kuscheln nach streit?

Diskutiere kuscheln nach streit? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen (: Ich habe 4 Farbmausweibchen 2 schon etwas länger, die andern beiden kamen erst später dazu die Vergesellschaftung hat etwas...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo zusammen :)

Ich habe 4 Farbmausweibchen
2 schon etwas länger, die andern beiden kamen erst später dazu
die Vergesellschaftung hat etwas gedauert da ich das gefühl hab,
ein sehr dominantes Tier dabei
zu haben ;D

So jetzt ist dich sache:
Nach dem aufenhalt in der TB setzte ich sie dann in ihr heim
alles ruhig..alle 4 schlafen auf einem haufen, fressen auch gemeinsam (...)

nur seit gestern ist es anders
die mäuse jagen sich gegenseitig durch den Käfig
und quieken dabei auch teilweise ziehmlich laut..
Blut oder wunden habe ich allerdings noch keine gefunden.

Ist das jetzt gespiele oder fetzen die sich O:
sie jagen von etage zu etage, dann sitzen sie wieder nebeneinander, putzen sich..

für mich ist das ein sichtlich fragliches verhalten :(

Ich bedanke mich für antworten
Lg :)
 
09.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Kiwi!,hab ich das richtig verstanden und du hast von der TB aus, direkt auf Endkäfiggröße vergrößert? Das kann natürlich zu schnell gewesen sein. Ist auch schwer zu beurteilen, mit so wenig Informationen.Wird immer die gleiche Maus gejagt?Wer putzt dann wen? Hast du schon Spielzeug mit in den Käfig gesetzt?Sind es immer die gleichen Situationen in denen gejagt wird?Vielleicht helfen die Antworten dabei, sich ein genaueres Bild von der Situation zu machen.Lieben Gruß Tany
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ok, also dann werde ich mal antworten :)

anfangs hatte ich zwei Weibchen in einem eher kleinen Käfig,
dann habe ich einen größeren bekommen und habe mir nochmal zwei dazugeholt
erst Badewanne dann TB..anschließend habe ich alle 4 erstmal in de alten, kleinen Käfig gesetzt.
Nach einigen tagen ´habe ich sie dann in den großen Käfig gesetzt..nur mit einem haus
das noch keiner der vier kannte..

so jetzt ist mir eben aufgefallen das eine der vier mäuse ganz schön rumzickt..wie ich es nenne O:
naja..wenn diese eine Maus auf eine andere stößt, wird diese gleich gejagt und es kommt zu streiterein..
und ja, es ist immer die selbe die das macht..
aber andersrum schläft diese maus auch nachts mit den anderen in einem häuschen, lässt sich von ihnen putzen und wird auch gepuzt..

jetzt sind die vier ja schon eine ganze weile in ihrem neuen käfig und es ist teilweise immernoch so
wie gesagt..heftiger wurde es jetzt noch nicht..aber ich frage mich warum diese eine maus so reagiert..sie ist auch die
einzige die sich nicht anfasses lässt und da auch sehr empfindlich reagiert-..

Ich hoffe mit den Informationen lässt sich etwas mehr anfangen

Lg Kiwi
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Kiwi!,

könntest du denn den größeren Käfig vielleicht einfach nochmal verkleinern?
Natürlich kann es auch einfach Rangordnungskampf sein. Um zu sehen ob es vielleicht an zu schneller Vergrößerung liegt, würde ich erst mal probieren zu verkleinern. Vielleicht klappt es ja.
Ich hatte bei meiner ersten VG auch zu schnell vergrößert und eine Maus wurde von einer anderen immer aus der untersten Etage verjagt. Ich hab sie dann nochmal kleiner gesetzt und danach war alles tuti.
Besser im Anfangsstadium nochmal nen Schritt zurück, als später nochmal ganz neu anzufangen ;-)
Lieben Gruß Tany
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hey,
also mein Käfig besteht aus 3 Etagen.
Ich könnte ihn also verkleinern indem ich erstmal nur eine Etage für die Mäuse zugänglich mache..
NUr die sache ist: Als die 4 in der TB waren, war ja auch alles still..
und wenn nach der verkleinerung auch wieder alles ruhig ist, nach welcher zeit soll ich den käfig weiter vergrößern?

