katzenbabys abzugeben/dresden und umland

Diskutiere katzenbabys abzugeben/dresden und umland im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; verschenke kleine Kätzchen(schwarz- weiß) firstin dresden und umgebung. sind am kaifreitag geboren. bitte um PN :)
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
verschenke kleine Kätzchen(schwarz- weiß)
in dresden und umgebung. sind am kaifreitag geboren. bitte um PN :)
 
09.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich frage lieber gar nicht, warum du Katzennachwuchs Zuhause hast und hoffe einfach das es eine einmalige Sache war und die Elterntiere bzw die Mutter nun kastriert ist b zw es wird, wenn sie nicht mehr säugt.Abgesehen davon würde ich den Nachwuchs nie verschenken (schon gar nicht an irgendwen) sondern in gute Hände vermittelt gegen eine Schutzbgebühr! Geimpft und entwurmt.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
he mal nicht so eilig. die tiere habe ich gerettet vorm tot. also werd mal net frech bitte^^ ich habe dem reiterhof immer wieder gesagt das sie die katze kastrieren sollen, aber da kann ich ja nix für oder?! und es is wohl mehr als selbstverständlich das sie in gute hände kommen -.-
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Dann geb sie gegen eine Schutzgebühr ab und wenns nur 50 Euro sind, das sollte jemandem schon eine Katze wert sein. Wer keine 50 Euro bezahlen kann/will, will oder kann auch keinen Tierarzt bezahlen.

Sind sie geimpft?

Bilder erhöhen übrigens die Chance einer Vermittlung.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Und auch hier noch mal. ich war nirgends frech zu dir. Nur wenn du dir die Forenregeln durch gelesen hast, sind hier ALLE gegen Vermehrung und bei deinem ersten Beitrag, konnte man nicht erlesen, dass du sie gerettet hast.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
das sind nicht meine katzen. ich vermittle sie nur und wenn ich es nicht tue tötet man sie. ich kann auch nicht geld für 4 katzen ausgeben die mir nicht gehören. ich will nur das sie in gute hände kommen und da braucht man keine schutzgebühr. wenn jemand ein guter mensch ist sieht man das. ich bin nicht blöd was sowas betrifft. ich habe schon viele katzen gerettet und super vermittelt. also erbitte ich mir solche nachrichten zu unterlassen die mich eher schlecht machen. ich rette tiere und das is der dank -.-

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

tut mir leid bella aber ich habe es so aufgefasst. und mein freund hat auch frechheit darin gesehen. dann haben wir uns eben getäuscht. und warum belehrst du mich um forenregeln? verstehe ich nicht :)
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Genauere Infos wären wirklich hilfreich.

Zu wann sollen die Kitten abgegeben werden? Sind sie etwa bereits von der Mutter getrennt? Sind sie geimpft? Wird ein Schutzvertrag gemacht? Gibt es jetzt vielleicht wirklich eine Schutzgebühr?

(Bilder dürfen übrigens erst ab dem vermittlungsüblichen Alter von 12 Wochen eingestellt werden und da Karfreitag am 22. April war, haben sie dies noch lange nicht erreicht.)

Edit: Satori, wenn man auch etwas in den falschen Hals bekommen hat, kann man dennoch höflich bleiben. Überdenke bitte deine Ausdrucksweise, bevor du etwas postest und halte dich an die übliche Netiquette, danke. ;)
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
In einem Tierforum, wo es nun mal um die richtige Tierhaltung und deren Schutz geht, muss man nun mal mit Kritik rechnen... Jeder hier versteht, dass du die kleinen retten willst und ihnen ein gutes Zuhause besorgen willst. Niemand sagt hier, dass du es lassen sollst... ABER: Tiere gehören nun mal nicht verschenkt! Die Schutzgebühr ist dafür da, dass nicht jeder "Depp" sich eine Katze anlegt, der im Grunde keine Ahnung hat und sie nur nimmt weil sie "ach so süß sind". Verstehst du wie wir das meinen?

