Findet ihr das so ok??

Diskutiere Findet ihr das so ok?? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Sodele..... Die Nadine hat was gefunden...naja eher hat es mich gefunden... :mrgreen: Und zwar schrieb mir eben meine Freundin ..Sie hat paar...
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Sodele.....

Die Nadine hat was gefunden...naja eher hat es mich gefunden... :mrgreen:

Und zwar schrieb mir eben meine Freundin ..Sie hat paar Probleme mit ihrem Haushalt. War ja so schon öfters bei ihr und hab ihr geholfen beim saubermachen.
Jetzt hat se mich gefragt ob ich ihr helfen würde. Also sie würd mich auch bezahlen dafür...:D

Erst hatte
se es so vorgehabt...

MO,MI,FR immer 3 h also von 9 Uhr -12 uhr (weil cih daheim auch noch was machn will vormittags) hätte dafür bekommen 50 Euro de Woche sind immerhina uch 200 euro im Monat..haben oder nicht haben..Männe meint das ist zu wenig .*gg*

Jetzt hab ich aber zu ihr gesagt das ich es nur mache wenn es auch finanzell hinhaut ..net das se nachher da hängen.

Jetzt machen wir das so.....Jetzt mach ich erst mal 2x die Woche auch 3 h (immer DI und DO) und sie gibt mir dann immer 35 euro am Ende der WOche ..also am DO...
Das sind im Monat dann auch immerhin 140 euro
Das amchen wir ertsmal einen Monat damit se seiht wie es hinhaut mitm Geld...wenn mehr geht dann stufen wir die Tage in der Woche dann hoch.......

Was meint ihr ??? Mein Mann meint ich hab nen Knall.
Dafür würde er nicht arbeiten gehen....
Naja aber 140 /bzw.200 haben oder nicht haben oder????

Und ich tu meiner Freundin damit auch noch was Gutes ...
 
01.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Ist die Frage, wie eure Freundschaft es verkraftet... Ich hab dabei ein ganz mulmiges Gefühl in der Magengegend, sich gegen Geld bei Freunden für etwas zu verpflichten. Es ist etwas anderes, wenn man es als Freundschaftsdienst macht, oder ob man sich dafür bezahlen läßt. In dem Moment könnte deine Freundin nämlich auf die Idee kommen, daß sie dich ja jetzt bezahlt und dafür auch "etwas" von dir verlangen kann. Verstehst du?! Bis jetzt war sie dir einfach dankbar und hat es wahrscheinlich auch gezeigt. Wenn sie dich bezahlt, braucht sie ja nicht mehr dankbar sein und du hast zu machen, was zu will... Überleg es dir.
LG Tina
 
C

Chrissi98

Registriert seit
17.04.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallöchen,
Ich bin zwar noch nicht arbeiten, möchte aber auch kurz was dazu sagen....wenn ich darf...=)
Also allein weil es ja deine Freundin ist finde ich den Preis gut, da du ihr sicherlich auch helfen willst! Und wie du schon gesagt hast, du tust deiner Freundin ja auch was Gutes....so seh ich das auch!
Allerdings muss ich auch frettchentina zustimmen! Du musst aufpassen, dass deine Freundschaft zu ihr duch dieses Verhätnis, sie gibt dir Geld und du Arbeitest, nicht kaputt geht!
WÜnsche dir viel Erfolg beim Putzen :)
LG Julia
 
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Hallo ihr 2..

Danke für eure Antworten. Nein , da hab ich keine Angst. ich helf ihr ja auch so ab und zu mal , zwar ohne Bezahlung , sie steckt mir auch ab und zu mal was zu...
Aber ich hab da keine Bedenken das es schiefgeht.
 
C

Chrissi98

Registriert seit
17.04.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Okey,
Ich wusste ja nicht wie deine `Beziehung´ zu ihr ist!=)
Wünsche dir trotzdem ganz viel Spaß mit deiner Freundin und dem Putzen!=)
LG Julia
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Hmm schwierige angelegenheit.
Also erstmal finde ich die Bezahlung ganz okay unter freunden. Ich würde wahrscheinlich auch helfen und lieber mit ihr abmachen wenn sie was Übrig hat das sie dir dann mal gibt.
Ich hätte da wohl auch zu viel angst um die freundschaft.
Wäre es eine fremde frau fände ich die Bezahlung nicht nangemessen...
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Zu der Geldfrage kann ich nichts sagen, aber vielleicht sollte sie lernen sauberer und ordentlicher zu sein.
Am Anfang waren es 3 Tage die Woche für 3 Stunden, das finde ich schon ganz schön heftig. So schnell wird doch eigentlich kein Haus/keine Wohnung dreckig oder irre ich mich da?

