Warum sichern viele Ihren Auslauf nicht von oben ???

Diskutiere Warum sichern viele Ihren Auslauf nicht von oben ??? im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Huhu habe nun leider viele Gehege gesehen wo kein Schutz von oben ist? Warum nicht ?? Musste selbst vo knapp 5 Wochen firstzusehen wie ein frei...
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Huhu habe nun leider viele Gehege gesehen wo kein Schutz von oben ist? Warum nicht ??

Musste selbst vo knapp 5 Wochen
zusehen wie ein frei laufender Hund hier im Ort 2 Schlappohren vom Nachbarn tod gebissen hat .Anzeige gegen den Hundebesitzer wurde vom Hasenbesitzer gemacht den da ich die Einzige war die es gesehen hat und auch den Hund erkannt habe konnte sie gemacht werden..............Die Besitzer im Haus haben nix mitbekommen .............und ich sah es leider zuspät .....bin zwar gleich rüber in den Garten aber ...........es war vorbei :x
 
08.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Warum sichern viele Ihren Auslauf nicht von oben ??? . Dort wird jeder fündig!
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.398
Reaktionen
13
Weil viele einfach nicht die Gefahren sehen, die für die Kaninchen da sind. Greifvögel, Hunde, Marder, Katzen, wird alles unterschätzt.
Haben sie den Auslauf jetzt gesichert?
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Der Hund hat beide Hasis getötet ...........sie werden sich wohl keine mehr holen ..............Unser gehege ist mit Dach und draht geschützt
 

Anhänge

Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
weil viele sich kaninchen anschaffen, dann aber sorry zu bequem sind alles zu tun was nötig ist , um sie gut zu halten. oder es zu teuer ist, ihnen das geld zu schade ist, oder man einfach nicht richtig informiert ist, oder sich sagt "ach da wird schon nix passieren " bis es eben dann doch passiert :(
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ja aber genausoviele wenn nicht noch mehr sichern ihr gehege auch nicht von unten. Da können sich kleinere Hunde drunter her buddeln oder marder oder sowas halt. Und das ist auch ziemlich gefährlich. Oder das Kaninchen buddeln sich durch und wenn es dann frei ist, hats auch schlechte Karten. leider.

Aber Hunde kommen auch mit schutz an die Ninchens dran wenn sie wollen. Ich hatte damals zwei kaninchen und unser Auslauf war wirklich toll gesichert. Von oben, von unten, unser Grundstück ist eingezäunt, der Auslauf war sehr schwer. Also wenn man ihn verrücken wollte musste man das immer zu zweit machen. Eines nachmittags hat es tatsächlich ein Hund geschafft eins meiner kleinen zuerwischen. Ich muss dazu sagen unser Garten liegt hinter unserem Haus und somit nicht direkt an die straße angrenzent. Und der Hund ist trotzdem über unseren 1,40m hohen Zaun gesprungen und hat es geschafft den Drah zu zerreißen. Ich weiß nicht wie aber es war ein riesen loch drin. Vorher gab es keine schwachstellen. Eins meiner kleinen hat er mit zum reiterhof genommen ( war ein hund der einer einstellerin gehört ) und das andere konnte entkommen. Nachdem ich Steckbriefe aufgehangen hab, bekam ich dann einen anruf das eins meiner kleinen unter einem Kompost sitzt und sich verkriecht und der andere anruf kam eben vom Reiterhof. Worüber ich mich so aufrege ist das die Leute die da ihre Pferde stehen haben, ihre Hunde mitbringen und dann einfach sich selbst überlassen. Heißt also sie laufen im ganzen Dorf rum und niemand guckt hinterher was der Hund macht. Und die Leute reiten dann in der Reithalle und bekommen nichts mit.
 
tanja1312

tanja1312

Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
474
Reaktionen
0
Unser garten ist auch komplett eingezäunt .Unser Gehege ist derzeit nach unten auch ne geschützt wird aber noch gemacht . Aber die beiden buddeln nicht höchstens in ihren festen Stall .Da wir noch anbauen wir der Anbau gleich nach unten mit eingezäunt.Muss dazu sagen das wir seid 5 Jahren hier wohnen ohne je was von einem MAder gesehen zuhabe ........aber man weiss nie
 
