Hunde im Auto sichern

Diskutiere Hunde im Auto sichern im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Wir haben zur Zeit einen Hund (Westie). Ab nächsten Monat zieht ein zweiter Westie bei uns ein. Wir haben ein Auto von der Größe eines...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Daisy45

Registriert seit
21.04.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo!
Wir haben zur Zeit einen Hund (Westie). Ab nächsten Monat zieht ein zweiter Westie bei uns ein. Wir haben ein Auto von der Größe eines Golfs - also
keinen Kombi. Zur Zeit fährt unser Hund immer in einer kleinen angeschnallten Box auf dem Rücksitz mit. Was machen wir denn wenn Hund Nr. 2 einzieht? Wir haben noch ein Kind, sprich es muss auf der Rückbank noch ein Kindersitz reinpassen. Und den gesamten kofferraum können wir auch nicht für eine Hundebox opfern, denn wir müssen ja auch mal andere Sachen darin verstauen.
Was gibt es für Möglichkeiten?

Wir hatten schon mal damit geliebäugelt.
http://home.vrweb.de/pfeiffer_gi/index.html
Kennt das jemand?

Aber vielleicht hat noch jemand einen anderen Vorschlag.

Wir sind für alle Vorschläge dankbar.

Lieben Gruß
Daisy
 
05.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Ich schnalle meinen Hund auch auf dem Rücksitz an, aber das Ding sieht mir irgendwie etwas seltsam aus :eusa_think: Vielleicht ist es aber auch einfach nur schon spät^^
Ich habe ein liebäugle mit einem gepolsterten Geschirr und einem Anschnaller (gesamt ca. 90 Euro in großer Größe), das Geschirr leuchtet wie eine Warnweste und das Ganze ist ADAC-getestet. Ich kanns im Inet gerade leider nicht finden, ich habs aber beim Fressnapf gesehen. Wichtig war mir, dass der Anschnaller nicht in der Schnalle des Gurtes sondern am Gurt selbst befestigt wird. Dadurch hat der Hund beim Bremsen die gleiche Federung durch den Gurt wie der Mensch, übertragen eben zum (daher gut gepolsterten) Geschirr. Bei zwei Westis dürfte das doch kein Problem sein, zusammen auf dem Rücksitz ;)

Was für ein Auto ist es denn genau?

EDIT: http://www.fressnapf.de/shop/hunde-sicherheitsgurt-allsafe In der Art meinte ich.

LG
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Wie man Hunde am besten im Auto sichert kann ich dir nicht sagen, da die meisten tests nur Frontal gemacht werden und bei einer Gewindigkeit von 50 kmh. Stellt sich mir also die Frage was passiert wenn mir einer raus fährt? Und das noch auf der Autobahn?
Die Boxen sind schon am sichersten, aber am besten bei kleinen Hund im Fußraum. Dort können sie bei der Wucht keine Gewindigkeit entwickeln.

DIe Anschnallgurte sind sicher toll, nur muß der Hund dort so extrem kurz angeschnallt sein das sich kaum bewegen kann, wie will man das einen Hund beibringen? Oder was macht man wennman mal wirkich ein paar std unterwegs ist? Jede std Pause damit der Hund sich die Füße vertreten kann??
Es ist also wirklich schwer das passende zu finden, und einen 100% Schutz für alle bei höheren gewindigkeiten gibt es leider auch nicht.

Lg Yvi
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Auch wenn das nun doof klingt aber wir haben einfach das Auto gewechselt und zwar im grunde nur für den Hund.Nun haben wir einen Hund der ein Hundegitter hinten drin hat sollte es mal zu einem zweiten kommen wüsste ich auch nicht was besser Box oder Hundegitter.

Ansonsten bleibt wohl nur das anschnallen auf der Rückbank.Mit dem Geschirr was schon gepostet wurde , müsste es doch hinhauen.:)Ein Westie links einer in der mitte und dein Kind rechts.
 
D

Daisy45

Registriert seit
21.04.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo!
Kann denn jemand eine Box oder einen bestimmten Gurt empfehlen?

Lieben Gruß
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Also ich habe meiner kleinen Shih Tzu Hündin einen Anschnallgurt bei Zooplus gekauft.
Finde ich persönlich super! Gibt es mit integriertem Geschirr und auch ohne Geschirr (also nur ein schwarzer Gurt). So kann sie nicht nach vorne fallen wenn ich doch mal scharf bremsen muss. Ich finde auch, sie hat genügend Bewegungsfreiheit damit.
Der Gurt lässt sich in der Länge verstellen.
Und genügend Anschnaller müsste es in einem Golf doch eigentlich auch geben, damit du deine zwei Westies mit hinten rein tun kannst.
Wir fahren jetzt über Pfingsten zwei Wochen nach Italien und da darf sie hinten zwischen den Kindern sitzen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Das was du da oben im Link hast finde ich ja grausam!
Schnall deinen Hunden ein geschirr um und mach sie mit einem Speziellen Sicherheitsgurt zum Anschnallen einfach fest!
Warum so kompliziert?!
Anders wird es definitiv nicht gehen, ausser ihr nehmt ne Hundebox im Kofferraum!

Wie gesagt, Hundegeschirr, was sicher sitzt*Bitte kein Halsband*und Verbindungsstück!
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/sicherheitsgurte/2484
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hunde im Auto sichern

Hunde im Auto sichern - Ähnliche Themen

  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hund im Auto (Hitze)

    Hund im Auto (Hitze): Hallo, ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hund im Auto (Hitze)

    Hund im Auto (Hitze): Hallo, ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen...