ich hab keine lust mehr :(

Diskutiere ich hab keine lust mehr :( im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo an alle da draußen :) ich kenne zwar nicht wirklich jemanden von euch, aber ich muss mich jetzt echt mal auskotzen! ich habe 2009 eine...
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo an alle da draußen :)

ich kenne zwar nicht wirklich jemanden von euch, aber ich muss mich jetzt echt mal auskotzen!
ich habe 2009 eine lehre zur bürokauffrau angefangen, davor habe ich drei jahre hbf für medien gemacht, deswegen kam ich auch in meinen heutigen ausbildungsbetrieb, der was mit fotos zu tun hat!
eigentlich ist die ganze sache ja nicht schlecht weil ich mein hobby mit dem laden, bzw. arbeit verbinden kann... aber bürojob? ich? ich war immer diejenige die draußen sein musste, sachen basteln musste und sich nach zehnter sogar als elektrikerin beworben hat, als automechatroniker - weil ich einfach kein bock auf "nichtdreckigsein" hatte...
dann hat mich doch die lust auf was mim computer gepackt, ich ging also auf die hbf medien - weil da konnte ich ja auch produktive sachen machen! ging über zu fotograf und jetzt bin ich halt da... naja, ein zwei mann betrieb.. mein chef und ich.

ich fange morgens schönerweise um 9.30h an und habe um 17.00 feierabend, pause ist natürlich nicht, ich darf halt essen und trinken und rauchen wann ich will....
ich habe jeden montag schule von 8-15h - sind auch sieben std. jeden zweiten freitag hab ich von 8-13h schule und muss danach arbeiten
13.30-17.00h.
das grundlegende problem ist, dass mein chef einfach nix kann - der kann keine bilder ausdrucken, keine passbiler machen, das mache alles ich! der macht den laden zu wenn ich nicht da bin oder holt sich eine teure aushilfe die für 1x die woche genauso viel gehalt bekommt wie ich! ich kann nicht krank sein weil er sonst alleine ist, ich kann mir nicht wirklich gegönnten urlaub nehmen weil er dann alleine ist, ich muss samstags kommen (ok- für 2,5 std - aber das ist kacke weil ich in meiner wohnung gar nichts gemacht bekomme, war er gar nicht verstehen kann, weil er ja ne putzfrau hat...)
das unfairste ist, dass ichg erade mal im zweiten lehrjahr 380,- raushabe, obwohl im januar mehr abgeht von versicherung und jetzt laut tarifvertrag irgendwas gestiegen ist.
wie ihr wisst - schmeiße ich den laden fast alleine - ausser wenn er nicht da wäre müsste ich nur halb so viel aufräumen weil ich ihm immer alles hinterherräumen kann - und strenge mich wirklich an, überlege zuhause was ich an werbung/aktion machen kann....
und andere aus meiner klasse hocken den ganzen tag in wkw oder so, haben immer mal früher frei und haben fast das doppelte an gehalt!

ich bin jetzt mit meinem freund letztes jahr im august zusammengezogen und weil er nicht viel verdient müssen wir fast komplett mit meinem gehalt auskommen - das habe ich meinem chef gesagt, der kann das gar nicht glauben, von seiner freundin der sohn (student) bekommt 800,- und kommt nicht klar! ich habe gefragt ob ich nicht mehr haben kann aber er hat nur doof gelacht und gesagt dass dürfte ich ihn doch nicht fragen, wir haben kein geld und ich hätte ja auch damals dafür unterschrieben (der vertag kam von der ihk schon zurück weil er mir für das erste lehrjahr 0 tage urlaub aufbrummen wollte!! ihk sagte mind. 12tage...)
(ihr erinnert euch an die aushilfe für mich und seine putze)
jetzt fährt er in urlaub.... ich dachte ich könnte mir mal ein schönes langes we machen.. pustekuchen.... freitag samstag voll arbeiten.....

