Welpen vergiftet Achtung!!!!

Diskutiere Welpen vergiftet Achtung!!!! im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Achtung vor Hundemörderin Am 06.06.2011 suchte mich eine Frau Sabine Hase auf ob das ihr richtiger Name ist kann ich leider nicht sagen. Die...
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Achtung vor Hundemörderin

Am 06.06.2011 suchte mich eine Frau Sabine Hase auf ob das ihr richtiger Name ist kann ich leider nicht sagen.

Die Frau war sehr freundlich am Telefon und wollte sich gerne die Welpen
besichtigen - natürlich habe ich zu gesagt nach ca. 1 Stunde kam sie
dann - eine ca. 45 Jährige kleine Frau ca 160 kurze braune Haare.

Ich kochte uns einen Kaffee und stellte Kuchen auf den Tisch fragte sie
aus ob sie Hundeerfahrung hat usw. halt das Übrige bei mir.

Meine Babys tobten im Garten und zeigten sich von
der Besten Seite. Sie
fragte mich ob sie Leckerlis geben kann, die hätte sie extra für die
kleinen gekauft - ich dachte mir nix dabei habe nur noch auf die
Verpackung geschaut ob die nicht zu viel Zucker haben habe dann hat sie
jeden ein paar gegeben.

Nach dem wir noch ein wenig geredet haben meinte sie das sie jetzt los
muss und sich meldet bei mir. Nach ca 2 Stunden verschlechterte sich der
Zustand meiner Welpen sehr stark erbrechen und blutiger durchfall ….
Ich Wuste nicht was los wahr die wahren doch gerade noch fit!!!!

Ich steckte alle ins Auto und bin in die Tierklinik gefahren dort wurden
unterschiedlich Test durch geführt gegen unterschiedlich Virus
Erkrankung aber alles negativ. Dann ist mir das mit den Leckerlis
eingefallen und ich habe das erzählt . Im Blut so wie im Kot wurde Raten
Gift (Rodentizid) gefunden .

Dann wurde alles klar Sie wahr nicht interessiert an den Welpen sie
wollte ihnen nur schaden zu führen . Ich ließ die Welpen in der Klinik
und bin sofort nach hause habe die Tüte mit den Leckerlis da mir
geschnappt und bin zu Polizei dort sagte man mir das es mehrmals in den
Letzen Monaten vorgekommen ist????!!!! Und sogar die Beschreibung Passte

Ich hatte keine Telefonnr. von ihr weil sie von unterdrückt angerufen
hat aber mit was die blöde Kuh nicht gerechnet hat das ich mir von jeden
Welpen Käufer oder Interessenten die autonr Schilder aufschreibe (fragt
mich nicht wie so habe so eine Macke ) Auf jeden fall Wirt jetzt gegen
sie ermittelt insgesamt hat die gute Frau 10 unterschiedliche anzeigen
bekommen .

Passt bitte auf wer weiß wie viele noch so welcher bekloppte rum laufen .

Lasst euch den Ausweis zeige.

Quelle: Facebook
http://www.facebook.com/notes/sabine-bin…135139153230260
 
08.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welpen vergiftet Achtung!!!! . Dort wird jeder fündig!
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

ja das hört man immer wieder.
Deswegen dürfen bei mir nur meine Leckerchen verteilt werden.

Finde solche Geschichten immer schrecklich. Kenne jemanden dem wurde die Mutterhündin vergiftet und die Welpen mussten dann mit der Flasche aufgezogen werden, da sie es zu spät bemerkt hatten.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Was ist denn mit den Welpen???
Leben die noch, ich hoffe doch...
Hoffentlich bekommen solche Leute ihre gerechte Strafe, unfassbar sowas:evil:
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
boah ey, Gänsehaut/Wut
Ich hoffe die Frau wird gefasst und wird bestraft!
wie geht es den Welpen? überlebt haben sie stand bei FB :angel:
Bei Facebook geteilt!
 
S

Safina

Registriert seit
20.08.2010
Beiträge
18
Reaktionen
0
Moin, ich hab so gehofft, dass die Welpen das überlebt haben. Gott sei Dank.

Das ist richtig schrecklich, wie man an so kleine süße unschuldige Wesen, Gift verteilen kann. Ich hoffe, die Polizei hat sie bald.

Halt uns doch bitte auf dem Laufenden.
 
A

ariane2011

Registriert seit
31.10.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
DANKE für diese Info , meine Hündin bekommt auch bald Nachwuchs ! Bin derzeit mich am schlau lesen :) und gerade das war sehr sehr hilfreich !
 
L

Luise55

Registriert seit
22.11.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hab ich noch garnicht gehört sowas :( Das ist total gemein!
 
DieMeli

DieMeli

Registriert seit
17.02.2012
Beiträge
58
Reaktionen
0
ich find sowas total schrecklich :( was geht in einem menschen vor das er einem kleinen lebewesen sowas antut..total verständnislos.*kopfschüttel*
 
Kagora

Kagora

Registriert seit
11.06.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Puh heftig ... Solche Leute müssen krank im Kopf sein.
 
