Amphibienhaltung - irgendwelche tips??

Diskutiere Amphibienhaltung - irgendwelche tips?? im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; ich wollte mal nachfragen wie es mit einer amphiebienhaltung so ist. ich firstwürde mir gerne ein paar molche zulegen, hab aber keine ahnung von...
horsegirl96

horsegirl96

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
ich wollte mal nachfragen wie es mit einer amphiebienhaltung so ist. ich
würde mir gerne ein paar molche zulegen, hab aber keine ahnung von haltung, pflege, futter, etc.
könnt ihr mir da helfen? und wo bekomm ich molche dann überhaupt her?
würd mich echt drüber freuen, wenn ich tips bekommen würde!!
 
30.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Hallo,

als erstes musst du dich entscheiden welche Molchart du halten möchtest. Jede Art stellt andere Anforderungen. Am besten versuchst du einmal einige Fragen für dich selbst beantworten:

1. Soll sich der Molch mehr im Wasser oder mehr an Land aufhalten.
2. Wie viel Platz kannst du zur verfügung stellen?
3. Möchtest du mehrere Molche oder nur einen halten?
4. Kannst du die Tiere in einem kühlen Raum überwintern? Manche benötigen Temperaturen unter 10°
5. Hast du keine Probleme lebende Tiere zu verfüttern?

Außerdem kannst du dich mal auf folgenden Internetseiten umsehen. Dort findest du sicher genügend Informationen.

http://www.salamanderseiten.de/
http://www.salamanderland.at/Artenliste/ArtenlisteStart.htm
http://www.axolotl-online.de/

Grüße
Christina
 
horsegirl96

horsegirl96

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
danke
ich werd es mir mal alles in ruhe überlegen, die links durchschauen und dann seh ich weiter :)
was fressen die denn alles??
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Je nach Größe und Aufenhaltsort (Land/Wasser) werden unterschiedliche (lebende!) Futtertiere gegeben, z.B. Regenwürmer, Mückenlarven, Heimchen, Bachflohkrebse, Garnelen, Wasserflöhe, usw.
Fischfutter, Fischtabs sowie getrocknete Mückenlarven/Bachflohkrebse sind kein! geeigentes Futter. Wird nur leider häufig in Zooläden behauptet.

Grüße
 
horsegirl96

horsegirl96

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
also kleinere... die finde ich nich schlimm ich hab jetz eher gedacht ratten oder so was... brrr meine armen kleinen....
wie groß können die denn ungefähr werden??
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Ratten sind doch etwas zu groß ;-) Es gibt zwar eine Hand voll die Babymäuse für geeignetes Futter halten, ich kann davon nur abraten (schlecht zu verdauen). Die Größe ist von der jeweiligen Art abhängig. Manche werden gerade mal 10 cm lang, für andere sind 30 cm kein Problem ;-) Daher auch meine Frage wie viel Platz du ihnen bieten kannst.
 
horsegirl96

horsegirl96

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
achso okey... da muss ich mal schauen...
 
Thema:

Amphibienhaltung - irgendwelche tips??