Huskywelpe Pedigree

Diskutiere Huskywelpe Pedigree im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr Lieben, seid drei Wochen haben wir nun unsere kleine Huskydame (11 Wochen) Ihr geht es auch super und sie ist putzmunter. :D...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Wusel

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

seid drei Wochen haben wir nun unsere kleine Huskydame (11 Wochen)
Ihr geht es auch super und sie ist putzmunter. :D

Allerdings hat sie nun seid kurzem breiigen
Kot. Nicht schleimig oder so, riecht normal. Zwischendurch ist der Kot auch mal wieder fester.
Sie bekommt Pedigree Welpenfutter für große Hunde (vom Züchter mitbekommen).
Nun, nach einiger Recherche, hab ich gelesen das dieses Futter gar nicht so gut sein soll. Allerdings hat sie das ganze Zeit bekommen und nun scheint sie es nicht mehr zu vertragen.
Entwurmt wird sie natürlich alle 14 Tage.

Was ist eure Erfahrung mit diesem Futter? Welches würdet ihr mir vielleicht empfehlen als Alternative?

Danke im Voraus für eure Antworten. :)

Liebe Grüße. :)
 
31.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Du entwurmst alle 14 Tage ??

Macht man das normal nicht alle 2-3 Monate ???
 
W

Wusel

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
121
Reaktionen
0
Bisher alle 14 Tage, jetzt wird hoch gestuft.
 
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Ja viele sagen dass das Pedigree Pal nicht gut ist .... Versuch doch einfach ein anderes Futter und schau ob der Stuhlgang besser wird.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Huhu,

kannst du denn ausschließen, dass sie kleine öfter mal Kram frisst, den sie nicht fressen soll? Gerade Welpen nehmen ja gerne mal alles ins Maul ;)

Ansonsten würde ich prinzipiell auch zu einem anderen Futter raten, da ich Pedigree nicht besonders gut finde (sehr viel Getreide und oft auch Zucker enthalten). ich habe gute Erfahrungen mit Platinum Puppy gemacht (im Internet zu bestellen). Viele füttern aber auch Granatapet Junior. Wenn es eines aus dem Handel sein soll, finde ich Real Nature junior nicht schlecht oder auch die Hausmarke von Dehner, sofern ihr einen in der Nähe habt.

Denke aber daran, dass das Futter langsam umgestellt werden muss. Eine Woche sollte man sich da schon zu Herzen nehmen :)
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
noch eine Ergänzung: bitte entwurme deinen kleinen Welpen nicht alle 14 Tage. Das ist viel zu oft und einfach nicht nötig.
Wo soll der Welpe denn ständig Würmer aufsammeln. Ich würde generell versuchen so selten wie möglich zu entwurmen, eine Wurmkur belastet den ganzen Körper. Eine Möglichkeit wäre die regelmässige Kotuntersuchung und dann bei Bedarf entwurmen.

LG
 
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Alle 14 Tage entwurmen ist viel zu viel:eusa_eh:Nach der Abgabe vom Züchter noch einmal dann ist erstmal Stop.....
Pedigree ist ein sehr minderwertiges Futter mit ungesunden Zutaten.
Evtl.Wäre Josera was für euch aber nur die Emotion-Reihe=Josera-Kids;)
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Wir habe einen Welpen von 4 einhalb Monaten seid 10 Tagen und ich habe ihr nun Eukanuba Pubby&Junior gekauft.
Habe auch lange gesucht und überlegt welches Futter ich kaufen sollt und habe dann einen Hundetrainer den ich kenne (er hatte mal als Hundetrainer "gearbeitet") und der meinte das sei gut.
Er nannte auch das Futter namens Nutro was ich selber nun aber nicht kenne. Seid gestern also bekommt unsere kleine dieses Eukanuba und sie scheint es gut zu vertragen, mal sehn ob dies so bleibt.
Da die Marke recht teuer ist haben ich im Internet gesucht und einen recht günstigen Anbieter gefunden :)

Gruss Carmen
 
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Was soll bloß an Eukanuba gut sein?????
Minimalster Fleischanteil riesiger Getreideanteil,chemische Zusätze,hoher Preis=leider nicht empfehlenswert...
und für den hohen Preis bekommst du z.B.schon Wolfsblut,welches ein gutes Futter mit hohem Fleischanteil ist.

