Eine Mini-Frage zu Vergesellschaftung

Diskutiere Eine Mini-Frage zu Vergesellschaftung im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hii,:tongue: also ich habe meinem Kaninchen(stupsi) jetzt eine Partnerin gekauft. Sie sind beide in getrennten Käfigen(innenhaltung) Das...
S

shari :P

Guest
hii,:tongue:
also ich habe meinem Kaninchen(stupsi) jetzt eine Partnerin gekauft. Sie sind beide in getrennten Käfigen(innenhaltung) Das Außengehege ist gerade fertig. das Mädchen
ist schon geimpft und muss am 26.juni nachgeimpft werden.
Meine Frage: :100:
Soll ich die getrennten Käfige aneinander stellen damit sie sich aneinander gewöhnen und die Kaninchen erst nach einer Woche ins Außengehege(was noch keiner von den beiden kennt) setzen oder ist das falsch?(habe gelesen das wenn sie dann zusammen kommen aggresiv dadurch aufeinander sind)



Muss eine Impfung dringend sein?:uups::087:Erkranken so viele an diesen zwei Krankheiten?


Shari:110:
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eine Mini-Frage zu Vergesellschaftung . Dort wird jeder fündig!
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo shari,
du solltest die beiden auf keinen Fall nebeneinander stellen, sondern sie erst auf neutralem Gebiet (in deinem Fall das Außengehege) zusammenlassen.
Sind beides Weibchen? Wie groß ist das Außengehege?
 
S

shari :P

Guest
Ok, Danke!!!
Das Außengehege ist 4 qm :041: Mehr durfte ich ihnen nicht bauen.:087:
Asoo, und em Stupsi ist ein kastriertes Männchen und das andere(noch namenslos) ein Weibchen.


Shari:tongue::110:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hii,:tongue:
also ich habe meinem Kaninchen(stupsi) jetzt eine Partnerin gekauft. Sie sind beide in getrennten Käfigen(innenhaltung) Das Außengehege ist gerade fertig. das Mädchen ist schon geimpft und muss am 26.juni nachgeimpft werden.
Meine Frage: :100:
Soll ich die getrennten Käfige aneinander stellen damit sie sich aneinander gewöhnen und die Kaninchen erst nach einer Woche ins Außengehege(was noch keiner von den beiden kennt) setzen oder ist das falsch?(habe gelesen das wenn sie dann zusammen kommen aggresiv dadurch aufeinander sind)



Muss eine Impfung dringend sein?:uups::087:Erkranken so viele an diesen zwei Krankheiten?


Shari:110:
Em, kann mir jemand noch diese Frage beantworten?

Shari =)
 
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
ja du solltest deine 2 dringend impfen, wenn sie draussen leben sollen. Mit china seuche und myxo ist nicht zu spaßen... Impf sie bitte noch bevor du sie nach draussen setzt.
ich wünsche dir viel erfolg bei einer VG und der namensfindung des mädels ;)

LG
 
S

shari :P

Guest
OK DANKE, habe morgen auch schon ein Termin. Sie heißt jetzt übrigens Honey:049:

Shari:110:
 
Thema:

Eine Mini-Frage zu Vergesellschaftung

Eine Mini-Frage zu Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Einige Bedenken und Fragen zur Vergesellschaftung

    Einige Bedenken und Fragen zur Vergesellschaftung: Hallo Forengemeinde, ich stehe derzeit vor einem sehr großen Problem. Meine 5 Jahre alte Häsin hat bis vor zwei Wochen mit ihrer Schwester...
  • Vergesellschaftung Fragen ...

    Vergesellschaftung Fragen ...: Hallo, wir haben seit gestern ein zweites Kaninchen zu unserer Happy geholt. Balthasar ist männlich, kastriert und etwas gleich alt wie Happy...
  • DreierVG und ein paar Fragen

    DreierVG und ein paar Fragen: Hallo, ich würde gerne am kommenden Wochenende ein Weibchen (bereits 2 Wochen Quarantäne hinter sich) und mein bestehendes Pärchen zusammenführen...
  • Vergesellschaftigung läuft gerade und noch fragen

    Vergesellschaftigung läuft gerade und noch fragen: Hallo zusammen, heute haben wir es endlich geschafft unsere 2 jungs Pepsi&Snoopy beide 1 Jahr alt zusammen zubringen. Die beiden sind schon fast...
  • Fragen zur aktuell laufenden Vergesellschaftung...

    Fragen zur aktuell laufenden Vergesellschaftung...: Hallo, ich war schon lange nich mehr hier aktiv, aber jetzt brauche ich wieder profisionellen Rat :) Also, ich hatte ein Kaninchenpärchen, Carlo...
  • Fragen zur aktuell laufenden Vergesellschaftung... - Ähnliche Themen

  • Einige Bedenken und Fragen zur Vergesellschaftung

    Einige Bedenken und Fragen zur Vergesellschaftung: Hallo Forengemeinde, ich stehe derzeit vor einem sehr großen Problem. Meine 5 Jahre alte Häsin hat bis vor zwei Wochen mit ihrer Schwester...
  • Vergesellschaftung Fragen ...

    Vergesellschaftung Fragen ...: Hallo, wir haben seit gestern ein zweites Kaninchen zu unserer Happy geholt. Balthasar ist männlich, kastriert und etwas gleich alt wie Happy...
  • DreierVG und ein paar Fragen

    DreierVG und ein paar Fragen: Hallo, ich würde gerne am kommenden Wochenende ein Weibchen (bereits 2 Wochen Quarantäne hinter sich) und mein bestehendes Pärchen zusammenführen...
  • Vergesellschaftigung läuft gerade und noch fragen

    Vergesellschaftigung läuft gerade und noch fragen: Hallo zusammen, heute haben wir es endlich geschafft unsere 2 jungs Pepsi&Snoopy beide 1 Jahr alt zusammen zubringen. Die beiden sind schon fast...
  • Fragen zur aktuell laufenden Vergesellschaftung...

    Fragen zur aktuell laufenden Vergesellschaftung...: Hallo, ich war schon lange nich mehr hier aktiv, aber jetzt brauche ich wieder profisionellen Rat :) Also, ich hatte ein Kaninchenpärchen, Carlo...