Was würdet ihr tun?

Diskutiere Was würdet ihr tun? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Klar, is firstdas super. War auch nur Spaß ;)
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Klar, is
das super. War auch nur Spaß ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.888
Reaktionen
13
Ich hab´ mir zugegebenermaßen jetzt nicht alles durchgelesen, aber da ich Kulle bisher immer zustimmen konnte, wird es wahrscheinlich auch diesmal der Fall sein ;)

Nee, mal im Ernst - warum meint denn jeder Fahranfänger, dass er sich erstmal ein Schrottmobil zulegen muss, falls was passiert?
Passieren kann immer was, egal wie viel Fahrpraxis man hat...

Ich habe den Führerschein 1991 gemacht, mein erstes Auto aber erst Anfang 1999 gekauft, als mein Referendariat anstand und ich mobil sein musste. Die Jahre dazwischen bin ich kaum gefahren, bestenfalls mal mit Papa als Beifahrer und nur bekannte Strecken....
Dass ich keinen Luxus-Neuwagen gekauft habe, lag aber nicht daran, dass ich Schiss vor evtl. auftretenden Macken haben könnte, sondern schlicht und ergreifend daran, dass ich mir als Studentin, die ins Referendariat ging, einfach nix anderes leisten konnte. So wurde es dann ein Toyota Starlet, 5 Jahre alt, Garagenfahrzeug, 60.000km, für 8000 DM... Das war im Prinzip ein Schnäppchen, und das gute Teil hat mir auch fast 10 Jahre lang treue Dienste geleistet (und hat bis auf eine neue Ölwanne niemals Reparaturen gebraucht!) und fährt wahrscheinlich immer noch irgendwo in Polen oder Russland durch die Gegend...
Danach habe ich mir einen Neuwagen gegönnt, und dessen Stoßstange hat irgendein Sausack komplett vermackt - joar, nun steh ich da und könnte 1000 Euro für die Reparatur löhnen, oder aber ich lass´ es einfach...
Ärgerlich ist es - aber das kann einem mit einem Neuwagen eben genauso passieren wie mit einem Uralt-Möhrchen, und die Fahrpraxis an sich macht es auch nicht immer... (Mit Papas Auto hab ich mal ´ne Mülltonne umgesemmelt - hat aber niemandem geschadet ;) )

LG, seven
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Nee, mal im Ernst - warum meint denn jeder Fahranfänger, dass er sich erstmal ein Schrottmobil zulegen muss, falls was passiert?
Passieren kann immer was, egal wie viel Fahrpraxis man hat...
Sehe ich genauso. Ich habe mir vor einem Jahr mein erstes Auto gekauft. Jetzt kein superteurer Neuwagen, aber ein solider Gebrauchter, der schon ein bißchen was gekostet hat. Was bringt einem ein Auto, das sprichwörtlich nur vom Anschauen auseinander fällt? Ich persönlich habe keine Lust, andauernd wegen irgendwelcher Kleinigkeiten Stammkunde in der Werkstatt zu werden. Und ein Auto, das man eigentlich schon als Oldtimer anmelden kann, wollte ich auch nicht haben, ein bißchen Komfort muss schon sein.

Wie sagt man so schön? Wer billig kauft, kauft doppelt.

Und zumindest ich habe noch nie ein Auto zu Schrott gefahren und kenne auch keinen anderen Fahranfänger, bei dem das der Fall war. Einzig mein Bruder hat nach drei etwa Jahren seinen Polo auf einem Autobahnzubringer zerlegt - und war da noch nicht einmal selbst Schuld dran.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ja die Meinungen gehen ja alle wirklich auseinander. Ich habe jetzt beschlossen, das ichversuchen werden Corsa b zu bekommen, hoffe das er ein - zwei Jahre hält und ich dann sparen kann auf einen gebrauchten der halt noch nicht so alt ist.

