hilfe mein Karter Pinkelt mir in die wohnung!!!

Diskutiere hilfe mein Karter Pinkelt mir in die wohnung!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; hilfe.... mein karter ist jetzt 2 Jahre alt und macht mir schon seit Monaten in das Zimmer wo er tags über drin ist.wir haben es erst nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

bienchen87

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
hilfe....

mein karter ist jetzt 2 Jahre alt und macht mir schon seit Monaten in das Zimmer wo er tags über drin ist.wir haben es erst nicht
mitbekommen und haben es auf das klo geschoben..doch jetzt habe ich es gemerkt.Immer unter den Schreibtisch.Da habe ich ihn jetzt in den Flur und ins Bad verbannt..so und selbst da hat er mir jetzt schon zweimal auf Handtuch gemacht.ich weis echt nicht mehr was ich machen soll...das hat er noch nie gemacht.auch so ist ein verhalten in letzter zeit anders geworden...sonst war er immer so lieb und jetzt beist er und wird immer sehr schnell aggresiv...helft mir bitte
 
07.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hilfe mein Karter Pinkelt mir in die wohnung!!! . Dort wird jeder fündig!
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Hallo

füll bitte ieinmal den folgenden Frageboten aus, der hilft etwas, die Situation besser einschätzen zu können


1) Wie viele Katzen leben bei euch?
2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie?
3) Sind die Katzen kastriert)
4) Wie kommen die Katzen mit einander aus?
5) Gibt es noch andere Tiere bei euch?
6) Wie lange etwa sind die Katzen täglich alleine?
7) Geht nur Urin oder auch Kot daneben?
8) Beschreibe die Situation in der die Katze unsauber ist?
9) Wie viele Klos gibt es und sind diese mit oder ohne Haube?
10) Wurde in letzter Zeit das Streu oder der Reiniger gewechselt?
11) Wo stehen die Klos?
12) War die Katze wegen dem Pinkelproblem schon beim TA und wie war die Diagnose und wie wird behandelt?
13) Was wurde Untersucht und wie lange ist das her?
14) Ist die Katze Freigänger oder Wohnungskatze?
15) Gab es irgendwelche Veränderungen in der Familie?
16) Wie oft wird das Klo/die Klos saubergemacht? Das heißt Klümpchen entfernt und Komplettreinigung.
17) Wie werden die Pinkelstellen gereinigt?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

.auch so ist ein verhalten in letzter zeit anders geworden...sonst war er immer so lieb und jetzt beist er und wird immer sehr schnell aggresiv...


Geh bitte so schnell wie möglich mit ihm zum TA; klingt sehr danach, dass er Krank ist, vielelicht ne Blasenentzündung oder shclimmer noch Blasensteine
 
B

bienchen87

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
also.....
1)wir haben nur einen Kater
2)kater
3)ja mit 6 monaten
4)/
5)1 echse
6)naja die 8 std auf arbeit und was ich noch nachmittags unterwegs bin so 3-4 std
(dafür darf er dann auch im bett mit schlafen und abends gibst dann noch lange kuschelstd)
7)nur Urin
8)es ist immer dann passiert als wir nicht da waren.
9)1 mit deckel
10)nein immer das selbe
11)im bad (er kann auch nur flur und bad...)
12)nein
13)nix
14)nur Wohnungskatze er kennt es auch nicht anders...wir sind damals immer ab und zu mal raus aber nur mit leine...
15)nein
16)ind der woche 3-4 mal und 1 mal im monat koplett
17)mit teppischreiniger da lass ich ihn aber a net mehr ran...

