Sehr laute chin. Rotbauchunke....

Diskutiere Sehr laute chin. Rotbauchunke.... im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, habe seit kurzem 4 Rotbauchunken übernommen. Meine Eltern waren einverstanden weil ich ihnen gesagt hatte, dass diese Frösche sehr leise...
S

Suki09

Registriert seit
04.04.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Hallo,
habe seit kurzem 4 Rotbauchunken übernommen. Meine Eltern waren einverstanden weil ich ihnen gesagt hatte, dass diese Frösche sehr leise sind, zumindest ist das überall zu lesen.
Nun habe ich
aber eine Unke erwischt die wirklich extrem laut quakt.
Habe die Tiere in meinem Zimmer. Ich überlebe es gerade noch so, da ich seit Beginn meiner Rattenhaltung eh mit Ohro Pax schlafe:D
Aber meine Eltern maulen nun schon rum, da sie das laute quaken noch bis nach unten in deren schlafzimmer hören.
Wollte nur mal fragen ob es normal ist, dass man auch mal so einen schreier dabei hat oder ob der quakt weil ihm irgendwas nicht passt.
Quaken die vielleicht nur wegen der Paarungszeit so laut?
Lg
 
04.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Shadowflower

Shadowflower

Registriert seit
10.09.2010
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo!

Also wenn alles andere leise ist, sind die tatsächlich lauter als man erwartet :) aber ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt, weil es auch ein angenehmes quaken ist (finde ich). Wie viele Männchen hast du denn? Oder quakt nur einer? Also soweit ich weiß (und soweit ich Quak-Erfahrung gemacht habe) quaken sie haupsächlich im Frühjahr und Sommer (Paarungszeit) natürlich um Weibchen zu "besingen" und um in ihrem Revier zu zeigen, wer der Chef ist.
Also ja es ist normal dass sie quaken und man kann sie auch schlecht dran hindern xD
Aber trotzdem sind sie leiser als viele andere Frösche die man sich so halten kann...

Liebe Grüße,

~Shadowflower~
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Genau wie Shadowflower gesagt hat.
Vllt bietest deinen Eltern auch Oro Phax an^^?
Ne spaß bei Seite, es ist vllt hart, aber sie werden sich dran gewöhnen. ich habe in meinem Zimmer Jahre lang Laubfrösche gehalten, glaub mir im frühling war die halbe Straße wach^^
Prinzipiell kannst du nichts dagegen tun!
 
Thema:

Sehr laute chin. Rotbauchunke....

Sehr laute chin. Rotbauchunke.... - Ähnliche Themen

  • Aufzucht von Chin. Feuerbauchmolchen

    Aufzucht von Chin. Feuerbauchmolchen: Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca. 4 Tagen Cynops Orientalis Nachwuchs...! Ich weiß, dass man Sie erstmal mit Artemia Nauplien für ca. 2...
  • Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel

    Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel: Hallo Ihr Lieben, :) hier möchte ich Euch gerne unsere Chin. Rotbauchunken vorstellen: (der Reihe nach) Smacks, Jill & Mel
  • Fragen zu chin. Feuerbauchmolchen

    Fragen zu chin. Feuerbauchmolchen: Huhu, will da auch ma was wissen :uups: welche Temp brauchen die kleinen den? Und welches Futter? Becken hab ich hier noch rumstehen ein 30er und...
  • Chin. Rotbauchunkennachwuchs

    Chin. Rotbauchunkennachwuchs: Ich habe 2 Weibchen und ein Männchen in einem 100x40x40 cm aquaterrarium. Ich hab die unken nicht Überwintert . Jeoch aht das männchen oft gequakt...
  • Ähnliche Themen
  • Aufzucht von Chin. Feuerbauchmolchen

    Aufzucht von Chin. Feuerbauchmolchen: Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca. 4 Tagen Cynops Orientalis Nachwuchs...! Ich weiß, dass man Sie erstmal mit Artemia Nauplien für ca. 2...
  • Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel

    Meine Chin. Rotbauchunken - Smacks, Jill & Mel: Hallo Ihr Lieben, :) hier möchte ich Euch gerne unsere Chin. Rotbauchunken vorstellen: (der Reihe nach) Smacks, Jill & Mel
  • Fragen zu chin. Feuerbauchmolchen

    Fragen zu chin. Feuerbauchmolchen: Huhu, will da auch ma was wissen :uups: welche Temp brauchen die kleinen den? Und welches Futter? Becken hab ich hier noch rumstehen ein 30er und...
  • Chin. Rotbauchunkennachwuchs

    Chin. Rotbauchunkennachwuchs: Ich habe 2 Weibchen und ein Männchen in einem 100x40x40 cm aquaterrarium. Ich hab die unken nicht Überwintert . Jeoch aht das männchen oft gequakt...