Der perfekte Hamsterkäfig ?

Diskutiere Der perfekte Hamsterkäfig ? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr lieben :) bin ganz neu hier. Hab mich gestern angemeldet, weil ich einige Probleme mit meiner 3 Wochen alten Teddyhamsterdame Maya...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Philine

Philine

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben :)

bin ganz neu hier. Hab mich gestern angemeldet, weil ich einige Probleme mit meiner 3 Wochen alten Teddyhamsterdame Maya habe. Zum Beispiel nagt sie ununterbrochen an ihren Käfigstäben und für mich sieht es so aus als ob sie
einfach nur "abhauen" möchte, selbst im Freilaufgehege. Laufrad und sämtliche andere Spielgeräte jucken sie nicht. Wie sich rausgestellt hat, liegt das wohl alles an dem vieeel zu kleinem Käfig. ( 82x45 ) . Und das soll sich jetzt ganz schnell ändern! Jedoch möchte ich nicht wieder ein Fehler machen, ich habe mich schon im Internet erkundigt aber da steht über was anderes, was Maße angeht, Gitter oder doch besser Terrarium .. ich möchte einfach nichts falsch machen und meinem kleinen Schatz einen perfekten Käfig kaufen in dem es ihr gut geht.
Bin gerade dabei für diesen Käfig auf eBay zu bieten, könnt ja mal schreiben was ihr von ihm haltet, oder vielleicht habt ihr ja Links zu einem noch besseren :)


http://www.amazon.de/SA115-Kleintie...K0/ref=sr_1_23?ie=UTF8&qid=1307309240&sr=8-23
Vieelen dank :*
 
06.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte diesen Käfig für meine Mäuse und - ehrlich gesagt - finde ich ihn nicht so toll. Die Maße sind im grünen Bereich, wobei die meisten Hamster es mögen, wenn sie zusätzlich noch Auslauf haben.

Problem bei diesem Käfig ist, dass die Holzqualität sehr minderwertig ist. Die Etagen sind so blöd angeordnet, dass man in die hinteren Bereiche kaum reinkommt. Auch ein ausreichend großes Laufrad findet kaum Platz. Die Rampen sind arg steil für einen Hamster, die Etagen nur minimal abgesichert, so dass die Biester auch gerne mal abstürzen ...

Mal abgesehen davon finde ich den Preis enorm hoch ... (ich meine, damals ca. 40 Euro bei Ebay gezahlt zu haben).

Mit diversen Umbaumaßnahmen (Etagen) und Auslauf könnte das Gehege in Ordnung gehen - aber mit ein wenig handwerklichem Geschick (oder jemandem an der Seite, der über handwerkliches Geschick verfügt ;)) kann man sicherlich für weniger Geld ein besseres Gehege bauen.

Mit der Haltung in Terrarien habe ich keine Erfahrung - ich selbst bin einfach kein Fan von solchen "Glaskästen" sondern mag Holz lieber. Aber sicher gibt es User hier, die Aquas o. ä. nutzen und Dir da weiterhelfen können.

LG Ida
 
Jucomi

Jucomi

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Hey,
prima, dass du deinem Hamster einen optimalen Käfig besorgen willst :) Ich muss gestehen, ich hab aus Unwissenheit auch mit nem zu kleinen Gitterkäfig angefangen und dann nach nem perfekten neuen Käfig gesucht.
Ich habe den Käfig selber zwar nicht, finde ihn von dern Maßen her auch ganz gut und mit abstürzenden Hamstern hatte ich nie Probleme, die haben immer gut aufgepasst. Allerdings finde ich es auch sehr problematisch, bei diesem Käfig überall dran zu kommen. Zum saubermachen sieht das echt schwierig aus und jeden Tag kontrollieren, ob Frischfutter im Nest liegt oder um die Kloecken kurz sauber zu machen, wenn der Hamster sich ausgerechnet die hinterste Ecke aussucht... ne danke xD
Ich kann auch nur sagen, ich habe keine Ahnung warum, aber bislang kenne ich keinen Hersteller von guten Hamsterkäfigen. Da hilft wirklich nur selber bauen, das ist auch gar nicht so schwer ;)
 
Philine

Philine

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
ja das habe ich bereits auch festgestellt.. überall sehe ich diese Plastik - Folterkästen mit Plastik Röhren, aber ein richtig schönes, artgerechtes Hamsterzuhause ist dagegen echt schwer zu finden.. ich denke ein Eigenbau wird wohl wirklich das beste sein ..
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
aber bislang kenne ich keinen Hersteller von guten Hamsterkäfigen.
Ach, da kenne ich schon ein paar. Die kosten dann eben nur eine gute Stange Geld.
Ich finde z.b die Nagerhütten toll.