L

lotte00

Registriert seit
15.04.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
oh man schlimme geschichte die armen welpis:(
 
AussieAbby

AussieAbby

Registriert seit
10.08.2012
Beiträge
410
Reaktionen
0
Oh, mann, das es solche Leute geben muss...
Ich war letzt mit meinem Hund Inder Stadt, und dort hat mich eine Frau gefragt, ob sie ihm ein Knochen geben kann...
Ich habe mir dabei auch nichts gedacht, aber nach kurzer Zeit habe ich den Knochen weggeworfen, weil ich auch bedenken hatte, dass er vergiftet sein könnte...
 
condro

condro

Registriert seit
03.06.2012
Beiträge
74
Reaktionen
0
Das ist ja Unglaublich.Ich fasse es einfach nicht.
 
T

Tierlieb_08

Registriert seit
16.08.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Das ist echt krank.
 
T

tigre

Registriert seit
20.12.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
keine Ahnung was mit Leute heut zu tage los ist... ist wirklich eine traurige Welt...
 
K

Kiki100

Registriert seit
11.02.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Sehe ich auch so. Wie kann man soetwas einem Hund antun bzw. seinem Halter? Ich verstehe das überhaupt nicht!
 
BBBHunde

BBBHunde

Registriert seit
04.02.2013
Beiträge
88
Reaktionen
0
Mann, ist das schlimm! Und du warst auch noch so freundlich, bietest ihr Kaffee an und dann so eine ungeheure Sache, die sie genau geplant hat.Diese Frau müsste nach meinem Rechtsempfinden hinter Gitter. Ich hoffe, die Wlpen haben es überlebt, hier steht nichts davon . (Habe ich es überlesen?)
So ein Mensch MUSS doch krank sein im Kopf, es gibt keine andere Erklärung für eine solche Tat, oder?
Was ist das für eine Welt, in der man keinem fremden Menschen mehr trauen kann? Ich hatte auch mal sieben Welpen. Einer war viel kleiner, als die Anderen und wurde immer von den Kräftigeren von den Zitzen der Mutter weggeschubst, den hab ich im Arm mit dem Fläschchen aufgezogen. Wenn einem der Kleinen von jemandem etwas getan worden wäre..., nicht auszudenken!

Was lernt man daran? Man kann Menschen nur vor die Stirn schauen, kann ihm nicht vertrauen.
 
G

Goetter

Registriert seit
01.12.2012
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,

danke, dann weiß ich bescheid.

Denkt daran, ab sofort, dass wenn ihr besuch von Fremden bekommt und die Leckerlies oder anderes für Hunde dabei haben. Auf die Hunde zu achten, und zu sagen, dass der Fremde keine leckerlies vergeben darf.

Grüße:clap:
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Vielen Dank für diesen Post,werde ich gleich mal auf FB veröffentlichen !!!
 
Thema:

Welpen vergiftet Achtung!!!!

Welpen vergiftet Achtung!!!! - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Welpe schleckt den Mund ab

    Welpe schleckt den Mund ab: Also... mein Welpe (6 Monate alt) schleckt mein Mund ab wenn ich ihn in der Hand habe. Genauergesagt: Ich nehme ich mit damit er draußen sein...
  • Welpen aus Groß Garz OT Jeggel

    Welpen aus Groß Garz OT Jeggel: Hallo an alle Tierliebhaber, ich versuche auf diesem Wege Wurfgeschwister von unserer Heidi zu finden. Ich weiß, dass es schwer ist aber einen...
  • Eltern zu Hund überreden

    Eltern zu Hund überreden: Ich weiß es gibt das schon oft hier. Aber... Ich habe nirgendwo eine Situation gefunden welche zu meiner passt. Ich bin 14 Jahre alt und wohne...
  • Halsband für Welpen (Größe)

    Halsband für Welpen (Größe): Hallo ihr, da das Einzugsdatum unseres Welpen langsam näher rückt, mach ich mir Gedanken darüber welche Größe die richtige für das erste Halsband...
  • Ähnliche Themen
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Welpe schleckt den Mund ab

    Welpe schleckt den Mund ab: Also... mein Welpe (6 Monate alt) schleckt mein Mund ab wenn ich ihn in der Hand habe. Genauergesagt: Ich nehme ich mit damit er draußen sein...
  • Welpen aus Groß Garz OT Jeggel

    Welpen aus Groß Garz OT Jeggel: Hallo an alle Tierliebhaber, ich versuche auf diesem Wege Wurfgeschwister von unserer Heidi zu finden. Ich weiß, dass es schwer ist aber einen...
  • Eltern zu Hund überreden

    Eltern zu Hund überreden: Ich weiß es gibt das schon oft hier. Aber... Ich habe nirgendwo eine Situation gefunden welche zu meiner passt. Ich bin 14 Jahre alt und wohne...
  • Halsband für Welpen (Größe)

    Halsband für Welpen (Größe): Hallo ihr, da das Einzugsdatum unseres Welpen langsam näher rückt, mach ich mir Gedanken darüber welche Größe die richtige für das erste Halsband...