit einer Tochter läuft es meist besser. Katzenmütter vertreiben ihren männlichen Nachwuchs wesentlich intensiver als Töchter, dass ist ein instinktives Verhalten zum Vermeiden von Inzucht, während die Töchter meist im Revier geduldet werden, werden die Söhne aus dem Revier vertrieben.

Habe jetzt schon öfters gelesen, dass die Katzenmutter ihren Sohn, wenn er dann älter wird, nicht mehr in ihrer Nähe haben wollte.
dem kann ich aber nicht ganz zustimmen. Sicher das ist ein natürliches Verhalten.
Wir haben letztes Jahr Mama und Sohn zusammen vermittelt und die verstehen sich ganz toll. Die Mama ruft ihn immer noch zu nuckeln (Milch wird sie aber wohl eher nicht mehr haben)

Es ist gut möglich, dass die Mama schon eine leichte Erkältung hatte und die Kitten angesteckt hat, oder die Kitten haben einen Zug abgekommen. Das kann schon mal passieren.

Ich drück die Daumen für die Kastration.
 
anno

anno

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
211
Reaktionen
0
mit dem vertreiben muss auch nicht zwangsläufig passieren. wir haben hier auch 2 schwarze teufel aus eigener "zucht" (passiert, wenn ne rollige katze nach draußen entwischt :eusa_doh: bevor sie kastriert ist)..und beide haben ein sehr inniges verhältnis mit ihrer mutter, sowohl katze als auch katerchen..und die beiden sind inzwischen 4 jahre alt.. :p
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
er ist halt ein "muttersöhnchen", das ist auch ein grund, warum ich ihn nicht weggeben will.
@noel: ich denke auch, dass die mamakatze die drei angesteckt hat. gott sei dank war das ganze nicht so schlimm, dass ich sie behandeln hätte müssen.
danke :)
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
du kannst das Mama Aufzuchtmilch geben und/oder Quark mit einem Schuß Sahne und Traubenzucker, dazu noch etwas Milch und eventuell ein Eigelb.
Du kannst ihr euch Hühnchenflügel, Eintagskücken, Mäuse anbieten.
Ich habe hier auch so ne ausgemergelte Mama, die nach der Geburt gar nicht mehr fressen wollte und wir mussten echt vieles probieren.

So wie du die Haltung beschrieben hast, klingt es so, als hätte die Mama sich selbst versorgen müssen. Lass sie fressen soviel sie will, du kannst ihr auch Vitaminpaste oder Nutri-Gel (gibts beim TA) ins Futter mischen.
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
der TA meinte auch, dass mäuse alle vitamine hätten, die sie jetzt braucht.
ich hab jetzt ne maus zuhause, aber ich bringe es einfach nicht übers herz, sie zu verfüttern.
zum futter bekommt sie jetzt immer sesamöl, dass sollte auch gut sein, hab ich gelesen.
soll ich da ganz normalen quark nehmen?
mit viel fettanteil oder fettreduziert?

ich muss ehrlich sagen, dass sie besser ausgesehen hat, als ich sie bekommen habe.
denn sie hat dort täglich zwei küken bekommen und die machen echt schönes fell.
ich hab vom tierarzt ne aufbaupaste bekommen und ne fettreichepaste fürs futter.

lg
 
T

tiggalih

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
heute hat mir auch noch eine interessentin abgesagt, weil ihr hund krank geworden ist und sie sich nicht noch um eine katze kümmern kann.
falls jemand interesse hat, bitte melden ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze bekommen inkl. Überraschung!

Katze bekommen inkl. Überraschung! - Ähnliche Themen

  • Wie überzeuge ich meine Eltern davon eine Katze zu bekommen?

    Wie überzeuge ich meine Eltern davon eine Katze zu bekommen?: Hi, ich wünsche mir schon mega lange eine Katze und möchte jetzt endlich eine haben(also zwei Wohnungskatzen). Ich habe mich auch schon im...
  • Ich bekomme eine Katze!

    Ich bekomme eine Katze!: Hey, Ich habe vor mir eine Katze zuzulegen. Aber kein Katzenbaby, sondern eine "Tierheim-Katze"! Da ich noch nie eine Katze hatte, Schwirren mir...
  • Keine Möglichkeit Katze zu bekommen?

    Keine Möglichkeit Katze zu bekommen?: Hallo! :lol: Also mein Bruder und ich wollen schon länger eine Katze haben. Wir wohnen am Land und auf der Straße fahren nicht besonders viele...
  • Einen neuen Kater dazu bekommen, wie meine Katze daran gewöhnen?

    Einen neuen Kater dazu bekommen, wie meine Katze daran gewöhnen?: Huhu. Ich habe eine 2 Jahre alte Katze Lucy, und seid 3 Tagen jetzt auch einen Kater im Alter von 1 Jahr, namens Balou. Nun wie gewöhne ich sie...
  • Kitten Stubenrein bekommen

    Kitten Stubenrein bekommen: Mal wieder eine Frage von mir :D Aber so werdet Ihr zu später Stunde auf Trapp gehalten ;) unsere Coco ist mit Ihren morgigen 9 Wochen 1A...
  • Ähnliche Themen
  • Wie überzeuge ich meine Eltern davon eine Katze zu bekommen?

    Wie überzeuge ich meine Eltern davon eine Katze zu bekommen?: Hi, ich wünsche mir schon mega lange eine Katze und möchte jetzt endlich eine haben(also zwei Wohnungskatzen). Ich habe mich auch schon im...
  • Ich bekomme eine Katze!

    Ich bekomme eine Katze!: Hey, Ich habe vor mir eine Katze zuzulegen. Aber kein Katzenbaby, sondern eine "Tierheim-Katze"! Da ich noch nie eine Katze hatte, Schwirren mir...
  • Keine Möglichkeit Katze zu bekommen?

    Keine Möglichkeit Katze zu bekommen?: Hallo! :lol: Also mein Bruder und ich wollen schon länger eine Katze haben. Wir wohnen am Land und auf der Straße fahren nicht besonders viele...
  • Einen neuen Kater dazu bekommen, wie meine Katze daran gewöhnen?

    Einen neuen Kater dazu bekommen, wie meine Katze daran gewöhnen?: Huhu. Ich habe eine 2 Jahre alte Katze Lucy, und seid 3 Tagen jetzt auch einen Kater im Alter von 1 Jahr, namens Balou. Nun wie gewöhne ich sie...
  • Kitten Stubenrein bekommen

    Kitten Stubenrein bekommen: Mal wieder eine Frage von mir :D Aber so werdet Ihr zu später Stunde auf Trapp gehalten ;) unsere Coco ist mit Ihren morgigen 9 Wochen 1A...