und er hatte eigt so gesehen immer ein zimmer (ein normales kinderzimmer_)immer für sich alleine als wir net da waren und da hatt er mir anfangs auf einen läufer gepinkelt der aber auch ziemlich nach hund gestunken hat.(geschenk)
so den habe ich dann weggeschmissen. ein paar monate danach fing es halt richtig an zu stinken und da habe ich einen deckel gekauft fürs klo.weil das stand ja lles in dem zimmer.
so der geruch ging aber nicht weg.dann habe ich mal die ecken untersucht,und da war es dann NASS...unter dem schreibtisch alles nass...naja dann haben wir ihn jetzt in den flur und ins bad geschafft...da muss er jetzt bleiben...und da hat er mir dann auch aufs handtuch gepinkelt...und ist da kein handtuch macht er es auch nicht....nur wie kann ich es anstellen das ich ihn wieder in das große zimmer tun kann...da kann er ausn fenster schauen und so...das nervt...ich weis echt nicht mehr weiter
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Was mir sofort auffällt, selbst beim flüchtigen Lesen:

Ihr habt nur einen Kater, der tagsüber in irgendein Zimmer "getan" wird..:?
Das Klo wird etwa 3-4 mal die Woche gesäubert....

Beides nicht optimal!

Als erstes würde ich das Klo TÄGLICH saubermachen und als zweites ganz dringend über eine 2. Katze nachdenken! Dein Katerle hat gerade fürchterliche Langeweile und zeigt es Dir auf seine Weise würde ich behaupten...

Katzen kann man einfach nicht stundenlang in ein Zimmer sperren! Dazu noch ohne Gesellschaft. :( Kein Wunder, dass er pinkelnderweise protestiert.

Bitte überdenke ganz dringend Deine Katzenhaltung!

Und wenn es so sehr "nervt" wäre vielleicht sogar ein neues Zuhause für das Kerlchen die bessere Lösung....Katzen werden ca. 16-20 Jahre alt..
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich frage zur Sicherheit nochmal nach:
Ist es tatsächlich so, dass der Kater, wenn Ihr nicht da seid, tatsächlich in dem Zimmer eingesperrt ist?
Oder ist es so, dass er Zugang zu dem Zimmer und zu anderen Räumen hat, sich aber halt überwiegend in dem Zimmer aufhält?

Wenn er wirklich in dem Zimmer eingesperrt sein sollte, dann wäre es absolut kein Wunder, wenn er dahin pinkelt. Das würde ICH wohl auch tun.... Zumal, wenn er, wie Du sagst, nur im Flur und im Bad sein Klo hat, das darüber hinaus auch sehr selten saubergemacht wird...

Und dazu ist der arme Kerl dann auch noch ganz allein, und das über so lange Zeit... (Und selbst wenn immer jemand zu Hause wäre, einen kätzischen Kumpel kann ihm niemand ersetzen....)

Daher meine Tipps:

1) Die ganze Wohnung für den Kater zugänglich machen, viele Kletter- , Spiel- , Versteckmöglichkeiten. (Wenn Küche aus irgendeinem Grund nicht in Frage kommt, ok - aber eben so viele Räume wie irgend möglich sind....)
2) Einen kätzischen Kumpel besorgen - Katzen sind entgegen aller hartnäckig sich haltenden Gerüchte keine Einzelgänger
3) Die Klos mindestens 1x, besser 2x täglich reinigen (also Kot und Urin rausfischen)
4) Gründlichst quer durchs Katzen-Ufo lesen ;)

LG, seven
 
B

bienchen87

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
er hatte aber in dem zimmer viel spielzeug und wenn ich ihn in der ganzen wohnung lasse macht er nur schaden das haben wir schonma ausprobiert.und dann frisst er mir die pflanzen an....und das klo mach ich jetzt auch jeden tag sauber..ich verbring auch jetzt mehr zeit mit ihm...also bis jetzt war er sauber....nur ich weis halt nicht was passiert wenn er wieder in das zimmer geht alleine...also das er in den flur,bad und ins kinderzimmer kann...und das zimmer war groß genug...und er hatte da einen dachbalken zum klettern und wie gesagt viel zum spielen...das ist ja auch nicht jede woche so das er so lange alleine ist.wenn ich spätschicht habe bin ich ja frühs immer da bzw nehm ihn mit zu meinen eltern da kann er raus an der leihne....aber wie erkläre ich auch das verhalten.er ist sehr zickig geworden....er beist viel schneller zu als sonst...und er lässt sich auch nicht mehr so viel gefallen wie sonst...
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
kein Wunder das er dir die Wohnung zerlegt, dem ist einfach langweilig.

