Wellensittich zugeflogen

Diskutiere Wellensittich zugeflogen im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, mir ist vor kurzem ein Wellensittich ohne Ring zugeflogen. Habe gleich beim Tierschutz angerufen, der wiederum hat es an die Stadt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gurke89

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo,

mir ist vor kurzem ein Wellensittich ohne Ring zugeflogen.
Habe gleich beim Tierschutz angerufen, der wiederum hat es an die Stadt weitergegeben usw.
Nur hat sich "leider" niemand auf die "Fundanzeige" gemeldet.
Ich habe den jungen Herrn so lange
bei mir aufgenommen, und ich muss sagen, wir haben uns auch schon ein bisschen aneinander gewöhnt ;)
Damit der kleine Racker nicht ins Tierheim muss, habe ich beschlossen, ihn zu behalten.

Nun habe ich einfach so allgemeine Fragen, wie und was... :)

Auf jedenfall hab ich vor, ihm noch einen Partner dazuzuholen, wenn ich nun weiß, dass er bei mir bleiben kann.
Was ist denn da besser, noch einen Hahn oder ne Henne?
Außerdem möchte ich mit dann auch nen passenden Käfig anschaffen.
Wie groß sollte den da das "Mindestmaß" sein für zwei Sittiche?

Das sind momentan so meine Hauptfragen,
falls jmd noch Tipps und Tricks für Anfänger hat - bitte, immer gerne :D

Liebe Grüße!!!
 
06.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hey!

Leider muss ich deine Freude etwas bremsen. Ich glaub ein halbes Jahr nachdem man die "Sache", in dem Fall den Welli, gefunden hat, hat der wahre Besitzer noch das Recht darauf, ihn zurückzunehmen.
Also solltest du dich im bösesten Ernstfall damit anfreunden, dann für den neuen Welli den du bald kaufst einen Partner zu besorgen.


So, weiter gehts im Text.
Als aller erstes würde ich den Kleinen mal zu einem vogelkundigen Tierarzt schaffen. Er kann sich draußen alles mögliche eingefangen haben und damit den neuen Welli anstecken. Wichtig ist, dass es ein vogelkundiger ist, die normalen schicken die mit einer Vitaminspritze wieder nach Hause ohne richtig untersucht zu haben, weil sie es einfach nicht bringen, ihnen fehlt die Zusatzausbildung für Ziervögel. Wenn du aus Deutschland kommst, schau mal auf www.vogeldoktor.de vorbei.

Weißt du denn sicher, welches Geschlecht der Welli ist? Generell finde ich Pärchen immer am besten und natürlichsten, sie können dann auch viel mehr Interaktionen austauschen. Zwei Hähne geht aber natürlich auch, zwei Hennen solltest du vermeiden, das führt sehr oft zu sehr bösen Zickenkriegen.

Die Mindestmaße hab ich jetzt leider grad nicht im Kopf....

Also.

1) Wellis benötigen Freiflug. Mehrere Stunden TÄGLICH (am besten den ganzen Tag).
2) Bitte kein Plastikzeugs im Käfig, als Sitzstangen nimmt man am besten natürliche Äste, die haben unterschiedliche Durchmesser und federn leicht, sodass der Welli keine Druckgeschwüre an den Füßen bekommt und sich die Krallen gut abnutzen. Gern auch mit Blättern und Blüten, da sind die Kleinen beschäftigt.
3) Kommst du aus Deutschland, keinen Nistkasten anbieten. Züchten ohne Zuchtgenehmigung ist verboten und dabei machst du dich strafbar.

Ich denke, dass sind so die wichtigsten Eckpunkte (und die, die mir auf Anhieb einfallen).

Für die grundlegenden Infos lies dich mal durch www.birds-online.de , da stehen dann auch Dinge wie Mindestmaße, Futter, ungiftige Äste und Pflanzen usw. Weiterhin kann ich dir auch das Buch "Wellensittiche verstehen und artgerecht halten" von Esther Wullschleger Schättin sehr ans Herz legen, ein super Buch und auch auf dem neuesten Stand der Erkentnisse.
 
G

Gurke89

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hey Danke für die schnelle Antwort.

Also das mit dem TA-Check usw ging gleich am Anfang über den Tierschutz bei dem ich angerufen habe, die haben mich dann auch gleich mit dem Nötigsten ausgerüstet (Käfig, Futter usw.)
Der TA hat auch bestätigt, dass es ein Hahn ist.
Allerdings kommt mir der Käfig sehr klein vor. Ist so ca. 60cm breit un 35 tief.
Denke für den Anfang als Notlösung ist das ok, aber nicht länger!!