LG,Kiwi
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Kiwi!,
wie groß ist denn dein Käfig (nur damit ich mir ein Bild machen kann :) )? Ich würde ihnen erst mal nur 1 Etage zur Verfügung stellen. Sollte es wirklich ruhig sein, kannst du nach gut 2 Tagen eine weitere Etage frei geben. Gibt es dann wieder Stress, wieder die 2te Etage zu und warten. Manchmal brauchen Mäuse einfach mehr Zeit um sich als Gruppe zu fühlen. Wenn dann zu fix erweitert wird, kann eine noch so instabile Gruppe zerbrechen und es knisterzwischen den Partein. Ich bin dafür, sich lieber n Tag mehr Zeit zu nehmen, als einen zu wenig. Hört sich erst mal gemein an, aber wenn die Gruppe anfangs gut zusammen wächst, bricht es (meiner Meinung nach) auch später nicht mehr auseinander.
Meine Kastratengruppe, habe ich wirklich sehr sehr langsam vergrößert. Es war meine erste Kastratengruppe und sie wurde auch erst nach der Kastra zusammen gesetzt (von einer erfahrenen Mäusehalterin, die vermittelt). Die Jungs waren bei der Kastra auch schon älter, was die Sache ja nicht leichter macht.
Ich habe die Jungs noch nie ernsthaft streiten sehen, geschweige denn gehört. Klar kann man jetzt sagen, das es an den Charakteren liegt, aber vielleicht auch daran das sie langsam zu einer Gruppe "reifen" konnten.
Das ist nur meine Meinung und vielleicht meldet sich noch jemand der es anders sieht.

Lieben Gruß Tany
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Also mein Käfig hat die Maße: L 80 x B 50 x H 79 cm
Also geht er sehr in die höhe..
wenn ich die Etagen raus nehme können sie also immer noch bis nach oben klettern..aber hätten da eben keine fläche zum rennen ^.^

Ja..das mit der Gruppe stimmt woh..ich hatte sie ja schon eine weile in einem kleinen Käfig wo alles ruhig war
und ich dachte sie hätten sich zusammengefunden..aber da war ich doch zu schnell wie man sieht :)
Ich werde es jetzt erstmal versuchen
indem ich den käfig verkleiner..ich hoffe es klappt :)
will ja auch das die vier sich wohl fühlen !

LG, Kiwi
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Kiwi!,
ist ja nicht schlimm wenn sie hoch klettern können. Das werden sie ja nicht die ganze Zeit machen. Aber es fehlt ihnen Lauffläche. Sie können sich nicht ständig aus dem Weg gehen bzw. eine Maus von einer Etage jagen. Ob es jetzt am Ende wirklich der Knackpunkt war, wirst du erst merken, wenn du vergrößerst ;-)
Aber auch da, dann wieder erst 2 Tage oder länger warten. Und wenn du Die Etagen einbaust, vergiß nicht ein bischen benutzte Streu drauf zu verteilen. Dann riecht es schon nach der Gruppe.
Ich drück dir die Daumen, das jetzt Harmonie einkehrt :)

Lieben Gruß Tany
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
mhh. Ich denke auch dass es bisschen zu schnell ging. Ich hatte bei meiner VG auch rießen probleme gehabt und zum teil läuft sie heute immer noch. Ich habe unzählige mal die mäusschen trennen müssen. Bei mir ist es momentan sehr ruhig. Bei mir liegt es auch wahrscheinlich an der beschäftigung. Trotz wenig Inventar gebe ich ihnen "Futter beschäftigung" und seit dem klappts wirklich super :D
Ich drücke dir wirklich ganz doll die Daumen!
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Danke :)
Ja im moment sind sie auf eher kleinem raum im käfig..
aber auch da gab es schon wieder die ein oder andere zickerei ):
ich mien, gibt es denn mäuse die sich einfach nicht mit andern verstehn wollen??
das kann ich mir kaum vorstellen..weil es ja wie gesagt nur eine maus ist die da ganz schön rumzickt..