Wenn ich einen finde und ihn hab kann ich ja mal ein Bildchen posten. ich habe ja einen gefunden aber 220 000 km 1480€ finde ich dann schon etwas zu viel, und ich denke der hat seinen dienst mit Sicherheit getan:D.

Lg Yvi
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Nee, mal im Ernst - warum meint denn jeder Fahranfänger, dass er sich erstmal ein Schrottmobil zulegen muss, falls was passiert?
Passieren kann immer was, egal wie viel Fahrpraxis man hat...
Also ich meinte auch kein Schrottmobil :lol:. Aber einen halbwegs soliden Gebrauchten. Klar kann man nen gebrauchten genauso schrotten wie einen Neuwagen. Aber mir persönlich hätte das beim Neuwagen wesentlich mehr weh getan, als die Kratzer und Beulen in meinem Gebrauchten. Und das wichtigste war mir, das er bar bezahlt war.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Ja die Meinungen gehen ja alle wirklich auseinander. Ich habe jetzt beschlossen, das ichversuchen werden Corsa b zu bekommen, hoffe das er ein - zwei Jahre hält und ich dann sparen kann auf einen gebrauchten der halt noch nicht so alt ist.
Ich denke, mit einem gepflegten Corsa kannst Du wenig falsch machen, das ist ja ein recht zuverlässiges Auto. Mein Schatz hatte auch einen B-Corsa als erstes eigenes Auto und ich fahre den C-Corsa ;)

Aber mir persönlich hätte das beim Neuwagen wesentlich mehr weh getan, als die Kratzer und Beulen in meinem Gebrauchten.
Mein Papa hatte dennoch keine Skrupel, mir die Schlüssel seines neuen VW Golfs in die Hand zu drücken. Und ratet mal, wer die erste Macke reingefahren hat.
Jaja, mein Papa, der seit über vierzig Jahren Auto fährt... beim in-die-Garage-fahren die Wand mit dem Spiegel mitgenommen :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Ich würde mir nie einen Neuwagen kaufen, egal welches Auto und wie viel Geld ich zur Verfügung habe. Meine Eltern haben auch nur Jahres- oder Gebrauchtwagen gekauft, sind bisher super damit gefahren (im wahrsten Sinne des Wortes).
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ich denke ein Neuwagenlohnt sich nurdann wenn man ihn fahren will, bis er nicht mehr kann. Wenn man aber gerne alle 6 Jahre ein anderes Auto haben möchte, lohnt es sich nicht, da man einfach verlust macht!
Was habe ich neulich gehört? Wenn man gerade mal Hof des Händlers fährt sind schon mal 1000€ weg:lol:.
Nein im Ernst es schon hart wieviel ein Auto in den ersten Jahren an Wert verlierert.

Lg Yvi
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hehe, das stimmt. Ich hab letztens mal spaßhalber geguckt, was mein Autochen noch Wert hätte, ich würde wahrscheinlich gerade mal noch 2000 Euro dafür bekommen, maximal 3000. Er hat halt schon paar Kilometer drauf, fast 130.000 und ist 10 Jahre alt. Wenn ich bedenke, dass ich ihn vor 5 Jahren für 6600 Euro gekauft habe, dann ist mehr als die Hälfe Verlust. Dabei fährt er noch einwandfrei.
Ich versuche mich halt sozusagen mit jedem Auto zu steigern, das erste war ein klitzekleiner Fiat mit putzigen 39 PS, das zweite jetzt ein Corolla mit 97 PS und mein nächstes Auto soll ein Honda Civic werden mit 140 PS.
Nen Neuwagen würd ich jetzt auch nicht unbedingt kaufen. Als ich mein zweites Auto gekauft habe, meinte mein Vater, ich solle mit nen Kia Picanto kaufen, der kostete neu ca. 8000. Ich war da auch hin und hergerissen weil Kia jetzt halt nicht so die tolle Marke ist und ich auch keinen Kleinwagen mehr wollte. Habe mich dann aber eben für den 5 Jahre alten Toyota entschieden und es nie bereut.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also ich habe gemerkt wenn ein Autonoch Top läuft und so einigermaßen wenig gelaufen ist, dann sind meist die Autos teuerer. Wenn man bedenkt das der b Corsa einen Wert von noch ca 700€ hat und mit 1000 verkauft wird, ist schon ganz schön heftig. Ich würde den Wagen wie viele höher reinsetzten um dann Spielraum zum Handeln zu haben. So sind dann beide glücklich, der Verkäufer weil er kau m verlust gemacht hat und der Käufer weil er denkt er hätte toll gehandelt:D, hört sich doof an, aber ist wirkich so
 
