kong

Diskutiere kong im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; hallo was hält ihr von kongs? ich habe firstseit gestern einen,aber mein wuff versteht nix damit anzufangen? wie kann ich es ihm interessant...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
hallo
was hält ihr von kongs?
ich habe
seit gestern einen,aber mein wuff versteht nix damit anzufangen?
wie kann ich es ihm interessant machen?
leckerchen sind schon drin?
lg
 
04.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Huhu,

ich haben auch einen Kong Zuhause und nutze ihn gerne. Der Kong ist allein durch das Hartgummi eine (nahezu) unkaputtbares Spielzeug und wenn man es gescheit anstellt, dann kann man den Hund damit auch geistig richtig gut fördern.

Wichtig ist erstmal, dass du ein Exemplar in der richtigen Größe hast. Die Hundezunge muss ins Loch passen, darf aber nicht zuviel Platz haben, denn der Filius muss ja arbeiten, um an die Leckereien zu kommen.
Wenn das soweit passt, dann füllt man den Kong erstmal mit ultra leckeren Inhalten, die sich leicht herauslösen lassen. Dein Hund muss ja erstmal lernen, was es mit dem Gummiding auf sich hat. Für den Anfang kann man wunderbar Leberwurst, Hüttenkäse oder etwas Joghurt mit Banane nehmen.

Ich hab es so gemacht, dass ich den Kong beim ersten Gebrauch lecker gefüllt und Diego erstmal durch übertriebenes Interesse und "ohhhhhh wie fein, was ist das denn, bla bla bla..." darauf aufmerksam gemacht habe. Irgendwann legst du den Kong wortlos ab und gehst. Jetzt hat dein Hund die Möglichkeit erste Versuche zu unternehmen, kann schnuppern und vielleicht schon die ersten Häppchen herausholen. Wichtig sind hier Erfolgserlebnisse, sodass dein Hund nicht gleich wieder das Interesse verliert. Du musst also lecker und leicht stopfen.

Biete ihm den Kong auf diese Weise einfach mehrfach an. Du wirst sehen, dass dein Hund von Mal zu Mal geschickter wird. Und wenn du das Gefühl hast, dass er den Inhalt zu leicht aus der Öffnung bekommt und eine Strategie zum leeren entwickelt hat (Diego schmeisst den Gummiball z.B durch die Gegend, bis alles lockere rausfällt), dann kannst du dich steigern und vielleicht Schichten oder auch einfrieren und überbacken.

Liebe Grüße
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Wir benutzen den Kong schon seitdem unser Gizi klein ist.
Diese Dinger sind der absolute Renner und vorallem unkaputtbar.:D

Im Sommer wird er als Eis benutzt,da mache ich NaturJoguhrt rein mit Obstbrei und friere das ein und dann wird sich tot geschlabbert:mrgreen:
Sonst wird er zum Toben benutzt oder als Leckerlie finde Spiel.
Im großen und ganzen ein Super Teil:mrgreen:
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also Patch liebt seinen Kong besonders Trofu mit Käse überbacken. Gefroren liebt er ihn auch, aber das verträgt er nicht so gut, daher bekommt er ihn selten.
Ich würde einfach ein Futter rein packen was ganz leicht wieder raus geht. dann zeigst du deinem Hund das da Leckerlies drin sind, und eigentlich sollte er dann schon wissen das sowas toll ist.
Du kannst es auch über den Boden kullern lassen, das sieht das da leckerlies rauskommen.
Hilf ihm am anfang einfach etwas.

Lg Yvi
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
hab veersucht es ihm schmackhaft zu machen,ihm gezeigt,da is was gutes drin,was raus kommt,aber er versteht es nciht,derkater jedoch schon:?
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Du hast gestern geschrieben, dass du den Tag zuvor einen Kong angeschafft hast. D.h dein Hund hatte max. 3x die Gelegenheit sich am Kong zu probieren...
Meinst du nicht es ist etwas zu früh um zu kapitullieren? ;) Gib deinem Hund doch einfach mal ein wenig Zeit! Ich kenne keinen Hund der nicht irgendwann ds Prinzip des Kongs verstanden hat.

Und wenn du etwas ultra leckeres einfüllst, dein Hund zudem ein wenig hunger mitbringt (d.h direkt nach dem Füttern oder einem anstrengenden Spaziergang würde ich es ihm nicht vorsetzen) und du wie oben beschrieben vorgehst, dann wird er es verstehen.
Uns wurde in der Hundeschule z.B erklärt wir sollen eben nicht ständig selbst die Finger "im Spiel" haben, sondern den Hund alleine austesten lassen.
So verunsichert man den Hund weder mit dem Anschein, dass man selbst Anspruch auf den Kong erheben möchte und setzt ihn auchnicht unter Druck, in dem man ständig dreht und zeigt und deutet...

Es kann durchaus sein, dass dein Hund erstmal eine Weile braucht um zu verstehen, was der Kong für ein Spielzeug ist. Letztlich ist es aber doch genau das, was du haben möchtest: Gehirnjogging für Hunde!
Würde dein Hund sofort wissen was und vorallem wie er etwas damit anzufangen hat, dann wäre doch der Spaß verloren. Wo bliebe denn dort die geistige Auslastung?

Also... Such ein bomben Leckerchen, gib deinem Hund alle Zeit der Welt und pack die Katze vorrübergehend weg. Du tust deinem Hund sicher keinen Gefallen, wenn er noch am nachdenken ist, wie er am besten an den Inhalt kommt, während euer Stubentiger denselbigen schon geleert hat.

Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kong

kong - Ähnliche Themen

  • Kong Wubba

    Kong Wubba: Wir haben heute unseren Kong Wubba bekommen. Danke Tante Paragund!:mrgreen: Miro liebt ihn Kati ist...
  • Kong

    Kong: Hallo Leute! Ich weiß net obs das Thema schon mal gab, aber was haltet ihr von diesem affengeilen Beschäftigungsteil? Ich find den super klasse un...
  • Kong - Ähnliche Themen

  • Kong Wubba

    Kong Wubba: Wir haben heute unseren Kong Wubba bekommen. Danke Tante Paragund!:mrgreen: Miro liebt ihn Kati ist...
  • Kong

    Kong: Hallo Leute! Ich weiß net obs das Thema schon mal gab, aber was haltet ihr von diesem affengeilen Beschäftigungsteil? Ich find den super klasse un...