Furminator-brauche mal Hilfe!

Diskutiere Furminator-brauche mal Hilfe! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben Experten!;) Ich brauch mal Hilfe! Ich bin grad am Überlegen ob ich Ben einen Furminator kaufe! Viele Sagen, das das ding der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Hallo ihr Lieben Experten!;)

Ich brauch mal Hilfe!
Ich bin grad am Überlegen ob ich Ben einen Furminator kaufe!
Viele Sagen, das das ding der absolute Hit ist und absolut klasse!
Eine
Freundin hat einen Cocker und schwärmt von diesem teil nur!
nun weiss ich aber ehrlich nich, welchen ich holen soll!
Ich kenn die Unterschiede nich und weiss leider auch nich, wo ich da was zu finden kann!

momentan habe ich diese hier im Auge:
A) http://cgi.ebay.de/Furminator-DeLux...s_garten_tierbedarf_hunde&hash=item19c46eb5d8
B) http://cgi.ebay.de/Furminator-deShe...s_garten_tierbedarf_hunde&hash=item3a60656c98
C) http://cgi.ebay.de/FURminator-deShe...s_garten_tierbedarf_hunde&hash=item3a6409b593


Kann mir evtl jemand die Unterschiede zwischen diesen nennen?!
Welcher ist besser?
Welchen habt ihr?!
Seit ihr davon Überzeugt?
Oder langen einfache normale Bürsten/Kämme?

Ben hat ja ein wenig Längeres Fell und da kommen auch irgendwie alle Rassen durch.
Hier sieht man bei ihm das Fell sehr schön!




 
05.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Sein Fell sieht ähnlich aus wie das von Leo :mrgreen: Ich würds davon abhängig machen, wie viel Unterwolle er hat und wie gut du mit der normalen Bürste bisher gefahren bist. Aber ehrlich gesagt gibt es für mich keinen Unterschied zwischen den drei von dir ausgesuchten^^ Ich habe auch einen in der Art und finde ihn super für Leo. Was aber auch gut sein soll, und vielleicht auch schonender (man darf die Dinger ja nicht zu oft benutzen) ist so etwas: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/kaemme_trimmer_scheren/44046?zanpid=1512613720508208128 Ist aber wohl immer vom Hund abhängig.

LG
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Ich hab Furmnator an Peach ausprobiert, und mir hat es nicht gefallen. Er ziepte an dem Fell und hat die langen Haare abgeschnitten :(
Allerdings bei der Hündin meine Kollegin hat es Unmenge an Unterwolle rausgeholt, sie hat ähnliches Fell wie dein Hund.

Kannst du denn bei deine Freundin ihn ausleihen und einfach probieren?
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
langen haare abgeschnitten?? Ich wusste garnicht das dort ne Schwere oder nen Messer eingebaut ist..

Also ich habe auch so nen ganz einfachen aus dem Zoofachhandel.
Ich benutze den sehr gerne bei den Hunden die nicht mehr in die Show gehen. Bei unseren 3en die regelmäßig mit zur show fahren bin ich vorsichtiger geworden weil er wirklich ALLES an unterwolle raus holt was geht..
Aber ich finde es Genial. Es funktioniert einfach holt viel raus und ich habe die Unterwolle nicht in der Wohnung (übrigenstens ich wende den bei Riesenschnauzer an)

Ich weiß wohl nicht ob er für dein Hund in frage kommt. Aber ich würde zu anfang auf jedenfall nen No Name teil kaufen wenns dann nix ist ärgert man sich nicht so.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Die Haare werden schnell abgeschnitten, wenn der Hund z.B. sehr seidiges Fell hat (Langhaarchi, Yorki, Setter etc.). Hunde mit robustem Haar dürfte das wenig interessieren.

Für Hanna habe ich auch einen Furmi, aber so wirklich zufrieden bin ich letztlich nicht damit geworden. Es macht ein seltsames "Schergeräusch" bei dem Hanna Wochen gebraucht hat, bis sie sich dran gewöhnen konnte :eusa_eh: Haare hat er zwar gut entfernt, das kann mein Flohkamm aber auch, den ich letztlich auch lieber benutze. Da habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich ihn in der Hand halte, als bei dem Furmi, der mir etwas klobig ist.

