Kaninchen können nicht ins Außengehege, weil sie scheu sind

Diskutiere Kaninchen können nicht ins Außengehege, weil sie scheu sind im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, eigentlich gehört das zum Teil auch zum Verhalten-Forum, also nicht wundern: Meine beiden Kaninchen leben draußen in einem Stall und wir...
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
eigentlich gehört das zum Teil auch zum Verhalten-Forum, also nicht wundern:
Meine beiden Kaninchen leben draußen in einem Stall und wir haben auch ein Außengehege, wo wir sie aber erst reinbringen müssen. Früher habe ich sie, weil ich es nicht besser wusste, am Nacken getragen (und
ich habe sie natürlich gestützt) und jetzt kann ich sie nicht mehr rausholen, weil dieser Stall nach hinten länger wird und ich sie immer ganz schnell packen müsste... :( Und das will ich nicht!
1. Sie lassen sich von mir nur sehr sehr selten anfassen und schon gar nicht in Nackenrichtung, aber bei meinem Vater fressen sie ihm aus der Hand?! Wie kann ich das ändern, das sie zu mir auch Vertrauen haben?
2. Um sie auch mal ins Außengehege zu nehmen, haben wir nun so eine Box, die nach oben offen ist, aber ich möchte sie nicht reinscheuchen. Wie kann ich ihnen zeigen, dass die Box Gutes bedeutet? ich habe das mal ausprobiert und die Box in den Stall gestellt, aber nur die Eine ist da reingegangen, aber 2 Sekunden später wieder raus.

LG
 
05.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hast du in die Box mal Futter gemacht?
Generell finde ich das mit dem Rübertragen keine prickelnde Lösung, auch wenn es nicht weit ist. Ich finde es besser, wenn Kaninchen in ihrem vertrauten Gehege bleiben können. Wie groß ist denn der Stall? Könnt ihr das Außengehege da nicht dran bauen?
 
Lini4ever

Lini4ever

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
292
Reaktionen
0
Ich glaube um 2.beantworten zu können müssten wir mehr über die Gehege Situation wissen,also wie groß der stall , könnte man Stall und außenghege verbinden?Ist das Außenghege vertellbar?
zu 1.Geduld und Zeit,setzt dich am bvesten einfach in 1-2m Abstand zu ihnen auf den Bodenn(ist das überhaupt möglich, wegen fomulierung "Stall")und warte ab , irgendwann wird sie die Neugier sschon packen,und dann kannst du ihnen was leckeres hinhalten und jenachdem wie sie reagieren immer so weiter machem , mit ihnen sprechen , später dann leicht streicheln und immer so weiter...
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Wenn ich mit den Nins zum TA muss, oder sie mal ins andere Gehege müssen, wenn sie in ihrem vertrauten alles abgefressen haben und der Boden sich erholen muss, halte ich die Transportbox in den Stall, darin liegen Leckereien wie Möhren, Salat, Paprika usw. Damit könntest du versuchen, sie reinzulocken;) Funktioniert bei mir ganz gut und meine beiden sind auch nicht die Zutraulichsten;)
Trotzdem wäre auf Dauer ein direkt begehbares Außengehege für die Ninis besser, wie FräuleinGrün schon sagte;)
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Der Stall ist ein Meter über dem Boden, da ist es etwas unpraktisch irgendeine Verbindung zum Außengehege zu machen oder sich hinzusetzen :eusa_doh: Und umbauen geht auch nicht, weil der Platz nicht da ist, denn der Stall ist in einer Ecke ca. 2 mal 2m und das Außengehege 2 mal 3m oder so und der ist nicht auf unserem Grundtsück sondern ein Meter nehmen unserem Zaun.
Und wenn ich sie ins Außengehe kriegen würde, könnte ich mich auch zu ihnen setzen, aber wir haben damals irgendwie ein total unpraktischen Platz aus gesucht. Aber geht das wirklich nicht anders?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habe jetzt die ganze Zeit überlegt und vielleicht habe ich eine Lösung: Unter dem Stall ist Heu gelagert und das nehme ich raus mach da drei Ecken dicht (was im Grunde genommen schon ist, weil an zwei Ecken Schuppen sind und an einer der Komposthaufen stehen) Eine Tür, eine Leiter ( was würdet ihr sagen nehme ich dafür am besten?), die runter geht, einbauen. das da ein Außengehege darunter ist. Aber meine Ninis würden nur von einer Seite Sonne kriegen ist das schlimm?
Aber noch ein kleines Problem: Kieselsteine. Der Stall ist auf Kies gebaut. Kann man da irgendwas machen, keine Ahnung, eine Platte wo Gras draus wächst? :eusa_think:
Findet ihr ansonsten die Idee gut?
LG
 
Julchen1998

Julchen1998

Registriert seit
04.06.2011
Beiträge
2.922
Reaktionen
0
Hallo ich tete in die Box auch futter reinlegen das was deine Kaninchen eben gern fressen, dann finden sie erstmal vertrauen zu der Box. Und dass mit dem Vertrauen ist so ne Sache du kannst dein Kaninchen nicht zwingen dir zu vertrauen geh es langsam an hast du schonmal dein Vater gefragt was er gemacht hat damit es ihm Vertraut????
 
