Fragen zum Käfigbau

Diskutiere Fragen zum Käfigbau im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo, wir sind gerade am planen unseres Käfigs für unsere baldigen Mitbewohner =) mir sind dabei ein paar Fragen in den Kopf geschossen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Knuffelschen

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo,

wir sind gerade am planen unseres Käfigs für unsere baldigen Mitbewohner =)

mir sind dabei ein paar Fragen in den Kopf geschossen und ich wollte mal auf eure Erfahrung zurückgreifen :D

1.
Degus sind ja sehr berüchtigt sich sehr schnell durch viele Materialien zu nagen... schaffen sie es auch sich durch Gips/Fließenkleber oder ähnliches
zu nagen? Ich habe nämlich auf einer Seite über ein Projekt gelesen wo ein "Degu-Bau" aus Styropor mit Zement übergossen wurde und sich die kleinen angeblich sogar durch den Zement genagt haben sollen... :eusa_eh:
Ich hatte zwar nicht vor diesen Bau nachzu bauen aber ich dachte mir ein paar mit Gips oder ähnlichem gestaltete Eirichtungsgegenstände würden ganz nett aussehen =) > sofern es nage sicher ist :?

2.
ich habe auf einigen Seiten gelesen, dass manche Aquarium-Silikon verwenden um Ritzen abzudichten... ist der für die Tiere giftig wenn sie es irgendwie schaffen das aus den Ritzen rauzuknabbern?

3. kann ich Holzleim beim Käfigbau verwenden? ich nehm mal an der ist giftig... raus quellende Reste kann man zwar wegwischen aber ich bin etwas skeptisch... hat da jemand Erfahrungen?

4. ich wollte den Käfig mit einem Schrank als Korpus bauen... was ist mit den kleinen Löchern die für die Einlegebretter vorgebohrt sind? nagen die Degus daran rum und können so den Käfig kaputt/instabil machen?

Danke im Vorraus!
lg Knuff
 
04.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
hey =)
find ich toll das du den käfig selber baust. hab auch erst bis vor einem monat meinen gebaut.
das mit dem gibs weiß ich leider nicht. kann mir aber sehr gut vorstellen das sie es zernagen. ich hab nur holz, rinde und pappe im käfig. die holz einrichtung hab ich selbstgebaut aus holzresten (egal wenn sie kaputt sind weil es schnell nachgebaut ist) und die pappa sind einfach nur leere schachteln mit löcher an dennen sie sich auslassen.
man kann daraus viele sachen machen bei denen es nicht so weh tut wenn sie tod sind ;)

so aquarium silikon ist meineswissens ungiftig. ich habe es verwendet um die volletagen abzudichten, einfach damit das streu nicht zwischen die ritzen fliegen kann. den tipp hab ich wiederum von jemand erfahrenes der oft käfige selbst baut (auch degu) wobei meine das glaub noch nicht mal entdeckt haben^^

holzleim kannst du klar verwenden. ich geh mal davon aus das du den käfig später noch mal lackierst mit spielzeuglack? das müssste es so gut überdecken (selbst wenn was rausquirlt) das nichts passieren kann

so und zum schluss: ich hab den käfig auch mit einem schrank als untergerüst gebaut. nur habe ich ein schwerlastregal aus metall gekauft und hatte somit perfekter weise gleich alles nagefest. diese regale sind nämlich so gebaut das die tragenden eckpfeiler wie innenleisten letztendlich in den käfigecken liegen.
schau doch mal im baumarkt, zwar nicht billig aber super zum verarbeiten!!
https://www.tierforum.de/blogs/u10326-loona/
hier ein paar bilder von meinem da sieht man es ein bisschen

hoffe ich konnte dir helfen
liebe grüße
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Hallöchen!

Die Konstruktion aus Styropor mit Zement hat sich tatsächlich inzwischen als nicht haltbar erwiesen. Die Degus haben sich wirklich durch den Zement genagt. Bei Gips sieht es leider nicht anders aus. Dieser ist ja sogar noch weicher als zement. Von Fliesenkleber würde ich wegen der Inhaltsstoffe eher abraten.
Im Grunde wirst du dich wohl damit abfinden müssen, dass dir deine Degus wirklich alles zernagen, was nicht aus Stahl ist (wobei ich mir da auch nicht so sicher bin). Hänge also besser nicht dein Herz an die Einrichtungsgegenstände, die du herstellst. Betrachte es eher als Herausforderung, dir immer wieder was Neues einfallen zu lassen. ;) (Tipp: Birkenholz ist sehr hart und wird deshalb nur sehr ungern angenagt.)

Holzleim ist zwar nicht unbedingt gesund, wenn du ihn jedoch sparsam einsetzt, ist er in Ordnung. Wenn du die Wahl hast zwischen Nägeln und Holzleim, ist Holzleim die bessere Alternative, da Nägel zu schweren Verletzungen führen können.

