Agility

Diskutiere Agility im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, was ist eigentlich Agility? Ich firstweiß, dass es vom Englischen kommt aber wie funktioniert das? Was macht man da? Lg Koby.
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Koby.

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo,

was ist eigentlich Agility? Ich
weiß, dass es vom Englischen kommt aber wie funktioniert das? Was macht man da?

Lg
Koby.
 
01.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Agility . Dort wird jeder fündig!
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Und in der Kurzbeschreibung:

Agility ist eine Sportart die man zusammen mit seinem Hund machen kann.
Dabei überwindet der Hund verschiedene Hindernisse in einer möglichst schnellen Zeit und in der richtigen Reihenfolge.

Theoretisch kannst du Agility mit dem Springreiten bei den Pferden vergleichen. Nur dass eben noch andere Hindernisse dabei sind und der Mensch nicht mit über die Hürden hüpft. ;p
~§~
 
K

Koby.

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Schattenseele ich weiß nicht warum du denkst, dass ich es nicht Ernst meine?
Trozdem danke ich für die Seiten...
Ich wollte nur wissen wie es geht &danke DyingDream =)
Eine Frage hab ich noch, ist es wichtig bei Agility mitzumachen, also meint ihr
da sollte man teilnehmen und öfters mitmachen oder doch nur mal probieren - ab und zu
(so gesehen als ''Hobby'') mitmachen?

Lg
Koby.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Je nachdem wie du magst. ;)

Manche kommen bei uns z.B. nur ab und zu. Sagen wir 1-2 Mal im Monat.
Andere kommen 2 Mal die Woche und belassen es dabei. Noch andere - wie ich - gehen einmal die Woche zum Training und gehen dafür auch noch auf Turniere und so.

--
Was für einen Hund hast du denn?
Und wie würdest du den Hund neben Agility noch auslasten wollen? *neugier*
~§~
 
K

Koby.

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Also ich hab noch keinen Hund:)
Und ich würde mit meinem Hund auf die Wiese, die gleich neben meinem Haus liegt, hingehen
& mit meinem Hund Apportierspiele spielen, ihn im Wasser spielen lassen,....

Mfg
Koby.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Sorry das sollte nicht blöd rüberkommen!
Ich dachte nur du hättest schonmal im Internet geschaut.
Hui Wiese neben dem Haus klingt auch ideal für Suchspiele :)
Was für ein Hund soll es werden ? Ein Labrador ?

Lg
 
K

Koby.

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Kein problem ;)Find ich auch. Ja es soll ein Labbi werden.

Lg
Koby.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hui da bieten sich Dinge wie Apportieren, suchen und schwimmen natürlich an :)
Wann ist es denn soweit ? Hast du schon einen Züchter gefunden ?

Lg
 
K

Koby.

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Ich warte noch bis zu den Sommerferien, weil wenn der Welpe dan bei uns ist will ich, dass ich für ihn da bin bis er sich an die Wohnung & die Umgebung gewöhnt hat ;)
Ab dann werde ich mich natürlich immernoch um ihn kümmern.
Nein, leider hab ich noch keinen gefunden aber ich werde am Sonntag einen anschauen gehen.

Lg
Koby.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
hallo ! Meine mam will einen Agility parcour aufstellen auf ner Wiese neben unserem Haus, der soll dann auch für die Gäste mit Hund dienen (Hotel).
Sie würde ca. 100 Euro dafür ausgeben. In ebay hab ich natürlich gesucht, aber da gibts nur so gelb-grün plastik hürden...

Ich dachte an 4 Hürden, einen Tunnel, Slalom stangen (aber die krieg ich eventuell schon von wo her).
Das wären so die mindesten die ich bräuchte.
Und sonst noch eine Wippe und ne leiter wo der hund rauf muss oben auf nem podest umdrehen und wieder runter, wie heißtn sowas ?

Naja also die Wippe und das andere würdn wir eventuell selber machen können, mein opa is tischler. Nur wie wir den Wipp mechanismus der wippe machen sollen weiß ich noch nich ganz. Ideen ? und was bräuchten wir noch bzw was könnten wir selber machen ?

Ich will nämlich nicht alles aus Holz machen, das soll ja aussehen wie ein Agility parcour und nicht wie ne müllhalde :)

LG
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
hej, nochmal.
Die Hürden weiß ich jetz wie ich selber mache und wies gut aussieht.
Den Ikea Tunnel hab ich mir angeshen im Inet, aber der is blos 49 cm hoch...Der Parcour is ja für verschiedene Hunde. Da sind auch mal größere dabei.
Ich hab überhaupt kein abschätzungsvermögen, würde da ein labrador durchpassen ? bzw durch gehen ?
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
hej, nochmal.
Die Hürden weiß ich jetz wie ich selber mache und wies gut aussieht.
Den Ikea Tunnel hab ich mir angeshen im Inet, aber der is blos 49 cm hoch...Der Parcour is ja für verschiedene Hunde. Da sind auch mal größere dabei.
Ich hab überhaupt kein abschätzungsvermögen, würde da ein labrador durchpassen ? bzw durch gehen ?

Ich denke das kommt auf den Hund drauf an, meine Berner Hündin, würde z.b. durch gehen, meine Mutter hat auch so einen Tunnel von Ikea, und ihre Labbi Hündin geht dort auch durch. Müsste man eben ausprobieren. Aber in jedem Fall - bitte Bilder, wenn es fertig ist :)
Schau mal bei Ebay, da findest du Slalom und Hürden relativ günstig. Mit der Wippe wirst du das Budget von 100€ nicht halten können- die sind teuer, aber selber machen wäre ja ne tolle Alternative- musst du aber auch die ganzen Schrauben, Holz und Farbe bei berechnen.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich such 10 min im internet günstige sachen, find aber nix, poste dann hier was, such nochmal BAAM schon find ich super seiten!