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Hmm, ja Lilli, das würde gehen, aber auch nur, wenn du die Mindestmaße(Dauerhaft) von 6m² hast.
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Wie jetzt? Das ganze untere Teil 6 quadratmeter? Oder alles zusammen? Weil man soll ja irgendwie pro Kaninchen 2 quadratmeter machen und das ist ja schon oben. Plus darunter wäre das doch schon ein ganz schön großer Stall. Oder wie meinst du das?
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
In Außenhaltung gilt eigentlich pro Nase 3qm....
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Außen sogar 3m². Und ja, das muss eine einzige Fläche sein, nicht mehrere Etagen.
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ohhh. :( Kann man das nicht alles als doppelstall nehmen und beim Außengehege irgend eine Verbindung? Sie sind ja jetzt meist nur im Stall und dann hätten sie noch ein paar Bewegungsmöglichkeiten.
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Wie meinst du das?
Sorry, kanns mir nicht vorstellen :mrgreen:
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Also sie sollten schon immer die 6qm zur Verfügung haben. ;)
Meinst du, den Stall mit dem Gehege zu verbinden, oder wie?
 
L

LuluLilli

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hmm wie soll ich das erklären? Also: Der Stall ist auf Stützen und geht nach hinten (also die länge ist länger als die breite, anders als bei den meisten Ställen) und darunter ist noch Platz und erst wollte ich das als Auslauf nehmen, aber es ist ja zu klein :( und jetzt mach ich daraus ein Doppelstöckigen Stall, versteht ihr?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ich glaub schon.
Das geht natürlich, aber eben nur bei einer Grundfläche von 6m².... Also 2x3m² tun es nicht unbedingt.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hm hab ich das jetzt richtig verstanden , daß sie oben eine grundfläche von 4 quradratmetern hat und dazu kommt dann unten noch eine immer zugängige fläche? und sie hat zwei kaninchen? also ich finde "bitte nicht schlagen" das geht. natürlich sind 6 quadratmeter in außenhaltung für zwei kaninchen das eigentlich maß, aber wenns garnicht geht, finde ich 4 qm plus den auslauf unten akzeptabel für zwei
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Woher hast du das mit den 4m²?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
weil sie weiter oben das schrieb, daraus hab ich das geschlossen, oder hab ich da was missverstanden
Wie jetzt? Das ganze untere Teil 6 quadratmeter? Oder alles zusammen? Weil man soll ja irgendwie pro Kaninchen 2 quadratmeter machen und das ist ja schon oben. Plus darunter wäre das doch schon ein ganz schön großer Stall. Oder wie meinst du das?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Achso, ja. Das hab ich verstanden als: oben sind es schon 2m². Ist Interpretationssache :D.
 
Thema:

Kaninchen können nicht ins Außengehege, weil sie scheu sind

Kaninchen können nicht ins Außengehege, weil sie scheu sind - Ähnliche Themen

  • Kaninchen können nicht in das Freigehege

    Kaninchen können nicht in das Freigehege: Hallo Leute, ich kann meine Kaninchen nicht raus ins Freigehege setzen da sie immer wieder löcher unter dem Gehege durch graben wollen. was kann...
  • Können Kaninchen träumen/schlafen

    Können Kaninchen träumen/schlafen: Ich habe mich mal gefragt ob meine Kaninchen in der Nacht schlafen. Wenn sie schlafen, träumen sie dann auch und wenn ja wovon???
  • Wieso können Menschen nur so sein ?

    Wieso können Menschen nur so sein ?: Hallo, tut mir leid, aber ich verstehe einige Menschen wirklich nicht :( Vor 2 Tagen habe ich mir ein Kaninchen von unseren Nachbarn anguckt...
  • Können Angora Kaninchen im Winter draußen überleben??

    Können Angora Kaninchen im Winter draußen überleben??: Hey! Ich habe zwei Angora Kaninchen im Garten.Ich frage mich ob sie das den ganzen Winter überleben können.Ist es nicht zu kalt??Aber die beiden...
  • Können Kaninchen auch im Winter draußen bleiben?

    Können Kaninchen auch im Winter draußen bleiben?: ich habe meine zwergkaninchen immer in der Wohnung gehalten. Seit Mai hab ich sie im Garten in einem Holzstall, mit Außengehege. Also sie können...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen können nicht in das Freigehege

    Kaninchen können nicht in das Freigehege: Hallo Leute, ich kann meine Kaninchen nicht raus ins Freigehege setzen da sie immer wieder löcher unter dem Gehege durch graben wollen. was kann...
  • Können Kaninchen träumen/schlafen

    Können Kaninchen träumen/schlafen: Ich habe mich mal gefragt ob meine Kaninchen in der Nacht schlafen. Wenn sie schlafen, träumen sie dann auch und wenn ja wovon???
  • Wieso können Menschen nur so sein ?

    Wieso können Menschen nur so sein ?: Hallo, tut mir leid, aber ich verstehe einige Menschen wirklich nicht :( Vor 2 Tagen habe ich mir ein Kaninchen von unseren Nachbarn anguckt...
  • Können Angora Kaninchen im Winter draußen überleben??

    Können Angora Kaninchen im Winter draußen überleben??: Hey! Ich habe zwei Angora Kaninchen im Garten.Ich frage mich ob sie das den ganzen Winter überleben können.Ist es nicht zu kalt??Aber die beiden...
  • Können Kaninchen auch im Winter draußen bleiben?

    Können Kaninchen auch im Winter draußen bleiben?: ich habe meine zwergkaninchen immer in der Wohnung gehalten. Seit Mai hab ich sie im Garten in einem Holzstall, mit Außengehege. Also sie können...