Auch das mit dem halben Jahr ist mir bekannt, aber ich möchte ihn nicht so lange alleine halten, wäre ja echt gemein. Zumal auch der TA und Tierschutz gesagt haben, dass es ohne Ring usw sehr schwer wird, den Besitzer zu finden , vorausgesetzt er meldet sich nicht selber. Das war bisher nicht der Fall.

ICh denke, ich werde mal im Tierheim nach ner netten Henne schauen.
Der TA hat gemeint, dass mein Sittich ca. 10-12 Wochen alt ist.
Muss ich dann auch ne Henne in dem Alter holen?
Weil im Tierheim sind die ja meistens schon älter...
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Nein, das ist völlig richtig dass du einen Partner suchen möchtest, ich wollt halt nur zu Bedenken geben dass du der neuen Henne im Ernstfall einen neuen Partner besorgen müsstest.

Der Hahn ist ja noch relativ jung, da würd ich auch einen in der Altersklasse suchen. Du kannst man im Tierheim schauen oder auch im Internet, z.B. bei den Kleinanzeigen von e**y, da werden auch oft junge Wellis angeboten und oftmals rettest du damit eine kleine Seele.

Ich meine mich zu erinnern dass die Länge 80cm für ein Paar betragen sollte. Bei Wellis sollte der Käfig immer länger als hoch sein, damit sie fliegen können, Wellis sind ja keine Hubschrauber. Oftmals sind Volieren in der Art relativ teuer und schwer zu finden, ich hab mal den Tipp gelesen dass Kleintierkäfige da richtig gut passen und auch erschwinglich sind, musst du halt mal schauen, wegen den Streben. Die sollten schon horizontal sein, damit die Wellis auch klettern können.

edit: Ich würde bei dem neuen Wellensittich so ca. bis zu einem Alter von 1 Jahr gehen.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Du solltest einen Partner holen der ungefähr das gleiche alter hat. Weil ein älterer welli oft überfordert ist mit so einem jungen bengel. und wie ich die erfahrungen gemacht hab sind die Hähne eh immer lauter und aktiver. Wenn der kleine erst 10-12 wochen alt ist und er noch nicht so einen schlechten eindruck gemacht hab, kann ich mir nicht vorstellen das er weit gekommen ist. also ich würd vermuten das er da aus der gegend kommt wo du ihn gefunden hast. diese kleinen können noch nicht so gut und ausdauert fliegen wie die großen. Außer er ist schon über tage unterwegs aber das würd man ihm auch ansehen.
Vielleicht hängst du ja da in der gegend mal so Steckbriefe auf mit einem foto.
 
G

Gurke89

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also ich hab wie gesagt schon den Tierschutz informiert, die haben es der Stadt weitergegeben (steht also im Mitteilungblatt und auf ihrer Homepage), außerdem hab ichs beim TA ausgehängt.
Falls sich noch jmd melden sollte, dann gibts genug Möglichkeiten, zu dem wohn ich aufm Dorf ;-)
Was mich auch ein bisschen wundert, dass der Vogel keinen Ring hat....

Aber nochmal was anderes, ich suche grad verzweifelt im I-Net nach einigermaßen gescheiten Käfigen bzw Volieren.
Könnt ihr mir da einen Tipp geben!? Ich find absolut gar nix, v.a. sollte er einigermaßen bezahlbar sein...

Danke :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190531534162

meint ihr der geht? grad eben gefunden ^^
würde dann oben noch ein paar Äste oder so als "Landeplatz" draufmachen...
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ich hab damals ein Kaninchen gefunden. Niemand wusste wo es herkommt. Und ich komm auch vom dorf. Ich hab auch wirklich alles informiert aber niemand hat sich gemeldet. Nach ca. 1 Monat kam raus das es das Kaninchen aus dem dorf war, wessen besitzer grad mal 5 straßen weiter gewohnt haben. Ich will damit sagen, dass leider nicht alle auf die idee kommen auf die internetseite zugucken oder beim TA nachzufragen.

Er trägt vielleicht keinen ring weil er entweder illegal gezüchtet wurde also ohne genehmigung oder der besitzer den ring abgemacht hat, weil es den kleinen gestört hat oder aus welchem grund auch immer.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Jap, den find ich geeignet, würd ich auch nehmen:D

edit: Ich seh grad, auf birds-online steht ein Mindestmaß von 1,2mx0,6m Grundfläche. Hast du dir denn die Seite schonmal durchgelesen?

