HILFE! Ich weiss nicht mehr weiter...

Diskutiere HILFE! Ich weiss nicht mehr weiter... im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey leute! Also, so langsam verzweifle ich wirklich! Ich hatte so ein Thema schon mal, aber jetzt ist irgendwie alles anders. ich habe einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Keksiboy

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
259
Reaktionen
0
Hey leute!
Also, so langsam verzweifle ich wirklich! Ich hatte so ein Thema schon mal, aber jetzt ist irgendwie alles anders.
ich habe einen neunjährigen Sheltie, die Rasse ist ja eh dafür bekannt, dass sie sehr viel fiepen und bellen. Tebby gehörte vorher unsern Nachbarn und die sind seit einem fünften Lebensjahr nicht mehr richtig mit ihm rausgegangem. Deshalb kannte er andere Hunde
ja nicht, bis wir ihn gekauft hatten. Tja, das Problem ist halt: Wir haben ihn etwas über ein Jahr, am Anfang war es ganz schlimm. Er hat jeden Hund angekläfft, der uns entgegenkam, hat aber einen Hundekumpel mit dem er aber nur etwa alle zwei Monate einmal spielen kann,weil er weiter wegwohnt.
Und jetzt, ein Jahr später, hat er immer noch nicht gelernt, andere Hunde einfach links liegen zu lassen! Er kläfft sie nicht mehr an, fiept aber, und wenn wir ihn dann loslassen hört er überhaupot nicht mehr!
Ich habe alle möglichen Tricks ausprobiert, vom Schnuppern lassen bis nicht beachten. Kurze zeit lang hat es relativ gut geklappt, er hat fast gar nichts gemacht, dann waren wir für zwei Wochen im Urlaub, er war bei unsern Nachbarn und seit dem fiept er weider alle an!
Sonst hört er perfekt, er macht gar nichts, aber wir fahren jetzt in den Urlaub, da gibts einen Hundestrand und es wäre schön, wenn wir ihn dann auch mal loslassen könnte, ohne dass er alle ankläfft!
Habt ihr einen Tipp für mich? Helft mir bitte schnell, ich bin verzeifelt!
lg:roll:
 
12.06.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Bis zum nächsten Urlaub wird das kaum besser werden, so etwas braucht leider sehr viel Zeit, vor allem wenn der Hund das schon seit Jahren so handhabt. Er fiebt aber aus Freude oder? Ich würde einfach mal schätzen, dass die anderen Hunde interessanter und wichtiger seit als ihr und vielleicht euer Urlaub die Bindung zu euch etwas schwächer hat werden lassen, da ihr ihn da wohl noch nicht so lange hattet. Vielleicht haben die Nachbarn sien Verhalten auch unbewusst unterstützt.

Zum Üben würde ich ihn, wenn ihr ihn spielen lassen wollt, nur ableinen, wenn er vorher wirklich ruhig ist und sich ein bisschen auf dich konzentriert hat. Am Anfang reicht da schon der Bruchteil einer Sekunde, macht er es gut, kann er gehen. Dann ruf ihn einfach mal mitten im Spiel ab oder versteck dich, wenn er zu dir kommt, lobst du ihn kurz und lässt ihn dann mit einem Kommando wieder spielen (z.B. "fein, jetzt geh"). Am Anfang ist es auch hilfreich, wenn der andere Hund deinen "miterzieht", d.h. du bittest den Besitzer, seinen Hund zu rufen, wenn dieser sich auf den Weg machst, rufst du deinen. Du stellst dich knapp neben den Besitzer udn wartest, bis deiner hinterherkommt, lenkst dann seine Aufmerksamkeit mit einem Leckerli kurz auf dich und lässt ihn wieder gehen. Das Ganze muss eben mit dem anderen besitzer gut getimt sein, klappt aber. Ich hoffe, das war verständlich, wie ich das meine.^^

Aber Gleichgültigkeit gegenüber anderen Hunden kannst du schlecht anerziehen, schon gar nicht in so kurzer Zeit. Was ich oben beschrieben habe hilft dir nicht viel, wenn er einen fremden Hund von vorne herein ignorieren soll. Das muss man langsam aufbauen, indem man einen so großen Bogen um andere Hunde macht, dass sie deinem egal sind. Diesen Bogen macht man mit der Zeit immer kleiner, aber so, dass deiner die anderen immernoch ignoriert (An dieser Stelle danke an Kasary, von ihr stammt der Tip ursprünglich, der in letzter Zeit wohl öfter gebraucht wird!! :mrgreen:). Hier wäre auch eine gute Hundeschule nicht verkehrt, zum einen kann dir dort ein Trainer auf dich persönlich zugeschnittene Tips geben, zum anderen gibt es dort Hunde zum üben.

Hat dein Hund aber so ein "Problem", wäre ich am Hundestrand vorsichtig und würde ihn erst einmal nicht von der Leine lassen.