naaja werde jetzt erstmal noch etwas warten..vllt wird es ja noch ruhiger.
Und Futterbeschäftigung haben sie eigentlich auch ^^

Lg, Kiwi
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.465
Reaktionen
102
Auch unter Tieren gibt es Sympathien oder eben nicht. Es kann auch schon mal vorkommen, dass einige Tiere absolut nicht miteinander koennen. Aber zu frueh aufgeben sollte man nicht, wenn es sich aber auf Dauer nicht bessert, sollte die Gruppe gesplittet werden und 2 Grueppchen gehalten werden - oder eben eine abgeben, wenns nicht geht.
 
S

Schmussewussel

Registriert seit
15.06.2011
Beiträge
55
Reaktionen
0
Habe einige Fragen dazu;
Was heißt TB???
Und soll mein bei VG einfach,nach Badewanne und kleinen Käfig,nur die Ebenen raus nehmen am Anfang oder auch den Grundboden teilen??
Und wie lange soll man warten bis man die erste Ebene wieder rein tut??

Möchte dem nächst eine VG machen,habe vor 1Woche eine Maus in Not bekommen und möchte das sie nicht länger allein ist.
Sollte ich erst mal mit nur einer 2ten Maus anfangen die VG oder kann ich auch sofort 2Mäuse holen??

Kenne mich damit nicht so aus und suche alle Infos und Hilfe die ich kriegen kann,darum wen ihr noch Tips&Tricks habt........immer her damit,
Danke und viel Glück mit der erneuten VG,
lg Schmussewussel
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
tb= transportbox
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.465
Reaktionen
102
Huhu,

nur die Ebenen raus nehmen am Anfang oder auch den Grundboden teilen??
Das kommt auf den Unterschied zur vorherigen Stufe an und auch auf die Tiere.
Wenn du von 30x40 auf 100x50 gehst, wuerde ich auch die Grundflaeche verkleinern, oder idealerweise einen anderen Zwischenkaefig noch dazuholen.

Man sagt, sie sollen mindestens 48 Stunden friedelich auf einer Stufe hocken, wenn es also Streit gibt, bleiben sie laenger oder bei massiven Streitigkeiten geht es eine Stufe zurueck.
Wichtig ist, immer das Streu, auf dem sie sitzen, mitzunehmen, damit der Geruch um sie einigermassen konstant bleibt.

Sollte ich erst mal mit nur einer 2ten Maus anfangen die VG oder kann ich auch sofort 2Mäuse holen??
Du kannst auch gleich 2 oder mehr nehmen. Bedenke bitte, dass sich Maeuse in groesseren Gruppen viel wohler fuehlen und man als Mensch auch mehr hat, wenn mehr Tiere durch das Gehege wusseln. 3 Tiere sind einfach nur eine kleine Gruppe, besser waeren Gruppen ab 5-6 Tieren.
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
mh. nun habe ich mal eine frage. Ist bei deinen Mäusen nur eine bestimmte Maus eine Zicke? Wenn ja, ist es eine von den neuen oder eine von denen die du schon etwas länger hast? Und wie lange hast du denn schon insgesamt die lieben?
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hey,
also, ja es ist nur eine die Zickt
und das ist eine von den neuen

Oh gott..wie lange das jetzt genau ist..
die alten jetz ca 3 monate und die beiden neuen mitlerweile auch schon fast ein monat.

also ein monat sind die jetz schon zusammen
oder 3 wochen..ich weiß nicht genau
und es kommt immernoch zu rangeleien :S
nichts schlimmeres aber naja..
LG
 
