Tierquälerei!

Diskutiere Tierquälerei! im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstdas kann durchaus sein :D
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Off-Topic
das kann durchaus sein :D
 
nicivane

nicivane

Dabei seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
Off-Topic
na werden wir sehen ;)
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja das hört sich ja gut an kann ich mir aber nicht vorstellen...
 
nicivane

nicivane

Dabei seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
Off-Topic
ne ich auch nicht... ist einfach zu unrealistisch (also für ne zoohandlung)
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Off-Topic
Hab ihr jetzt mal eine PN geschickt das sie mal die Fragen beantworten soll ;)
 
nicivane

nicivane

Dabei seit
24.05.2010
Beiträge
3.115
Reaktionen
0
na mal schauen obs was wird ;)
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Da bin auch ich mal gespannt...*WART :D*
 
J

Jacki-1993

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
375
Reaktionen
0
Wie Groß das Gehege genau ist weiß ich leider nicht genau, die Kaninchen und Co. Werden von Filiale Leiter ’’privat’’ gehalten er kümmert sich um sie bezahlt das Futter und und und
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wow also wenns stimmt, sorry dass ich da skeptisch bin, fänd ich es toll, aber wie macht er das dann mit der kastra? bei so vielen tieren ?
 
Krümelmonster1981

Krümelmonster1981

Dabei seit
20.06.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Huhu! Also wenn das was Jacki-1993 sagt fände ich das super-spitzenklasse :D Also ich kann auch nur aus meiner Erfahrung sagen, dass die Zoohandlungen die ich kenne einigermaßen vernünftige Haltungsbedingungen haben in Sachen Käfige und Sauberkeit! Ich persönlich bin mittlerweile aber auch eher ein Verfechter des Tierkaufs dort, ich habe alle meine neuen Tiere aus dem Tierheim geholt! Die brauchen schließlich auch ein Zuhause :D Da hat man meist nur den Nachteil, dass sie keine Babys mehr sind und man das Aufwachsen nicht so miterlebt, aber es ist ja auch nicht zwingend nötig ein Tier von klein auf großwerden zu sehen! Die Freude der Tierheimtiere wenn sie ein schönes neues Zuhause gefunden haben ist viel viel schöner :mrgreen:

LG
 
J

Jacki-1993

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
375
Reaktionen
0
das ist gaz einfach seine Mom ist Tierärztin ;)
Da ist das halt was anderes ^^
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
jupp da wird es dann wohl zum nulltarif bekommen, schön daß es sowas gibt,also zoohandlunge die die tiere so halten ;)
 
J

Jacki-1993

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
375
Reaktionen
0
Ich glaub wäre seine mom keine Tierärztin würde er es auch nicht tun^^
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Denke ich auch nicht das wäre viel zu teuer. Aber wie viel Platz hat der denn? :roll: Den Platz will ich auch haben :(
 
J

Jacki-1993

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
375
Reaktionen
0
ich würde mich auch freuen wenn ich sooo viel platz für meine kanininchen Hätte^^
 
luzifee

luzifee

Dabei seit
30.12.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
es gibt KEIN zoofachgeschäft was seine tiere gut behandelt oder die unverkäuflichen tiere vom inhaber in nem privat zoo gehalten werden das ist das lächerlichste was ich jemals gehört bzw.gelesen hab auf grund vieler recherchen und vor ort besuche habe ich das elend mit eigenen augen zu oft gesehen ansonsten gibt es online genug aufklärungsvideos dazu.selbst wenn der laden und die ``schaukästen``einen guten eindruck vermitteln sollte sich jeder fragen was hinter den kulissen abgeht unverkäüfliche tiere werden zu tode geprügelt oder getreten und als frostfutter weiter verkauft es gibt sogar mitarbeiter die sich daraus einen spass machen und die tiere extra noch quälen.versuch doch mal als kunde fragen über die herkunft und die haltung der tiere vor ort zu stellen fast alle haben ihre texte da auswendig gelernt und wenn nicht werden die fragen unangenehm und man wird stehen gelassen.für den inhaber ist das tier eine WARE mehr nicht.ich kenne auch keinen laden(und ich war in vielen!)der ratten für 15 euro verkauft.verkaufen ist für den händler immer ein wettbewerb sprich der günstigste siegt und es gibt keinen laden der die für mehr als 10 euro anbietet.mäuse kosten 1,60!1,60 !!!!für ein lebewesen das sein dasein bis zum verkauf in einer zuchtbox verbracht hat mit bis zu 40 anderen tieren auf engstem raum. wird es nicht verkauft wird es verfüttert so sieht die realität aus und das sind nicht nur ratten,mäuse oder hamster auch die hasen und meerschweinchen werden ebenso getötet und verfüttert sogenanntes frostfutter.es gibt unzählige berichte von ehemaligen mitarbeitern die das bestätigen.mann muss nur suchen!also bitte keine zooläden in den himmel heben auch wenn man dort arbeitet es gibt keine zooläden wo es den menschen um das tier geht!und frag doch mal deinen chef ob du dir seinen privatzoo mal anschauen kannst auf seine reaktion wär ich gespannt!
 
cadi7

cadi7

Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
also bei uns gab es bis letzten winter ein "zoogeschäft" das zu keiner kette gehörte, sondern eine art tante emma laden für tier war.
und die haben sich wirklich um ihre tiere gekümmert, hatten ahnung, haben keine mini-käfige verkauft, kaninchen nur zusammen oder zu vorhandenen artgenossen verkauft usw.
die hatten immer wenig tiere da, auch kaninchen die älter waren. was nicht verkauft wurde blieb eben erstmal da..
ich denke ausnahmen bestätigen die regel.