Thema:

Was würdet ihr tun?

Was würdet ihr tun? - Ähnliche Themen

  • Welche Namen würdet ihr einem Tier nie geben?

    Welche Namen würdet ihr einem Tier nie geben?: Hallo, Foris. :) Ich wollte mit diesem Thema mal fragen, welche Namen ihr einem Tier nie geben würdet. Ihr wisst schon, die Namen, bei denen es...
  • Wann wurdet ihr Oma / Opa - wann wurden eure Eltern Großeltern?

    Wann wurdet ihr Oma / Opa - wann wurden eure Eltern Großeltern?: Huhu, habe mal einpaar Interessensfragen (mit Hintergrund:P) : Wann wurdet ihr Oma / Opa ? Oder wann habt ihr eure Eltern zu Oma & Opa gemacht...
  • Was würdet ihr machen? Allergie & Tiere

    Was würdet ihr machen? Allergie & Tiere: Huhu ihr Lieben, vorab es geht hier nicht um mich, bzw. 50% ;-) Ich habe vor einigen Wochen einen netten Jungen in meinem Alter kennengelernt...
  • Es tut mir in der Seele weh Was würdet Ihr tun???

    Es tut mir in der Seele weh Was würdet Ihr tun???: Hallo Ihr lieben, ich muss einfach mal ein Anliegen loswerden und über meine Sorgen reden. Es ist eine etwas lange Geschichte aber ich brauche...
  • Was würdet ihr machen?

    Was würdet ihr machen?: Hallo, Eine Klassenkkameradin (ich nenne sie jetzt T.) T. ist ziemlich unglücklich im Moment. Ihre Eltern zoffen sich andauernd und wollen sich...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Namen würdet ihr einem Tier nie geben?

    Welche Namen würdet ihr einem Tier nie geben?: Hallo, Foris. :) Ich wollte mit diesem Thema mal fragen, welche Namen ihr einem Tier nie geben würdet. Ihr wisst schon, die Namen, bei denen es...
  • Wann wurdet ihr Oma / Opa - wann wurden eure Eltern Großeltern?

    Wann wurdet ihr Oma / Opa - wann wurden eure Eltern Großeltern?: Huhu, habe mal einpaar Interessensfragen (mit Hintergrund:P) : Wann wurdet ihr Oma / Opa ? Oder wann habt ihr eure Eltern zu Oma & Opa gemacht...
  • Was würdet ihr machen? Allergie & Tiere

    Was würdet ihr machen? Allergie & Tiere: Huhu ihr Lieben, vorab es geht hier nicht um mich, bzw. 50% ;-) Ich habe vor einigen Wochen einen netten Jungen in meinem Alter kennengelernt...
  • Es tut mir in der Seele weh Was würdet Ihr tun???

    Es tut mir in der Seele weh Was würdet Ihr tun???: Hallo Ihr lieben, ich muss einfach mal ein Anliegen loswerden und über meine Sorgen reden. Es ist eine etwas lange Geschichte aber ich brauche...
  • Was würdet ihr machen?

    Was würdet ihr machen?: Hallo, Eine Klassenkkameradin (ich nenne sie jetzt T.) T. ist ziemlich unglücklich im Moment. Ihre Eltern zoffen sich andauernd und wollen sich...