Angstbeisser

Diskutiere Angstbeisser im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Wie viele wissen nehmen wir nun immer von Nachbarn 2 Hunde mit. Lissy und Shiva beide Rhodesian Ridgebacks. Lissy ist 5 Jahre und Shiva ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Hallo

Wie viele wissen nehmen wir nun immer von Nachbarn 2 Hunde mit.
Lissy und Shiva beide Rhodesian Ridgebacks.
Lissy ist 5 Jahre und Shiva ist 1 Jahr.

Diego freut sich darüber natürlich sehr weil er und Shiva sehr gerne miteinander Toben.
Aber darüber geht es
ja jetzt nicht.
Das Problem ist das Shiva für ihr 1 Jahr schon sehr viel durchgemacht hat.
Sie wurde als Welpe von einem Mann gekauft der später Alkoholiker war und sich nun nicht mehr um Shiva kümmern konnte.
Er gab sie zurück.
Nun ist es so das Shiva sehr ängstlich gegen Fremde Menschen ist grad bei Männern ist es sehr schlimm.
Heute war so ein Vorfall das sie an der Leine war,wir einen Mann getroffen haben der Shiva als Welpe noch kannte und sie sofort in Agriff ging.
sie schnappte nach ihm und knurrte.
Das ist natürlich nicht gut grad wenn wir mal Kinder oder so was begegnen.

Meine Frage ist nun wie reagiere ich am besten wenn sie anfängt die Menschen anzubellen und anzuknurren?
Ablenken ist in dieser Situation sehr schwer.
 
01.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Angstbeisser . Dort wird jeder fündig!
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Ich würde dennoch mit Ablenkung arbeiten.

Schau, dass du etwas findest, was sie wirklich liebt. Ob nun ein Futterdummy der fliegt, einzelne Futterstücke die fliegen, eine Futtertube bei der sie aus deiner Hand was bekommt oder ein besonderes Spielzeug, was sie auch nur direkt von dir bekommt.

Ebenso kannst du erst mal in ruhigeren Gegenden üben ihre Aufmerksamkeit auf dich zu lenken und dann die Ablenkung langsam steigern.

Sind natürlich beides Wege, die etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Als Kurzprogramm kann ich dir nur raten, dass du den Hund zu dir rufst und anleinst (soweit das noch nicht geschehen ist). Dann achtest DU darauf, dass keiner dem Hund zu nahe kommst. Dafür musst du dich zwischen Hund und (fremden) Menschen stellen. Sei selbstbewusst und zeig der Hündin, dass du allein die Sitaution im Griff hast. Der Hund selbst wird dabei komplett ignoriert. Es sei natürlich du bist zufrieden mit ihrem Verhalten, was gelobt gehört. ^^

Noch eine andere Möglichkeit wäre, wenn ihr mit fremden Personen zusammen arbeitet und diese im vorbeigehen Futter fallen lassen, bzw. ihr zuwerfen. Wichtig dabei ist, dass die Leute den Hund nicht anschauen. Nicht groß stehen bleiben und schon gar nicht frontal drauf zugehen und versuchen den Hund anzufassen.

Ist die Hündin etwas sicherer bei der Begegnung kann mal jemand stehen bleiben und sich hinhocken und dann das Futter in immer kleineren Abständen von sich Richtung Hund werfen. Wichtig ist auch hier, dass kein Augenkontakt stattfindet.
Beschwichtigungssignale, wie Gähnen, wegschauen, über die Lippen lecken, etc. wären natürlich auch klasse, wenn das die Hilfsperson macht. ;p

--
Da es ja aber nicht dein Hund ist und du sie auch nicht immer bei dir hast ist es in erster Linie wichtig, dass sich auch die Besitzer bemühen dieses Problem in den Griff zu bekommen.
Ich würde da also ruhig einen leichten Plan ausdenken und dann gemeinsam mit den eigentlichen Besitzern anfangen zu üben, damit alle die selbe Trainingsmethode mit der Hündin machen, um auch Erfolge erziehlen zu können.
Es bringt ansonsten kaum etwas, wenn du dir so viel Mühe gibst und die eigentlichen Besitzer machen gar nichts. ;)
~§~
 
N

nur_ich_

Registriert seit
29.05.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
also ich würde an deiner stelle sie zu versuchen abzulenken wenn du aber sie noch nicht ein fremdermann siehst dann würde

ich sie richtig ablenken mit ein spielzeug das sie nicht mehr bemerkt das es so schlimm ist das ein mann vorbei läuft das müsstest du immer wieder machen

bis sie es verstanden hatt
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Danke DyingDream.