Ich schließe mich 7 M´s an. Überdenkbitte deine Katzenhaltung, die ist absolut nicht artgerecht und für den KAter echt nicht schön
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
.das ist ja auch nicht jede woche so das er so lange alleine ist.wenn ich spätschicht habe bin ich ja frühs immer da bzw nehm ihn mit zu meinen eltern da kann er raus an der leihne.....
Katzen mögen aber in der Regel Ortswechsel nicht besonders. "Mitnehmen" bedeutet für fast alle Katzen nur Stress. So gut es auch gemeint sein mag...
Hunde sind gerne überall dabei, Katzen eher nicht.
 
B

bienchen87

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
also ich danke euch viel mal für eure ratschläge..hätte nie gedacht das das so schlimm ist...ich werde alles erdenklich tun um ihn seine umgebung besser zu gestalten...ich will wirklich nicht das mein dicker ein scheis leben hat.nur in stube und küsche kanne r trotzdem net weil das ein zimmer ist....aber ich versuche das er auch mit in das kinderzimmer kommt das er 3 räume hat...aber was mach ich wenn er mir dann trotzdem noch in das zimmer macht???und ne zweite katze kommt mir nicht ins haus
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Und warum willst du keine zweite KAtze?

Dann wird sich nichts bessern an seinem Verhlaten.
Mit dem Pinkeln macht er dir deutlich,d ass er unglücklich und einsam ist.

Sehr schade, dass du das nicht shene möchtest
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich find´s auf jeden Fall schon mal lobenswert, dass Du über Veränderungen nachdenkst!
Wie viel Platz hätte denn der Kater, wenn Du ihm alles, was irgend möglich ist, zur Verfügung stellst?
Gibt es die Möglichkeit, noch Kratzmatten oder sonstige Kratzgelegenheiten anzubringen (wir haben z. B. Sisalmatten und Kratzmatten an diversen Wänden hängen, zusätzlich zu den Kratzbäumen, und die werden auch rege genutzt...).
Der Rat zur Zweitkatze erfolgt hier übrigens keineswegs ohne Grund, denn wie ich schon sagte, sind Katzen keinesfalls Einzelgänger. Ein Katzenkumpel würde Deinen Kater sicher sehr freuen, denn so könnten sich die zwei während Eurer Abwesenheit miteinander beschäftigen. Zwei Katzen machen nicht mehr Arbeit als eine. Natürlich steigen Futter- und Tierarztkosten, aber sie verdoppeln sich nicht automatisch. Im Gegenzug reduzieren sich die Wohnungszerstörungen drastisch, und der Kater hat wesentlich mehr Lebensfreude.
Und wo eine Katze Platz hat, passen normalerweise auch locker zwei Katzen hin ;)
Überleg´ Dir das doch bitte nochmal - ich bin sicher, Dein Kater wird es Dir sehr danken!

LG, seven
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wo ist der Kater denn dann, wenn Du daheim bist? Im Rest der Wohnung? Schläft er Nachts neben Dir im bett? oder ist er auch da in seinem einen zimmer eingesperrt, damit er keine Wertvollen Zimmerpflanzen anknabbert?

Katzen sind KEINE KÄFIGTIERE aber genauso lebt er zur Zeit: die meiste Zeit alleine weg gesperrt, höchstens ein paar Stunden beobachteten Auslauf, und dann wird er auch noch durch die Gegend gekarrt. Also sorry, aber wenn Du da nicht sehr viel änderst sollte er in ein anderes Zuhause kommen. Das ist alles andere als gut sondern mehr als ein Scheißleben, das ist für ihn die schlimmste Strafe überhaupt.