Hundetrainer und TÄ haben meist sehr wenig Ahnung von Hundefutter und kennen nur die gängigen Marken die hohe Werbeverträge abschließen von daher:eusa_think::eusa_think:
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich habe mir vereschiedene Hundefuttersorten angeschaut. Die meisten hatten gerade mal 4 % Fleisch wenn überhaubt ^^

Eukanuba hat 28 % was ich schon zu den anderen Futtersorten gut fand.
Ein Wolf frisst ja auch nich tnur Fleisch sondern auch den Mageninhalt des Tieres wo sich kein Fleisch drin befindet.

Aber ich weiss ja das dies ein Thema ist, wo sich die Geister streiten, von daher sage ich einfach mal, muss jeder selber wissen was er/sie für gut befinden.Unserer kleinen schmeckt das Futter und so sollt es ja sein.

Der Hundetrainer den ich meine ist auch selber Hundebesitzer, nur mal so nebenbei ;)
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Hochwertiges Hundefutter
Da hat das beste einen Fleischanteil von 50% und es ist sogar günstiger wie Eukanuba(WB hat aber kein Welpenfutter, aber Platinum was danach folgt).
;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Es ist immer etwas problematisch, wenn man sich die Sorten im Handel anschaut. Die haben tatsächlich gerne mal nur 4% Fleisch :?

Die gepostete Liste (wird derzeit allerdings nochmal überarbeitet) hat aber ganz gute Sorten rausgefischt, wie ich finde. Das ist auch nicht böse gegen deinen Hundetrainer gemeint, aber selbst manche Tierärzte raten zu Sorten, die ich nie füttern würde :) Betreffende Person kann 40 Jahre lang Hunde gehalten haben und vieles falsch machen ;) Man muss auch selber immer hinterfragen, was einem andere raten. Wenn ich weiß, dass mein Hund Beutetierfresser ist, wieso soll ich ihm dann z.B. ein Futter kaufen, dass mehr Getreide als Fleisch enthält? Was hat Zucker in diesem Futter zu suchen? Braucht mein Hund wirklich irgendwelche exotischen Kräuter in dem Futter?
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
Is ja nicht mein Hundetrainer :) ich kenne den nur übers Internet
Ach ja, und wegen TA, die nannte mir das Futter Royal , was ich als schlecht sah da es auch nicht im Ausland hergestellt wird, wie ich gesagt bekam.
Aber ich soll halt noch Juniofutter geben bis sie so 8 Monate is, (werds wohl aber bis 1 Jahr geben)

Habe echt ewig gesucht nach Futter mit viel Fleischanteil und da war halt an die 30 % schon viel gewesen. Ohne Getreide oder Rübenschnitzel hat ich garnix finden können.

Werd mir aber die liste mal anschauen, sieht ja recht gut aus, werd ich dann aber erst mit 1 Jahr geben können, aber macht ja nix ;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Kommt auf den Hund an. Ich kenne auch Leute/Züchter, die geben ihren Hunden gar kein Welpenfutter ;)

Rübenschnitzel sind prinzipiell nicht schlecht. Der Zuckergehalt ist super wenig, dafür sind aber noch viele Restvitamine enthalten, die dann nicht mehr künstlich zugefügt werden müssen :)

Ansonsten hab ich in Beitrag 5 ein paar gute Puppy Sorten genannt (nur falls du vorhast irgendwie dochmal zu wechseln).
 
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Ich habe mir vereschiedene Hundefuttersorten angeschaut. Die meisten hatten gerade mal 4 % Fleisch wenn überhaubt ^^

Eukanuba hat 28 % was ich schon zu den anderen Futtersorten gut fand.
Ein Wolf frisst ja auch nich tnur Fleisch sondern auch den Mageninhalt des Tieres wo sich kein Fleisch drin befindet.

Aber ich weiss ja das dies ein Thema ist, wo sich die Geister streiten, von daher sage ich einfach mal, muss jeder selber wissen was er/sie für gut befinden.Unserer kleinen schmeckt das Futter und so sollt es ja sein.

Der Hundetrainer den ich meine ist auch selber Hundebesitzer, nur mal so nebenbei ;)
Eukanuba enthält> 28 %Huhn als Laie denkt man gut,aber.................da nicht getrocknet dabei steht bedeutet es vor der Trocknung :28-70%(Wasser)=8,4%Fleischanteil!!!!!!!!!!!!!!!
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
OK, seh schon ist garnicht so leicht mit dem Futter *Gg

werde nun halt erst ma die Packung geben und mir dann Platinum kaufen
wegschmeissen werd ich auf jeden Fall das Futter nun nicht, da steigt mir sons mein Mann aufs Dach :lol:

Gruss Carmen
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
OK, seh schon ist garnicht so leicht mit dem Futter *Gg

werde nun halt erst ma die Packung geben und mir dann Platinum kaufen
wegschmeissen werd ich auf jeden Fall das Futter nun nicht, da steigt mir sons mein Mann aufs Dach :lol:

Gruss Carmen
ich denke auch dass es kein drama ist wenn du den sack fertig fütterst ;)
bzw würde ich einen sack platinum puppy kaufen und langsam darunter mischen. bei einem welpen würd ich sowieso nicht von heute auf morgen die futtermarke wechseln.
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
hab eben gesehn das in eukanuba
Zusammensetzung:Getrocknetes Huhn und Pute ( 28%)
also doch 28% Fleisch, aber is halt Getreide drin leider , naja

Als wir unsere kleine bekamen wussten wir ja nich genau was sie zum futtern bekam, sie is ja aus Rumänien und daher konnte ich nun garnicht langsam umgewöhnen aber das hat sie wohl sehr gut weggesteckt. Zumindest sind noch keine Probleme aufgetreten
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
naja da muss man aber schon die zusammensetzung im gesamten betrachten: ;)

Zusammensetzung:
Getrocknetes Huhn und Pute (>24%), Weizen, Mais, tierisches Fett, Sorghumhirsemehl, Gerste, getrocknete Zuckerrübenschnitzel (>2,5%), Hühnerproteinhydrolysat, Trockenvollei, Kaliumchlorid, Fischöl, Natriumchlorid, Natriumhexametaphosphat, Calciumcarbonat, Leinsamen, Fructooligosaccharide (0,15%).
 
CarmenH

CarmenH

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
42
Reaktionen
0
man müsste wissen was das alles ist, *grins
aber warum hast du 24 % ? bei puppy&Junior steht bei mir 28%

ich sagte ja schon, das das wohl nicht soooooo gutes Futter is, aber ich wage auch zu behaupten das es auch schlechteres gibt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Huskywelpe Pedigree

Huskywelpe Pedigree - Ähnliche Themen

  • Ist das Futter "Pedigree" (empfehlenswert?

    Ist das Futter "Pedigree" (empfehlenswert?: Hallo liebe Community :) , sicherlich kennen viele von Euch die Werbung von Pedigree, die derzeit überall zu sehen ist. Ist das Futter wirklich...
  • Pedigree

    Pedigree: Hi, habe meinem Hund eigentlich bis jetzt "quer Beet" gefüttert und mich auf nichts festgelegt. Also mal rohes Fleisch mit Gemüschen:D, mal die...
  • Pedigree Trocken- & Nassfutter?

    Pedigree Trocken- & Nassfutter?: Hallo :) wollte mal wissen, ob das Pedigree Trocken- & Nassfutter tatsächlich so schädlich ist, da es anscheinend zuviel Zucker und Getreide...
  • pedigree. das richtige futter für einen welpen?

    pedigree. das richtige futter für einen welpen?: Halloo^^ also unseren hund/welpen füttern wir mit pedigree.. nun habe ich mich mal bisschen im internet umgesehen und es heißt es wäre nicht gut...
  • HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-

    HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-: Heyho, Habe mich aus not hier schnell Registriert... Mein Hund steht pausenlos vor meinem schrank macht die Schiebetür auf springt hoch und...
  • HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.- - Ähnliche Themen

  • Ist das Futter "Pedigree" (empfehlenswert?

    Ist das Futter "Pedigree" (empfehlenswert?: Hallo liebe Community :) , sicherlich kennen viele von Euch die Werbung von Pedigree, die derzeit überall zu sehen ist. Ist das Futter wirklich...
  • Pedigree

    Pedigree: Hi, habe meinem Hund eigentlich bis jetzt "quer Beet" gefüttert und mich auf nichts festgelegt. Also mal rohes Fleisch mit Gemüschen:D, mal die...
  • Pedigree Trocken- & Nassfutter?

    Pedigree Trocken- & Nassfutter?: Hallo :) wollte mal wissen, ob das Pedigree Trocken- & Nassfutter tatsächlich so schädlich ist, da es anscheinend zuviel Zucker und Getreide...
  • pedigree. das richtige futter für einen welpen?

    pedigree. das richtige futter für einen welpen?: Halloo^^ also unseren hund/welpen füttern wir mit pedigree.. nun habe ich mich mal bisschen im internet umgesehen und es heißt es wäre nicht gut...
  • HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-

    HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-: Heyho, Habe mich aus not hier schnell Registriert... Mein Hund steht pausenlos vor meinem schrank macht die Schiebetür auf springt hoch und...