T

Tanysha

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo Kiwi!,hast du denn seit der letzten Verkleinerung wieder Vergrößert?Konntest du bestimmte Situationen sehen, in denen die eine Maus die anderen jagt?Wie "dramatisch" ist denn die zankerei? Könnte es denn vielleicht einfach Rangordnungsgehabe sein? Die Rangordnung muss ja geklärt werden und das werden sie auch tun, wenn sie auf kleinem Raum sitzen.Lieben Gruß Tany
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Für mich war es am Anfang auch sehr schwer zu unterscheiden, ob es nur eine kleine Rangordnungs-rangelei ist oder ein nicht aktzepieren. Vielleicht kannst du ja mal die eine oder andere situation filmen.
Das nächste ist, wie oft und wie lange zoffen sie sich? Wird das fiepen länger und lauter?
Bei mir ist heute noch das problem, wenn ich eine auf meiner hand habe und sie etwas länger auf mir lasse. Wenn ich sie wieder zurück setzte zeigt meine zicke gleich der anderen, dass ihr der geruch nicht gefällt und es kommt zur kurzen jagt, was nicht länger wie 5-10 sek. dauert.
Es kommt darauf an, wo die zofferei beginnt. ist es immer der gleiche platz oder ist es egal, wo sie sitzt? Wie wird sie gejagt? durch den kopletten käfig?
Woher hast du denn die beiden neuen? hast du die VG gleich gestartet? Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht der einen Maus nicht gefallen hat, dass sie von ihrem eigentlichen "zu hause" jetzt bei dir sitzt und dann auch noch 2 "fremde" serviert bekommt. Vielliecht braucht sie eben mehr zeit als andere, denn meine war auch so....
Wenn die VG nicht klappen sollte und es trotz vielen versuchen immer noch zoff geben sollte, oder schlimmeren zoff geben sollte, dann solltest du die gruppe mal trennen. Lass sie am besten einfach für einpaar wochen getrennt, so ca. 3- 4 wochen sollten reichen. Danach die VG von neuen starten und wieder mit dem neutralen Boden anfangen. Das hat bei mir gut geklappt, nur dass ich meine zicke allein setzten musste, weil sie auf jede grundlos losgegangen ist. Bei meiner habe ich es deutlich gesehen, da sie auf die anderen zurannte und dann wie bekloppt jagte. Selbst wenn die andere sich in die ecke jagen lies und sich nicht mehr bewegte dann hackte meine zicke trotzdem noch kräfig nach.....
Also, ich drück dir kräftig die Daumen! :D
 
K

Kiwi!

Registriert seit
03.06.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hey, erstmal vielen dank für die antworten :)

Also nach der letzten verkleinerung habe ich den Käfig noch nicht wieder vergrößert
da keine 48 h Ruhe war..
Das mit dem filmen kann ich gerne versuchen..wie kann man hier videos hochladen? Oder dann per mail..
muss ich aber bis heute Abend warten wenn die vier munter werden ;D
Bisher ist mir aber nicht aufgefallen das es sich nur um eine bestimmte stelle im Käfig handelt, in der gejagt wird..
Es gibt Situationen da laäuft meine Zicke einfach an den anderen vorbei..aber meist endet es dann in einer kurzen Jagd..
die Zicke rennt meist nich länger als 2-3 sec den anderen hinterher..sie verschäucht sie eben und solange die andern auch wegrennen ist alles ok.
Als ich die Etagen noch drinne hatte wurden die anderen oft von der Etage verjagt.
Am Anfang war es häftiger würde ich sagen..da musste ich teilweise dazwischen gehen das es aufhört.
Sollte man eigentlich immer sofort eingreifen oder die Mäuse das alleine klären lassen??

Als ich meine neuen beiden von einem Züchter kaufte ( dort waren sie mit anderen mäusen zusammen)
hatte ich die neune beiden erst einmal in meiner TB und hab diese in mein Zimmer gestellt damit sich die beiden an den neuen geruch gewöhnen können
und erstmal zur Ruhe kommen..das waren ca. 2 std..hätte ich länger warten sollen?