Wohne zu Hause und wir haben jetzt wieder 1x die Woche jemanden der zum Saubermachen herkommt. Sie bleibt auch 3 Stunden und bekommt pro Stunde 10 €.
Früher hatten wir auch schon öfter jemanden, der sauber macht. Die kamen aber alle nur 1x pro Woche und das hat bei unserem Haus auch gereicht.
lg
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Hm, was genau willst Du eigentlich wissen? :eusa_think: Ob Dir das Geld genug ist musst Du doch selber wissen :mrgreen: Je nachdem wie eure finanzielle Lage allgemein ist kann euch das Geld monatlich ein ganzes Stück weiter helfen oder es sind eben nur Peanuts für euch, die zusätzlich gar nicht groß auffallen. Warum willst Du denn bei ihr putzen? Eher wegen dem Geld oder vordergründig um ihr zu helfen?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Man kann auch für jemand arbeiten den man mag, aber ich finde, es sollte dann nicht so in eine Schieflage rutschen, dass man das für praktisch umsonst macht. Ich arbeite auch bei einer Freundin mit und erledige Papierkram fürihre ergotherapeutische Praxis, und den Chef ind er Kette von Kinderkrippen wo ich mich ebenfalls ums Büro kümmere mag ich auch, da wird zwischendurch auch privat geplaudert.

Ich würde aber sehr warnen, da für wesentlich weniger Geld als allgemein üblich zu arbeiten, weil man sonst doch recht schnell unzufrieden wird bzw. sich ausgebeutet fühlt. Eine Putzhilfe bekommt normal schon eher 8 Euro die Stunde, wenn du jetzt die halbe Zeit mit Quatschen und Kaffee trinken verbringst wäre es ok, aber wenn Du jedes mal durch arbeitest ist es zu wenig geld - dann lieber ein paar Stunden weniger und richtig drauf hauen, und danach offiziell feierabend, aber privat noch da bleiben, als das Gefühl haben, dass sie dir wesentlich zu wenig gibt.
 
Sammy1988

Sammy1988

Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
2.759
Reaktionen
0
Zu der Geldfrage kann ich nichts sagen, aber vielleicht sollte sie lernen sauberer und ordentlicher zu sein.
Am Anfang waren es 3 Tage die Woche für 3 Stunden, das finde ich schon ganz schön heftig. So schnell wird doch eigentlich kein Haus/keine Wohnung dreckig oder irre ich mich da?

Wohne zu Hause und wir haben jetzt wieder 1x die Woche jemanden der zum Saubermachen herkommt. Sie bleibt auch 3 Stunden und bekommt pro Stunde 10 €.
Früher hatten wir auch schon öfter jemanden, der sauber macht. Die kamen aber alle nur 1x pro Woche und das hat bei unserem Haus auch gereicht.
lg
Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht, wollte es aber nicht schreiben.
Wir putzen bei uns 1x die Woche- RICHTIG. Meist Montags..Donnerstags wird noch mal gewischt&gesaugt. Und was so täglich an 'Dreck' anfällt wird direkt sauber gemacht.
Ich bin ehrlich ich hätte keine Lust 3x die Woche 3 Stunden zu putzen. Und soviel Dreck machen wir auch garnicht das man so oft putzen müsste.
Wir sind 4 Personen & 2 Kaninchen.

Wieso schafft es deine Freundin nicht selbst die Wohnung zu putzen?
Vielleicht solltest du ihr mal zeigen wie man putzt bzw. die Wohnung sauber hält?!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Manche Leute tun sich eben scwer, bekommen von Putzwasser sofort Neurodermitis oder arbeiten so viel, dass sie für den eigenen haushalt kaum Zeit haben - das ist doch ok, warum nicht? Oder es bleibt die komplette Hausarbeit an einer person hängen, und dafür bezahlt der Mann dann eine Putzfrau und erledigt so seinen Anteil.
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Also jetzt hier Vermutungen über nane's Freundin anzustellen und zu raten, daß man ihr lieber beibringen soll, selbst zu putzen, finde ich absolut unangebracht. Erstens gibt es Leute, die da einfach kein Händchen für haben (wieso auch immer), und zweitens geht der Grund niemanden was an. 3 x 3 Std. / Woche find ich jetzt auch nicht SO viel, daß man sich da das Maul drüber zerreissen muss. Wißt ihr, wie groß die Wohnung ist? Wieviele Personen & Tiere darin leben? Ob sie berufstätig ist? Oder vielleicht sogar gehandicapt?

Mein Vater hat eine Haushaltshilfe, die einmal die Woche für 2 Stunden kommt, er ist allerdings auch nur max. 2 Tage / Woche hier, also ist da immer nur wenig zu tun. Einmal die Woche Staubsaugen, durchfeudeln und ggfs. Betten machen reicht also aus. Wenn ich aber überlege, wir würden alle (Mama, Papa, mein Bruder und ich) noch "Vollzeit" da wohnen, müßte schon mind. 3 x die Woche gesaugt und gefeudelt werden, der Abwasch wäre spätestens jeden zweiten Tag dran, einmal die Woche Staub wischen, Bad putzen, Fenster putzen usw fallen dann ja auch noch an...
Unsere Putze (durchaus liebevoll gemeint) kriegt von uns € 7,50 / Stunde, ist aber über den Paritätischen Dienst sozialversichert.