Abgesehen davon würde ich eher noch mal versuchen, mit den Leuten zu reden und die Mutter kastrieren zu lassen. Denn da fängt der Teufelskreis an! Die Arme wird die ganze Zeit aufs neue gedeckt und muss Junge bekommen. Was reiner Stress für ihren Körper ist! Versuche doch nochmal mit ihnen zu reden, ihnen die Sache zu erklären. Oder versuche den Tierschutz mal zu befragen, was da gemacht werden kann.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
12 wochen werden sie sie nie behalten. ka vll kann ich mit denen nochmal reden. von de rmutter sind sie noch nicht getrennt. 2 wochen bleiben sie aber noch bei der mutti. impfen werden sie net machen und ich kann ni 4 katzenbabys impfen, leider. kann mir das auch ni leisten weil ich in meinem beruf nicht viel verdiene. schutzgebühr müssen sie besitzer entscheiden.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Schon ok. Ich habe dich auf die Forenregeln aufmerksam gemacht, um zu verdeutlichen, dass es so rüber kam, dass du selbst vermehrst, hier aber alle gegen Vermehrung sind.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also sie sagen dir im Endeffekt: Vermittel du sie oder wir töten sie? Das ist in Deutschland verboten, da kann man auf jeden Fall was machen. Benachrichtige mal den Tierschutz. Kannst du sicherlich auch anonym machen, damit du auf deinem Hof kein Stress bekommst, wenn du Angst davor haben solltest.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wenn die Besitzer als Schutzgebühr nur die für die Impfung entstandenen Kosten verlangen würden, wären die Kitten doch immerhin schonmal geschützt und den Besitzern würden keinerlei Kosten entstehen, lediglich Mühen, die Kleinen mal kurz zum Tierarzt zu bringen. Aber ich fürchte, das dürfte wohl schon zuviel verlangt sein.

Ist denn überhaupt das Muttertier geimpft? Wahrscheinlich dann wohl auch nicht... und dann können die Kitten alles Mögliche an Krankheiten haben. :eusa_doh:
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
ja ich weiß balla aber ich hab mir da echt schon den mund fusselig geredet. das sind alte bauern die das, ich sag es mal krass, null interessiert was mit den kleien babys passiert. das is auf vielen unserer dörfer leider so :(
also bisher habe ich nie schutzgebühr gemacht und sie immer an supre nette leute vermittelt wo ich bis heute weiß das es ihnen super geht. wenn ich schutzgebühr machen sollte ist aber 50 euro recht viel oder? ich mein sind ja null rassekatzen. bei uns is es in der regel so 10 euro maximal 20. 50 euro kostet hier eine katze wenn 2 rassekatzen unterschiedlicher art sich verpaart haben wie etwa bei meiner mietze. für 50 euro werd ich die nie vermitteln...^^

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ach nee die mutter is geimpft :) geht halt wirklich nur um die kleinen. aber ich muss sagen bei uns werden selten katzen vermittelt die bereits geimpft sind. bei uns miene ich nicht mich sondern das umland^^
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Der Preis wäre schon gerechtfertigt, wenn man Futterkosten und eben Impf- und Entwurmungskosten zusammen rechnet. Aber sind ja weder das eine noch das andere. Wie gesagt ich würde den Tierschutz alarmieren und ihnen davon berichten, wenn die Besitzer nicht mit sich reden lassen. Das kann es ja nicht sein, dass die arme Katze bis zu ihrem Tode Junge bekommen muss, sie selbst alle Krankheiten haben könnte ebenso die Welpen...
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
oh bella hab ni gesehen das du geschrieben hast^^ klar verboten ist es, aber das machen hier alle die katzen töten. das bringt nix meinen hof da zu melden. meine meinung. und ja sie machen die katzen weg wenn ich sie ni vermittle. meine mutter hat das früher auch einmal gemacht :/ ich will ne gegen fruende, familie, bekannte so vorgehen. ich kann mich nur weiter bemühen und versuchen sie doch nochmal zu überreden. vll wenn ich sage ich übernehme einen kleinen teil der kastration.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also ich weiß z.b. das der eine kater aus dem wurf 2009 kern gesund ist und sich auch super entwickelte. wie schon geschrieben ich kann mich nur bemühen und sie zu vernunft bringen. aber jeder 2 bauer tötet hier katzen :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