Naja und dann habe ich eben in der Badewanne begonnen und die vier eine gaaaanze weile dort rennen lassen..naja wie gesagt..lief alles ruhig ab.
Wie lange dauert das denn bis solche Rangordnungen geklärt sind?
Ich hoffe das es bald vorbei ist , so ein großer Käfig denn ich endlich auch mal einrichten möchte :D

Getsern abend waren die vier aber ruhig..jedenfalls solange ich wach war ^^
Ich hoffe es bessert sich bald..wenn nicht werde ich es dann warscheinlich so machen @hasihasenschatz

ich hoffe hab jetz alles beantwortet und nichts übersehn :D
LG
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
erstmal zur Ruhe kommen..das waren ca. 2 std..hätte ich länger warten sollen?
Nein, dass habe ich so nicht gemeint, stell dir vor, deine 2 waren in einer anderen Gruppe und hoffentlich nehm ich an glücklich. Sie werden ja "grausam" getrennt, was deine Mäuse nicht verstehen können. Sie haben auch gefühle und glaube dass so ein erlebniss prägt. (Ja, auch Mäuse) Ich denke, sie kommt nicht mit der Situation klar, dass sie von ihrer vorigen Familie getrennt wurde..... sie ist sich auch jetzt noch unsicher und macht deutlich dass sie es so nicht will.... Wenn du es schaffst, ein Video reinzustellen, wäre es super. Meine haben sich vor der Kamera nicht streitlustig gegeben, das war sehr schwierig! Meine zicke war übrigens auch sehr agressiv gewesen.
An deiner Stelle würde ich die VG mit extrem lansamen schritten weiter machen. Wenn es sich aber zu lange raus zögern sollte, würde ich abbrechen und in 2 er gruppen trennen. Eine Pause schadet denen bestimmt nicht ;) Danach würde ich (erstmal ohne eine neue maus dazuzuholen) eine neue VG starten. Aber du hälst uns ja hoffentlich auf den laufenden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kuscheln nach streit?

kuscheln nach streit? - Ähnliche Themen

  • Ist so viel Streit normal?

    Ist so viel Streit normal?: Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen 5 Farbmausdamen unbekannten Alters geholt. Vor einer Woche starb eine allerdings. Ich höre fast jeden Abend...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Mäuse streiten sich ständig!

    Mäuse streiten sich ständig!: Hallo, seit ca. 1 Monat habe ich 4 Mäuse. 2 Weibchen, 2 Männchen. Die Weibchen sind glaub ich Futtermäuse und die Männchen sibd Farbmäuse. Ich...
  • Eine Maus jagt die anderen

    Eine Maus jagt die anderen: Hallo, ich habe vor 4 Wochen eine neue Gruppe von Farbmäusen erworben. Es sind alles Mädels. Nun ist da meine Strubbelchen ständig dabei die...
  • Mäuse kuscheln lieber

    Mäuse kuscheln lieber: Ich habe ein Mäuseweibchen und ein Mäusemännchen. ich setzte sie vor monaten zusammen um Nachwuchs zu zeugen. Die Mäuse kuscheln jedoch lieber und...
  • Mäuse kuscheln lieber - Ähnliche Themen

  • Ist so viel Streit normal?

    Ist so viel Streit normal?: Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen 5 Farbmausdamen unbekannten Alters geholt. Vor einer Woche starb eine allerdings. Ich höre fast jeden Abend...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Mäuse streiten sich ständig!

    Mäuse streiten sich ständig!: Hallo, seit ca. 1 Monat habe ich 4 Mäuse. 2 Weibchen, 2 Männchen. Die Weibchen sind glaub ich Futtermäuse und die Männchen sibd Farbmäuse. Ich...
  • Eine Maus jagt die anderen

    Eine Maus jagt die anderen: Hallo, ich habe vor 4 Wochen eine neue Gruppe von Farbmäusen erworben. Es sind alles Mädels. Nun ist da meine Strubbelchen ständig dabei die...
  • Mäuse kuscheln lieber

    Mäuse kuscheln lieber: Ich habe ein Mäuseweibchen und ein Mäusemännchen. ich setzte sie vor monaten zusammen um Nachwuchs zu zeugen. Die Mäuse kuscheln jedoch lieber und...