Ich würde ihn tatsächlich erstmal bei einer Freundin ausprobieren, dann ärgerst du dich nicht so, wenn er vielleicht doch nichts ist.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Irre, wie die meinungen da auseinander gehen! =)
Nein, bei meiner Freundin kann ich ihn nich ausprobieren, sie lebt einige Hundert Km weit weg! -.-

Ich war aber im Zoohandel und hab ihn bei beiden ausprobiert und es gab null geräusche und es gab auch kein Zippen etc!
Da meine Hunde ja sehr dünnes fell haben und auch keine Kletten!
war ziemlich begeistert und werde mir denke ich gleich bei Ebay einen besorgen!
Weil das Fell möchte ich hier nich rum fliegen haben auf dauer!

Bin gespannt, was noch so für erfahrungs berichte kommen =)
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Inka mag den Furminator auch nicht wirklich.
Er ziept wohl doch ziemlich.

Er holt jede Menge Unterwolle raus, das ist richtig... aber auch ich hatte das Gefühl, dass auch ein Teil der langen Haare weg sind.
Wenn man dann mehrfach über eine Stelle geht und über eine andere nicht so oft sieht das Ergebnis leicht "scheckig" aus.
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Ich hab für Diego auch einen Furminator gekauft und finde ihn auch nicht schlecht.
Er ist aber m.E für Hunde mit viel Unterwolle ungeeignet, denn irgendwie kommt da nicht wirklich viel Fell raus oder man muss zumindest ewig bürsten.
Ich hab jetzt Franks Original Hundebürste mit ganz feinen Zinken und da geht die Post richtig ab.
Vorher geh ich meistens nochmal mit der Unterwollehake durch und schon ist die Wollmaus gekämmt. :)

Liebe Grüße
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Also ich hab Ben eben damit intensiv durch gebürstet und habe ihn nur ganz leicht auf liegen gehabt, das ganze Unterfell kam raus und bei ihm sieht man nichts scheckiges! =)
Ich hab auch echt nur Unterwolle drin gehabt, das hat man gesehen!
dann hab ich das bei Baby ausprobiert, das selbe!
Die Unterwolle bei beiden sieht ganz anders aus, als das Deckhaar!
Ich hab mir jetz einen Günstigen bei Ebay gekauft!;)
Ich werde mal berichten!

Gezippt hat bei beiden auch nix, im gegenteil, die haben sich genüsslich hingelegt und fanden das sehr gut =)
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Ich hab Furmnator an Peach ausprobiert, und mir hat es nicht gefallen. Er ziepte an dem Fell und hat die langen Haare abgeschnitten :(
Ich habe mir den Furminator vor gut einem Monat geholt und bin auch sehr unzufrieden :(
Nur an den Beinen, wo das Fell relativ kurz ist, ist es einigermaßen OK.

Blöderweise habe ich mir den Furminator nicht vorher mal bei einer Freundin ausgeliehen :|
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Benutz ihn nur nich zu oft Sanni, das Fell kann wohl schnell abstumpfen, das wollen wir bei dem schönen Mann ja nicht ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Pewee, nein! ;)
Die Verkäuferin sagte mir auch direkt, das man ihn höchstens einmal die Woche nutzen sollte!
Das würde vollkommen langen!
Ich hab auch keine Unmengen an Geld jetz für ihn gezahlt!
Ich schau mal, wenn ich Unzufrieden bin, verkauf ich ihn eben bei Ebay oder so! ;)
Schaun wir mal!
Ich werde Berichten!
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Einmal die Woche finde ich immer noch viel, auch weil dein kleiner Mann ja nicht gerade nach extremer Fellkugel aussieht :eusa_think: Zu mir sagte man, und daran halte ich mich auch, nur im Fellwechsel, da er auch nur benutzt werden soll, um lockere Haare herauszunehmen. Ich habs bei Leo am Anfang gemacht, weil er ganz sterriches und total "verwolltes" Fell hatte (klar, wegen der Draußenhaltung). Bin dann die erste Woche alle zwei Tage drüber, dann normal auskämmen, bisschen planschen lassen, Öl usw., bis alles raus war. Seither benutz ich ihn aber wirklich nur noch, wenn Leo sowieso shcon viel haart, wobei sein "Erwachsenenfell" keine so sterche Unterwolle mehr hat, eigentlich brauch ich das Teil gar nimmer^^