achje schon so spät. ich geh jetz erstmal penn. ich finde gute menschen die ein großes herz für die kleinen hat. muss sonst muss ich alle behalten. würde ich gern aber finanziell unmöglich :( nachdi
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Vielleicht kannst du die Besitzer ja fragen, ob wenn du 25€ pro Katze nimmst, das Muttertier davon kastriert wird. Denn die Kastra kostet 95€ und du kannst ja anbieten das du dich um alles kümmerst ;) Mehr wie nein sagen können sie ja nicht.
Ansonsten kann ich dich verstehen, Bekannten den Tierschutz zu schicken, halte ich ebenfalls für keine gute Idee, auf dem Land ist es nun mal leider noch so,das die Katzen sich kreuz und quer vermehren, und die ältere Generation lässt sich nicht immer belehren.
Aber das mit der Kastra haben wir bei unserer auch so gehandhabt, die war nämlich über das Dach Nachts abgedüst, obwohl Katzennetz und alles da ist. Haben dann das Geld der Kitten in die Kastra investiert. Und ob die Besitzer das Tier geimpft haben wollen, können sie dann ja selbst entscheiden und zahlen. Und wegen der Entwurmung, kannst du ja mal nett beim TA nachfragen, vielleicht kommt er dir entgegen,und hilft. Sind ja immerhin nicht deine Tiere.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
ah vielen dank das is echt ne super idee. ich glaube auch das sie da nicht "nein" sagen. aber schön das du mich da verstehst. älteren leuten den tierschutz zu schicken is net so doll. es sind ja trotzdem nette menschen.
nochmal vielen dank kleinerZoo das du den tipp gegeben hast und mich verstehst :)
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
ah vielen dank das is echt ne super idee. ich glaube auch das sie da nicht "nein" sagen. aber schön das du mich da verstehst. älteren leuten den tierschutz zu schicken is net so doll. es sind ja trotzdem nette menschen.
nochmal vielen dank kleinerZoo das du den tipp gegeben hast und mich verstehst :)
Gerne, und vielleicht klappt es ja ;) Drücke dir die Daumen.
 
Thema:

katzenbabys abzugeben/dresden und umland

katzenbabys abzugeben/dresden und umland - Ähnliche Themen

  • 986xx - 3 Katzenbabys (12 Wochen, Geschlechter unbestimmt) suchen ein Zuhause

    986xx - 3 Katzenbabys (12 Wochen, Geschlechter unbestimmt) suchen ein Zuhause: Ich bin auf eure Hilfe angewiesen! ich habe vor einiger zeit geschrieben, dass in meiner Scheune eine fremde Katzenmutti Babys zur Welt gebracht...
  • Katzenbabys?!

    Katzenbabys?!: Ich bräuchte hilfe. wir haben ausen frei herumlaufende katzen. eine von ihnen hat vor ca.2Wochen zwei katzenbabys mit ins haus geschleppt. damals...
  • Hund klaut katzenbabys

    Hund klaut katzenbabys: Hallo an alle habea mal eine frage würde mich über antworten freuen! und zwar hat meine kleine katze minka 3 süße katzenbabys bekommen wussten...
  • Suche! 2 junge Katzen Kätzchen Katzenbabys

    Suche! 2 junge Katzen Kätzchen Katzenbabys: Hallo :-). Meine Freundin und ich suchen 2 junge Katzenbabys, Geschwister. Am Liebsten 12 Wochen oder älter. Nach Möglichkeit in und Umgebung...
  • drei Katzenbabys abzugeben

    drei Katzenbabys abzugeben: Eine Bekannte von mir hat drei getigerte Katzenbabys abzugeben. Es ist ein "Unfallwurf", die Kastration hat sie leider verpasst, was jetzt...
  • drei Katzenbabys abzugeben - Ähnliche Themen

  • 986xx - 3 Katzenbabys (12 Wochen, Geschlechter unbestimmt) suchen ein Zuhause

    986xx - 3 Katzenbabys (12 Wochen, Geschlechter unbestimmt) suchen ein Zuhause: Ich bin auf eure Hilfe angewiesen! ich habe vor einiger zeit geschrieben, dass in meiner Scheune eine fremde Katzenmutti Babys zur Welt gebracht...
  • Katzenbabys?!

    Katzenbabys?!: Ich bräuchte hilfe. wir haben ausen frei herumlaufende katzen. eine von ihnen hat vor ca.2Wochen zwei katzenbabys mit ins haus geschleppt. damals...
  • Hund klaut katzenbabys

    Hund klaut katzenbabys: Hallo an alle habea mal eine frage würde mich über antworten freuen! und zwar hat meine kleine katze minka 3 süße katzenbabys bekommen wussten...
  • Suche! 2 junge Katzen Kätzchen Katzenbabys

    Suche! 2 junge Katzen Kätzchen Katzenbabys: Hallo :-). Meine Freundin und ich suchen 2 junge Katzenbabys, Geschwister. Am Liebsten 12 Wochen oder älter. Nach Möglichkeit in und Umgebung...
  • drei Katzenbabys abzugeben

    drei Katzenbabys abzugeben: Eine Bekannte von mir hat drei getigerte Katzenbabys abzugeben. Es ist ein "Unfallwurf", die Kastration hat sie leider verpasst, was jetzt...