Zu dem Käfig oben, ich selbst hatte auch drei dieser Ebay Exemplare. Schlecht fand ich sie nicht, bei meinen Käfigen war die Qualität ok. Probleme gab es wirklich nur öfters wenn man an die Ecken wollte. Aber wenn man einfach nur die obere Etage einbaut, kommt man auch unten ganz gut dran.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Ich habe den Käfig auch (naja ganz in rechteckig) und habe wie auch Bounty schon schreibt, nur die obere Etage drin, dann kann man unten super einstreuen, hat Platz für ein großes Haus, Sandbad und Rad etc.
Wenn man hinten ran will, kann man die Plexischeiben nach oben rausschieben, das geht schon und mein Holz ist auch einwandfrei.

Allerdings würde ich bei dem Preis, eher zu selberbauen raten, da kann man gleich beschichtetetes HOlz nehmen und muss es nciht lackieren wie bei dem KÄfig und man kann ihn nach seinen Wünschen und Vorstellungen besser gestalten :D
Oder man sucht sich in Kleinanzeigen ein gebrauchtes großes Aqua raus, da kommt man dann auch günstig bei weg :D
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Hallo

Zuerst einmal finde ich es ganz toll, dass du deinen Hamster so gut beobachtet und schnell erkannt hast wie ungeeignet dein Käfig ist. Aber auch eine schlechte Nachricht: DEN perfekten Käfig für Hamster gibt es im Handel leider nicht.
Über die Bedürfnisse von Hamster und die geeignete Unterbringung gibt es hier: http://hamstergehege.blogspot.com/2010/03/wissenschaftliche-fakten-wie-ein.html einen Artikel.
Ich persönlich bin ein Fan von Eigenbauten und Aquarienverbunden. Da kann man Platz, Tiefstreubereich und eine abwechlungsreiche Einrichtung anbieten.

LG, Sini
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Ich würde dir ein Aquarium empfehlen. Oft werden geeignete Größen günstig abgegeben, schau mal in Kleinanzeigen, quoka, kleinanzeigen.ebay etc. etc.
Ich habe hier drei schöne große Aquas (zwei 120x60 und ein 150x60) für Umme stehen.

Mehr als einen Deckel bauen braucht man nicht, man kann wunderbar hoch einstreuen, ist im Einrichten völlig frei, hat keine Gitterstäbe, an denen der Hamster nagen oder hochklettern und sich durch Runterfallen verletzten kann, durch die man auch beim Beobachten gestört ist, kann super leicht reinigen und bei Bedarf desinfizieren.

Terrarien sind meist so gebaut, dass die viel Feuchtigkeit und Wärme halten können, haben deswegen nur relativ kleine Lüftungsschlitze und sind daher wegen der für einen Hamster ungeeigneten Luftzufuhr ungeeignet.

3 Wochen ist übrigens noch arg jung für einen Hamster, wo hast du sie denn her? Was wiegt die Kleine?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Das mag ich mal hoffen. ^^
 
Philine

Philine

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
ups sorry^^ ich habe sie seit 3 wochen also seit dem 16. mai, zu dem zeitpunkt war sie laut tierhandlung bereits 8 Wochen alt :)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Na Gott sei dank. 3 Wochen alt, hui da bimmelten schon meine Alarmglocken :mrgreen:
Naja dann noch der Tipp für's nächste Mal: Kein Hamster mehr aus der Zoohandlung, allgemein überhaupt kein lebendes Tier von dort. Such dich mal etwas durch's Forum, du wirst viele Sachen finden, die dafür sprechen, seine Haustiere woanders zu holen.
 
