Geschwisterstreit

Diskutiere Geschwisterstreit im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich habe seit circa 3 Wochen 2 kleine Meerschweinchen Frühkastrat und Weibchen die jetzt 7-8 Wochen alt sind. Der Käfig ist ein EB mit...
A

Alexa111

Registriert seit
21.05.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe seit circa 3 Wochen 2 kleine Meerschweinchen Frühkastrat und Weibchen die jetzt 7-8 Wochen alt sind. Der Käfig ist ein EB mit den Maßen 130x70 mit 2 Etagen, also müsste es vom Platz her reichen. Was mich von Anfang an gewundert hat, dass das
Böckchen wild brommselnd hinter dem Weibchen her war. Weil es am Anfang Streit um das Lieblingshäuschen gab hab ich jetzt noch ein Häuschen gekauft, das hoffentlich genauso gefällt :D Trotz alldem jagen sich die Beiden und haben ziemlich oft Streit, mit Zähne zeigen und brommseln bzw rumgequietsche. Beißereien hab ich jetzt noch nicht beobachten können, wobei der Kastrat eine kleine Wunde an der Nase hat. Häufig wirkt das Weibchen dominanter und unabhängiger, während er wenn sie nicht in der nähe ist wie ein wilder nach ihr pfeift. Eingewöhnt haben sie sich eigentlich ganz gut nehmen schon futter aus der Hand und flitzen durch den Käfig bzw auch durch das Freigehege im Garten.
Meine Frage ist jetzt ob das noch normal bzw im Rahmen ist und obs auch normal ist dass das Weibchen ranghöher als der Bock sein kann?

Liebe Grüße Alexa
 
31.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Geschwisterstreit . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Brommselt das Weibchen denn auch?

Wie sicher bist Du Dir denn, dass es ein Weibchen ist? Kannst Du mal fotos der geschlechtsorgane machen? Bei Jungtieren kann es ja mal vorkommen, dass sich jemand täuscht...


den EB finde ich ehrlich gesagt eher grenzwertig zu klein als angemessen, weil Etagen einfach nicht so wirklich mitzählen. Einfach weil die Rennstrecke eher knapp ist.

Und richtig mies ist, dass sie viel viel zu früh von allen Erwachsenen Schweinchen getrennt wurden und deswegen nur ein sehr verstpmmeltes Sozialverhalten erlernen konnten, insbesondere wie man konflikte löst fehlt komplett. Wenn sicher gestellt ist, dass das weibchen wirklich ein Weibchen ist, würde ich dir sehr raten absolut DRINGEND am besten sofort ein Erwachsenes Weibchen aus dem Tierheim zu holen und dazu zu setzen, damit sie noch an Sozialverhalten lernen können, was nur geht.

Wegen dominanten Weibchen: wenn das Muttertier in der Trächtigkeit extrem viel Stress hat, sind ihre Hormone arg durcheinander, und die Babys bekommen davon was mit. Das führt oft zu Böcken, die richtige Weicheier werden, und extrem dominanten, vermännlichten Töchtern. das fehlende erlernte Sozialverhalten macht das ganze noch schlimmer, daher wäre ein Erwachsenes Weibchen dazu wirklich extrem dringend, aber es MUSS ein Weibchen sein.
 
A

Alexa111

Registriert seit
21.05.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das Weibchen brommselt nicht und sie besteigt ihn auch nicht.
Also ich hab ja den vergleich zwischen den Beiden und hatte auch vorher Meerschweinchen, das ist eindeutig ein Weibchen.
Leider hab ich eben festgestellt, dass er sich einen Schneidezahn abgebrochen hat und werde morgen sowieso zum Tierarzt fahren und sie dann mitnehmen, damit sie auch mal angeschaut wird.
Also sie ist dominant zeigt aber absolut kein männliches Verhalten und orientiert sich auch an ihm und folgt ihm auch wenns zum Futter geht, weil er der forschere ist.
Das mit dem Zahn ist heftig, ich bin mir nicht sicher aber er hat so eine kleine Stelle an der Lippe, kann natürlich sein dass das Lippengrind ist :(
Ich muss sagen dass ich den Käfig schon für die Beiden Babys grenzwertig finde und mir nicht vorstellen kann noch ein 3. Schwein da hinein zu setzen und leider haben meine Eltern da noch ein Wörtchen mitzureden :/ ich guck mal was der Tierarzt sagt und wenn es nicht besser wird werd ich mir wohl doch noch ein Weibchen dazu holen was ich sowieso vor hatte, aber eigentlich erst wenn ich ausgezogen bin,

LG Alexa
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ruhig Blut, so ein abgebrochener Zahn ist nicht schlimm!

