HILFE HILFE!!!!!! Bartagame versteckt sich

Diskutiere HILFE HILFE!!!!!! Bartagame versteckt sich im Echsen Verhalten Forum im Bereich Echsen Forum; Hey ihr hab mal ne frage, Mein Mann und ich haben seid ca. 3 Jahren 2 Bartagamen firstvor 2-3 wochen ist uns aufgefallen das unser weibchen sich...
P

Peppibart

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey ihr hab mal ne frage,
Mein Mann und ich haben seid ca. 3 Jahren 2 Bartagamen
vor 2-3 wochen ist uns aufgefallen das unser weibchen sich nur noch in der Höhle aufhält. Haben nun etwas angst das sie krank sein könnte. Weiß einer was mit ihr los ist? Meint ihr wir müssen zum arzt ??
Bitte um Antwort haben große Sorge um unsere süße.
LG Peppibart
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
337
Reaktionen
0
Ja wenn sie sich zurück zien (MEINes wissens) sollte mann schnell zum TA
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Geht zu einem Tierarzt, der sich mit Reptilien wirklich gut auskennt. Und bitte getrennte Terrarien anschaffen, zu zweit stressen sie sich arg, es sind eben einzelgänger.
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
Man muss nicht gleich zum Tierarzt, meistens ist die Haltung schuld.
Gerät man an den falschen Tierarzt kann der es noch viel schlimmer machen (wäre nicht das erste mal, dass ein unkompetenter TA den Tod eines Reptils verschuldet).
Außerdem haben Tierärzte keine Zeit für Beratung, wir schon.

Also, falls du Hilfe benötigst, schreib auf: Wie werden eure Bartagamen gehalten?
Alles was dir einfällt. Von Terrariumgröße über Leuchtmittel bis hin zum Futter.

Grüße,
Rica
 
P

Peppibart

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo danke für deine mail und die unterstützung also das terra ist 1,50x60x60 groß wir haben spielkistensand im terrarium einen brunnen und eine höhle mit wasserloch drauf und ein paar steine ( für sonnenplatz) futter bekommen sie lebendfutter(momentan 2 mal die woche) und grünfutter, brighsun dessert lampe und uv lampe.
Was noch zusagen ist das es ihr ja erst seid ein paar wochen schlecht geht also das sie sich verkriecht und nur im schatten liegt . würde mich über eine antwort freuen lg Peppibart
 
Elton

Elton

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Die größe des Terras ist jut .
haste auch mal ein paar Temperaturen !Durchschnittstemp Tag/Nacht und bei Tag die Spottemp .
Das mit dem Spielsand ist nicht gut .Daran können Tiere schnell verenden .Durchs rumwühlen und durch die Nahrungsaufnahme schluckt das Tier auch Sand .Terraristischer Sand kann in der Regel wieder auf nartürlichem Wege wieder abgeführt werden .Spielsand nicht .Versuche zu beobachten ,ob die Lady Kot absetzt und normal Nahrung aufnimmt .Dann kannst du sie mal vorsichtig abtasten .Wenn du da eine Verhärtung im hinterem Teil spürst ,steckt da jede Menge Sand drin .Dadurch ist das Tier nicht mehr agil und liegt nur rum .Macht man da nichts ,verendet es .
Das läßt sich oft ,nicht immer ,mit einer Öl-Kur beheben .
Das kann dir ein Reptilienkundiger TA erklären .
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
Hallo,
das Terrarium ist leider etwas zu klein, 180-200 x 80 x 100 würde ich nicht unterschreiten bei einem Pärchen.
Bright Sun ist gut. Was für Tageslicht? HQI Strahler? Wenn es zu dunkel ist, würde das das Verhalten erklären.
Der Bodengrund ist auch nicht optimal, Sand sollte unbedingt mit Lehm vermischt werden zu einem härteren aber grabfähigem Bodengrund. Sand alleine kann leicht verschluckt werden und sie können darauf nicht gut laufen, bekommen Gelenkschäden.
Gibst du Vitamine und Mineralien? Grünfutter Wiesenkräuter?

@Elton: wieso ist die Größe des Terras gut? Das ist unter der Mindestgröße für ein einzelnes Tier.