Philine

Philine

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
ja das weiss ich, die Tierhandlung aus der ich meine Maya gekauft hatte war sogar noch eine besonders runtergekommene, eigentlich war es sogar nicht mal eine Tierhandlung sondern ein Gartenfachgeschäft .. und ich weiss auch das man solche Läden gar nicht unterstützen sollte. Eigentlich wollten wir auch gar keinen Hamster kaufen, Doch dann fanden wir Maya ganz alleine in einer winzigen Transportbox auf einer Heizung. Da tat sie mir soo leid, und auf meine Frage warum sie in dieser Box sei und nicht mit den anderen Hamstern in einem der Terrarien antwortete mir der Verkäufer erst gar nicht. Und dann war es vorbei ich musste sie einfach mitnehmen ich konnte sie nicht da lassen .. verstehst mich bestimmt oder ?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Ja, ich verstehe dich. Andererseits sehe ich auch das Problem, dass genau durch solche Mitleidskäufe entsteht: Das Geschäft wird angekurbelt, es rücken neue Hamster nach, denn sie verkaufen sich ja gut (ob aus Mitleid oder nicht ist denen egal), zum Leidwesen der Muttertiere, etc. etc.
Es ist eben dieser Konflikt zwischen Gewissen und Vernunft. Ich denke, dir ist kein Vorwurf dauraus zu machen, dass du einer armen Seele ein schönes Heim bietest, aber wenn es ewig so weiter geht, wird man nie etwas erreichen.
 
Philine

Philine

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ja da hast du auf jeden Fall recht, keine Frage .. vor allem hab ich den Fehler gemacht auch noch alles Drum und Dran, Zubehör, Käfig, Futter etc. in diesem Laden zu kaufen.
Das ist ja das, woran diese Läden am meisten verdienen. Und damit habe ich ja diese ganze "Tierproduktion, Quälerei" wie auch immer, unterstützt :S
Am besten man betritt diese Geschäfte erst gar nicht.. oder man widersteht dem Drang in die Tierabteilung zu gehen, hmm ..
wie man's macht, macht man's falsch .. aber jetzt ist erst mal das wichtigste, dass es meiner Maya gut geht ! :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Der perfekte Hamsterkäfig ?

Der perfekte Hamsterkäfig ? - Ähnliche Themen

  • perfektes Laufrad

    perfektes Laufrad: Ich würde gerne wissen, welches das perfekte und nicht zu überteuerte Laufrad für meinen Dsungi Herbert ist.... ´Welche schlechten Erfahrungen...
  • Käfig größe Perfekt, Gitterabstand riskant!

    Käfig größe Perfekt, Gitterabstand riskant!: Hi habe mir wie schon angekündigt für meine kleine :D einene neuen Käfig bestellt bei amazon.de 100x55 ja jetzt ist er da und er ist perfekt...
  • Benötige Hilfe. Wollte fragen wie der perfekt eingerichtete Käfig für euch aussieht !

    Benötige Hilfe. Wollte fragen wie der perfekt eingerichtete Käfig für euch aussieht !: Hallo Leute , ich möchte mir zu demnächst einen Hamster zu legen. Da ich den Käfig schon vorher einrichten möchte und bin mir aber noch nicht so...
  • Perfekte größe vom Käfig

    Perfekte größe vom Käfig: hey Leute Ich wollte mal so fragen wie die perfekte größedes Käfigs für ein Teddyhamster ist.Denn ich habe meinen Hamster beobachtet und der...
  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Ähnliche Themen
  • perfektes Laufrad

    perfektes Laufrad: Ich würde gerne wissen, welches das perfekte und nicht zu überteuerte Laufrad für meinen Dsungi Herbert ist.... ´Welche schlechten Erfahrungen...
  • Käfig größe Perfekt, Gitterabstand riskant!

    Käfig größe Perfekt, Gitterabstand riskant!: Hi habe mir wie schon angekündigt für meine kleine :D einene neuen Käfig bestellt bei amazon.de 100x55 ja jetzt ist er da und er ist perfekt...
  • Benötige Hilfe. Wollte fragen wie der perfekt eingerichtete Käfig für euch aussieht !

    Benötige Hilfe. Wollte fragen wie der perfekt eingerichtete Käfig für euch aussieht !: Hallo Leute , ich möchte mir zu demnächst einen Hamster zu legen. Da ich den Käfig schon vorher einrichten möchte und bin mir aber noch nicht so...
  • Perfekte größe vom Käfig

    Perfekte größe vom Käfig: hey Leute Ich wollte mal so fragen wie die perfekte größedes Käfigs für ein Teddyhamster ist.Denn ich habe meinen Hamster beobachtet und der...
  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...