Das Problem mit den Besitzern ist das sie die Hunde im Zwinger halten was ich richtig traurig finde.
Die gehen nie mit den Hunden Gassi und deswegen nehmen wir die Hunde immer mit.
Sonst ist sie wirklich Super. Sie spielt gerne und für Leckerlis tut sie auch alles :)

Ich werde morgen mal gucken auf was sie so abfährt und sie damit abzulenken.
Und ein paar Menschen zu bestellen die Shiva noch nicht kennt und die das dann mit den Leckerlis machen.
Insbesondere sind es ja Männer wo sie so reagiert.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Na? Bist du schon weiter gekommen?

--
Das mit der Zwingerhaltung ist natürlich nicht so ideal... :?
~§~
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Nein übers Wochenende hatte ich sie nicht dabei weil ich mich mit einer Freundin und ihren Hund getroffen habe.
Und weil Shiva auch agressiv gegen andere Hunde ist,aber ich es nicht riskiert Shiva auch noch mitzunehmen.
Nur Diego war mit.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angstbeisser

Angstbeisser - Ähnliche Themen

  • angstbeißer / aggressivität?!

    angstbeißer / aggressivität?!: hallo ihr lieben, wir haben seit januar 2010 einen hund aus dem tierheim, unser 2. uns gegenüber ist er total liebevoll. kaum sind wir...
  • Angstbeißer oder Rangordnungsprobleme?

    Angstbeißer oder Rangordnungsprobleme?: :(:!:Hallo, Ich habe meinen Hund schon seit dem er 2 Wochen alt war von einem Nachbar aus Albanien Geschenkt bekommen. Jetzt ist er 10 Monate alt...
  • Unbändiger Angstbeisser

    Unbändiger Angstbeisser: Hallo, mein Max ist ein Jack-Russell Mix aus dem Tierheim. Ich habe ihn vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt, als 2. Hund, da war er ein Jahr...
  • Angstbeisser? und Maulkorb

    Angstbeisser? und Maulkorb: Hallo! Ich bin ganz neu hier, weil ich eine Frage habe, auf die ich eine Antwort oder Ideen zu finden hoffe.... :-) Also: ich habe eine knapp 5...
  • Ich brauche unbedingt Hilfe!

    Ich brauche unbedingt Hilfe!: Hallo. Ich habe eine 3-jährige Deutsche Schäferhündin. Sie hat vor allen Dingen Angst. Selbst vor Menschen. Sie beißt jeden, den sie nicht kennt...
  • Ähnliche Themen
  • angstbeißer / aggressivität?!

    angstbeißer / aggressivität?!: hallo ihr lieben, wir haben seit januar 2010 einen hund aus dem tierheim, unser 2. uns gegenüber ist er total liebevoll. kaum sind wir...
  • Angstbeißer oder Rangordnungsprobleme?

    Angstbeißer oder Rangordnungsprobleme?: :(:!:Hallo, Ich habe meinen Hund schon seit dem er 2 Wochen alt war von einem Nachbar aus Albanien Geschenkt bekommen. Jetzt ist er 10 Monate alt...
  • Unbändiger Angstbeisser

    Unbändiger Angstbeisser: Hallo, mein Max ist ein Jack-Russell Mix aus dem Tierheim. Ich habe ihn vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt, als 2. Hund, da war er ein Jahr...
  • Angstbeisser? und Maulkorb

    Angstbeisser? und Maulkorb: Hallo! Ich bin ganz neu hier, weil ich eine Frage habe, auf die ich eine Antwort oder Ideen zu finden hoffe.... :-) Also: ich habe eine knapp 5...
  • Ich brauche unbedingt Hilfe!

    Ich brauche unbedingt Hilfe!: Hallo. Ich habe eine 3-jährige Deutsche Schäferhündin. Sie hat vor allen Dingen Angst. Selbst vor Menschen. Sie beißt jeden, den sie nicht kennt...