Katze Leckt sich dauernd im Genitalbereich

Diskutiere Katze Leckt sich dauernd im Genitalbereich im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo vor Ca zwei Wochen fing meine Katze an sich dauernd am After und schwanzende zu Lecken. Mein erster Gedanke war natürlich Würmer aber da...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Spectre

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo

vor Ca zwei Wochen fing meine Katze an sich dauernd am After und schwanzende zu Lecken. Mein erster Gedanke war natürlich Würmer aber da sie such nach der Wurmkur denoch weiter Geleckt hat und auch dauern aufs Klo gerannt ist, dachte ich mir geh mal zum Artzt.

Der Artzt meinte Blasenentzündung worauf sie 2 Spritzen bekam was auch geholfen hat nur seid heute Leckt sie sich wieder die ganze zeit und sogar schlimmer als vorher.

Hat jemand ein Rat was es sein könnte? Hat es evtl. etwas mit der Kastration zu tun die sie vor 2 Monaten hatte?

Ich nämlich echt nicht weiter am Dienstag macht ja auch erst der Ta wieder auf. Außerdem kommt noch hinzu das der einzige Tierarzt hier in der nähe Bioresonanz Untersuchungen durchführt weswegen ich da ungern hingehe.

Danke für die Hilfe und MFG
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

SusanneC

Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Das kann gut immer noch eine Blasenentzündung sein. Oft wird da nur einmal eine Depotspritze Antibiotika gegeben, das reicht auch oft, aber eben nicht immer. Blasenentzündungen sind oft sehr hartnäckig.
Das Beste wäre, heute zu einem anderen Tierarzt zu gehen und auf Antibiotika zu bestehen. ich würde das nicht mehr bis Dienstag so lassen wollen, das ist ja auch ziemlich schmerzhaft und kann auch dazu führen, dass sie dir ins Bett oder aufs Sofa pieselt.

Außerdem sollte sie ausschließlich Dosenfutter zu fressen bekommen und superwäre es, wenn Du ihr etwas Hühnerfleisch auskochen würdest, als frische Hühnerbrühe, damit sie nochzusätzlich flüssigkeit zu sich nimmt. Auch Laktosefreie Milch wäre einen Versuch wert. je mehr die Blase gespült wird, desto besser.

Wurde denn schon eine Urinuntersuchung gemacht ob es "nur" eine Entzündung ist oder ob auch Harngries oder Blasensteine vorhanden sind?
 
S

Spectre

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Würde ja gerne zum Artzt gehen aber wie gesagt die haben zu und nein eine Urinuntersuchung wurde noch nicht gemacht.
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
0
Hallo.

Gibt es bei euch in der Nähe eine Tierklinik oder sowas? Da könntest du sie doch hinbringen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Es könnte schon eine Blasenentzündung sein. Aber genausogut eine Entzündung oder Überfüllung der Analbeutel. Lecken am After wäre so ein Anzeichen dafür. Da hilft kein AB, sondern die Analbeutel müssten eventuell entleert werden. Wurde das auch mal untersucht?

Ich würde zusehen, dass ich jetzt am Wochenende irgendwie noch zu einem Nottierarzt komme. Irgendwer hat ja immer Dienst. Die Telefonnummern der diensthabenden Nottierärzte werden meistens sogar auf dem AB des Haustierarztes durchgesagt oder die stehen in diesen "Wochenblättchen" drin.

Alles Gute!
 
S

Spectre

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Also der Ta hat sich den After angesehen aber ob dabei nach den analbeutel gesucht hat weis ich leider nicht. Das es Nottierärzte gibt wusste ich gar nicht leider ist der nächste Ta aber über eine Stunde entfernt mit 2 maligen umsteigen. Kann man das dem Tier den Antun denn immerhin wäre es fast drei Stunden im Katzenkorb unterwegs.

MFG
 
S

SusanneC

Beiträge
15.432
Punkte Reaktionen
0
Dann ruf Dir einfach ein Taxi. Hattest Du mal eine Blasenentzündung? das brennt wie Feuer und tut richtig schlimm weh, wärst Du gleich am Samstag gekommen hättest Du Dir den Wochenendzuschlag sparen können. Denkst Du, das ist zumutbar, das Arme Tier noch zwei Tage Schmerzen leiden zu lassen?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
der nächste Ta aber über eine Stunde entfernt mit 2 maligen umsteigen. Kann man das dem Tier den Antun

JA! Das kann man einer Katze "antun"! Du willst ihr doch helfen, oder nicht?
Oder ruf doch einfach mal den Nottierarzt an. Vielleicht kommt der ja sogar ins Haus!
Oder gibt es Bekannte, Freunde, Familie, Kollegen, Nachbarn mit Auto, die Dich eventuell fahren könnten?

Aber grübeln, ob man das einem Tier "antun" kann, bringt gar nix.:( Es muss ja schnellstens was passieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Katze Leckt sich dauernd im Genitalbereich

Katze Leckt sich dauernd im Genitalbereich - Ähnliche Themen

Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Verzweifelt! Bauchspeicheldrüsenthemaik! Über alles geliebte Katze im Hungerstreik: Hallo Zusammen, ich bin mittlerweile sehr verzweifelt und hab das Gefühl, nicht mehr beurteilen zu können, was richtig und was falsch ist. Luna...
Plötzlich Katzen-Mutti!: Hallo ich hab mich jetzt extra angemeldet damit ich vielleicht ein paar Tipps bekomme. ^^ Zuerst wie der Titel schon sagt bin ich plötzlich...
Bitte um Rat: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, auch wenn ich schon länger angemeldet bin. Habe bisher nur immer mitgelesen. Ich...
Felix und Lea - Unser Katzentagebuch.: So, ihr Lieben! Jetzt habe ich schon ein paar Beiträge geschrieben und immer so wage erzählt, dass wir EIGENTLICH 2 Katzen haben. Ich schreibe...
Oben