LG und viel Spaß im Urlaub ;)
 
K

Keksiboy

Registriert seit
26.10.2009
Beiträge
259
Reaktionen
0
Hey!
Danke für die Tips, dass ist wirklich sehr hilfreich. Ich muss sagen, er fieotnur aus Freude. Er wedelt mit dem Schwanz, ist totalaufgeregt, wel er einfach schnupperb wollte!
Und eben haben wir einen riesen Fortschritt gemachtm finde ich zumindest. Er hat mit einer Hündin gespielt, ich wollte das eoigentlich mit dem Besitzer absprechen um diue Sache mit dem Rufen zu üvben, als ich beschloss, einfach mal zu gucjen, ob er komnmt. Und was passierte? Er kam! Ich habe erst nach ihm gerufen, aber weil ich irgendwo mal gelesen habe, dass manche Hunde auf pfeifen besser hören, habe ich einmal laut gepfiffen. Tebby hat im Süpieöl gestoppt, mich angeguckt und bei meinem nächsten Pfiff ist er gekommen!
Ich finde, das ist ein riesen Fortschritt, oder?
Ach ja, ich lasse ihn immer erst spielen wenn er asich vorhr konzentriert. Meistens muss er ein Kommando machen (Sitz, Platz, Hopp) und wenn er das macht und sich dann auf mich konzentriert bekommt er ein ÖLeckerli und darf spielen.
Ist das richtig so?
lg:D
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ja, das ist ein gutes Zeichen ;) Das musst du jetzt nur konsequent festigen und stets üben, dann wird das schon :D

Ja, das mit dem Kommando vorher ist gut, ich würde aber was einfaches nehmen, wie "sitz und schau mich an", dann leinst du ihn ab und auf Kommando darf er los. Er soll eben nur nicht völlig unkontrolliert, am besten bellend, losrennen, sondern langsam, er darf ja trotzdem :D

Viel Glück!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE! Ich weiss nicht mehr weiter...

HILFE! Ich weiss nicht mehr weiter... - Ähnliche Themen

  • Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter..

    Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter..: Hallo zusammen :( ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich fühl mich gerade total alleine gelassen mit dem Training von meinem Hund. Er ist...
  • Hilfe, ich weiß echt nicht weiter!

    Hilfe, ich weiß echt nicht weiter!: Hallo, also ich habe einen 1 Jahr alten Havaneser Rüden und ich habe echt Probleme mit ihm. Weiß echt nicht weiter, hoffe ihr könnt mir helfen...
  • Bitte sehr um Hilfe,ich weiß mir keinen Rat mehr mit meinem Zwergpinschermädchen.

    Bitte sehr um Hilfe,ich weiß mir keinen Rat mehr mit meinem Zwergpinschermädchen.: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und mit allem noich nicht so vertraut,darum bitte ich um Nachsicht wenn ich etwas falsch machen sollte -...
  • Hilfe ich weiß nicht mehr weiter!!!!

    Hilfe ich weiß nicht mehr weiter!!!!: Hallo Ihr lieben, ich habe hier ein großes Problem. Wir haben den Hund von der Schwester meines Freundes bei uns aufgenommen.Wir mussten unseren...
  • Hilfe weiß nicht mehr weiter !!

    Hilfe weiß nicht mehr weiter !!: Hallo ihr Lieben!! Wie viele schon mitbekommen haben, habe ich seit Ende März eine Rotti-mix-Hündin aus dem Tierheim sie ist 1,5 Jahre jetzt alt...
  • Hilfe weiß nicht mehr weiter !! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter..

    Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter..: Hallo zusammen :( ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich fühl mich gerade total alleine gelassen mit dem Training von meinem Hund. Er ist...
  • Hilfe, ich weiß echt nicht weiter!

    Hilfe, ich weiß echt nicht weiter!: Hallo, also ich habe einen 1 Jahr alten Havaneser Rüden und ich habe echt Probleme mit ihm. Weiß echt nicht weiter, hoffe ihr könnt mir helfen...
  • Bitte sehr um Hilfe,ich weiß mir keinen Rat mehr mit meinem Zwergpinschermädchen.

    Bitte sehr um Hilfe,ich weiß mir keinen Rat mehr mit meinem Zwergpinschermädchen.: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und mit allem noich nicht so vertraut,darum bitte ich um Nachsicht wenn ich etwas falsch machen sollte -...
  • Hilfe ich weiß nicht mehr weiter!!!!

    Hilfe ich weiß nicht mehr weiter!!!!: Hallo Ihr lieben, ich habe hier ein großes Problem. Wir haben den Hund von der Schwester meines Freundes bei uns aufgenommen.Wir mussten unseren...
  • Hilfe weiß nicht mehr weiter !!

    Hilfe weiß nicht mehr weiter !!: Hallo ihr Lieben!! Wie viele schon mitbekommen haben, habe ich seit Ende März eine Rotti-mix-Hündin aus dem Tierheim sie ist 1,5 Jahre jetzt alt...