da hab ich bei uns im schrank ein objektiv gefunden was nicht mehr aufgelistet war (ich hätte es mir also einstecken können es wäre niemanden aufgefallen) natürlich war ich so ehrlich und hab davon erzählt, ich hab gefragt ob ich es nicht fürn fuffi haben könnte, nix da- zum ek inkl. mwst kann ich es mir kaufen.... -.-
dann macht er auch manchmal sachen schwarz, sogar mit meinem geld!!!!
ich bekomme ärger wenn ich mir woanders was kaufe, dass ich ihn nicht unterstütze!
die schule nervt mich! ich verstehe gar nichts weil es mich einfach nicht interessiert, dann hab ich nen lehrer, der hasst mich, der hat mich heute zum heulen gebracht und mir ne fünf aufgebrummt (AUF DEM ZEUGNIS WOMIT ICH MICH BEWERBUNG MUSS)

ich will einfach nicht mehr, so schön es da auch manchmal sein kann, weil wir ja eigentlich gut klar kommen... aber das nervt! ich fühle mich so ausgenutzt, auch wenn ich nur ein azubi bin.... ich mache immer alles unaufgefordert, ich mache kaum fehler, ich will ihm sogar helfen das mit dem drucken zu verstehen, ich bin NIE krank! ich bleibe sogar manchmal aus der schule damit er nicht alleine sein muss!!!!
und er nimmt mich nicht für voll wenn ich die bitte habe mir etwas mehr geld zu geben!!!!
was soll ich machen? ich traue mich nicht mehr zu fragen, habe die letzten zwei wochen zwei mal indirekt gefragt, einmal direkt (er meinte ich mache witze)

es ist einfach voll .... doof :(
und das alles nur, damit ich eine ausbildung habe :(
ich hab so angst vor der zukunft :(
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Geh zur IHK, die bist eine Azubine, für dich gelten etwas andere Gesetze, als für andere Angestellte. Auch wenn du über 18 bist, kann er dich nicht behandeln, wie eine Leibeigene. Wenn er nicht normal mit sich reden lässt, muss ihm vielleicht tatsächlich mal die Kammer auf die Finger klopfen. Es gibt doch sicher auch für deinen Beruf einen Tarifvertrag, an den er sich halten muss, oder?
LG Tina
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ja, bestimmt ... aber ich will nicht direkt zur ihk.... :(
 
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Wirst du wohl müßen...

Die IHK ist zuständig für Azubis. Erzähl denen was los ist ... die helfen dir. Mein Bruder hatte auch Probleme in der Lehre, der ist auch zur IHK gegenagen und die haben ihm ne ander Lehrstelle vermittelt wo er seine Ausbidung fertig machen kann.

Du bist Auszubildende und willst was lernen. Was willst du lernen wenn du ständig alleine bist ? und der typ nicht mal was kann???
 
MAMS

MAMS

Registriert seit
11.06.2010
Beiträge
767
Reaktionen
0
Auch von mir ein klares:

Geh zur IHK!!!

Er kann nicht machen was er will! Und was nützt dir das still sein wenn du von ihm nichts lernst und später im Beruf aufläufst weil du dir nichts abschauen konntest?

Im Gegensatz steht: Auch wenn du viel Stress hast, das was du durch das muß jetzt lernst kriegen die anderen nicht mit! Aber es gibt auch vieles was du daneben noch brauchst!!!

Ich drück dir die Daumen das du jemanden an die Seite bekommst der dir viel Zeigen kann!
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ich lerne ja! ich mache büromäßig mehr als andere bei uns in der klasse, manche wissen jetzt im zweiten lehrjahr noch nicht wie man eine quittung schreibt.....
ich hätte halt gerne mehr "respekt" und hätte gerne ein bischen mehr geld damit wir leben können :(
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Mit dem mehr Geld bekommen wird wohl nichts werden. Du wirst den Betrag bekommen, der für Deinen Lehrberuf festgeschrieben ist. Allerdings kommt es mir auch so vor als ob er Dich als normalen Angestellten sieht, der halt alles kann, immer da ist und wenig kostet. Er nutzt das allso in vollen Zügen aus.
Entweder ziehst Du das noch das eine Jahr durch (ist doch nur noch ein Jahr, oder?) oder Du gehst zur IHK und versuchst einen anderen Ausbildungsbetrieb zu finden. Jetzt wo Du die Lehre fast rum hast alles hinzuschmeißen ist doch auch blöd!
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich würde versuchen in einem anderen Betrieb eine Lehrstelle zu bekommen und dort mein letztes Ausbildungsjahr zu machen. Das muss ja nicht unbedingt in einem Fotoladen sein.

