Zysten, behandeln oder nicht?

Diskutiere Zysten, behandeln oder nicht? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo! Meine Mercedes hat ja Ovarialzysten. Sieht man von aussen an ihrer Breite, Tierärztin hat es auch bestätigt. Bislang schränken diese sie...
Esme

Esme

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Hallo!

Meine Mercedes hat ja Ovarialzysten. Sieht man von aussen an ihrer Breite, Tierärztin hat es auch bestätigt. Bislang schränken diese sie nicht ein.
Sie hat keinen Haarausfall, keine Verdauungsprobleme, Gewichtsverlust oder sonstiges.
Ich überlege jetzt ob ich sie nun trotzdem mit Ovaria Comp. behandeln sollte (was man ja dauerhaft machen muss ?!) oder weiter abwarten soll.
Sie ist nämlich auch ziemlich stressanfällig und von (fast) täglichen rausnehmen um ihr das zu geben wird es nicht besser, dazu ist sie auch noch bissig.
Was kostet das Ovaria Comp. ca. im Monat?
 
31.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zysten, behandeln oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Wenn Du nicht behandelst, können die Zysten so groß werden, dass sie die inneren organe abdrücken - dann erst mit Ovaria anfangen ist dann aber oft zu spät, und die Operation ist die einzige Möglichkeit, die Dir noch bleibt - bei einem Tier, dem es da dann schon richtig schlecht geht stehen die Chancen bei dieser sehr großen OP mit viel Blutverlust wirklich schlecht. Außerdem schlägt die OP mit 100-200 Euro zu Buche, Nachbehandlung damit das Tier überhaupt überöebt nicht eingerechnet.

Ovaria gibst Du am Anfang etwas öfter, kannst dann aber bald auf zwei mal die Woche runter gehen. Einmal die Woche fangen um die Schweinchen kurz auf die Waage zu setzen und gucken ob alles ok ist sollte man ja sowieso unbedingt machen, also ist das nur einmal zusätzliche Störung und damit wirklich vertretbar, das ist ja auch ne Schnelle Sache - ich ziehe immer erst die Spritze auf, hab die gleich dabei wenn ich Samantha fange, und nach einer Minute ist alles fertig. Kein grund, nicht zu behandeln.

Du brauchst die ersten tage ein bissi mehr ovaria, später reicht dir 1ml für eine Woche, also zwei Gaben von jeweils 0,5ml - und der Kostet gerade mal 1 Euro, wenn du bei Onlineapotheken bestellen willst kann ich es dir noch billiger raussuchen (25ml für unter 20 Euro...)
Also 4 Euro im Monat.

Und glaub mir: auch wenn sie sonst keine Zeichen von Schmerzen zeigt wird sie sich wohler fühlen. Ist ja nun auch nicht toll, so aufgedunsen rumzulaufen und zusätzliches gewicht zu schleppen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
146
Ich würde es auf jeden Fall geben, weil die Zysten können sonst jederzeit Probleme machen und vorallem noch viel größer werden, die meisten Zysten machen anfangs keine Probleme und wenn man sie so früh erkannt hat umso besser.

Wie dass mit dem Ovaria ist wegen der Dosierung, wendest du dich am besten an SusanneC. die kennt sich da gut mit aus.

Den Preis von Ovaria weiß ich leider nicht mehr, ist schon länger her, war aber nicht so teuer.
 
Esme

Esme

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Dankeschön. Ja, meinen Tierärztin sagte das auch schon, überlässt die Entscheidung aber natürlich mir.
https://www.tierforum.de/members/u29697-susannec.htmlSusanneC. könntest du mir einen Link geben, wo ich bestellen kann?
Meeri- Tüv führe ich natürlich 1mal die Woche durch, das stimmt schon:D
Sie wiegt immer so um 1000g, wieviel gebe ich ihr anfangs und wann gehe ich auf 2mal die Woche runter?
 
Esme

Esme

Registriert seit
03.04.2010
Beiträge
101
Reaktionen
0
Dankeschön. Werd ich dann mal bestellen :023:
 
Thema:

Zysten, behandeln oder nicht?

Zysten, behandeln oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Kleine aktive Zysten

    Kleine aktive Zysten: Hallo zusammen, meine Mimi hat kleine aktive Zysten. Ich habe mich jetzt für Ovarium entschieden. Ich weiß das thema gibt es zu 100fach im...
  • Hormonell aktive Zyste

    Hormonell aktive Zyste: Mein Schweinchen hat eine hormonell aktive Zyste.Sie hat grad ihre erste Hormonspritze bekommen. Aufgefallen ist es mir nur durch ihr extremes...
  • Grade mal 1 Jahr und schon Zysten??

    Grade mal 1 Jahr und schon Zysten??: Hey, meine Schweinedame Cherry ist gestern 1 Jahr geworden. Seit ca. 2 Wochen brommselt sie ständig. Seit letzter Woche bekommt sie Ovaria...
  • Knubbel am Bauch - Zyste oder doch was anderes?

    Knubbel am Bauch - Zyste oder doch was anderes?: Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meiner Bella. Und zwar habe ich gestern an ihrem Bauch einen Knubbel entdeckt. Lange kann sie den noch...
  • zysten - wie behandeln?

    zysten - wie behandeln?: hallo ihr, brauch euren Rat: das Knödel hat sehr große Eierstockzysten (der TA hat sie auf 200g geschätzt), jetzt ist die Frage was machen. mein...
  • zysten - wie behandeln? - Ähnliche Themen

  • Kleine aktive Zysten

    Kleine aktive Zysten: Hallo zusammen, meine Mimi hat kleine aktive Zysten. Ich habe mich jetzt für Ovarium entschieden. Ich weiß das thema gibt es zu 100fach im...
  • Hormonell aktive Zyste

    Hormonell aktive Zyste: Mein Schweinchen hat eine hormonell aktive Zyste.Sie hat grad ihre erste Hormonspritze bekommen. Aufgefallen ist es mir nur durch ihr extremes...
  • Grade mal 1 Jahr und schon Zysten??

    Grade mal 1 Jahr und schon Zysten??: Hey, meine Schweinedame Cherry ist gestern 1 Jahr geworden. Seit ca. 2 Wochen brommselt sie ständig. Seit letzter Woche bekommt sie Ovaria...
  • Knubbel am Bauch - Zyste oder doch was anderes?

    Knubbel am Bauch - Zyste oder doch was anderes?: Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meiner Bella. Und zwar habe ich gestern an ihrem Bauch einen Knubbel entdeckt. Lange kann sie den noch...
  • zysten - wie behandeln?

    zysten - wie behandeln?: hallo ihr, brauch euren Rat: das Knödel hat sehr große Eierstockzysten (der TA hat sie auf 200g geschätzt), jetzt ist die Frage was machen. mein...