Ich find € 5,- / Stunde unter Freunden eine nette Geste, wie nane schon sagte: haben oder nicht haben. Im Grunde muss man nur eben wissen, ob das klappt. Nicht umsonst heißt es "bei Geld hört die Freundschaft auf"...

LG Tina
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Ich würde dir auch raten, überlege es dir gut. Ich habe es auch gemacht,Tagesmutter für unsere Nachbarin und bis dato war sie wirklich eine super nette Person mit der ich gerne zusammen war und wir auch eine freundschaftliche Basis miteinander hatten. Leider hat sich das im Laufe der Zeit sehr geändert. Denn wie viele schon sagen, bei Geld hört die Freundschaft auf- das bei uns hat weniger was mit dem Geld zu tun, als das was hier auch schon genannt wurde. Sie zahlt (bzw. bei ihr das JA) und denkt sich ,sie kann mir nun non stop ihre Tochter aufs Auge drücken. Selbst wo sie nun die Woche Urlaub hat,ach da sind so viele Dinge,ich würde es nie wieder tun.

Was das Geld angeht, finde ich es okay. Und ebenfalls das mit den Zeiten. Ich putze hier auch jeden Tag und das muss auch sein. Von klinisch rein sind wir dennoch weit entfehrnt.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Hier muss man sich aber auch die Frage stellen,wie ist das mit dem zuverdienen von Geld!
Ich weiss ja nicht wie deine Lebenssituation ist!
Wenn du Arbeitslos bist, darfst du nicht einfach so ohne vorher bescheid zusagen, dort arbeiten!
Auch wenn du so da arbeitets müssen gewisse dinge beachtet werden!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich finde den stundenlohn ehrlich gesagt den du dort verdienst zu niedrig, freunde hin oder her. freundschaft bedeutet nicht daß man sich ausbeuten lassen muss und das wären ja nicht mal 6 euro die stunde. ich finde wenn du dort arbeiten gehst, dann auch bitte schön zu einem angemessenen preis. in sofern geb ich deinem mann recht
 
Thema:

Findet ihr das so ok??

Findet ihr das so ok?? - Ähnliche Themen

  • was man nicht alles im Internet findet

    was man nicht alles im Internet findet: Hallo, ich war gerade im Internet am Surfen und habe dieses Bild gefunden und den Bericht dazu...
  • Nierenschmerzen. Arzt findet nichts?!

    Nierenschmerzen. Arzt findet nichts?!: Hallo, Ich leide seit Dezember unter starken Nierenschmerzen. Angefangen hat alles im Dezember. Da wurde ich richtig krank(Fieber, unglaubliche...
  • Wie findet man Großtierärzte

    Wie findet man Großtierärzte: Hallo, wollte noch unbedingt vor ende meines Studiums ein Praktikum beim Großtierarzt, Schwerpunkt landw. Nutztiere machen, aber die scheinen...
  • Findet ihr Gelnägel schädlich ?

    Findet ihr Gelnägel schädlich ?: Ich hab jetzt schon seit 2 Jahren dauerhaft Gelnägel, meine Mutter findet des nicht gut, sie meint es sei schädlich für die Naturnägel... ich...
  • Wie findet ihr den Benutzernamen von dem User über euch?

    Wie findet ihr den Benutzernamen von dem User über euch?: Hi, In diesem Spielchen geht es darum, was ihr über den Namen von dem User über euch denkt!:D Immer so schreiben: 1. Wie ihr den Namen findet...
  • Wie findet ihr den Benutzernamen von dem User über euch? - Ähnliche Themen

  • was man nicht alles im Internet findet

    was man nicht alles im Internet findet: Hallo, ich war gerade im Internet am Surfen und habe dieses Bild gefunden und den Bericht dazu...
  • Nierenschmerzen. Arzt findet nichts?!

    Nierenschmerzen. Arzt findet nichts?!: Hallo, Ich leide seit Dezember unter starken Nierenschmerzen. Angefangen hat alles im Dezember. Da wurde ich richtig krank(Fieber, unglaubliche...
  • Wie findet man Großtierärzte

    Wie findet man Großtierärzte: Hallo, wollte noch unbedingt vor ende meines Studiums ein Praktikum beim Großtierarzt, Schwerpunkt landw. Nutztiere machen, aber die scheinen...
  • Findet ihr Gelnägel schädlich ?

    Findet ihr Gelnägel schädlich ?: Ich hab jetzt schon seit 2 Jahren dauerhaft Gelnägel, meine Mutter findet des nicht gut, sie meint es sei schädlich für die Naturnägel... ich...
  • Wie findet ihr den Benutzernamen von dem User über euch?

    Wie findet ihr den Benutzernamen von dem User über euch?: Hi, In diesem Spielchen geht es darum, was ihr über den Namen von dem User über euch denkt!:D Immer so schreiben: 1. Wie ihr den Namen findet...