Die Löcher in den Seitenwänden kannst du mit Aluflachleisten oder Holzlatten einfach abdecken. Dann kommen die Degus da auch nicht mehr ran.

LG, Fellie.
 
K

Knuffelschen

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
danke für die Antworten! =)

@loona: wo hast du denn das Regal gekauft? und wie vie hast du ca für den gesamten käfig ausgegeben? schaut sehr professionell aus! find ihn schön =)

weil ja heute keine Baumärkte offen haben hab ich jetzt einwenig in ebay gesucht und auch einige gefunden aber die meisten haben Holzböden und es steht leider nicht dabei ob die beschichtet sind
(was ich jetzt eher nicht glaube)
habt ihr die drin gelassen? oder beschichtete Platten zuschneiden lassen und reingelegt?
wie viel von dem Spielzeug/Sabberlack habt ihr denn ungefähr verwendet? müsste noch ne dreivieretels dose im Keller haben... langt die mir?

mfg Knuff
 
L

loona

Registriert seit
27.09.2007
Beiträge
80
Reaktionen
0
danke schön =) die gibts immer mal wieder im baumarkt. insgesamt haben wir 150 € ausgegeben. also ungefähr. der schrank allein hatte glaub 40 € gekostet, wobei wir 2 genommen haben und die aufeinander gesetzt haben damit er höher wird. ansonsten sind sie optimal weil die schwerlastregale 1. aus einem undurchdingbaren material sind und weil sie meistens um die 50 cm tief sind (das problem hatte ich bei allen anderen schränken das sie nicht tief genug waren)
ich hab die holzplatten ganz einfach drin gelassen und 3 mal (dick) mit diesem lack gestrichen. zum schluss haben wir die seiten der böden mit silikon abgedichtet und das hält. also nimmt keinerlei flüssigkeit mehr auf (obwohl es dicke spanplatten waren) und die mädels können auch nicht nagen weil kein anhaltspunkt mehr da ist.
also die dose müsste dir eig. reichen. kommt drauf an wie viel drin ist. ich hab um gefähr die 3/4 dose gebraucht (hab aber auch noch laufrad ect. lackiert)

LIEBE GRÜ?E
 
K

Knuffelschen

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
danke für die Infos =)
werde die nächsten zwei tage los legen! =)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fragen zum Käfigbau

Fragen zum Käfigbau - Ähnliche Themen

  • Degus? Ein Anfänger hat Fragen!

    Degus? Ein Anfänger hat Fragen!: Hallöchen :) Ich hätte hier ein paar Fragen zur Deguhaltung und hoffe SEHR, dass mein Beitrag sich nicht zu sehr mit anderen Threads...
  • ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig

    ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig: Hallo, Mein Partner ist die Tage bei seiner Verwandtschaft um auf die Kinder aufzupassen. Dort herrschen nicht so schöne Umstände. Gut, die...
  • Fragen zu Degus

    Fragen zu Degus: Huhu Also ich habe ein paar Fragen zu Degus, habe seit 5 Monaten selbst welche. Also 1. ist es schlimm wenn sie kein frisches Gemüse essen...
  • Degu Anschaffung! Fragen und Informationen

    Degu Anschaffung! Fragen und Informationen: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe seit einigen Wochen die überlegung mir Degus anzuschaffen. Aber vorher möchte ich gerne etwas mehr über diese...
  • Fragen zu Laufteller und Degukäfig

    Fragen zu Laufteller und Degukäfig: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe da mal zwei Fragen + jeweils ne kurze "Geschichte" dazu: 1. Was haltet ihr von einem Laufteller, bzw hat jemand...
  • Fragen zu Laufteller und Degukäfig - Ähnliche Themen

  • Degus? Ein Anfänger hat Fragen!

    Degus? Ein Anfänger hat Fragen!: Hallöchen :) Ich hätte hier ein paar Fragen zur Deguhaltung und hoffe SEHR, dass mein Beitrag sich nicht zu sehr mit anderen Threads...
  • ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig

    ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig: Hallo, Mein Partner ist die Tage bei seiner Verwandtschaft um auf die Kinder aufzupassen. Dort herrschen nicht so schöne Umstände. Gut, die...
  • Fragen zu Degus

    Fragen zu Degus: Huhu Also ich habe ein paar Fragen zu Degus, habe seit 5 Monaten selbst welche. Also 1. ist es schlimm wenn sie kein frisches Gemüse essen...
  • Degu Anschaffung! Fragen und Informationen

    Degu Anschaffung! Fragen und Informationen: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe seit einigen Wochen die überlegung mir Degus anzuschaffen. Aber vorher möchte ich gerne etwas mehr über diese...
  • Fragen zu Laufteller und Degukäfig

    Fragen zu Laufteller und Degukäfig: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe da mal zwei Fragen + jeweils ne kurze "Geschichte" dazu: 1. Was haltet ihr von einem Laufteller, bzw hat jemand...