Kleines Shettie wie bewegen?

Diskutiere Kleines Shettie wie bewegen? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hi, mein Shettie (5 Jahre) ist zu klein zum Reiten und ich weiß nicht wie ich ihn fördern kann, geistlich und körperlich. Er stand deswegen auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hi,
mein Shettie (5 Jahre) ist zu klein zum Reiten und ich weiß nicht wie ich ihn fördern kann, geistlich und körperlich. Er stand deswegen auch eine ganze
Weile auf der Koppel und wenn er geht, knackt es hinten am Bein, das hatte er aber schon früher. Ist das schlimm? Beim longieren will er nicht wirklich Galopp laufen. Und muss man mit Trense und Ausbinder longieren?
Und zum fördern: Ich gehe mit ihm spazieren und so, aber ich will ihn auch ein bisschen im Kopf fördern, aber ohne Leckerlie! Früher habe ich ihm welche gegeben und er hat angefangen zu beißen. Kann man diese Zirkuslektionen auch ohne Leckerlie üben?

LG
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Lululilli,

also zu dem Knacken kann ich nix sagen, ich würde es aber checken lassen. Aber da wirst du sicher noch eine bessere Antwort erhalten.

Zum Longieren:

-kennt dein Shetty longieren überhaupt
-kannst du longieren?

Zum Thema Beschäftigung

-also Zirkuslektionen sind schon mal gut. Nur finde ich es ohne Leckerlie schwierig, weil z.B Kompliment mit Leckerlie sehr gut beigebracht werden kann. Ich wüsste jetzt nicht wie man es ohne macht, lasse mich aber gerne belehren.

Aber du kannst ja auch an dem Beißproblem arbeiten. Also erstmal gibt es Leckerlie NUR wenn er etwas gut gemacht hat ansonsten gibt es nix auch nicht zwischenduch. Statt Leckerlie nehme ich Möhren wegen zu dick werden.
Sollte er Anfangen dir in den Taschen zu schnüffel drückst du ihn bestimmt weg und sagst "nein" sollte er zubeißen wieder "nein" und ein kleiner Ruck am Strick. Er muss eben wissen was er darf und was nicht. Das Leckerlie sollte er ausschließlich als Belohnung sehen und nicht mal für eben so.

Ansonsten hast du schon mal überlegt mit ihm Kutsche zu fahren. Dann hat er vom Kopf her und körperlich etwas zu tun?

Lg
Anni
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
wie wärs wenn du mit deinem pony zusammen über hindernisse springst. also so kleine eben. und dann immer richtungswechsel das es aufmerksam bleibt wo es als nächstes hingeht und das körperliche ist da ja auch bei.
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
@*Daisy*

Danke für die Antwort und ich werde den Tierarzt mal fragen.

Ja, er kennt longieren und ich bin zwar noch ein Anfänger darin, aber ich habe immer jemanden bei, der mir hilft. Und muss man denn mit Trense und Ausbinder longieren?

Na gut, dann werde ich es mal versuchen. Kennst du denn eine Seite wo die Lektionen gut beschrieben werden?

Kutsche fahren: die Idee hatten wir auch schon. In dem Stall war mal ein Sulky, aber ich weiß nicht ob er noch da ist. Ich werde mal fragen.

LG


@Sofia-Lusia

Daran habe ich auch schon gedacht, aber mein Kleiner will nicht lange traben und erst recht nicht galoppieren am Führstrick. Keine Ahnung warum. Entweder ist er zu faul oder es hat etwas mit dem Knacken zu tun?
LG
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

also da du sagst er bewegt sich ungerne würde ich wirklich erstmal abklären ob es gesundheitliche Probleme sind oder wirklich faulheit. Also erstmal TA kommen lassen.

Also eine Inetentseite weiß ich spontan jetzt nicht, aber ich hab ein Buch, weiß aber grade nicht wo es ist und wie es heißt, suche ich aber nachher mal.

Zum Thema longieren: Die Meinungen gehen da wirklich auseinander. In meinen Augen kann man auch gerne mal ohne Trense und Ausbinder longieren, ich übe denn ganz gerne mal Stimmenkomandos.
Aber richtiges Arbeiten übern Rücken um Muskelatur aufzubauen sollte schon ausgebunden stattfinden. Aber auch das will gelernt sein, also erstmal Jemanden an der Seite haben der es kann.

Ansonsten kann ich dir auch empfehlen nach Pat Parelli zu arbeiten. Gib einfach mal bei google ein und informier dich ein bisschen.

Zum Kutsche fahren:
also eine Kutsche brauchst du ja vorerst nicht, bei meinen haben wir angefangen mit longieren, dann Doppellonge und dann am langen Zügel arbeiten. Dann haben wir ein Kutschgerschirr genommen und damit gearbeitet also erstmal nur hinter dem Pferd hergehen und später denn Hindernisse einbauen (z.B Stangen, kegel..) Und jetzt lernt er grade einen Reifen zu ziehen. Er wenn er gefestigt ist werde ich mit eine Kutsche holen. Aus eigener schmerzhafter Erfahrung kann ich nur sagen such dir dafür einen Trainer.

lg
Anni
 
Julchen1998

Julchen1998

Registriert seit
04.06.2011
Beiträge
2.922
Reaktionen
0
Hallo ich gebe dir noch ein Tipp fals du mal keine Zeit hast dann mach doch eine kinder stunde wo kleine Kinder reiten lernen und so bleipt auch dein Pony immer fit
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich werde das nächste mal keine Langeweile haben :). Danke.

