Ratten und Hamster WG

Diskutiere Ratten und Hamster WG im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo! Ich interessiere mich schon Jahre für Ratten, allerdings war bei meinen Eltern nur Hamster und Mäuse drin. Aber jetzt kommt's: In wenigen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo!

Ich interessiere mich schon Jahre für Ratten, allerdings war bei meinen Eltern nur Hamster und Mäuse drin. Aber jetzt kommt's: In wenigen Monaten zieh
ich von meinem Elternhaus aus und habe somit auch die "Rattenfreiheit"^^

Nun meine Frage. Ich habe den Hamster noch. Wär es denn in Ordnung, wenn beide Käfige im gleichen Zimmer stehen oder ginge das gar nicht?
Beim Rattenauslauf würde ich den Hamster entweder abdecken und gar in einen anderen Raum verfrachten. Allerdings möchte ich den dicken nachts nicht so gern im Schlafzimmer haben ...

Geht das oder geht das gar nicht?

Ich hoffe auf Antwort ;)

LG! Nicky
 
29.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ratten und Hamster WG . Dort wird jeder fündig!
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
wenn es irgendwie geht, würde ich die tiere in verschiedene zimmer stellen.. da ratten schon einen strengeren geruch verbreiten, als hamster, denke ich, wäre der hamster schon irritiert evtl. sogar gestresst.. für ihn ist es sicherlich auch nicht gerade angenehm, wenn die ratten über seinen abgedeckten käfig wuseln, oder wenn er immer wieder in ein anderes zimmer gebracht wird...
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
hm, schwierige sache ... ich hab ja nur schlaf- und wohnzimmer ...
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
ja das ist doof.... also meiner meinung nach machen ratten viel mehr krach... aber für die ists im wohnzimmer auch nicht gerade toll....
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
wieso ist es für die im wohnzimmer nicht toll? o_O
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Off-Topic
Für mescvhenbezogene Ratten ist das WZ optimal. Sie lieben es Menschen zu beobachten und brauchen viel Abwechslung und Action.
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
naja, die sind ja dämmerungs- bzw. nachtaktiv... naja es geht schon, einfach wenn mal besuch da ist etc. kann es die schon stören. und eben man riecht sie halt auch ein bissche...
aber ich kenne dich und die wohnung ja nicht.. deshalb könnte es natürlich schon gehen.. falls du nicht gerade nächtelang im wohnzimmer partys feiern willst! :lol:
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
naja, eben, sie sind dämmerungsaktiv ... da möchte ich sie, genau wie den hamster, eben nicht im schlafzimmer haben xD

und ich geh zwar gern feiern, aber das muss bitte nicht in meiner wohnung stattfinden^^ ich arbeite schicht, genieße also ruhe, wenn ich sie mal habe und habe auch keine lust, immer aufzuräumen, weil ich ständig besuch habe ;)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Meine Ratten riechen nicht strenger als meine früheren Hamster, wenn ich mich täglich 5 Minuten um die Käfighygiene kümmere. Und Ratten brauchen viel Anschluss an den Menschen. Im SZ würde ich meine persönlich nicht halten, da sie spät Abends und Nachts erst so richtig loslegen und laut werden. An Schlaf ist da eher weniger zu denken.

Zur Frage nach Hamster und Ratten in einem RAum, kann ich nicht allzu viel sagen, da ich persönlich immer nur 1 Tierart auf einmal gehalten habe und nicht beurteile kann, wie sehr sie sich in die Quere kommen. Nur beim Auslauf würde ich kein Risiko eingehen. Die Tiere sollen sich auch nicht durch die Gitter begegnen, so ein Füßchen, das mal raushängt ist ja auch schnell erwischt...
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
hamster und mäuse hatte ich schon in einem raum, aber der hamster konnte ja nicht zu den mäusen beim auslauf, ratten sind da schon flinker und geschickter^^
und mäuse riechen ja auch ...

ja, beim auslauf würde ich eben auf jeden fall drauf achten, ist nur die frage, wie stellt man das am besten an ...
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
ja, ich denke dass sollte so dann schon gehen..
überigens was den hamster betrifft.. ich kann viel besser einschlafen wenn meine kleine in ihrem laufrad trippelt... sonst fehlt mir irgendwie etwas...am anfang ist es schon schwer, aber man gewöhnt sich dran! :D
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
boa nee, wenn das laufrad läuft, kann ich schlecht einschlafen. wenn ich erstmal weggeratzt bin, dann is es mir egal^^
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Vielleicht brauchst du einfach nur ein leiseres Laufrad.
Die Holzlaufräder sind doch schön leise, oder nicht?
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Hamster gewöhnen sich in der Regel an Stress, wie es die Ratten für ihn währen. Wie es mit den Ratten aussieht weiß ich nicht, aber ich denke bei denen ist es sicher auch so.
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.640
Reaktionen
192
Eventuell gewoehnen sich die Ratten daran, sie werden aber ihr Leben lang jede Gelegenheit nutzen, zum Hamster zu kommen und versuchen, ihn anzugreifen.