Wieviel Freiflug würden sie denn bei dir bekommen?
 
G

Gurke89

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
also ich hab auf welli.net nachgelesen, die geben ein mindestmaß von 80x45 vor.
also wär der ein mittelding ^^
wenns klappt, könnten sie den ganzen tag fliegen. da hab ich nix dagegen.
das einzige problem gegen unbeaufsichtigten freiflug könnten meine ratten sein - die stehn im gleichen zimmer, sind ja aber im käfig?!

machen eure wellis beim freiflug überall hin oder gehn die dazu in ihren käfig?
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Die machen da hin, wo sie sich aufhalten. Geschickterweiße sollte man Wellis eh ein, zwei oder mehr Landeplätze zur Verfügung stellen. Ich hab unter meine Spielplätze eine Plexiglasscheibe gehangen, da drauf landet nun der ganze Kot.

Gibst du ihnen keine festen Landeplätze, werden sie sich jeden Tag einen anderen aussuchen, also jeden Tag einen anderen Platz haben wo sie hinmachen können.
 
G

Gurke89

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
39
Reaktionen
0
hmm... der käfig hat nur längsstreben, ist das schlimm? klettern die da nicht rum?
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Na wenn er nur Längsstreben hat, rutschen sie da dauernd runter und bekommen keinen Halt. Am besten sind Horizontale Streben oder eben Gitter.
 
tabaluga1984

tabaluga1984

Registriert seit
16.06.2009
Beiträge
120
Reaktionen
0
Hallo gurke 89, wann hast du den kleinen gefunden und wo?? wenn ich fragen darf?? Hast du vieleicht auch ein Foto von dem jungen kerl?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wellensittich zugeflogen

Wellensittich zugeflogen - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Wellensittich

    Probleme mit Wellensittich: Hallo erstmal:) Ich bin neu hier und habe einige Probleme und Fragen.. Vor ca. 3 Wochen ist uns ein Wellensittich zugeflogen, da wir früher schon...
  • Wellensittich entflogen in 07743 Jena

    Wellensittich entflogen in 07743 Jena: Am Samstag, den 03.03.2012, am Nachmittag ist mein kleiner Wellensittich Knöpfchen in der Nähe des Saalbahnhofs von Jena (07743) entflogen. Sein...
  • Wellensittich zugeflogen

    Wellensittich zugeflogen: Hallo liebe Tierfreunde, heute ist mir ein Wellensittich zugeflogen, bzw. ich habe einen gefangen. Nachbars Katze saß nicht weit von unserem Haus...
  • wellensittich zugeflogen

    wellensittich zugeflogen: Meiner Tante ist ein blauer Wellensittich zugeflogen. Da sie keinen Käfig hatte kam er erst mal zu unseren Kanaris. Da es keinen Streit gab...
  • Zugeflogen

    Zugeflogen: Mir ist heute ein Wellensittich zugeflogen siehe Bild. Der Vogel frisst und wenn ich in seiner nähe bin singt Er. Ich Wohne in Ravensburg...
  • Zugeflogen - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Wellensittich

    Probleme mit Wellensittich: Hallo erstmal:) Ich bin neu hier und habe einige Probleme und Fragen.. Vor ca. 3 Wochen ist uns ein Wellensittich zugeflogen, da wir früher schon...
  • Wellensittich entflogen in 07743 Jena

    Wellensittich entflogen in 07743 Jena: Am Samstag, den 03.03.2012, am Nachmittag ist mein kleiner Wellensittich Knöpfchen in der Nähe des Saalbahnhofs von Jena (07743) entflogen. Sein...
  • Wellensittich zugeflogen

    Wellensittich zugeflogen: Hallo liebe Tierfreunde, heute ist mir ein Wellensittich zugeflogen, bzw. ich habe einen gefangen. Nachbars Katze saß nicht weit von unserem Haus...
  • wellensittich zugeflogen

    wellensittich zugeflogen: Meiner Tante ist ein blauer Wellensittich zugeflogen. Da sie keinen Käfig hatte kam er erst mal zu unseren Kanaris. Da es keinen Streit gab...
  • Zugeflogen

    Zugeflogen: Mir ist heute ein Wellensittich zugeflogen siehe Bild. Der Vogel frisst und wenn ich in seiner nähe bin singt Er. Ich Wohne in Ravensburg...