Tagebuchschreiber hier?

Diskutiere Tagebuchschreiber hier? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu! Heute war ich bei einer Freundin und als sie so in meiner Tasche rumkramte, stieß sie auf mein Tagebuch. Sie war so verwundert; ihr hättet...
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Huhu!

Heute war ich bei einer Freundin und als sie so in meiner Tasche rumkramte, stieß sie auf mein Tagebuch. Sie war so verwundert; ihr hättet ihren Gesichtsausdruck sehen müssen.
Ich hab gerade mit einem neuen
Tagebuch angefangen und gestalte es immer so kreativ. Keine Seite sieht wie die andere aus, und auf ca. 10 Seiten von 200 steht wirklich, was ich an einem Tag erlebt hab.
Sie hat mir dann ihres gezeigt und ich war total geschockt. :D Einfach nur ein dünnes Büchlein. Nichts drinne. Gar nichts. ;o

Wie sieht das bei euch so aus? Führt ihr mehr so Protokoll oder gestaltet ihr euer Tagebuch auch so richtig?

Also wie man jetzt schon bemerkt hat, ich bin eine sehr aktive Tagebuchschreiberin und mir ist mein Tagebuch auch sehr wichtig! Dort landen Gedichte, Liedtexte drinne. Meine 'Lebens-To-Do-List' ist da drin usw. Ich liebe es!
 
11.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Ich schreibe nur an ganz tollen oder schlimmen
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich sollte dringend wieder mit anfangen, so viel sei vorweg gesagt...

Wenn ich schreibe, gestalte ich das immer und handhabe das so wie du und das Buch ist auch kein 0/8/15 Buch. Allerdings schreibe ich nicht jeden Tag.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Als ich jünger war, habe ich auch total gern Tagebuch geschrieben. Allerdings hab ich selten über den Tagesverlauf geschrieben, sondern über aktuelle "Events" auf denen ich war oder über mein Umfeld. Wurde auch richtig gestaltet mit eingeklebten Bildern, Liedtexten etc. Selbst das Tagebuch an sich habe ich mir gebastelt ;) Liegen alle bei mir auf dem Dachboden in einer Kiste, damit nichts eingeht.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Ich habe es mehrmals versucht, aber nach einigen Tagen immer wieder gleich wegen meiner Faulheit aufgegeben :uups:
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Früher hab ich auch intensiv Tagebuch geschrieben. Ich hab mit 13 angefangen und mit 19 aufgehört. Erst vor kurzem habe ich meine ganzen Tagebücher nochmal gelesen. Ich musste sehr viel über mich selber lachen und an manchen Stellen auch weinen. Ganz am Anfang habe ich hauptsächlich vom Tag berichtet, von der Schule und was man halt sonst noch gemacht hat. Irgendwann artete es bei mir leider total in Sportberichte aus, da ich total der Sportfreak war und alles verfolgt habe :roll:
Gestaltet hab ich die auch immer wie wild, Sachen eingeklebt, gemalt und als ich mal in einem Feriencamp war, durften alle was reinschreiben und -malen.

Ich hab mir überlegt, ob ich an meinem 30. Geburtstag wieder anfangen soll.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Ich finde es total super, wenn jemand Tagebuch schreibt. Gerade wenn man, wie Henni, die alten Schinken nochmal auspackt und liest. Ich finde das total spannend und man wird wieder an Dinge erinnert, die man so längst vergessen hat. Allein zu sehen, wie man früher getickt hat - super ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich hab´ auch so mit 12 oder 13 angefangen, Tagebuch zu schreiben, als mir meine beste Freundin eines zum Geburtstag geschenkt hat. Das war aber auch mein erstes und einziges "richtiges" Tagebuch, danach habe ich irgendwelche Kladden oder alles Mögliche genommen, was mir so zwischen die Finger kam... Ich hab´ auch einfach nur geschrieben, geschrieben, geschrieben - keine besondere Seitengestaltung oder so ;)
Zwischendurch habe ich mal ein paar Jahre Pause gemacht und später wieder angefangen.... aufgehört habe ich, als ich meine Frau kennen lernte.... Irgendwie hatte ich da nicht mehr das Bedürfnis, meine Gedanken niederzuschreiben ;)
Aber vorher habe ich wirklich richtig viel geschrieben, oft mehrmals am Tag (hab´ immer die Uhrzeit dazugeschrieben ;) )
Gelegentlich stöbere ich noch in den alten Seiten - aber das sind wirklich ganze Stapel, wenn ich das alles lesen wollte, müsste ich mir wohl ein halbes Jahr Urlaub nehmen :D

LG, seven
 
Selii__

Selii__

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
2.775
Reaktionen
0
Ja ich schreibe auch Tagebuch :) Aber richtig gestalten tu ich es jetzt nicht so, ich kleb nur manchmal Bilder rein ^^
In letzter Zeit hab ich es aber ein wenig vernachlässigt. Aber was ich ganz witzig finde ist, wenn man sein altes Tagebuch nochmal ließt. Das hab ich gestern gemacht und musste bei manchen sachen schon lachen :)
 
neva_masquerade

neva_masquerade

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
192
Reaktionen
0
Ich schreibe regelmäßig Tagebuch, aber da kommen nur aktuelle Dinge rein, die mich beschäftigen Erlebnisse oder einfach meine Gedanken und Wünsche etc.
Ich habe aber noch ein Notizbuch, in das ich Sachen schreibe wie "das finde ich gerade cool", "das finde ich gerade sch*iße", "was ich diese Woche tun muss" und so.
 