Katzen machen eben mal was kaputt, probieren Küchenschränke aufzumachen, fressen Pflanzen an, werfen mal was runter. Ja und, das ist eben so wenn man Tiere hat.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Off-Topic
Susanne: genau dafür liebe ich Deine Beiträge! Die sind immer so herzerfrischend ehrlich! Danke!:D
 
S

sylvis34

Registriert seit
24.04.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo,mein kater ist ein jahr alt.hatte das problem auch erst kürzlich,er hat mir auf den flur gemacht.war dann beim tierartzt,der hat festgestellt das der kater steine in der blase hat.wurde mit antibiotika behandelt und einer paste,die die steine auflöst.danach war es gut.aber dafür frisst mein kater jetzt schlechter was . ich vorher gar nich von ihm kannte.scheint also nicht alles gewesen zu sein,arbeite sozusagen noch daran.aber vielleicht hilft das erst mal weiter(solche blasengeschichten sollen bei katern häufiger vorkommen,laut tierartzt)weil die katzen manchmal auf dem kalten sitzen.lg.
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
und ne zweite katze kommt mir nicht ins haus
Schön wie Du an das wohl deines Katerchens denkst, einzelHAFT ist ein scheiss leben oder hast du schonmal erlebt das man Kinder einzeln in Kindergärten steckt?

Hier lese mal bischen im Internet nach http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/Einzelhaltung/einzelhaltung.html
Nicht umsonst bekommst du weder von seriösen! Züchter , Tierschutz oder Tierheim eine Einzelkatze !

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hallo,mein kater ist ein jahr alt.hatte das problem auch erst kürzlich,er hat mir auf den flur gemacht.war dann beim tierartzt,der hat festgestellt das der kater steine in der blase hat.wurde mit antibiotika behandelt und einer paste,die die steine auflöst.danach war es gut.aber dafür frisst mein kater jetzt schlechter was . ich vorher gar nich von ihm kannte.scheint also nicht alles gewesen zu sein,arbeite sozusagen noch daran.aber vielleicht hilft das erst mal weiter(solche blasengeschichten sollen bei katern häufiger vorkommen,laut tierartzt)weil die katzen manchmal auf dem kalten sitzen.lg.
Meistens jedoch von Trockenfutter fütterung !
Das schlechte Essen kommt vom Antibiotika , das nimmt etwas den Appetit, nach dem Antibiotika sollte es besser werden !
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Mein TA erklärte mir, dass Katzen und Kater auf den kalten Boden sitzen, wenn sie bereits Schmerzen haben. Das ist eher ein Symptom,a ls eine Ursache

@ ice.age

bienchen87 Beiträge sind schon über ein halbes Jahr alt, leider hat er sich danach nicht mehr gemeldet. Das Katerchen lebt wahrscheinlich immer noch allein in wenigen Zimmern :(
 
ice.age

ice.age

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
7.090
Reaktionen
0
Versteh,manche Leute nicht.
Ich hatte damals mit Ellie auch n Fehler gemacht am Anfang.
Hab um Hilfe gebeten, bekommen und alles ging gut.
Zwar anderes Forum aber egal.
Keiner sagt super,toll gemacht.
Sondern gab Ärger und dann Tipps.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
bienchen87 Beiträge sind schon über ein halbes Jahr alt, leider hat er sich danach nicht mehr gemeldet. Das Katerchen lebt wahrscheinlich immer noch allein in wenigen Zimmern :(
und darum mach ich hier jetzt auch zu (also nicht weil der arme Kater wohl immer noch allein lebt, sondern weil das Thema ansich erledigt ist)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe mein Karter Pinkelt mir in die wohnung!!!

hilfe mein Karter Pinkelt mir in die wohnung!!! - Ähnliche Themen

  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER! - Ähnliche Themen

  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...