allgemein halte ich nichts von solchen läden, aber man sollte schon gerecht sein und nicht alle über einen kamm scheren.

kennt einer von euch zoo-zajac?
das ist der teufel aller zoofachgeschäfte.
 
luzifee

luzifee

Dabei seit
30.12.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
sicher zajac in duisburg ist einer der schlimmsten von allen.in meinen augen und glücklicherweise in der vieler anderen mitlerweile auch sind zoohandlungen mit lebendtieren absolut unnötig.wir haben unsere ratten z.B aus kleinanzeigen bekommen alles jungtiere und das GESCHENKT mit käfigen zubehör futter spielzeug usw usw.es gibt genug leute die ihre tiere nicht mehr halten können/wollen wie auch immer und es ist kein problem diese von privatleuten zu bekommen die viele davon bringen ihre tiere auch persöhnlich um zu sehen das es den tieren später gut geht also spart man sich sogar noch fahrtwege was will man denn mehr?!o_O unsere katzen ..auch aus kleinanzeigen für beide hab ich insgsammt 85euro bezahlt letztendes nur die impfungen die sie vor der abgabe bekommen haben darum sag ich egal welches tier man möchte man bekommt es auf anderen wegen wie zoohandlung oder züchter.und gerecht sind die zoohändler mit ihren tieren im umgang auch nicht selbst ein ``tante emma laden``bezieht seine bestände von einem großhändler anders könnten diese nämlich nicht ihren laden aufrecht halten beim händler beommen zooläden egal ob groß oder klein eine ratte für 1,00euro eine maus für 40cent die ratte später im verkauf für 9-10 euro usw.so halten sich die läden am leben und das müssen sie auch gerade kleine läden beziehen ihre bestände von einem großhändler da sie durch die großketten einfach untergehen.und zu vorhandenen artgenossen?wer überprüft das denn?ist der verkauf abgeschlossen hat der verkäufer nichts mehr mit dem tier am hut traurig aber wahr.
 
Hotte2000

Hotte2000

Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo,

man kann sich da so richtig schön reinsteigern.
Die armen Tiere .
Der NABU hat festgestellt, das in Schlachthäüsern , mit lebenden Hühnern Fußball gespielt wird.
Das Schweine vor dem Zertrennen , manchmal noch leben.
Das Rinder mit gebrochenen Beinen, Schweine mit abgebissenen Ohren im Schlachthaus ankommen.
Oft wirkt die Betäubung nicht und viele Tiere werden bei vollem Bewusstsein in Stücke geschnitten.
Tierfreund zu sein, wird hier oft ziemlich gutmenschlich definiert.
Einige Tiere werden hofiert, das Kotlett auf dem Tisch wird nicht hinterfragt.
Wir essen Eier von Hühnern, die gerupft in einem Schuhkarton leben.
Wir essen Fleisch, von Tieren, die nie die Sonne gesehen haben.
Schaltet mal einen Gang zurück.
Da wird der Hamster, der Wellensittich , der Hase chemisch gereinigt gehalten.
Die Salami, das Ei und die Grillwurst haben keine tierischen Wurzeln ?

Gruß Hotte
 
cadi7

cadi7

Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
@ luzifee

wenn an keine ahnung hat, sollte man nicht so große töne spucken.
als ob du jedne verdammten laden kennen würdest?!

ich hab von einem kleinen fachgeschäft gesprochen, die nicht mit den kleintieren ihren liebensunterhalt verdient haben.
die hatten eine eigene zucht, aber das kannst du ja nicht wissen. naja, was solls.
du gehörst wohl zu der kategorie, die groß rumtrommeln, aber trotzdem das billige fleisch bei lidl kaufen.. den tieren ist es sicher toll ergangen.
doppelmoral liebe ich ja.

an kann es auch einfach übertreiben.. natürlich sind solche läden nicht schön.
aber komm mal wieder runter..
 
Thema:

Tierquälerei!

Tierquälerei! - Ähnliche Themen

  • Zoohandlung = Tierquälerei

    Zoohandlung = Tierquälerei: Hallo, Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen. Ich hab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere gehalten...
  • Kinderbücher gegen Tierquälerei!!! :)

    Kinderbücher gegen Tierquälerei!!! :): Hallo Tierfreunde!!! Ich habe jetzt schon so oft bei uns im Dorf Kinder gesehen, bei denen im Garten ein winziger Käfig in der prallen Sonne...
  • Schlachtkaninchenhaltung - Tierquälerei?

    Schlachtkaninchenhaltung - Tierquälerei?: Ich weiß, wie man Kaninchen artgerecht hält. Aber mir schwirrt schon lange eine Frage im Kopf rum und will mal wissen, was ihr dazu denkt. Wenn...
  • Ähnliche Themen
  • Zoohandlung = Tierquälerei

    Zoohandlung = Tierquälerei: Hallo, Ich war heut in der zoohandlung um heu für mein Kaninchen zu holen. Ich hab mich umgesehen und Hab mich geärgert wie die tiere gehalten...
  • Kinderbücher gegen Tierquälerei!!! :)

    Kinderbücher gegen Tierquälerei!!! :): Hallo Tierfreunde!!! Ich habe jetzt schon so oft bei uns im Dorf Kinder gesehen, bei denen im Garten ein winziger Käfig in der prallen Sonne...
  • Schlachtkaninchenhaltung - Tierquälerei?

    Schlachtkaninchenhaltung - Tierquälerei?: Ich weiß, wie man Kaninchen artgerecht hält. Aber mir schwirrt schon lange eine Frage im Kopf rum und will mal wissen, was ihr dazu denkt. Wenn...