Selii__

Selii__

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
2.775
Reaktionen
0
Genau das gleiche habe ich auch :) Was klebst du denn alles so rein *bin so unkreativ :D*
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Also am besten finde ich, wenn man einfach das reinklebt, was gerade so zu einem passt. Zum Beispiel Bilder der Lieblingsstars, Songtexte die man gut findet kann man reinschreiben und bissle schön verzieren, Eintrittskarten von irgendwas, ein Witz aus der Zeitung über den man sich kaputt gelacht hat, ein Centstück das man gefunden hat usw.
Ja, es ist wirklich klasse, sowas nach 10 Jahren wieder zu lesen. Als ich die Story mit meinem ersten Freund nochmal gelesen habe, habe ich das alles nochmal durchlebt. Habe damals auch zum Beispiel eine E-Mail von ihm mit seiner Liebeserklärung eingeklebt :D Solche Erinnerungen sind schon viel wert finde ich.
 
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Ja, also ich kleb da Erinnerungen rein. Uralte Bilder, Bilder mit meinen besten Freundinnen, Sachen die mich momentan bewegen, Rezepte, Sachen die ich haben will usw.
Also eigentlich ist es gar kein richtiges Tagebuch, eher mein Lebenshelfer. :D
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.859
Reaktionen
0
Ich habe das mal gemacht als ich so 10-12 War aber mittlerweile nicht mehr...
Bzw eher online..
Ich hatte beim Letzten das Problem ich konnte das nicht mehr lesen , meine eigene Schrift..
Aber ich hatte mal ein album wo meine Eintrittskarten von Fussball , meine Besondern Fotos,Tweetes drin sind waren ^^
lg
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Ich bewundere immer Leute, die Tagebuch führen. Eine Freundin von mir macht das auch, schon seitdem sie ganz klein ist und es sind bestimmt auch super Erinnerungen, sich das noch mal anzugucken, aber ich halte das einfach nicht durch.
Ich bin froh das ich meinen Kalender (auch ein Buch) einigermaßen führen kann. In dem wird auch fleißig gestaltet und alles rein geschrieben, aber eben nicht so, wie ich mir das bei einem Tagebuch vorstelle :)
Und ich weiß nie wie ich den Tag dann anfangen soll...
Respekt also :D
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Als ich die Story mit meinem ersten Freund nochmal gelesen habe, habe ich das alles nochmal durchlebt. Habe damals auch zum Beispiel eine E-Mail von ihm mit seiner Liebeserklärung eingeklebt :D Solche Erinnerungen sind schon viel wert finde ich.
Tihihi jeder meiner damals aktuellen "Opfer" bekam sogar einen eigenen Spitznamen von mir zugeteilt *lach*
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Ja, Spitznamen für Typen hatten wir auch, die stehen auch alle in meinen Tagebüchern (ich hatte echt tviele Tagebücher!).
Das sind echt total irre Namen. :mrgreen:

Aufgehört mit Tagebuch schreiben habe ich, seit ich mit meinem jetzigen Freund zusammen bin. Weiß auch nicht warum, aber ich glaube man muss nur soviel aufschreiben, wenn man nicht so glücklich ist. Seit mein Leben so "erfüllt" ist (Freund, Tiere, tolles Studium, super Freunde), brauch ich das irgendwie nich mehr...
Früher hab ich echt total viel und auch wirklich alles aufgeschrieben.

Für meine richtigen "Freunde" habe ich ne extra Kiste mit Briefen, Cd's usw. Und zwar fängt das an bei meinem ersten "Freund" in der vierten Klasse und endet bei meinem Exfreund mit 19 Jahren. Und über alle steht unendlich viel im Tagebuch.

Für meinen jetzigen Freund gibt's ne extra Kiste und ich habe noch keinen einzigen Tagebucheintrag über ihn geschrieben ;).
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Tihihi jeder meiner damals aktuellen "Opfer" bekam sogar einen eigenen Spitznamen von mir zugeteilt *lach*
Oooooh mein Gott, das haben wir auch immer gemacht, also meine damals beste Freundin und ich. Vor allem wenn wir nen süßen Typen entdeckt haben und erstmal nicht wussten, wie der heißt. Anfangs haben wir sie immer nach Getränken benannt, weil mal einer immer Pepsi getrunken hat. Und Spezi war immer der Junge, in den man verknallt war. Oh Gott, waren wir peinlich :mrgreen: Aber genau das war ja das tolle an den Tagebüchern.

Es stimmt aber, meistens schreibt man eher rein, wenn man unglücklich ist. Da tut es gut, sich mal richtig auszukotzen ohne dass es jemand liest. Als ich meine 8-jährige Beziehung hatte, habe ich schon nicht mehr Tagebuch geschrieben, darüber steht eher was in den Briefen an meine Freundin, der ich wirklich alles erzählt hab. Die hab ich auch mal mit ihr ausgetauscht und wir mussten beide echt lachen.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Ich gebe Loscampesinos Recht, schreibe auch mehr, wenn es mir nicht so gut geht..
Und ja ich schreibe; Phasenweise.
Klebe auch mehrere Sachen ein (auch mal einen Schmierzettel, den ich mit 'ner Freundin vollgekritzelt hab, oder ne eintrittskarte, Zettel die mir geschrieben wurden,...), aber schreibe auch, wie es mir geht, was ich denke, was meine Gefühle/Problem/Gedanken/Wünsche sind..
Ich freue mich, wenn ich bei manchen Tagen genau die richtigen Wörter erwischt zu haben scheine, denn dann weiß ich jede Einzelheit von dem Tag und das Gefühl und aaach.. Ich mags. :)

Grüße
 
Thema:

Tagebuchschreiber hier?