Was hat der Chef denn vorher ohne Dich gemacht? :eusa_think:
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ja, dass ist auch so, er kann ja jetzt auch ne woche in urlaub und ich kann das nicht!

ich würde auf keinen fall abbrechen, eher einen nen laden suchen.. allerdings weiß ich ja da auch nicht ob ich mehr geld bekomme von anfang an... (wobei ich bei uns in der klasse echt die jenige bin, die am zweitwenigsten bekommt... die andere wohnt allerdings noch bei mama&papa :( )

vorher hatte er auch das glück eine azubin zu haben die von der hbf medien kam - sich also im bereich foto/druck/photoshop auskennt und nachher doch eine bürokauffrau lehre gemacht hat :'(
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Gibt es denn keinen TV für deinen Lehrberuf? Bzw. zahlt er dir den Tariflohn oder weniger? Wenn er schon Tarif zahlt, hast du keine Handhabe. Du bist nunmal Azubi, und keine ausgelernte VZ-Angestellte. Nichtsdestotrotz würde ich mal zur Kammer gehen, denn es kann ja nicht sein, daß er dich behandelt, wie eine billige Aushilfe. Zumal die nächste Azubine bei ihm das gleiche Schicksal haben wird...
LG Tina
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Ich schließe mich den anderen voll und ganz an ;)
Wir haben in der Schule vor ein paar Wochen die rechtlichen Dinge eines Ausbildungsvertrages durchgearbeitet und du musst meines Wissens nach eine gewisse Anzahl an Urlaubstagen bekommen, außerdem muss er dich für die Schule freigeben und du solltest in erster Linie ausbildungsbezogene Tätigkeiten ausüben und Überstunden sind nicht drin so weit ich weiß ;)
Lass dich nicht ausbeuten und geh lieber zur IHK oder wer sonst noch dafür zuständig ist.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
ja Lehrjahre sind Herrenjahre, es ist eben so. Und ich denke das härstete im Leben ist mit die Ausbildung. Ja man wird ausgenutzt, wenn du über 18 bist gelten für dich die ganz normalen Gesetzte, es gibt keine Gesetzte nur für die Ausbildung, es sei denn du bist unter 18, dann gilt für dich das Jugendarbeitsschutzgesetzt. Bist du über 18, darfst du bist zu 48 std ide Woche arbeiten wenn er will, den Schulunterricht brauch er da nicht mit rein zurechnen.
Tariflohn muß er auch nicht zahlen, wenn er keinen Tarifvertrag hat.
Man wird eben in der Ausbildung ausgenutzt. Du mußt sogar selbst darauf achten, das du alles für die Prüfung gezeigt bekommst, heißt er muß dir alles nötige zeigen was du für die Prüfung brauchst.

Ich kann dir nur aus Erfahrung sagen, schmeiß die zwei Jahre nicht Sinnlos weg und brech die Ausbildung ab oder ähnliches. Zieh das letzte Jahr durch. Es macht meist auch einen schlechten Eindruck wenn du dich dann auf einen neue Ausbildungsstelle bewirbst.

Ich weiss wie blöd du dich fühlst, unfair behandelt, ausgenutzt und unter bezahlt, aber es ist meistens wenn so wenn man eine Ausbildung macht.


Erkundige dich doch mal bei Ihk was du da machen kannst.