@Julchen1998
Ich weiß das ist egoistisch, aber bei ihm möchte ich das nicht. Bei meine andere Pferd gerne, das ist ja zu dick. Aber bei meinem Shetty dreh ich schon fast durch, wenn die Kleinen ihn putzen oder ohne mein Einverständnis sich auf ihm setzen :evil: Und ihn "Zwerg" nennen. "brummel" Aber klar, die Idee ist gut.
LG
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Aber bei meinem Shetty dreh ich schon fast durch, wenn die Kleinen ihn putzen oder ohne mein Einverständnis sich auf ihm setzen :evil: Und ihn "Zwerg" nennen. "brummel" Aber klar, die Idee ist gut.
LG
Das kenn ich:) Ich bin bei meinem Süßen auch sehr eigen:)

lg
Anni
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Puh. Ich dachte schon, dass ich die einzige bin. Aber zum Glück bist du ja noch da, Daisy :) Und man kann ja auch nichts machen, wenn man nicht da ist...
LG
 
Leeeni

Leeeni

Registriert seit
20.06.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin ein bisschen spät dran, aber vielleicht kann ich dir noch helfen :)

Ich hab auch eine kleine Shettystute die ich nur noch sehr selten reiten kann.
Deshalb mache ich sehr viel Bodenarbeit mit ihr, außerdem habe ich beim Shetty Sport Süd einen Katalog mit Hindernissen und Aufgaben gefunden, die auch vom Boden gemacht werden können.
Vielleicht kannst du etwas damit anfangen: http://www.igshetland.de/index.php/igs_tour/hindernis_katalog

LG
 
E

Esmeralda M

Registriert seit
12.11.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich habe auch eine Shettystute die ebenfalls 5 Jährig ist und die hat das auch mit dem knacken an den hinterbeinen der TA meinte das wäre nicht so schlimm so das man es auch reiten darf ab und zu sollte das pony aber auf hartem Boden laufen so das sich die Bänder nicht so dehen weil im Sand sacken die ja so ein !!! Ansonsten hat es keine Beinschränkungen weder beim reiten noch beim fahren !!! :D:) Ich würde trotzdem noch mal den TA fragen !!!;) MFG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kleines Shettie wie bewegen?

Kleines Shettie wie bewegen? - Ähnliche Themen

  • Mein kleiner ist jetzt 21

    Mein kleiner ist jetzt 21: Hallo, ich wollt euch mal fragen was ihr so dazu sagt. Also meiner kleiner Fjord (1,35 m hoch) ist jetzt dieses Jahr 21 geworden. Er ist top fit...
  • Pony eventuell bald zu klein - Verkauf ?! Angst -.-

    Pony eventuell bald zu klein - Verkauf ?! Angst -.-: Hallo, also gerade beschäftigt mich die Frage 'Wie soll es weiter gehen?' Wie alle wissen habe ich ja eine Ponystute die ich echt Liebe ♥ Doch...
  • Übungen für kleine Halle // Beschäftigung.

    Übungen für kleine Halle // Beschäftigung.: Huhu liebes Forum :angel:, Inzwischen haben wir ja wieder dieses Spätherbst-Sauwetter. Sprich: Den ganzen Tag Regen, Schnee auch ein bissschen...
  • Ist das noch okay?

    Ist das noch okay?: Hallo, wir haben in unserem Stall eine kleine Shettystute (Stockmaß ca. 1,20 m). Sie ist etwas mollig und auf dem einen Auge blind und auch schon...
  • Ein kleines großes problem !!!!!!!!!!!!!!

    Ein kleines großes problem !!!!!!!!!!!!!!: Hay :D:? Ich habe ein Kleines großes problem ....ich habe eine reitschülerin die hat ein pony bekommen und ich longire bzw ich versuche es zu...
  • Ein kleines großes problem !!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  • Mein kleiner ist jetzt 21

    Mein kleiner ist jetzt 21: Hallo, ich wollt euch mal fragen was ihr so dazu sagt. Also meiner kleiner Fjord (1,35 m hoch) ist jetzt dieses Jahr 21 geworden. Er ist top fit...
  • Pony eventuell bald zu klein - Verkauf ?! Angst -.-

    Pony eventuell bald zu klein - Verkauf ?! Angst -.-: Hallo, also gerade beschäftigt mich die Frage 'Wie soll es weiter gehen?' Wie alle wissen habe ich ja eine Ponystute die ich echt Liebe ♥ Doch...
  • Übungen für kleine Halle // Beschäftigung.

    Übungen für kleine Halle // Beschäftigung.: Huhu liebes Forum :angel:, Inzwischen haben wir ja wieder dieses Spätherbst-Sauwetter. Sprich: Den ganzen Tag Regen, Schnee auch ein bissschen...
  • Ist das noch okay?

    Ist das noch okay?: Hallo, wir haben in unserem Stall eine kleine Shettystute (Stockmaß ca. 1,20 m). Sie ist etwas mollig und auf dem einen Auge blind und auch schon...
  • Ein kleines großes problem !!!!!!!!!!!!!!

    Ein kleines großes problem !!!!!!!!!!!!!!: Hay :D:? Ich habe ein Kleines großes problem ....ich habe eine reitschülerin die hat ein pony bekommen und ich longire bzw ich versuche es zu...