Grüße
 
Elton

Elton

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Deine genannte Größe entspricht der für ausgewachsene Tiere .
Das sind sie mit 3 noch nicht .
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
Das hat nichts mit der Größe der Tiere zu tun, vielleicht entspricht es den gesetzlichen Mindestmaßen, aber definitiv nicht den moralischen.
Nur bei ausreichender Größe des Terrariums kann das optimale Klima geschaffen werden. Das ist auch bei Jungtieren so, und auch diese sollten in genannter Größe aufgezogen werden.

Ich würde dringend raten größer und optimal zu bauen, die Tiere erstmal zu trennen (eine in das große, eine in das kleinere) bis es dem einen Tier wieder besser geht.

Ein Foto vom Terrarium würde auch helfen, neben den noch fehlenden Informationen. Wenn die Bright Sun nämlich die einzige Lampe ist (und irgendeine UV Lampe?), ist der Grund klar.

Wurde eine Winterruhe eingehalten?
 
Thema:

HILFE HILFE!!!!!! Bartagame versteckt sich

HILFE HILFE!!!!!! Bartagame versteckt sich - Ähnliche Themen

  • Hilfe jemenchaläleon gräbt-nicht trächtig?

    Hilfe jemenchaläleon gräbt-nicht trächtig?: Hallo, Ich brauche bitte eure Hilfe, Danke :) Ich habe jetzt seit einem halben Jahr ein Jemenchamäleon weibchen es hat vor ungefähr einem monat...
  • Hilfe, afrikanischer Krallengecko frisst nicht!

    Hilfe, afrikanischer Krallengecko frisst nicht!: Hallo ich habe letzte woche Mittwoch einem Afrikanischen Krallengecko gekauft (Weibchen). Leider frisst sie seit dem nichts und liegt die ganze...
  • !!! Hilfe !!! Was ist mit meinem Goldgecko los ???

    !!! Hilfe !!! Was ist mit meinem Goldgecko los ???: Hallo, Habe mir gestern 4 Goldgecko gekauft doch einer macht mir irgendwie sorgen. Er hat eine mega dunkle Frabe und die anderen 3 sind total...
  • Wasseragamen vergesellschaften? Hilfe gesucht!

    Wasseragamen vergesellschaften? Hilfe gesucht!: Hallo! Wir haben ein ca. 4-5 Jahre altes grünes Wasseragamenmännchen, das sich eine Freundin wünscht. Hat jemand Erfahrung mit der...
  • brauche hilfe bei meinen Smaragdeidechsen

    brauche hilfe bei meinen Smaragdeidechsen: Hallo, ich habe zwei große Smaragteidechsen die streiten sich im terrarium und könnte mir einer erklären wie mann das Geschlecht bestimm. Der...
  • brauche hilfe bei meinen Smaragdeidechsen - Ähnliche Themen

  • Hilfe jemenchaläleon gräbt-nicht trächtig?

    Hilfe jemenchaläleon gräbt-nicht trächtig?: Hallo, Ich brauche bitte eure Hilfe, Danke :) Ich habe jetzt seit einem halben Jahr ein Jemenchamäleon weibchen es hat vor ungefähr einem monat...
  • Hilfe, afrikanischer Krallengecko frisst nicht!

    Hilfe, afrikanischer Krallengecko frisst nicht!: Hallo ich habe letzte woche Mittwoch einem Afrikanischen Krallengecko gekauft (Weibchen). Leider frisst sie seit dem nichts und liegt die ganze...
  • !!! Hilfe !!! Was ist mit meinem Goldgecko los ???

    !!! Hilfe !!! Was ist mit meinem Goldgecko los ???: Hallo, Habe mir gestern 4 Goldgecko gekauft doch einer macht mir irgendwie sorgen. Er hat eine mega dunkle Frabe und die anderen 3 sind total...
  • Wasseragamen vergesellschaften? Hilfe gesucht!

    Wasseragamen vergesellschaften? Hilfe gesucht!: Hallo! Wir haben ein ca. 4-5 Jahre altes grünes Wasseragamenmännchen, das sich eine Freundin wünscht. Hat jemand Erfahrung mit der...
  • brauche hilfe bei meinen Smaragdeidechsen

    brauche hilfe bei meinen Smaragdeidechsen: Hallo, ich habe zwei große Smaragteidechsen die streiten sich im terrarium und könnte mir einer erklären wie mann das Geschlecht bestimm. Der...