Ein Tunnel hab ich mir in ebay bestellt, 30 euro , 5m lang, 60 cm durchmesser ! Es gibt viele angebote von 3 m tunneln die 48 cm durchmesser haben und man ab 3 euro etwa bieten kann ! Der Ikea ist 1m irgendwas lang (fast 2m) und 48 cm, kostet glaub auch um die 30 euro !!

So für die Hürden haben wir super Idee, wir nehmen Weide absteck dinger xD Da stell ich fotos ein, als stange Bambus rohre, die weide dinger kosten 2-3 euro und die bambusstangen haben wir zuhause.
Slalom machen wir aus Besenstielen mit nem Hering unten dran.
Wippe weiß ich noch nich. Die A Wand macht (hoffentlich) mein Opa.
Und das was ich meine is nicht der Laufsteg, da is der untere teil der Leiter rot, der hund muss beim runtergehen mit den Hinterfüßen auf der Kontaktzone stehen bleiben.
Hab ich mit Bella gemacht als ich mir das Agility angeschaut habe.

Naja mit slalom, hürden und tunnel das passt erstmal ganz gut.
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Wenn du Intresse an den Weidedingern hast, kannst du dich gerne mal per PN melden- ich hatte für Kiara bei Ebay welche bestellt,aber unter normalen Agilitystangen, die benutze ich aber nicht,weil sie mir eben nicht gefallen haben(wusste nicht das es Weidestangen sind). Sind gelb und rot- wenn du magst mache ich ein Bild, und preislich werden wir uns sicherlich einig.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Das is nett, würde sich aber kaum auszahlen, die bekommt man im Lagerhaus um 2-3 Euro.
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
.... Die haben sowas nicht! Beim baumax gibts die auch nich ... Wieso hat die niemand ?!?
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
aaaaalso...diese weißen stangen für die hürden haben wir immer noch nicht -.-
aber slalom stangen...dazu aber ne frage, die sind aus Metall ! Ich wollte Holz stangen nehmen, aber naja meine mam. Ich bin ja der der Meinung das sich die Hunde da verletzen könnten, wenn die da vorbei wuseln und mit dem Schwanz anschlagen usw.

Und was ich mich sowieso frage, wie zeigst du dem Hund das er da so schnell wie möglich durch soll?! Das man selber ihn möglichst schnell vojn einem hinderniss zum anderen lotst is ja klar, aber trodzdem könnte der Hund ja langsam laufen, wie zeigt man ihm denn das er wirklich schnell laufen soll ?
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wiederholung.
Mein Hund war anfangs sehr vorsichtig und langsam, aber einfach die ganzen Wiederholungen haben sie so sicher gemacht, dass sie da dann auch schneller wurde.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Agility

Agility - Ähnliche Themen

  • Hund bellt beim Agility am Rand

    Hund bellt beim Agility am Rand: Hallo seit ca. 2 trainings bellt mein hund immer am Rand beim agility wenn die anderen Hunde dran sind. Es ist so laut und es nervt mich so. Wie...
  • Agility-Wertungstuniere

    Agility-Wertungstuniere: Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage an diejenigen, die wertungstuniererfahren sind. Vorletztes WE war ich mit meiner Hündin auf unserem ersten...
  • Agility mit meinem Hund

    Agility mit meinem Hund: Hey Leute ,:D Ich hab mich erst vor kurzem angemeldet und habe einige Fragen zu agility: 1.Mein Hund hat immer mal wieder Rückenschmerzen was wir...
  • Agility auch geeignet für meinen Jack (9 Monate) ?

    Agility auch geeignet für meinen Jack (9 Monate) ?: Hallo, ich bin zur Zeit in der Hundeschule, inder wir Grundgehorsam lernen. Es klappt ganz gut. Allerdings wird da auch Dog Dancing angeboten...
  • Agility für operierten Hund?

    Agility für operierten Hund?: Huhu, ich hätte mal 'ne Frage. Mein Hund der Merlin (3 Jahre alt, 33cm kleiner Mischling) hat eine Kniescheiben OP hinter sich. Vor knap 1,5...
  • Agility für operierten Hund? - Ähnliche Themen

  • Hund bellt beim Agility am Rand

    Hund bellt beim Agility am Rand: Hallo seit ca. 2 trainings bellt mein hund immer am Rand beim agility wenn die anderen Hunde dran sind. Es ist so laut und es nervt mich so. Wie...
  • Agility-Wertungstuniere

    Agility-Wertungstuniere: Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage an diejenigen, die wertungstuniererfahren sind. Vorletztes WE war ich mit meiner Hündin auf unserem ersten...
  • Agility mit meinem Hund

    Agility mit meinem Hund: Hey Leute ,:D Ich hab mich erst vor kurzem angemeldet und habe einige Fragen zu agility: 1.Mein Hund hat immer mal wieder Rückenschmerzen was wir...
  • Agility auch geeignet für meinen Jack (9 Monate) ?

    Agility auch geeignet für meinen Jack (9 Monate) ?: Hallo, ich bin zur Zeit in der Hundeschule, inder wir Grundgehorsam lernen. Es klappt ganz gut. Allerdings wird da auch Dog Dancing angeboten...
  • Agility für operierten Hund?

    Agility für operierten Hund?: Huhu, ich hätte mal 'ne Frage. Mein Hund der Merlin (3 Jahre alt, 33cm kleiner Mischling) hat eine Kniescheiben OP hinter sich. Vor knap 1,5...