Willst du mit der Hamsterhaltung aufhoeren ? Wenn ja, was spricht denn dagegen, das Jahr oder die zwei Jahre noch zu warten und dann Ratten einziehen zu lassen ?
Den Hamster staendig hin und her zu schieben ist auch keine Loesung.
Und ich bezweifle, dass die Ratten wenig gestresst sind, wenn sie mal wieder versuchen, ueber Absperrungen Richtung Hamsterkaefig zu klettern, sich durch Absperrungen zu nagen oder sonst wie zum Hamsterkaefig zu kommen. Die werden enorm gestresst sein.

Warum nicht warten und dann beide Arten stressfrei halten ? Ratten und anderes Getier im gleichen Raum geht nicht immer gut und sollte wenn moeglich vermieden werden.
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
ich würde weder gern auf dem hamster noch auf die rattenhaltung verzichten.
beide tierarten haben was für sich und jede seine eigenarten, die ich sehr mag.

vielleicht sollte ich überlegen, den Hamster doch ins schlafzimmer zu stellen, ihm vielleicht ein aqua gönnen, ich denke, das fängt auch etwas den schall oder was meint ihr?
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
Off-Topic
ich hatte auch schon mäuse und die riechen ja auch etwas. nen kumpel von mir hat ratten und ich find, die riechen angenehmer als die mäuse ...
 
N

Nietenpaepstin

Registriert seit
30.04.2010
Beiträge
84
Reaktionen
0
So, also die Planung steht! Der dicke Hamster kriegt ein 120x50x50 Aqua im Schlafzimmer und die Ratten beziehen einen Palast im Wohnzimmer.

Off-Topic
Ich hoffe, durch das Aqua werden seine Trippelschritte abgedämpft. Angriffsmaterial zum Gitterknabbern, weil der Herr ja unbedingt raus möchte, aber sich ja nicht anfassen lässt, ist so auch nicht mehr gegeben^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratten und Hamster WG

Ratten und Hamster WG - Ähnliche Themen

  • Ratten und Hamster???

    Ratten und Hamster???: Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage und zwar, meine Freundin fährt am Mittwoch in den Urlaub und ich werde dann ihren Goldhamster zur Pflege...
  • Bitte um Hilfe integration Ratten

    Bitte um Hilfe integration Ratten: Hallo, ich musste mich hier anmelden weil ich ein Probleme mit meinen Ratten habe. So bitte nicht steinigen, ich bin Anfänger was Ratten angeht...
  • Ratte ist jetzt allein

    Ratte ist jetzt allein: Hallöchen, erstmal ein bisschen Vorgeschichte: es geht um meine Ratte Benny. Ich habe ihn zusammen mit einer anderen Ratte aus dem Zoohandel...
  • Eine meiner 3 Ratten ist gestorben

    Eine meiner 3 Ratten ist gestorben: Hallo liebe Leute. Wie im Titel schon steht ist eine meiner 3 Ratten (Böcke), leider sehr früh, gestorben. Es ist das erste Mal das ich Ratten...
  • Ratten für 6 Monate verlassen

    Ratten für 6 Monate verlassen: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir Ratten zuzulegen (auch schon länger). Das wäre auch eine Art Tiertherapie, die mir helfen könnte (möchte...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten und Hamster???

    Ratten und Hamster???: Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage und zwar, meine Freundin fährt am Mittwoch in den Urlaub und ich werde dann ihren Goldhamster zur Pflege...
  • Bitte um Hilfe integration Ratten

    Bitte um Hilfe integration Ratten: Hallo, ich musste mich hier anmelden weil ich ein Probleme mit meinen Ratten habe. So bitte nicht steinigen, ich bin Anfänger was Ratten angeht...
  • Ratte ist jetzt allein

    Ratte ist jetzt allein: Hallöchen, erstmal ein bisschen Vorgeschichte: es geht um meine Ratte Benny. Ich habe ihn zusammen mit einer anderen Ratte aus dem Zoohandel...
  • Eine meiner 3 Ratten ist gestorben

    Eine meiner 3 Ratten ist gestorben: Hallo liebe Leute. Wie im Titel schon steht ist eine meiner 3 Ratten (Böcke), leider sehr früh, gestorben. Es ist das erste Mal das ich Ratten...
  • Ratten für 6 Monate verlassen

    Ratten für 6 Monate verlassen: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir Ratten zuzulegen (auch schon länger). Das wäre auch eine Art Tiertherapie, die mir helfen könnte (möchte...