Lg Yvi
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Warum sagt immer jeder 'Lehrjahre sind keine Herrenjahre'? Warum zur Hölle soll man sich denn durch seine Ausbildung quälen? Ich hasse diesen Spruch, das die meisten Menschen voll hinter diesem Spruch stehen finde ich schlimm.

Ich wurde in meiner Ausbildung nicht ausgenutzt und sehe auch nicht ein, warum ich mich hätte ausnutzen lassen sollen, nur weil ich was lernen will. Das darf man auch nicht hinnehmen! Das man paar Pumpel-Aufgaben übernimmt die andere feste Mitarbeiter vielleicht nicht so gerne machen, ok, aber als Azubi darf man bitte ebenso Respekt und Wertschätzung erwarten wie im weiteren Berufsleben als Ausgelernter Mitarbeiter auch. Man ist doch nicht die Maschine der anderen!

Ich hoffe dieser dämliche Spruch verschwindet irgendwann mal in der Versenkung und meine eventuellen Kinder müssen sich so einen Scheiß nicht mehr anhören :roll:
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Weil es nun mal so ist. Mir hat es auch keinen Spaß gemacht jeden Samstag bis 20:30 arbeiten zu dürfen, regelmäßig 6-7 Tage Wochen schieben. Und der Spruch entstand daraus wie man jemand behandeln sollte der in der Lehre ist, sondern wie man behandelt wird. Man ist als Azubi nun mal eine billige Arbeitskraft und daran wird sich auch kaum was ändern, wie auch ohne Struktuierte Gesetzt für Azubis über 18J? Man ist der Depp, die Dumme oder kurz gesagt die angear....te. Awrum es so ist weiß ich nicht. Zudem wird es auch immer weiter gegeben. Der Azubis aus dem 3 Lehrjahr läßt den aus dem ersten meist genauso leiden wie er selbst gelitten hat, dann ist ja auch ein Anderer da um die Arbeit zu verrichten (hat man meist auf dem Bau). Und ja auch Putzen gehört zu den Pflichten eines Mitrabeiters. Ich mag den Spruch auch nicht, aber das ist halt meist was wahres dran.
Schön das deine Ausbildung so toll lief, dann hattest du Glück, was viele eben nicht haben.

Genauso der Spruch einmal Azubi immer Azubi stimmt auch. Deshalb habe ich auch ein paar Wochen nach bestandener Prüfung den Betrieb gewechslet, weil man einfach nicht Ernst genommen wird:(


Lg
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Aber trotzdem muss ich mir als Azubi nicht alles bieten lassen und durch einen blöden Spruch auch noch klargemacht bekommen, das es eben nun mal so ist in der Lehre. Ist es eben nicht und was Juli hier erlebt schon mal gar nicht.

Vor meiner eigentlichen Ausbildung hatte ich eine andere Ausbildung angefangen, bin für diese extra nach Freiburg gezogen. Dort habe ich mir genau diesen blöden Spruch immer wieder anhören müssen, er war sozusagen die Antwort auf mein hinterfragen nach Dingen, die mir komisch vorkamen (zum Beispiel meine Arbeitszeit). Nach ganzen fünf Tagen habe ich mich verabschiedet und war weg, weil ich auch mit 17 jungen Jahren nicht der Meinung war, mich ausnutzen lassen zu müssen, auch wenn es schwer war einen Ausbildungsplatz zu finden. Ich bin niemand der vorschnell die Segel einzieht, aber ich bin mir selber etwas wert und mache mich nicht quälend krumm für irgendeinen Hans. Ich muss alles mit mir vereinbaren können, das mich jemand ausnutzt kann ich nicht mit mir vereinbaren. Und das sollte auch keiner.

Ich hatte in meiner richtigen Ausbildung auch nicht nur schöne Zeiten, aber das mir jemand das Gefühl gibt der Dumme Azubi zu sein mit dem man es machen kann, nein, da würde ich mich wehren, wenn ich darunter leiden würde.
 
Thema:

ich hab keine lust mehr :(