wirklich kein grund zur Panik, Du musst deswegen auch nicht zum Tierarzt gehen. Einfach beobachten, wie der Zahn nachwächst, und drauf achten, dass der gegenspieler nicht gar zu lange wird. Sollte der zu lange werden, bitte zuerst in der Tierarztpraxis anrufen und nachfragen, ob die ein gerät zum Abschleifen der zähne da haben, viele Tierärzte machen das mit einer Zange, aber dabei geht die Erschütterung bis in die Zahnwurzel, das kann dann erst recht Probleme machen (oft kommt wegen diesem Abzwicken ein dritter Schneidezahn, den man den Rest des lebens allepaar Wochen kürzen lassen muss, das muss nicht sein). Kommt dir da ein tierarzt mit Zange auf gar keinen Fall zulassen!

Normal wächst der Schneidezahn aber innerhalb von tagen nach und dann passt es recht schnell auch wieder mit den Schneidezähnen und sie stehen wieder gut aufeinander.

Wenn beide Schneidezähne abbrechen sollte man nur geraspeltes Gemüse anbieten, damit das Schweinchen noch fressen kann.

Lippengrind kommt oft von zu säurehaltiger Nahrung oder künstlichen vitamintropfen.



Aber zurück zum Thema: das Problem ist, meerschweinchen erlernen bis zur 10. Lebenswoche ihr Sozialverhalten. Wenn man diese Phase verpasst können sie es einfach nicht mehr nachholen, das ist dann vorbei. Und Deine sind ja schon von allen anderen Schweinchen getrennt worden, als sie vier Wochen alt waren, also haben sie praktisch nichts gelernt. Du hast ja nur noch 2-3 Wochen in ihrem Leben zeit, in der sie wenigstens noch ein kleines Bisschen Sozialverhalten lernen können, und das war es dann.

Aber vielleicht könnte Dir die Freundin mit den Weibchen eines für 3 Wochen ausleihen? oder sonst jemand in Deinem BEkanntenkreis mit Meerschweinchen? Für drei Wochen leiweise ginge auch ein kastrierter Bock, hauptsache Erwachsen...
 
A

Alexa111

Registriert seit
21.05.2010
Beiträge
13
Reaktionen
0
Vielen Dank, wenn man das zum ersten Mal sieht kriegt man einen riesen Schrecken!
Also der 1 Zahn ist auch nicht mehr komplett da ist ein Stückchen ab, aber ich werds erstmal beobachten.
Grade mümmelt er genüsslich an den Möhrenraspeln und am Heu ;)
Leider kenn ich gar keinen in meinem Bekanntenkreis der Meerschweinchen hält, das ist echt schade :( die Züchterin kann ich auch nicht fragen, weil ich die von weiter her geholt hab und es echt eine anstrengende lange Fahrt war. Tiere aus dem Tierheim leihen geht nicht oder? Ich mein ist aber auch ein bisschen fies, wenns dann denkt es hat ein neues Zuhause und wird dann doch wieder zurückgegeben :(
Also ich hab sie mit 5 wochen bekommen, aber die eine Woche mehr oder weniger machts auch nicht unbedingt besser? Der Frühkastrat hat zumindest eine Weile mit seinem Vater gelebt, wurde also schon ein wenig von dem erzogen, wahrsch hat er sich auch da das wilde brommseln abgeguckt :p

LG Alexa
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Leider hilft das auch nicht wirklich mit 5 Wochen, das Problem ist, das züchter die kleinen einfach nur verkaufen wollen, solange sie klein ein Süß sind, auch wenn sie sehr wohl wissen,d ass sie schwere Schäden auslösen.

Aber schon dass das Weibchen so dominant ist weist ja deutlich drauf hin, dass das Muttertier extremem Stress ind er Trächtigkeit ausgesetzt war, das spricht ja nicht gerade für die zucht. Ich würde gerne den namen per PN erfahren, wer das verbockt hat...

es gibt ein Experiment um eben die Folgen von Stress in der Trächtigkeit zu erforschen, da wurden die Weibchen alle drei tage in eine komplett unbekannte Gruppe gesetzt um so irrsinnig Stress zu haben - und deren Junge zeigen dann eben Dominante Töchter und Weichei-Söhne. was sind es wohl für Zustände in einer zucht, wenn solche Jungen dabei raus kommen?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

wenn du bei deinem EB noch nen halben qm grundfläche dazuschummeln kannst (grundfläche, keine ebene!) hast du genug platz. geh da am besten in die länge (also z.b 2m x 0,7m grundfläche). dann kannst du auch eine dame dazuholen.

Und erklär deinen eltern wieso du ein 3tes schwein haben willst... dass es für die beiden kleinen einfach das beste wäre...
 
Thema:

Geschwisterstreit