Lini4ever

Lini4ever

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
292
Reaktionen
0
Ja,ich muss zugeben mein Gehege ist auch nicht von oben gesichert.Aber gegen Hunde ist unser Gehege sicher,da es ursprünglich ein Hunde zwinger für einen Hund,der sich gelegentlich auch in Zäune verbeißt,ausgelegt war.Meine gitter sowohl am Innen als auch am Ausengehege saind massive Eisenstangen mit 10cm Abstand,daran wurde noch einmal Hasendraht von guter Qualität überall befestigt,und das ganze ist knapp 2m hooch.Von unten ist Draht ausgelegt und an Zwei Seiten Vom Außengehege ist das Haus.
Das ein Hund da also reinkommt ist praktisch unmöglich(Unser Grundstück ist außerdem nocheinmal an allen Seiten mit 1.80m hohem Maschendraht Zaun eingezäunt),rausbuddeln können sie sich auch nicht und Vögel,falls sich doch mal einer einen Riesen packen wollte(wüsste eigentlich nicht,dass es bei uns Raubvögelgibt,die sich so große Tiere holen),gäbe es keinerlei Einflugsschneiße,da an Zweiseiten Unser Haus ist(3Stockwerke)an der anderen,mehrere große Tannnen plus Mirabellenbusch/baum und Kastanienbaum,an der letzten Seite ist ihr Innengehege und dann schon einpaar Meter weiter das Nachbarhaus.
Insofern halte ich das Gehege für relATIV sicher,außer für marder,deshalb kommen sie nachts ins Innengehege.Ich weiß marder können auch tagsüber kommen,aber eine bessere möglichkeit gibts nicht.Müsste ich allerdings ein Gehege neu bauen,würde ich es aufjedenfall auch von oben sichern.
 
Thema:

Warum sichern viele Ihren Auslauf nicht von oben ???

Warum sichern viele Ihren Auslauf nicht von oben ??? - Ähnliche Themen

  • Warum sieht sie es nicht ein?!

    Warum sieht sie es nicht ein?!: Boah, Leute, ich muss mich echt mal hier entrüsten... Meine Mutter hat sich früher immer um die Kaninchen gekümmert. Also, vor mehr als 5...
  • :-( warum musste es so kommen??

    :-( warum musste es so kommen??: Hallo ihr lieben... Wie vieleicht einige von euch mitbekommen haben ist vor ca 8 wochen unsere Molly gestorben... 3 wochen darauf unser Paul...
  • Warum immer ich? Schon wieder muss ein neues Nini her!

    Warum immer ich? Schon wieder muss ein neues Nini her!: Huhu, heute starb ganz unerwartet Silver. Nachzulesen hier: https://www.tierforum.de/t67770-warum-immer-ich.html#post919623 Dabei hatte ich...
  • Kuschel ist tot, warum nur...

    Kuschel ist tot, warum nur...: Heute ist so ein Scheisstag.. habe vorhin meinen kleinen 3 Monate alten Kuschel tot in seinem Gehege gefunden. Er lag einfach total steif da...
  • Warum??

    Warum??: Hi Ich melde mich auch mal wieder! Ich wollte mal wissen warum mein zuckersüßes Kaninchen "Moppel" Immerzu quickt und mit den Hinterpfoten auf...
  • Ähnliche Themen
  • Warum sieht sie es nicht ein?!

    Warum sieht sie es nicht ein?!: Boah, Leute, ich muss mich echt mal hier entrüsten... Meine Mutter hat sich früher immer um die Kaninchen gekümmert. Also, vor mehr als 5...
  • :-( warum musste es so kommen??

    :-( warum musste es so kommen??: Hallo ihr lieben... Wie vieleicht einige von euch mitbekommen haben ist vor ca 8 wochen unsere Molly gestorben... 3 wochen darauf unser Paul...
  • Warum immer ich? Schon wieder muss ein neues Nini her!

    Warum immer ich? Schon wieder muss ein neues Nini her!: Huhu, heute starb ganz unerwartet Silver. Nachzulesen hier: https://www.tierforum.de/t67770-warum-immer-ich.html#post919623 Dabei hatte ich...
  • Kuschel ist tot, warum nur...

    Kuschel ist tot, warum nur...: Heute ist so ein Scheisstag.. habe vorhin meinen kleinen 3 Monate alten Kuschel tot in seinem Gehege gefunden. Er lag einfach total steif da...
  • Warum??

    Warum??: Hi Ich melde mich auch mal wieder! Ich wollte mal wissen warum mein zuckersüßes Kaninchen "Moppel" Immerzu quickt und mit den Hinterpfoten auf...