Kurz vor der Entbindung, kann ich helfen?

Diskutiere Kurz vor der Entbindung, kann ich helfen? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich bin neu hier im Forum :D Da die letzte Freundin meiner "Omi" nun leider nach fast 2 Jahren gestorben ist, wollte ich sie mit ein bis...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu hier im Forum :D

Da die letzte Freundin meiner "Omi" nun leider nach fast 2 Jahren gestorben ist, wollte ich sie mit ein bis zwei jüngeren Mäuschen vergesellschaften, da ich nicht wollte, dass sie ihren Lebensabend allein verbringen muss, ausserdem ist sie noch gut auf Zack mit ihren 1 3/4 Jahren :D
Also hab ich vor 18 Tagen ein schwangeres Mäuschen aus der Tierhandlung mitgenommen. Bitte steinigt mich jetzt nicht, habs schon in vielen anderen Beiträgen mitbekommen, dass es eine schlechte Idee war, aber mir tat die kleine so leid, ich wollte auf keinen Fall, dass sie ihre Babys in dieser Massentierhaltung bekommen muss :x naja und nun hab ich sie hier und sie wird immer runter... also eigentlich sehr birnenförmig mit zwei riesen Bäulen rechts und links. Ich denke mal das werden sehr viele Babys :shock:

Ich hab ihr Nistmaterial und Mehlwürmer gegeben, ausserdem versuche ich jeden Stress zu vermeiden (in den Käfig greifen, Lärm etc...). Seit gestern liegt sie eigentlich nur noch und schläft oder frisst bissl. Ich hab ziemich angst, dass die Schwangerschaft zu anstrengend für sie ist (sie ist wirklich seeeehr dick). Kann ich sonst noch was für sie tun?

Viele Grüße und schonmal danke für die Antworten
(ich hoffe ich hab es nicht zu wirr geschrieben, bin doch schon sehr aufgeregt wegen der bevorstehenden Geburt)
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ok meine Hilfe wurde nicht gebraucht, das Mäuschenhat heut frh halb sieben ihre Babys bekommen. Alle sind wohlauf und meine Omi war eine super Geburtshelferin

Viele Grüße Kretzschi
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Du hast jetzt eine Schwangere Maus mit einer Älteren Vergesellschaftet? o_O Respekt vor deinem Mut.
 
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ne Begrüßung wäre erstmal nett gewesen...

Alleine lassen wollte ich sie nicht. Und wie ich bereits geschrieben hatte, ist sie noch gut auf Zack. Die schwangere Maus war ja nicht geplant. Die zwei verstehen sich aber prima. Die ältere hat sogar fleißig mit bei der Entbindung geholfen und ist jetzt auch die ganze Zeit bei den Babys. Weiß jetzt nicht wo das Problem ist. :eusa_eh:
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu Kretzschi,

schön, dass das mit der älteren Maus so gut klappt. Bitte beobachte das nur weiterhin, damit sicher gestellt ist, dass es nicht doch plötzlich Streit gibt. Leider ist so eine überstürzte Vergesellschaftung nicht unbedingt problemfrei. Wichtig ist, dass Du die Mäuse nun völlig in Ruhe lässt. Geh bitte nur zum Wasser wechseln und Füttern an den Käfig. Die Mama braucht unbedingt viel Eiweiß in der nächsten Zeit. Eiweiß steckt zum Beispiel in getrockneten Mehlwürmern.
 
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Mehlwürmer, Quark und Ei bekommt sie. Das isst sie auch ganz ordentlich. Ich hätte nur eine Frage. Die ältere Maus hat nach der geburt alle Babys in eine Höhle geschleppt. Jetzt hab ich grad gesehen dass zwei Babys wohl vergessen wurden. Das eine Baby konnte ich mithilfe eines Löffels :uups: genau vor den Eingang der Höhle legen. Aber an das andere komme ich nicht ran weil das in einer Vertiefung in der "Geburtshöhle" liegt. Die Mäuse rennen ständig dran vorbei oder trampeln drauf rum ohne es zu sehen. Was soll ich machen? Es liegen lassen? Will ja nicht dass es verungert :(

Viele Grüße Kretschi
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.684
Reaktionen
81
Das Kleine wird schon nach der Mutter rufen (hoerst du nur nicht, ist Ultraschall). Wenn sie es trotzdem nicht holen und verstossen haben, wird es seine Gruende haben. Vermutlich ist es auf Dauer nicht lebensfaehig, dass ist der Lauf der Natur. Sofern die junge Mama in deinen Augen mit dem Wurf nicht ueberfordert zu sein scheint.
 
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also bis jetzt hilft die ältere Maus ganz viel. Sie wechseln sich immer ab, mal ist die eine in der Höhle, mal die andere. ch werd das jetzt mal beobachten mit dem Baby. Hoffentlich schafft sie es doch noch zu den anderen :(
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.684
Reaktionen
81
Was ist denn aus dem Kleinen geworden ? Hat sie es geholt ?
 
Kretzschi

Kretzschi

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja die Mutter hat es abends mit in die Höhle geholt :D es scheint allen gut zu gehen. Jedenfalls höre ich sie fleißig quietschen. Und eins ist gestern aus der Höhle geflüchtet hihi... Da hatte die Mama ganz schön zu tun, das kleine strampelnde Ding wieder reinzuholen :p
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kurz vor der Entbindung, kann ich helfen?

Kurz vor der Entbindung, kann ich helfen? - Ähnliche Themen

  • Zu spät bemerkt: Maus trächtig und kurz vor der Geburt - wie kurzfristig verfahren?

    Zu spät bemerkt: Maus trächtig und kurz vor der Geburt - wie kurzfristig verfahren?: Hallo ihr Lieben, ich habe mich extra hier angemeldet, weil ich grade das Gefühl habe, unter Zeitdruck zu stehen. Ich habe vor etwa 10 Tagen...
  • Käfig kürzer dafür höher?

    Käfig kürzer dafür höher?: Hallo, ich überlege mir vielleicht bald 3 Farbmäuslein zuzulegen. Natürlich aus dem Tierheim oder einer Notstation ;) Ich hatte bis November...
  • Käfig kürzer dafür höher? - Ähnliche Themen

  • Zu spät bemerkt: Maus trächtig und kurz vor der Geburt - wie kurzfristig verfahren?

    Zu spät bemerkt: Maus trächtig und kurz vor der Geburt - wie kurzfristig verfahren?: Hallo ihr Lieben, ich habe mich extra hier angemeldet, weil ich grade das Gefühl habe, unter Zeitdruck zu stehen. Ich habe vor etwa 10 Tagen...
  • Käfig kürzer dafür höher?

    Käfig kürzer dafür höher?: Hallo, ich überlege mir vielleicht bald 3 Farbmäuslein zuzulegen. Natürlich aus dem Tierheim oder einer Notstation ;) Ich hatte bis November...