Aber ja, berichte, wie viel Hund übrig geblieben ist :D
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich hab mir jetz einen Günstigen bei Ebay gekauft!;)
Für welchen von den dreien hast Du dich denn entschieden? Wir haben den gelben und davon auch noch die kleinere Version für die Katzen. Ich find die toll. Und die Tiere mögen sie auch.
Ich habe unseren zum probieren auch zu Bekannten mitgenommen und musste für die auch gleich einen bestellen :lol:.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
@Mischling, doch er haart ganz gut! Deswegen möchte ich ja jetz auch das er regelmässig gekämmt/gebürstet wird!
Ich werde das ja sehen, wie oft, wie oft nicht etc! Das ist ja auch bei jedem anders! ;)

@Simone, ich hab jetz diesen hier bestellt!
http://cgi.ebay.de/Furminator-DeLux...s_garten_tierbedarf_hunde&hash=item19c46eb5d8
Diesen hab ich auch im Zoohandel ausprobiert, bin echt nur locker drüber gegangen übers Fell und genossen haben sie das auch beide!
Gab kein gezippe, nix!
Ich hab so nen klein kamm, der sehr eng ist, da zippte das bei Ben total!
Das fand der total doof!

Wie gesagt, ich werde Berichten und euch sagen, wieviele Kissen ich füllen kann*G*
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Hallo.
Ich hab seit kurzem auch einen Furminator für Robbi.Der holt echt viel Unterwolle raus,allerdings mache ich mir ein bisschen Sorgen um Robbis
Deckhaar.Hab schon von ein paar Leuten gehört,dass er das Deckhaar auch schneidet.Merk ich zwar noch nichts von,aber hmm.
Ich hab das Teil jetzt jedenfalls erst seit 3 Wochen und hab ihn auch erst 3 mal benutzt,weil Robbi im Moment sehr haart.

Naja,freu mich auf deine Erfahrungsberichte,Sanni
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ole hat auch diesen "billigen" Furminator von Ebay und ich muss sagen für den Preis bin ich echt zufrieden ;) Es ist jetzt nicht das non-plus-ultra, aber in Kombination mit anderen Bürsten ist er für die Unterwolle top. Leider knistert er manchmal, weil er sich elektrisch auflädt, aber das stört nicht. Wir benutzen den einmal die Woche oder auch mal öfter, Probleme mit dem Deckhaar hatten wir noch nie :D
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Tayet, denk bitte an ne Quellen angabe!

Die dinger finde ich grausam, hatte das für Teddy damals und das hat nur über die Haut geschrubbt!
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
bei uns funktionieren die super. Aber Peachs Fell ist ja auch anders ;) Hab Gestern noch mal Furminator ausprobiert: man merkt wirklich wie die Haare abgeschnitten werden (wie bei Efelierschere wenn man die seitlich benutzt) Peachs Fell ist nicht verklettet oder so, nicht verfiltzt. Eben bisschen länger. Wir bleiben bei der Bürste. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Furminator-brauche mal Hilfe!

Furminator-brauche mal Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Welche Furminatoren/Pflegeutensilien bei Schäferhundartigen?

    Welche Furminatoren/Pflegeutensilien bei Schäferhundartigen?: Moinsen, komische Frage ich weiß, aber... ...ich merke, dass wir für Sammy nicht richtig ausgestattet sind. Ich musste mich noch nie mit der...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!

    Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!: Liebe Community, mein Hund hat sich irgendwo eine Ohrentzündung geholt. Seit dem ersten Tierarzt-Besuch sind schon 3 Wochen vergangen, es ist...
  • Hund hustet Blut, brauche dringend Rat

    Hund hustet Blut, brauche dringend Rat: Schon klar, ich muss zum TA. Brauche trotzdem Rat von euch. Meine Hündin hustet seit knapp 1 Woche. Ich wollte eigentlich deswegen am Montag zum...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Furminatoren/Pflegeutensilien bei Schäferhundartigen?

    Welche Furminatoren/Pflegeutensilien bei Schäferhundartigen?: Moinsen, komische Frage ich weiß, aber... ...ich merke, dass wir für Sammy nicht richtig ausgestattet sind. Ich musste mich noch nie mit der...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!

    Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!: Liebe Community, mein Hund hat sich irgendwo eine Ohrentzündung geholt. Seit dem ersten Tierarzt-Besuch sind schon 3 Wochen vergangen, es ist...
  • Hund hustet Blut, brauche dringend Rat

    Hund hustet Blut, brauche dringend Rat: Schon klar, ich muss zum TA. Brauche trotzdem Rat von euch. Meine Hündin hustet seit knapp 1 Woche. Ich wollte eigentlich deswegen am Montag zum...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...